Verteilung der nationalen Fernsehgelder

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die Medienrechte für die Fußball-Bundesliga von der Saison 2017/18 bis zur Saison 2020/21 vergeben. So wird in den vier Spielzeiten die Rekordsumme von insgesamt 4,64 Milliarden Euro aus nationalen Medienerlösen für die Vereine ausgeschüttet werden. Dies gab Geschäftsführer Christian Seifert im Juni 2016 bekannt.

Der neue Verteilerschlüssel für die sogenannten Fernsehgelder ist von der DFL am im November 2016 vorgestellt worden. Demnach beinhaltet dieser zum einen Teil Elemente der derzeit bestehenden Regelung, wie die Heranziehung einer sportlichen Fünf-Jahres-Wertung (sogenannte TV-Tabelle), und darüber hinaus weitere Parameter, die ligaübergreifend mit einbezogen werden. So wird ab sofort ein sogenanntes „Vier-Säulen-Modell“ bestehend aus „Bestand“„Sportliche Nachhaltigkeit“, „Nachwuchs“ und „Wettbewerb“ eingeführt.

Der Prämientopf wird wie folgt auf die vier Säulen aufgeteilt:

Säule Anteil in Prozent Summe in Mio. €
1. Bestand 70 700
2. Sportliche Nachhaltigkeit 5 50
3. Nachwuchsförderung 2 20
4. Wettbewerb 23 230
Insgesamt 100 1.000

 

Die folgende Tabelle gibt eine Übersicht über die Gesamtübersicht aller vier Säulen in der Bundesliga in der Saison 2017/2018. Eine Einzelübersicht der Säulen „Bestand“, „Sportliche Nachhaltigkeit“, „Nachwuchsförderung“ und „Wettbewerb“ ist noch nicht möglich.

Anm. d. Red.: Unterteilt werden die Fernsehgelder in Einnahmen aus der nationalen Vermarktung und Einnahmen aus der internationalen Vermarktung. In unserer Gesamtübersicht werden lediglich die Prämien aus der nationalen Vermarktung dargestellt.

Platz (16/17)Platz (17/18)VereinTV-Gelder (national)
01.01.Bayern München58.550 Mio. €
02.02.Borussia Dortmund57.300 Mio. €
05.03.Borussia M'Gladbach55.550 Mio. €
03.04.Bayer Leverkusen55.300 Mio. €
04.05.Schalke 0454.050 Mio. €
09.06.TSG Hoffenheim51.500 Mio. €
06.07. VfL Wolfsburg50.530 Mio. €
11.08.Hertha BSC48.660 Mio. €
14.09.1. FC Köln45.790 Mio. €
07.10.FSV Mainz 0542.953 Mio. €
08.11.FC Augsburg42.203 Mio. €
10.12.Werder Bremen40.890 Mio. €
12.13.Eintracht Frankfurt37.855 Mio. €
15.14.SC Freiburg35.850 Mio. €
13.15.Hamburger SV34.145 Mio. €
(-)16. Hannover 9631.340 Mio. €
(-)17.VfB Stuttgart29.950 Mio. €
18.18.RB Leipzig25.960 Mio. €

 

- Werbung -