Rodrigo Zalazar wechselt an den Main. (Foto: imago images / ZUMA Press)

Er hatte auf Instagram schon für mächtig Spekulationen gesorgt, jetzt ist der Wechsel auch von der Eintracht offiziell als fix vermeldet worden! Die Rede ist von Rodrigo Zalazar. Der 19-jährige Junioren-Nationalspieler von Uruguay kommt aus der zweiten Mannschaft des FC Malaga an den Main. Bereits vor zwei Wochen hatte er mit Bilder aus Frankfurt und einem Medizincheck für Aufregung unter den Eintracht-Fans gesorgt. Am Wochenende legte Zalazar dann nach und postete Aufnahmen vom Römer. Erste Willkommensgrüße von Adler-Fans likte der 19-Jährige. Die Vorfreude scheint also groß zu sein. Der Sohn des ehemaligen uruguayischen Nationalspielers José Luis Zalazar Rodriguez kickte bislang im Nachwuchsbereich der „Boquerones“. Zalazar nahm Anfang des Jahres bei der U20-Südamerikameisterschaft teil und machte hier mit dem dritten Platz auf sich aufmerksam. Zalazar kommt dem Vernehmen nach ablösefrei aus Malaga. In Frankfurt erhält er einen Vertrag bis 2023, könnte aber im Sommer noch an einen anderen Klub verliehen werden.

Zalazar zur SGE

„Wir haben immer gesagt, dass wir junge und entwicklungsfähige Spieler suchen. Rodrigo passt hier sehr gut ins Konzept, denn er hat bereits bei seinen vorherigen Stationen sein Können unter Beweis gestellt. Für uns ist es ein sehr gutes und sinnvolles Konzept. Derzeit sprechen wir mit verschiedenen Klubs über eine Leihe, denn Rodrigo ist aufgrund seines Potentials bei vielen ins Visier geraten“, sagt Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic. Zalazar spielte bisher insgesamt 19 Mal für die U20 Uruguays und traf ein Mal.

 

- Werbung -

24 Kommentare

  1. Im Gegensatz zu den anderen Transfers bin ich hier doch sehr skeptisch, dass das was wird. Glaube nicht, dass jemand aus der zweiten Mannschaft des FC Malaga viel stärker ist als unsere U19 -Spieler. Wenn es klappt ziehe ich meinen Hut , glaube aber nicht daran.Da haben sich beispielsweise Cavar und Beschuskow schon verheißungsvoller angehört.

  2. verstehe ich den letzten Absatz richtig? Wir haben ihn geholt, und wollen ihn erstmal verleihen?

  3. Herzlich Willkommen! Ablösefrei kommen und dann gleich weiter verleihen? Auch nett, wenn es so klappt!

  4. Zalazar erinnert mich optisch ein bißchen an Mascarell…….

    Herzlich willkommen!
    ForzaSGE

  5. @EUroadler: zwei DInge gebe ich zu bedenken. Der Junge spielt in der U20 Nationalmannschaft, unsere Jungs nicht. Und seit wir Jovic aus der 2. geholt haben, würde ich das nicht gleich abhaken wenn Zalazar aus der 2. kommt

  6. Zalazar…….? War der nicht mal Hauptdarsteller in nem Film….? Mmmmhhhhh….. Kann mich auch täuschen.

    Aber egal. Herzlich willkommen! 🙂

  7. Also so, wie sich das anhört, wird er anfangs ein Perspektivspieler bei uns werden und kein Stammspieler oder Backup.
    So interpretiere ich jedenfalls die Aussage mit der Leihe.
    Also muss noch ein Mittelfeldspieler kommen.
    Hat da irgendjemand ein paar Hintergrundinfos oder ne Idee, wer da noch kommen könnte?

  8. Mal was Grundsätzliches zum Thema Verleih:

    Hier sollte sich die UEFA mal kümmern! Da das Financial Fairplay in den entscheidenden Fällen ein zahnloser Tiger ist, sollte hier mal eine rigorose Obergrenze gezogen werden. Wenn man sich diesen Verschiebebahnhof anschaut, merkt man wie viele Spieler für Vereine praktisch vom Markt sind, obwohl sie nur in den seltensten Fällen bei ihrem Stammverein eine Chance haben.

    Aber das wird wohl nur ein Wunschgedanke bleiben….

  9. „Hat da irgendjemand ein paar Hintergrundinfos oder ne Idee, wer da noch kommen könnte?“

    Also mich hat bis jetzt noch keiner angerufen

  10. Transfers für neue Saison, Talente für die Zukunft, thats the way.
    Eintracht profesionell wie noch nie.
    Jedenfalls nach meiner Wahrnehmung.

  11. Jeff Bierchen vom FC Hosingen soll kommen…aber nur wenn er auch Mispelchen kann!

  12. Richtig geil wäre Dani Ceballos für 2 Jahre zu leihen, vielleicht würde Real ja mitspielen!?

  13. schön wenn man auch noch wüßte, auf welcher Position er spielt. Steht nirgendwo, weiß es jemand?

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -