Omar Mascarell kehrt von der Tribüne direkt in die Startelf zurück.

Halbzeitfazit: Eine sehr zähe Partie geht in die Pause. Die Schalker überlassen der Eintracht größtenteils das Spiel. Diese kann daraus aber wenig Kapital schlagen. So geht es mit einem leistungsgerechten 0:0 in die Pause. Wermutstropfen: Leader Boateng musste schon in Minute 43 für Gacinovic weichen. Der 30-Jährige bekam schon früh im Spiel einen Schlag ab, versuchte es noch lange, musste aber am Ende doch vom Feld.

Das große Ziel vor Augen: Am heutigen Mittwochabend um 20:45 Uhr wird der zweite Finalist des diesjährigen DFB-Pokals ausgespielt. Der Sieger der heutigen Begegnung trifft damit am 19. Mai auf Bayern München, die sich gestern mit 6:2 gegen Bayer Leverkusen durchsetzen. Eintracht Frankfurt möchte freilich erneut im Berliner Olympiastadion um den Pott spielen und eine weitere Chance für das verlorene Finale 2017 gegen Borussia Dortmund (1:2) erhalten. Dafür muss heute Schalke 04 ausgeschaltet werden, die mit ordentlich Rückenwind nach dem Derbysieg (2:0) gegen den BVB in der heimischen Veltins-Arena antreten werden. Schiedsrichter Daniel Siebert (Berlin) leitet das zweite Halbfinale.

Personell sieht es im Vergleich zur herben 1:4-Niederlage gegen Bayer Leverkusen am vergangenen Wochenende wieder besser aus. Defensivspieler Omar Mascarell kehrt nach seiner Verletzung direkt in die Startelf zurück, auch Jovic beginnt wieder. Niko Kovac setzt gegen die Knappen auf ein kompaktes Mittelfeld.

Folgende Elf schickt der Kroate ins Rennen:

Hradecky – Russ, Hasebe, Abraham (C) – Wolf, Mascarell, de Guzman, Willems – Fabián, Boateng – Jovic

Auf der Bank nehmen Platz:

Zimmermann (Tor), da Costa, Chandler, Fernandes, Gacinovic, Barkok, Haller

Domenico Tedesco vertraut auf folgende Elf:

Fährmann (C) – Kehrer, Stambouli, Naldo – Schöpf, Bentaleb, Caligiuri – Harit, Goretzka Pjaca – Burgstaller

Auf der Bank nehmen Platz:

Nübel (Tor), McKennie, Oczipka, Meyer, Konoplyanka, Teuchert, di Santo

- Werbung -

46 Kommentare

  1. Äh, da Costa und Chandler auf der Bank? Ach, egal! Auf geht`s EINTRACHT, auf geht`s! Auf geht`s EINTRACHT, auf geht`s!

  2. nominell extrem Stark.

    Solides Zentrum mit Omar und De Guzman, vorne mit Jovic, KPB und Fabian zwar nicht das Tempo was sonst mit Rebic und Wolf da ist, dafür aber 2x viel spielerische Klasse und halt der abgezockte Jovic. Wenn die Abstimmung zwischen Wolf&Willi mit den beiden 6ern passt könnten wir dennoch das Tempo der beiden ins Spiel bringen.

    Wolf als RV ist gefühlt logisch, weder Chandler noch DDC haben in den letzen Spiel überzeugt, scheinen auch beide ein wenig platt zu sein. Und mit Mascarells Rückkehr hab ich lieber die beiden auf der Bank als DeGuzman oder KPB, der eine hat stark ansteigende Form und der andere macht heut entweder ne Bude oder fliegt, oder am Ende beides 😀

    AUF NACH BERLIN!, FORZA SGE.

    Und bitte ein Apell an ALLE:
    Lasst diesesn Beitrag bitte beim Spiel, lasst gewisse Personen in den anderen Beiträgen und erwähnungen von Städten die weiter Südlich liegen, grade im Kontext mit Personen… Das wurde doch nun breit genug besprochen und ca. 5 andere Beiträge bieten genug Nährboden für weitere Diskussionen.

  3. Hat Kovac eben in der ARD Adidas Latschen getragen? Unser Ausrüster ist doch Nike und Bayerns ist…

  4. Starkes Interview von Bobic! Ich mag ihn jetzt noch mehr als eh schon!

    Jetzt einfach auf die Mannschaft hoffen. Der „Rest“ ist egal

  5. @6 – aquila, das seh ich auch so.
    Prima Interview. Nicht aus der Ruhe bringen lassen von solchen Dummschwätzern!
    Top Mann und super abgeklärt.
    Rummenigge der depp, soll die Fresse halten mit seinem scheiß Geschwätz wenn er keine Ahnung hat.

  6. Benterleb spielt nur wegen seiner Körperlichkeit. Er soll unser Mannschaft gegenhalten.
    Sehr körperbetontes Spiel von beiden.

  7. Unser 1/2 Finalheld Tawatha nicht einmal im Kader. Von ihn hat man auch schon länger nichts mehr gehört.

  8. Schalker wollen den Ball nicht haben, wir können nicht so viel damit anfangen. Ein Standard könnte das Spiel entscheiden. Bitter für Boateng das er raus musste

  9. Wenig auszusetzen, ausser das Wolfi keinen hat der mit ihm spielt :D.

    Einstellung stimmt, Hrady is gut drauf, und Gace hat auch immer eine brilliante Aktion vorn drauf wenn er will.

    Wobei ich mir ggf. irgentwann Da Costa oder Chandler wünschen würde damit der Wolfi nochmal wen zum spielen hat. Dennoch, Top Leistung

  10. Kein Verein ist ein ernsthafter Gegner im Pokalfinale gegen Bayern. Stand jetztt!

  11. - Werbung -
  12. da Costa bei stärker werdenden Schalkern? Der war defensiv eher mau in den letzten Spielen……hätte da lieber Chandler auf seine alte Position gebracht…..mit seiner Erfahrung.

  13. Hradecky hält , Jovic trifft wie -in den besten Zeiten vor paar Wochen- Sauber Jungs!!!

  14. Schnellster Platzverweis aller Zeiten für Fernandes, oder wie?

    Edit:
    Mit der Erfahrung so blöd…….darf gerne sein letztes Spiel für die Eintracht gewesen sein. Schwächt uns event. bei einer möglichen (aber hoffentlich nicht zustande kommenden) Verlängerung.

  15. Ist kein Rot für mich. Leon knickt dadurch unglücklich um und tut sicher auch sau weh, aber das ist für mich trotzdem Gelb.

  16. Und für klare Tätigkeit von Goretzka kein Videobeweis?!?? Was war das ?
    Wenn der schwache Schiri 6 min Nachspielzeit gibt nach schießt Naldo ein Tor …

  17. JAAAAA, JAAAAAA, JAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!!!!

    GAAAAAIIIIIILLLLL UND VERDIIIIEEEENNNNTTT

  18. Egal wie , Hauptsache FIIIINAAAAALEEEEE. OOOOO FIIIINAAAALLLEEEE OOOOO
    Wir fahren nach BERLIN

  19. Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin. Wie geil ist das denn? Zimmer doch nicht umsonst gebucht. Yippee

  20. Man, hatten wir Dusel ab. der 80. Minute.

    Eine Abwehr, die bis zur 80. Minute so stabil und souverän stand, zerfällt nach dem Tor (und einer kurzen Schockstarre von Schalke) in ein löchriges Nichts. Das muss doch mit all der Erfahrung dieser „Alten“ doch besser lösbar sein.

    So schlecht ich die Entscheidungen des Schiris bis zur 90. min. fand (manch Schalker hätte aufgrund der Foulanzahl auch mal Gelb sehen können), so gut war er in der Nachspielzeit. Vielen Dank, Herr Hartmann 🙂

  21. Noch mehr als auf Berlin freu ich mich darüber, dass ich diesen unsäglichen Kai Dittmann nicht weiter ertragen muss!

    Sieg!

  22. Wie di Santo den Schiri angeht… ihm aus 10 cm ins Gesicht brüllt und ihm den Vogel zeigt! Nicht mal Gelb… ein Streich wäre schon auf der Tribüne! ABER EGAL! Es ist wahr…. AUF GEHT’S NACH BERLIN!

    JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!

    Gruß SCOPE

  23. Positiv heute, der Kampf, die Geduld bei anrennenden Schalkern und das Glück der Nachspielzeit.

    Negativ die Theatralik und das Gemecker eines Fabian….PFUI.

    Jetzt gegen Hertha 3 Punkte und wir spielen wieder vorne mit 🙂

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -