Eintracht Frankfurt trifft in der K.O.-Runde auf den österreichischen Klub FC Salzburg

Eintracht Frankfurt hat zum zweiten Mal hintereinander die Europa-League Gruppenphase überstanden. Insgesamt schafften es die Hessen bereits zum dritten Mal seit Einführung des neuen Modus‘ in der Saison 2009/2010. So oft wie kein anderes deutsches Team. Gezittert wurde am Ende dennoch. Denn durch die 2:3-Heimniederlage war das Team von Adi Hütter auf die Schützenhilfe von FC Arsenal angewiesen. Die Gunners ließen sich aber im letzten Gruppenspiel nicht düpieren und spielten gegen Standard Lüttich 2:2-Unentschieden. Damit war klar: Frankfurt ist dabei, Lüttich raus.

„Wir sind weiter, das zählt“, erklärte Fredi Bobic, Sportvorstand der Hessen, nach Ende des Spiels. Und so einfach ist das am Ende eben auch, denn Adi Hütter ist sich über die Bedeutung dieses Erfolg bewusst: „Seit Juli lag ein weiter Weg vor uns.“ Jetzt wird dieser Weg im Februar 2020 fortgeführt.

Am heutigen Freitag um 13 Uhr fand in Nyon die Auslosung der Zwischenrunde für die Europa League Saison 2019/2020 statt. Die 32 teilnehmenden Mannschaften sind jeweils in einem  Topf der „gesetzten“ und „ungesetzten“ Vereine aufgeteilt worden. Zudem sind die acht Drittplatzierten der Champions-League ab dieser Runde mit dabei, wobei die besten vier davon gesetzt sind. Die SGE ist als Gruppenzweiter im Topf der ungesetzten Mannschaften untergekommen. Die heutige Ziehung ergab für Eintracht Frankfurt folgende Gruppe –>

Eintracht Frankfurt – FC Salzburg

Die beiden Klubs trafen bereits 1994 im UEFA-Cup aufeinander. Damals setzten sich die Österreicher im Elfmeterschießen durch, nachdem das Ergebnis nach Hin- und Rückspiel 1:1 lautete. Manfred Binz verschoss im Waldstadion seinerzeit den entscheidenden Elfmeter, die Adlerträger schieden im Viertelfinale aus.

Das Hinspiel der Zwischenrunde in der Europa League findet voraussichtlich am 20. Februar 2020 statt. Anpfiff ist wie in der Gruppenphase entweder um 18.55 Uhr oder um 21 Uhr. Eine genaue Terminierung der jeweiligen Begegnungen folgt, da die UEFA sich etwaige Terminänderungen vorbehält. Außerdem wird der Verein Informationen zum Ticketing bekanntgegeben.

Der Spielplan in der Europa League 2019/2020 im Überblick:

20. und 27. Februar 2020 Zwischenrunde
12. und 19. März 2020 Achtelfinale
9. und 16. April 2020 Viertelfinale
30. April und 07. Mai 2020 Halbfinale
27. Mai 2020 Finale in Danzig
- Werbung -

44 Kommentare

  1. neues Jahr, 2x die Dosen-Clubs vor der Brust, kann nur gut werden!
    Wird spannend und wir kommen 2x weiter!

  2. Losglück sieht anders aus!
    Jetzt haben wir es also dreimal mit Hochgeschwindigkeitsfussball der zwei Dosenteams Salzburg und Leipzig zu tun. Hoffentlich haben wir bis dahin unsere Balance gefunden.

  3. Es ist zum Haare raufen, wie kann man so viel Pech haben.

    In beiden Pokalen RB Mannschaften zugelost zu bekommen. In der Euro Mal wieder eins der schwersten Lose überhaupt.

    Naja dann müssen die Jungs eben das unmögliche möglich machen.

  4. Hatte hier nicht jemand darauf gewettet?! Glückwunsch 😉

    Hoffen wir mal, dass bis zum 20.02.20 noch viel Wasser Main und Fulda erfolgreich runter fließt und wir uns wieder Chancen ausrechnen können. An Ehrgeiz dürfte es unserem Trainer nun jedenfalls nicht mangeln.

    (Und – alter Schwede – in WOB wird wieder das Stadion bersten 😉 )

  5. Adieu Euro League.

    In unserer derzeitigen Verfassung hätten wir höchstens zuhause die Chance auf ein Unentschieden.
    Salzburg hat wahnsinnig gute Spiele gemacht in der Champions League, vor allem gegen Liverpool.

    Ich glaube nicht, dass wir das packen. Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

  6. naja, es hätte zwar besser aber irgendwie auch noch schlimmer kommen können.
    ich finde das los irgendwie interessant. schaun mer mal, was bei raus kommt.
    ich denke bis dahin sind wir auch wieder einigermaßen in der spur.

  7. Tja, hätten wir die drei Punkte gegen Guimaraes eingefahren, würden wir nun gegen Piräus spielen…

  8. Ich vergaß das Positive! Nach den 3 Spielen gegen die Dosenclubs, kann uns dann in der Bundesliga keiner mehr mit hohem Tempo überraschen und wir starten eine Sieges-Serie.
    Man vergisst auch schnell, dass wir bisher gegen die wirklich guten Teams gut abgeliefert haben.

  9. DFB Pokal raus. Euro Leaque raus.

    Alles andere würde mich wundern bei der aktuellen Spielweise und Form.
    Immerhin haben wir dann die volle Konzentration auf den Abstiegskampf.

    Pokal hat seine eigenen Gesetze aber naja. Nicht sehr optimistisch.

  10. Wow, Weltuntergangstimmung hier ! Der Wahnsinn…..zum Glück gibt es noch einige wenige hier wie MUC_ADLER , die die Dinge noch mit Anderer Brille sehen ( zähle ich auch dazu ).
    @ 9 der Junge wird aktuell etwas sehr gehyped, zu viel wie aktuell alles sehr hoch geschaukelt wird. Unser Hinti wird ihn mehr als alt aussehn lassen, bin mir da ziemlich sicher. Wir werden bis dahin zurück in die Spur finden ….wird wohl Zeit für etwas Ruhe und Besinnlichkeit ( nicht nur für die Jungs wie es scheint ).
    Mitgliedschaft beim Fc Bayern wäre doch was nettes für den Ein oder Anderen hier unter dem Tannenbaum.

  11. Bis Feb ist doch noch..

    und was die aktuelle Situation angeht.
    Aktuell punktemäßig Mittelfeld.
    6 nach unten 7 nach oben. Das zählt und nicht die Zahl des Platzes. Die zählt nur ein mal. Nach dem 34. Spieltag.
    Und ich glaube auch das unsere Jungs, Trainer etc es angehen werden

  12. @13
    Ja, wenn man hier so liest, sollte man Bobic empfehlen, die Reisekosten nach Salzburg zu sparen und bei der UEFA zu beantragen, dass man RB kampflos durchwinkt. Hat doch sowieso keinen Zweck 🙂

    Sicherlich sehe ich auch Salzburg als Favorit, aber im letzten Jahr haben auch Inter, Marseille, Chelsea usw. mitbekommen, wie es sich anfühlt, gegen die SGE spielen zu müssen.
    Jedes Spiel fängt bei 0:0 an und dauert meist so um die 90 Minuten.
    Adi „kommt nach Hause“ und wird sicherlich auch gegen den alten österreichischen Traditionsverein einen Matchplan finden.
    Bis dahin haben wir uns auch wieder gefangen und die Delle in der Leistungsbilanz wieder ausgebügelt.
    Wer weiterkommt steht noch in den Sternen, aber es wird im Waldstadion ein geiles Spiel und ich freue mich schon drauf.

  13. Ich gehe davon aus, dass der FC Salzburg noch ein paar Spieler zur Winterpause abgeben wird. Abwarten was aus denen wird. Das Spiel ist in 2 Monaten – bis dahin passiert noch viel 🙂

  14. Lustig zu sehen, wie Wochen (!!) vor DFB-Pokal- und EL-1/16-Final-Spiel bei manchen bereits der Arsch auf Grundeis geht.
    Bin ich froh, dass uns Profis auf dem Rasen vertreten und nicht die Panzerfahrer-Foristen hier mit 3 Rückwärtsgängen.
    HerrGott noch eins, watt für Memmen

  15. Mensch Leute. Lasst uns doch erstmal die 2 Spiele die Woche noch machen, dann geht es in die wohlverdiente Winterpause und dann warten wir ab wie der Rückruntenstart aussieht. Und dann können wir immer noch alles schlecht reden. Neues Jahr neues Spielglück.

  16. wie hat einer schon so schön geschrieben : bis dahin fließt noch viel Wasser den Main herunter !
    Jedenfalls bin ich dagegen, die Spiele jetzt schon abzuschenken.
    Übrigens, hier im Fan-Forum kann man die Dosen schon beim Namen nennen und muss sich nicht wie die UEFA verbiegen und plötzlich einen FC daraus machen, was sie ja überhaupt nicht sind. Beide sind nichts anderes als Brause-Marketinggeschöpfe.
    Lasst uns nun aber erstmal an Köln und Paderborn denken.
    Forza SGE !

  17. Das ist doch gerade der Reiz der europäischen Reisen in der EL oder CL.
    Gegen die großen Clubs aus Europa antreten, welche man nicht jeden Tag trifft.
    Für uns finde ich jede Runde eine gelungene Runde. Sollte es dann nach dieser Runde zu Ende sein, bin ich trotzdem stolz, dass sie erneut in der EL unterwegs waren und (egal wie) die Gruppenphase gemeistert haben.
    Und auf Grund der eigenen Gesetze im Pokal ist immer eine Überraschung oder ein top Spiel möglich.

    Und wenn wir jetzt auch noch 2 gute Spiele bis zur Pause hinlegen, dann ist das echt ne klasse Sache.

    Schlecht starten und Hinrunde rein hauen.
    Besser so als gut starten und in der Hinrunde groß abbauen.

  18. Gar nix wird abgeschenkt….das Spiel ist im Februar 2020…und im Fussball können sich Krisen und Erfolge ziemlich schnell abwechseln! Attila verleiht Flüüüügel…:-)

  19. @ 16. sge1899
    „Panzerfahrer-Foristen“ der ist gut, muss ich mir merken 😉
    ja, ich glaube manchen tut zu viel Zeit bis zum nächsten Spiel nicht so gut.. anstatt sich auf „reizvolle Aufgaben“ zu freuen, an denen man als Spieler & Team wachsen kann (auch wenn mir persönlich ManU lieber gewesen wäre), wird zu viel nachgedacht und jetzt schon aufreizend über´s Aufgeben schwadroniert..
    wie du sagst, es sind noch Wochen/Monate bis dahin, inkl. Weihnachtspause zum reseten, also macht euch mal locker…

    - Werbung -
  20. Jawaoll, ich halte es wie dieter, Sashman und Scheppe Kraus: abgeschenkt wird gar nichts, zuerst spielen wir ja sowieso gegen andere Teams, und EL spielen wir genau um solche Gegner mal die Brust zu bekommen.

    PS: Ja, ich hätte mir auch einen leichteren Gegner gewünscht. Aber wir nehmen was kommt!
    PPS: Ja, man muss auch langfristig planen. Aber heute nicht 😀
    PPPS: Abgeschenkt wird trotzdem nicht! Nie! Das ist Sport, Punkt!

  21. Ist doch ein geiles Los. Können wir den Bullen mal die Hörner langziehen. ManU wäre noch besser gewesen, aber wer will denn meckern.
    Haaland ist im Winter bestimmt weg. Man liest ja von 100 Mio Deal und ManU. Könnte mir auch gut vorstellen, dass Timo Werner im Winter noch auf die Insel wechselt.
    Schaun wir mal. Sind zwei KO-Spiele und ein Sieg daheim ist immer drin.

  22. Schwere Gegner liegen uns.. Noch gar nicht so lange her als wir die großen Namen abgeschossen haben!

  23. RB Salzburg hat in den letzten Jahren ja in der EL gezeigt, dass sie diesen Wettberwerb ernster nehmen als zB Mailand in der letzten Saison und in diesem Jahr auch in der CL ihr Spiel durchgezogen. Daher erwarte ich ich da nix, denn deren Stil liegt der SGE auch nicht wirklich und hatte mir genau das Los nicht gewünscht.
    Ja, die Spiele müssen erst einmal gespielt werden, aber man kann in der derzeitigen Form auch gegen sehr viele andere Vereine verlieren…oder auch gewinnen.
    Die unnötige Niederlage am Donnerstag hat Millionen gekostet, aber ob es ein leichterer Gegner geworden wäre?
    Warten wir auch mal ab, ob in der Winterpause wieder so glücklich agiert werden kann wie in der letzten, aber auf jeden Fall muss was geschehen!

  24. Ich hasse Pessimismus und allen voran das rumgeheule! Wer weiß schon was im Februar ist. Das Los finde ich nicht schlecht, hätte uns härter treffen können. Wir nehmen was kommt, so wie in der letzten Saison.

  25. Ist schliesslich die einzige Chance sich für Europa nächste Saison zu qualifizieren, gegen Leipzig werden wir, Stand jetzt, nichts reissen, und in der BuLi ist der Zug wohl abgefahren.

  26. Ich vermute auch,dass sich das große Leipzig und sein Ausbildungverein Salzburg prächtig austauschen werden und jeweils Zugriff auf die Analysen und Datenbanken haben (Upss… das hatten wir auch mal 🙂 ) Da werden wir schön seziert.

    Gruß SCOPE

  27. Meine Prognose: Wir fliegen in beiden Wettbewerben gegen Redbull raus … und holen in der Liga Platz 10 bis 14. Damit bin ich wirklich zufrieden.

  28. Verstehe die Aufregung nicht. Ein super Los, da uns spielstarke Mannschaften eher liegen. Die Spiele sind erst nach der Winterpause und man muss Salzburg nicht größer machen als es ist. Zudem eine schöne Auswärtsfahrt. Was will man mehr?

  29. Tja, offensichtlich kommen die SGE-Optimisten aus Bayern (Spaß) 😉

    Aber jetzt mal ehrlich, gutes Los wie ich finde und das Spiel findet am unsinnigen Donnerstag statt….. Außerdem haben wir gegen Salzburg noch ne Rechnung vom damaligen Uefa-Cup offen. Damals noch Austria, hat im Hinspiel ein gewisser Adi Hütter das Tor für den Sieg der Salzburger geschossen…… Also auch er hat was gutzumachen 🙂

  30. @ 28 sge1899 Das mache ich; jedoch erst im Februar und im Mai. Zwischendurch drücke ich meinem Herzensverein die Daumen, dass die 40 Punkte recht rasch zusammenkommen.

    PS Ist es so abwegig, dass man gegen Leipzig im Pokal ausscheiden kann? Ist es so abwegig, dass man gegen RB Salzburg in der EL rausfliegen kann?

  31. Griechenland im Februar wäre schöner gewesen, zudem hat Salzburg nur ein kleines Stadion. Da werden wohl viele draußen bleiben. Kein Traumlose leider. Sind ja selbst schuld wenn wir daheim gegen die Portugiesen verlieren.

  32. „DFB Pokal raus. Euro Leaque raus.

    Alles andere würde mich wundern bei der aktuellen Spielweise und Form.
    Immerhin haben wir dann die volle Konzentration auf den Abstiegskampf.“

    Kurz und knapp. Völlig korrekt.

  33. @37 Hooliganverachter

    Überhaupt nicht. Aber ist es denn so abwegig, dass die Eintracht in diesen Spielen eine Chance hat??
    Wir reden doch immer noch über Fußball und so…

  34. Kurze und knappe Frage an den ein.- oder anderen User. Könnte es sein, daß bei euch VOR dem Bayernspiel und vorallem dem Leverkusenspiel, ebenfalls schon der Notstand ausgerufen wurde ? Ich erinnere mich dunkel an Sprüche wie „…mit 0:3 wäre ich schon zufrieden“ und mehr. Wie schön, das das Spiel zunächst mal beim Stand von 0:0 losgeht ! Auch schön, das sich einige bei einem Sieg gegen Köln seltsamerweise, wie vom Teufel ausgebremst, erstmal nicht mehr zu Wort melden werden. Da bedarf es dann schon der nächsten Niederlage. Auf geht‘s Männer von Flake !

  35. @33 Hooliganverachter

    Ich kann halt nicht verstehen, wie du damit zufrieden bist. Oder meinst du das nur ein Ausscheiden aus den Wettbewerben den Klassenerhalt ermöglicht? Und du daher hoffst, dass wir ausscheiden?

    Falls dem so ist, fehlen mir echt die Worte. Als Eintrachtfan sollte man immer hoffen, dass wir jedes Spiel gewinnen und den größtmöglichen Erfolg haben.

  36. Klassenerhalt ist oberste Priorität. Deshalb müssen aus den nächsten beiden Spielen 4 Punkte her. Sonst haben wir wirklich eine Krise.

    Nein, ich hoffe nicht – aber ich fürchte – dass wir gegen die Limofabrik ausscheiden. Auch ich möchte jedes Spiel gewinnen. Mein möge mir meinen Realitätssinn nicht für übel nehmen.

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -