Geht die Reise von André Silva schon weiter? (Bild: Heiko Rhode)

Silva vor dem Abflug? André Silva weckte in Frankfurt Hoffnungen und Erwartungen, nachdem er als nomineller Ersatz für einen der abgewanderten Topstürmer Luka Jovic, Sebastien Haller und Ante Rebic kam. Diesen Erwartungen konnte er bisher noch nicht so recht entsprechen. In bisher zehn Einsätzen gelangen dem 24-Jährigen drei Tore und eine Vorlage. Was nach einer recht passablen Quote klingt, trügt ein wenig, weil Silva häufig nur Kurzeinsätze bekam und so den Dauerbrenner Goncalo Paciencia nur bedingt entlasten konnte. Nun will die britische Zeitung „Telegraph“ erfahren haben, dass sich die Tottenham Hotspurs mit Silva beschäftigen. Dort versucht man eine Vertretung für den verletzten Top-Stürmer Harry Kane zu finden. Einem Wechsel zuträglich könnte darüber hinaus sein, dass Silva und „Spurs“-Trainer José Mourinho den gleichen Berater, Jorge Mendes, haben.

Vogt nicht zur SGE: In den vergangenen Wochen tauchte immer mal wieder das Gerücht auf, dass Hoffenheims Mittelfeldspieler Kevin Vogt auf dem Zettel von Fredi Bobic stehen könnte. Der 28-Jährige hatte sich mit TSG-Trainer Schreuder zerstritten und spielte in der Folge kaum noch eine Rolle. Nun wird er bis zum Saisonende an der Weser kicken, wie Werder Bremen mitteilte. Einzig der Medizincheck stünde noch aus.

Idrissou wechselt zu Rot-Weiß Frankfurt: Als die Frankfurter Eintracht im Jahr 2012 in die erste Bundesliga aufstieg und damit Mission Wiederaufstieg geglückt war, hatte ein Adlerträger mit seinen vierzehn Treffern besonders großen Anteil daran: Mohamadou Idrissou. Acht Jahre später wechselt der mittlerweile 39-Jährige Kameruner zum Frankfurter Sechsligisten Rot-Weiß Frankfurt. Gegenüber der Bild am Sonntag gab er an, dass er mittlerweile mittellos sei und den Unterhalt für sein drittes Kind nicht mehr bezahlen könne. Überhaupt sagt Idrissou von sich selbst er habe Glück mit dem Fußball und Pech mit den Frauen gehabt. Zu seinem zweiten Kind, das bei einem One-Night-Stand entstanden sei, habe er keinen Kontakt mehr und auch seine älteste Tochter habe er seit über zehn Jahren nicht gesehen.

SGE4EVER.de Leserschaft klar für U23: In den vergangenen Tagen meldete der „Wiesbadener Kurier“, dass die Eintracht wieder eine U23-Mannschaft melden wolle. In der Folge fragten wir euch auf Instagram und auch hier auf der Website, was ihr davon haltet. Deutlicher hätte das Ergebnis nicht ausfallen können. Auf Instagram waren 98% der Beteiligten für eine Wiedereinführung der zweiten Mannschaft und auch auf SGE4EVER.de waren sich die Leser weitgehend einig. 86% stimmten für eine Wiedereinführung, 9% waren sich unsicher und nur 5% der Beteiligten würden eine zweite Mannschaft nicht begrüßen.

- Werbung -

68 Kommentare

  1. Da beides ja nur ein Gerücht ist, heißt das erst mal gar nichts.
    Es zeigt höchstens, wie unabhängig beide Kontrakte von einander sind.
    Wie bzw. wo es für jeweils beide diesen Winter endet und ob es überhaupt Veränderungen gibt, werden wir sehen.

    0
    0
  2. @1
    Hier wird oft geschrieben, dass Silva und Rebic zusammenhängen, aber ist dem wirklich so? Ich weiß es nicht, aber hätte geschätzt es sind zwei getrennte Leihverträge, völlig unabhängig voneinander. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er zu Tottenham geht. Die haben doch andere Ansprüche als wir und Milan.
    Ich befürchte dass bis zum Hoffenheimspiel kein Neuzugang kommt. So was ähnliches schreibt auch die Zeitung mit den vier Buchstaben.

    0
    0
  3. Es bestehen bei beiden Spielern Leihverträge. Einer Änderung muss der betroffene Spieler und die beiden Vereinen zustimmen. Deswegen muss doch nicht der Vertrag mit dem anderen Spieler geändert werden. Das ist doch Quatsch! Rebic hat genauso wenig der Leihe von Silva und umgekehrt zustimmen müssen. Das wurde lediglich von den beiden Vereinen Zug um Zug gemacht.

    Im Übrigen wurde von jemandem hier im Forum geschrieben, dass Silva bereits in dieser Saison ein Pflichtspiel für Mailand absolviert hat. Dann kann er in dieser Saison nicht bei einem dritten Verein spielen. Damit hat sich ein Wechsel zu Tottenham ja wohl erledigt.

    0
    0
  4. Leute, Leute, Leute…. Sorry liebe Kollegen von SGE4EVER.de, aber das ist nach den Diskussionen vom letzten Beitrag peinlich…

    FIFA Regel 5, Absatz 3: „Ein Spieler kann in einer Spielzeit bei maximal 3 Vereinen registriert werden. In dieser Zeit ist der Spieler für offizielle Spiele von lediglich zwei Vereinen spielberechtigt!“ Wahnsinn, was da in England verzapft und in Deutschland ungeprüft übernommen wird. Und jetzt wird hier schon in einem Beitrag darüber diskutiert und trotzdem dieses Gerücht als Aufmacher genommen, statt den Telegraph zu sezieren? Für diesen Müll, den er in die Welt setzt?

    0
    0
  5. @5
    Wir diskutieren doch über die Sommertransfers oder wo steht hier was von Winter ;-)?

    0
    0
  6. Deshalb könnte Jesus Vallejo auch noch zur SGE kommen: Er war zwar bei Real und den Wolves registriert, hat aber nur für Wolverhampton Pflichtspiele bestritten. Somit dürfte er sich auch bei der SGE registrieren lassen und auflaufen. Rebic hingegen kann, wie auch Silva, nicht wechseln. Wahnsinn daher, dass dieses Gerücht – auch von Sky, fussballtransfers etc. – einfach übernommen und nicht mal hinterfragt wurde. Und dass jetzt SGE4EVER dieses als Aufmacher für das Kompakt nutzt, obwohl im Beitrag davor darüber diskutiert wurde, ist kaum zu fassen.

    0
    0
  7. Bei Idrissou, bzw. seiner Thematik frage ich mich mal wieder, warum es nicht möglich ist, dass in diesem Business nachhaltige Beratung und nachhaltige absichernde Gehaltsauszahlungsmodelle gesucht oder angeboten werden, bzw. die Beratung zur Pflicht gemacht wird. Natürlich ist jeder für seine eigenen Absicherung verantwortlich, aber ich erinnere mich in diesem Zusammenhang an ein Interview, ich glaube es war sogar unser Fußballgott, von vor vielen Jahren. Damals sagte er, das er wenn er nicht gute und Spielerinteressen orientierte Berater gehabt hätte, gar nicht gewußt hätte was er alles mit der Kohle hätte machen sollen. Mein Vater hat mir damals auch mit 20 Jahren einen Berater organisiert ( ich wurde nicht gefragt ) und mich nachhaltig beraten. Im Prinzip ist das ja das gleiche. Da kommen die Jungs dann auch noch vom Schwarzen Kontinent, mit unzähligen Beratern und Agenten an Bord und tauchen in eine Welt ein, die sie nur überfordern kann ! Da ist Mane mit Sicherheit die große Ausnahme. Erfrischendes Interview mit ihm, bei dem er sagte: „ich habe nur ein Auto und wüßte gar nicht was ich mit mehreren soll. Ich kann ja nur eins fahren…“. Des weiteren hat er die Infrastruktur in seinem Heimatort nachhaltig verändert und verbessert. Aber das sind die Ausnahmen. Die Dembeles etc. sind diesbezüglich sicherlich deutlich in der Mehrheit. Sehr schade, aber gerade in diesem Teich wollen viele ordentlich mitprofitieren und partizipieren. So schnell kannst du nicht Geld sagen, so schnell haben diese Leute, die nur dein bestes wollen, die erste Million abgezwackt. Und ansonsten sind solche jungen Spieler in der Welt des Konsums auf sich alleine gestellt. Aber das bringt dieses Business eben auch mit sich. In diesem Zusammenhang sei auch nochmal erwähnt, das es auch früher schon reichlich solcher Situationen gab. Wir erinnern uns an die ominösen „Bauherrenmodelle“ und einiger Spieler die alles verloren haben. Tut mir immer leid für die Jungs, egal welcher Epoche und woher sie letztendlich kommen. Ein Haifischbecken sonders gleichen.

    0
    0
  8. @Euroadler: In dem Bericht steht klar, dass es um einen Ersatz für Harry Kane geht. Damit ist klar: Wir sprechen vom Winterwechsel aus Tottenham-Sicht – außer es ist der Fall, dass Kane für mehr als ein halbes Jahr aussetzen muss ;-).

    0
    0
  9. Silva kann in dieser Saison nicht für einen dritten Club spielen.
    SGE4EVER sollte dies nun abschließend klarstellen, damit dieses unsinnige Thema endlich beendet wird.

    0
    0
  10. @9+12
    Bisschen übertrieben eure Aufregung meiner Meinung nach, vor allem wenn man hier auch mal aktiv als Redakteur war.
    Ich habe mir den Artikel 5 auch mal durchgelesen, ganz so klar ist es nämlich gar nicht. Im Fall Silva gebe ich euch recht, aber wenn z.B. es umgekehrt wäre und er in England Anfang August schon gespielt hätte und die italienische Liga aber erst Ende August begonnen hat, dürfte er auch nach meiner Interpretation auch für drei Vereine spielen. Da gibt es nämlich auch Ausnahmeregelungen, genauso wenn er theoretisch nur ein Vertrag bis Ende August (macht wenig Sinn , aber rein theoretisch) gehabt hätte. Also im Fall Silva dürfte es wirklich so sein wie ihr schreibt. Verstehe nur die Aufregung nicht. Bei der Eintracht sind schon genug Säue durchs Dorf getrieben worden, da kommt es auf eine mehr oder weniger auch nicht an.

    0
    0
  11. Silva als Kane Ersatz.Selten so ein Schwachsinn gelesen:Silva hat noch nicht mal 1 % der Klasse von Kane.

    0
    0
  12. @13: Für den scharfen Ton entschuldige ich mich, inhaltlich bleibe ich aber bei dieser Kritik. Und nein: Es zählt die Spielzeit. Sprich: Wenn er für Tottenham Anfang August gespielt hätte, dann am 15. zu Milan gegangen wäre und dort gespielt hätte, wäre er nicht mehr für einen 3. Verein spielberechtigt gewesen. Es wäre nur gegangenen: Wenn er zu Milan gegangen wäre und dort nicht gespielt hätte.

    Es ist natürlich kompliziert, doch mich hat es geärgert, dass eine solche Quelle in Deutschland einfach von allen ungeprüft übernommen wird. Da hätte ich mir hier einfach – vor allem nachdem User schon darüber diskutiert haben – einen Verweis ins Fabelreich gewünscht. Aber natürlich: Mein Ton war so zu scharf und dafür entschuldige ich mich auch.

    0
    0
  13. Idrissou tut mir ebenfalls Leid. Solche Stories hört man zu oft. Ich stimme muc-adler zu: Es ist leicht laut „selber Schuld!“ zu rufen. Aber ich stelle mir das irre schwer vor für die Kicker, die zwischen 3. und 1. Liga pendeln je nach Form. Sie verdienen zwar viel, aber nicht so irre viel. Vor allem 2.3 und 3. Liga, aber auch bei den Fahrstuhlmannschaften der BuLi. Aber im Becken schwimmst du trotzdem mit all den großen, als junger Mann ist das bestimmt irre schwer. Selbst wenn man nur die Hälfte verprasst und den Rest brav in Autos und Frauen investiert. Das passiert also selbst deutschen, die das System hier gut kennen (sollten). Ich wünsch Idrissou dass er bald über die Runden kommt. Irgendwann sind die Kids ja auch mal erwachsen.

    0
    0
  14. @Chris,

    was würde das jetzt im Bezug auf Rebic bedeuten?

    Er könnte doch für uns spielen, oder wie sieht das hier aus?

    1. Eintracht = Verein 1
    2. Milan = Verein 2
    3. Eintracht = Verein (wieder 1 oder) 3?

    Was Idrissou angeht, so habe ich kein Mitleid.
    Er hat genug Geld verdient, um damit sorgenfrei durchs Leben zu gehen und wenn man eben nicht an morgen denkt und alles heute VERFEIERT, dann Pech gehabt!

    Es gibt genug Menschen auf dieser Welt, die mir leid tun, Idrissou gehört, nach einigen Storys die man überhöhen gehört und gelesen hat, definitiv nicht dazu!

    0
    0
  15. Leider wurde er oft missverstanden oder war zwischenmenschlich tollpatschig. Mir war noch eine urinverschmutze Wand in der letzten Wohnung in Erinnerung. Die Bild weiß da von einer ganzen Skandalakte.

    Die Skandal-Akte Idrissou

    ➜ Mai 2004: Idrissou soll seine frühere Verlobte Selin geschlagen haben.

    ➜ August 2004: Wieder Gewaltvorwürfe von Selin. Beim Streit soll er ihre Kreditkarten und zwei Gucci-Taschen zerschnitten haben. Die Polizei erteilt ihm einen „Platzverweis“, er darf sein eigenes Haus 14 Tage nicht betreten.

    ➜ Juli 2009: Idrissou soll im Freiburger Café „Baltino“ einem Gast das Jochbein angebrochen haben.

    ➜ August 2011: Ex-Vermieter erhebt schwere Vorwürfe. Idrissou soll die Wohnung verwüstet haben.

    ➜ November 2011: Idrissou soll wieder seine Wohnung verwüstet haben. Verurteilt wird Idrissou zu einer einer Zahlung (1157,50 Euro) an seinen ehemaligen Vermieter.

    ➜ Juli 2013: Idrissou soll am Handy Morddrohungen gegen eine Ex-Freundin ausgesprochen haben. Im August 2013 untersagt ihm das Amtsgericht Frankfurt, sich ihrer Wohnung und ihr persönlich bis auf 75 Meter zu nähern.

    Es bleibt zu hoffen, dass ihm das Djungelcamp bei RTL erspart bleibt, ich hoffe er ist dafür zu prominent.

    Gruß SCOPE

    0
    0
  16. Alles was nach ich sag 2004 gekommen ist, hätte womöglich ja genau durch eine gute Betreuung (im Verein? vom Berufsverband?) vielleicht auch verhindert werden können. Das spätere sind ja eher Folgen der Probleme am Anfang. Könnte man da, mal generell gesprochen, bei so einigen Fußballern anpacken, wären dann im späteren Verlauf weniger Probleme. Genau darum geht es ja. Wobei ich jetzt auch nicht erschüttert bin. Und ja, er war da auch schon Erwachsen. Trotzdem halt blöd wenn es so weit kommt…

    0
    0
  17. Die Engländer stehen nicht gerade dafür, mehrfach gescheiterte Spieler zu holen, selbst als Ersatz für die Bank gibt es bessere, wenn Geld nicht so die Rolle spielt.

    0
    0
  18. @15
    Alles gut, aber den einen Punkt sehe ich trotzdem anders als du.
    Aus dem Schreiben der FIFA Generalsekretärin Fatma Samoura vom 28.05.2019 an die Mitgliedsverbände. Zu Artikel 5:
    „Massgebend für die Berechnung der
    Zahl der Vereine, bei denen ein Spieler bereits registriert war und für die er offizielle Spiele bestritten
    hat, ist die Spielzeit, die der Verband des Vereins, der den Spieler verpflichten möchte, festgelegt hat.“
    Daraus interpretiere ich, dass im Endeffekt der Anfang der Spielzeit des Verbandes entscheidend ist der den Spieler verpflichten will . Also zählt im Fall Silva der Beginn der englischen Liga. Italienische Liga war später, also ist er raus. Es sei denn ich habe ein Denkfehler.
    Macht meiner Meinung nach aber Sinn, da Madagaskar oder in Australien die Spielzeiten anders sein dürften als in Europa und es ja quasi ein Anfang geben muss woran ich die Regel messe. Aus diesem Grund gibt es mE ja auch die verschiedenen Transferfenster.

    0
    0
  19. @Olga: Bei Rebic und Silva ist der Fall 100 Prozent deckungsgleich. Sie könnten beide wieder zurückkehren und noch in dieser Saison auflaufen, da sie Pflichtspiele für zwei Teams absolvieren dürfen.

    Ein anderes Beispiel ist z.b. Vallejo. Der stand zwar bei Real + Wolverhampton unter Vertrag, dürfte aber dennoch auch für die SGE spielen, weil er für Madrid keine (!) Pflichtspiele absolviert in dieser Spielzeit. Sollte er – was wohl während der Transferperiode nicht passieren wird – nun für Real auflaufen, wäre er festgespielt und könnte zwar zu einem 3. Verein wechseln, dort aber keine Partien absolvieren.

    0
    0
  20. @euroadler:

    Aber Deutschland, Italien, England, Spanien, etc. haben ja dasselbe Transferfenster, bzw. duellieren sich ja in einer Spielzeit gegenseitig (2018/19). Es gibt ja auch in Europa noch Ligen, die andere Transferfenster haben, aber trotzdem dürften Rebic/Silva deshalb nicht in der Schweiz oder Schweden in dieser Spielzeit auflaufen. Was anderes wäre ein Wechsel in die USA, Australien, China, weil die ja ganz andere Zyklen haben. Das sind Gedankenspiele, die jetzt arg fernab sind.

    So wie ich die Regel verstehe und erklärt bekommen habe: Auch in der Premier League hätte sich Spieler X komplett festgespielt. Sprich: Wenn er am 1. August für Tottenham spielt, dann zu Milan wechselt, dort aufläuft, ist er festgespielt. Er könnte dann zwar zur Eintracht gehen, aber müsste ein Jahr auf der Tribüne Platz nehmen, außer man beendet die Leihe im Winter, sodass er wieder Praxis in Mailand sammelt.
    Zahl der Vereine, bei denen ein Spieler bereits registriert war und für die er offizielle Spiele bestritten
    hat, ist die Spielzeit, die der Verband des Vereins, der den Spieler verpflichten möchte, festgelegt hat.“
    Daraus interpretiere ich, dass im Endeffekt der Anfang der Spielzeit des Verbandes entscheidend ist der den Spieler verpflichten will . Also zählt im Fall Silva der Beginn der englischen Liga. Italienische Liga war später, also ist er raus. Es sei denn ich habe ein Denkfehler.

    Bevor es aber zu theoretisch wird: In diesem Fall ist es einfach komplett eindeutig und da die Recherche im anderen Thread sogar abgenommen wurde, hätte dieses Gerücht hier als Aufmacher entkräftet werden müssen.

    0
    0
  21. Bei Silva dürfte es klar sein,dass es nicht funktioniert, den Rest interpretiere ich schon etwas anders.
    Ob jetzt sge4ever.de jeden Artikel auf seine Stimmigkeit und seinen Wahrheitsgehalt prüfen muss ist die andere Frage. Das wirst du besser wissen als ich, ich denke es ist aber nicht leistbar. Vielleicht hätte man lieber als Schlagzeile “ Idrissou kehrt nach Frankfurt zurück“ nehmen sollen.

    0
    0
  22. @euroadler: Es geht mir in dem Fall nicht darum, dass ein Berater angerufen werden muss. Aber in dem Fall finde ich schon, dass das hier auch die Pflicht ist bei einem SGE Kompakt nicht einfach so etwas ungeprüft zu übernehmen, zumal der Fall durch Ante Rebic ja schon klar ist. Da ist das ja genau dieselbe Nummer, weshalb er nicht wechseln kann. Das kann dann durchaus angemerkt werden. Ich halte es sowieso für fraglich, ob wirklich jedes x-beliebige Gerüchte einer Hinterwäldlerzeitung aus GB, IT oder S genannt werden muss, aber dazu sage ich dann nichts. Doch diesmal hätte hier einfach eine Fakenews komplett entlarvt werden und für Unruhe gesorgt werden können. Das erwarte ich ja nicht nur von SGE4EVER, sondern auch von Sky, Sport Bild etc. Die haben das alle übernommen, nichts geprüft – obwohl Silva/Rebic Sonderfälle sind.

    0
    0
    - Werbung -
  23. Da möchte ich Christopher mal dringend beipflichten. Auch wenn SGE4ever eine freiwillige Arbeit ist sehe ich auch ein gerüttelt Maß an journalistischer Sorgfaltspflicht für gegeben. Zumal dieses Thema nicht gerade unbekannt sein sollte. Und Euroadler, so Hinweise wie „geht doch um einen Wechsel im Sommer….“ sorry, das ist ja wohl nicht echt dein Ernst? Da fand ich den Vorschlag mit „Iddrisou kommt nach FGRankfurt zurück“ schon deutlich stärker. Die Lage ist doch eindeutig und warum mal nicht wenigstens ein Hinweis im Artikel, dass es nicht möglich ist zu Wechseln auftaucht, wenn man schon dieses Gerücht mit verbreiten möchte, erschließt sich mir auch nicht.
    Wäre schön wenn noch was passiert bei uns bzgl. Transfers und die Hoffnung, dass bei Silva der Knoten noch aufgeht und die Verletzungen wegbleiben, gebe ich auch noch nicht auf.

    0
    0
  24. Gibt es da nicht die Fifa-5-Tore-Regel? Wenn ein Spieler sowohl Eingewöhnungsprobleme als auch ständig muskuläre Probleme hat, unfit ist und weniger als 5 Tore in einer Halbserie vorzuweisen hat … kann er in einem dritten Verein spielen. Natürlich gegen eine siebenstellige Aufwandsentschädigung, die der Fifa zu überweisen ist.

    Sorry, musste den Müll aus meinem Kopf schütten. Erstaunlich, dass es tatsächlich noch unumgehbare Regeln gibt, an die man sich noch zu halten hat.

    0
    0
  25. @christopherm

    Gibt es eine Info welche unserer Einkäufe auch bei RBL auf dem Zettel beziehungsweise im Scoutingreport standen? Ndicka, Haller? Wäre mal interessant zu sehen ob unser schwacher Transfersommer damit zusammenhängt, das wir keinen Zugriff mehr auf deren Daten hatten. Sow wurde ja nicht gescoutet, sondern den kannte Hütter persönlich. Außer Jovelijc haben wir diesmal kein „No Name“ geholt, sondern eher fertige Spieler die jeder kannte.

    0
    0
  26. Eintracht Frankfurt: Kadewere kostet etwa 10 Mio. Euro
    Die „L‘Equipe“ berichtet, dass Le Havre eine Ablöse in Höhe von 10 Mio. Euro für Kadewere verlangt. Fraglich ist, ob ein Stürmer aus der französischen zweiten Liga der Eintracht in der Bundesliga auf Anhieb weiterhelfen würde. Dass das der Fall sein kann zeigt das Beispiel von Evan N‘Dicka. Der Innenverteidiger kam ebenfalls aus der Ligue 2 und konnte bei der SGE seine Qualitäten von Beginn an unter Beweis stellen.

    *update 13.01

    https://www.fnp.de/eintracht-frankfurt/eintracht-frankfurt-heisse-spur-buhlt-franzoesischen-torjaeger-zr-13434642.html

    0
    0
  27. @26
    Das war ein Witz. Sind hier mittlerweile alle humorbefreit? Ich hatte zugegebenmaßen die Diskussion im vorherigen Threads erst nach Christophers Post hier gelesen und deswegen mich auch zu dem ( wohl nicht möglichen ) Transfer geäußert.

    @29
    Na endlich mal eine vernünftige und aussichtsreiche Meldung 😉

    0
    0
  28. @28: Zu diesem Thema habe ich leider keine Informationen, weshalb ich mich auch nicht an Spekulationen beteiligen will. Doch nur so viel: Ich gebe zu, dass auch ich mich bei deinem Gedankengang erwischt habe…

    0
    0
  29. @27
    ‚Erstaunlich, dass es tatsächlich noch unumgehbare Regeln gibt, an die man sich noch zu halten hat.‘
    Gefällt mir 🙂 Bei solch einem Kommentar steig ich doch direkt mit ein und werf auch mein Müll ab 😀
    Wenn Tottenham nun Silva verpflichten würde und trotzdem einsetzt wird das Spiel mit 0:2 gegen sie gewertet, oder?

    Chris:
    Wie wäre es, wenn Tottenham in der CL gegen Leipzig im Hinspiel mit 3:0 gewinnt und dann im Rückspiel Silva aufläuft?
    Sind sie dann automatisch weiter?
    😀

    0
    0
  30. 29. schwarzweiss: Kadewere hat mehrere Angebote aus der PL und es besteht ein starkes Interesse seitens Olympique Lyon. Das Ding ist durch, da sind zu viele dran die deutlich mehr bieten und bezahlen können.

    0
    0
  31. @30.. 10 Mio sind für jemand aus der 2ten liga ein haufen Geld und er sollte ja gleich funktionieren… Ein schelm der hier was böses denkt

    0
    0
  32. Die PL wird wohl nicht locken die zahlen zwar ordentlich aber spielen nicht im unteren Tabellenviertel. Olympique ist irgendwo im Mittelfeld, denke 12ter und genau wie die PL zahlen die halt saugut. Unser vorteil ist, dass wir ein echt gutes standing uns erabeitet haben als Ausbildungsverein was für junge Spieler echt interessant ist. Ich sage mal der Markt ist da noch nicht verlaufen!

    0
    0
  33. 36. schwarzweiss: Na ja… und wir sind 13. mit 3 Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz. Ich denke Lyon macht das Rennen… aber ehrlich gesagt, wüsste ich auch nicht warum wir soviel Kohle in einen weiteren Stürmer stecken sollten, sehe eindeutig mehr Bedarf im MF.

    0
    0
  34. Drei neue Offensivkräfte?
    Wenn man der Hessenschau glauben darf, geht Hütter von drei neuen Spieler aus. Die da wären, Silva, Sow und Dost! Klingt also nicht nach neuen Verstärkungen für die Offensive. Dann will ich auch mal daran glauben, dass die Jungs nach der Vorbereitung besser performen, auch wenn es ein bisschen (viel) nach Pfeifen im Wald klingt.

    0
    0
  35. Hi Euroadler, denn Scherz konnte ich leider nicht verstehen aber wie gesagt deine Ersatzschlagzeile fand ich stark.

    0
    0
  36. Auch das mit der fehlenden Kompaktheit klingt nach pfeifen im Walde. Alles schon gehört im Dezember vor Köln und Paderborn. So eine oberflächliche Aussage kann jeder in jeder Krise liefern. Macht die langsamen Spieler nicht schneller, die torungefährlichen MF Spieler nicht torgefährlich, die Verletzungsanfälligen nicht weniger Verletzungsanfällig und die fehlende Qualität auf der rechten IV Position nicht ungeschehen. Es braucht 2 oder eher 3 neue Spieler. Meint jemand hier dass Rode jetzt 4 Monate gesund bleibt und 18 super Spiele macht? Was passiert eigentlich wenn der sich wieder verletzt? Was passiert wenn mal Kostic 4 Wochen ausfällt? Sehr dünnes Eis auf dem wir Dank eines schwachen Transfersommers wandeln. Jetzt ist noch Zeit das halbwegs geradezubiegen. Hoffentlich verpennt man das nicht, weil man sich eigene Fehler nicht eingestehen will, also aus Sturheit.

    0
    0
  37. Noch fünf Tage bis zu unserem Rückrundenstart in Hoffenheim.

    Was hat sich im Vergleich zum Ende der Hinrunde getan?

    Wir haben ein vielversprechendes Talent verpflichtet, worüber sich glaube ich jeder freut.
    Der gute Ache hat in Holland schon in jungen Jahren erste Duftmarken hinterlassen. Hier können wir gar nichts falsch machen…nur gewinnen.

    Der Spieler kommt jedoch erst zur neuen Saison und kann daher jetzt noch nicht helfen (sofern er denn schon so weit ist).

    Weitere Zugänge sind bislang nicht zu verzeichnen.

    Auf der Anhangsseite ist auch nichts zu vermelden, allerdings haben sich zwei Spieler verletzt, die unter den ersten 13,14 Spielern eine recht wichtige Rolle in der Hinrunde eingenommen haben.

    Auf dem Papier sind wir somit erstmal schwächer geworden.

    Die Hoffnung beruht min darauf, dass sich einige der Spieler im Kader zur Rückrunde steigern werden.

    Und das ist unter den gegebenen/beschriebenen Umständen/Gegebenheiten auch notwendig, da wir auf Platz 13 stehend nur 3 Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz haben, respektive vier auf den 17.en.

    Das ist recht wenig und wenn man sich die letzten Wochen anschaut, dann kann man schonmal nachdenklich werden.

    Denn die hatten nur eine Richtung und zwar bergab!

    Dass dies so ist hat sicherlich mehrere Gründe (Form, Frische, Kopfsache)…aber es kann auch einfach sein, dass unsere Mannschaft in dieser Zusammensetzung nicht viel stärker ist, als sie eben dasteht, WEIL wir bzw. Unser Spiel entschlüsselt wurden.

    Mache Kostic zu und das war es dann fast mit Umschaltspiel aus der Defensive heraus.

    Wenn wir offensiv standen, dann hätte Kostic noch Unterstützung durch den im 16er agilen Kamada (der bei Umschaltspiel wegen fehlender Schnelligkeit hingegen „ausfällt“).
    Nun fällt Kamada aus und das wird sich auswirken!

    Bleibt zu hoffen, dass Silva und Dost mal Verletzungsfrei und ohne Wehwehchen bleiben, ansonsten sieht es vorne recht düster aus!

    Und darauf sollte man sich nicht verlassen, denn das kann nach hinten losgehen.
    Daher hoffe ich inständig, dass wir noch mindestens einen schnellen Dynamiker holen, der auf der rechten Seite das Pendant zu Kostic geben kann.

    Denn dort mit Chandler, da Costa oder durm im RM aufzulaufen, wäre der falsche Weg. Alle benötigen Platz für ihr Spiel, macht der Gegner den Raum eng, dann war es das…und der Gegner ist auch nicht blöd.

    Heißt, wenn der Gegner dem Raum zu macht auf rechts, dann bleibt nur noch die Mitte und links.
    Aus der Mitte kommt jedoch kein Druck, da wir im Mittelfeld mir zentrale defenisve Spieler haben, Kamada nun ausfällt und Gacinovic zu schlecht ist.

    Bleibt links (Kostic) und darauf kann man sich leicht einstellen.

    Hatten wir somit letztes Jahr noch fünf Spieler Die Dampf machten (Kostic, Rebic, Haller, Jovic und da Costa – der Platz hätte, weil sich der Gegner auf die anderen konzentrierte) bleibt nun nur noch einer übrig (Kostic).

    Und das unabhängig davon ob Sow fitter wird (da kein offensivmann), welches System man spielt, etc.

    Das wiederum führt dazu, dass unsere Stürmer (Dost und pacienca) in der Luft hängen werden/keine Zuspiele bekommen werden.

    Nun kann man abschließend darauf hoffen, dass fünf oder sechs Konkurrenten schlechter sind oder ihrerseits größere Probleme haben werden, aber das würde ich für einen Fehler halten.
    Denn wir haben es selber in der Hand!!wir besitzen gute Spieler, die jedoch aufgrund der beschriebenen Thematik nicht das Maximum aus ihrem Spiel herausholen (können).

    Mit zwei Korrekturen (schnelle Spieler vorne mit Durchsetzungsvermögen) können wir in der Rückrunde „explodieren“…

    Tun wir dies, dann landen wir im Rücken Mittelfeld, wenn nicht geht die zitterei bald richtig los und das wäre äußerst dürftig, bei den Summen an Geld die wir vor der Saison zur Verfügung hatten.

    Daher hoffe ich auch weiterhin, dass die Verantwortlichen die richtigen Schlüsse aus der Hinrunde ziehen.

    @chris…Danke dir für die Antwort oben

    0
    0
  38. @13 Euroadler
    Verstehe ich nicht, mein Beitrag war absolut sachlich und unaufgeregt. Was hast du zu bemängeln? Es ging um eine fällige Korrektur und um Rückkehr zur Realität. Es wurde niemand persönlich angegriffen, oder beschädigt. Da scheinst eher du etwas hippelig reagiert zu haben.

    0
    0
  39. @sge2785
    Hervorragend zusammengefasst. Unterschreibe ich sofort.
    Ein verunsicherter Silva, ein „bis heute“ Maulheld Dost, der jetzt liefern will und ein Sow der größtenteils unter seinen Möglichkeiten gespielt hat, sollen es richten. Ich habe meine Zweifel, ob das zur Rückrunde gelingt und lasse mich gerne belehren und überraschen. Auf dem Papier sollte es reichen, aber die letzten Spiele der Vorrunde haben gezeigt, das sie es nicht konnten. Auch ich hoffe, dass man die Zeit nützt um den Kader zu verstärken. Richtig ist, dass wir im Moment noch schwächer sind als wir gegen Paderborn angetreten sind, wie es richtig @Olga schreibt. Kamada fehlt lange und Kostic wird noch mehr zugestellt werden. Wer soll da die Tore schießen. Alles Panikmache, nein ich habe bald Panik, weil ich Angst habe das niemand mehr kommt, der uns helfen könnte.

    0
    0
  40. @ 44
    Du warst auch nicht hauptsächlich gemeint- aber unaufgeregt würde ich jetzt dein Post nicht bewerten, wenn du forderst das sge4ever das Thema klarstellen MUSS (!). Warum müssen dies das? Die haben hier sich auf Pressemeldungen bezogen. Tottenham kann ihn doch fordern soviel wie es will , ob es funktioniert und er spielen kann ist eine ganz andere Sache. So steht es z.B. genauso bei bild.de. drin: https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/transfer-news-paco-alccer-vom-bvb-zu-atltico-madrid-66989702.bild.html
    Aber lassen wir das Thema. Ich glaube jeder weiß jetzt das es nicht klappt. Von daher ist das Thema für mich erledigt. Fande es persönlich etwas übertrieben wie hier die ehrenamtlich tätige Redaktion angegangen wurde.

    Interessant finde ich aber trotzdem die Schutzbehauptungen die jetzt von Hütter über Silva und Sow abgegeben werden (nicht alles gezeigt, verunsichert, Verletzung gehabt). Na dann bin ich ja mal gespannt, dann müssten die jetzt in der Rückrunde ganz anders abgehen. Ich persönlich glaube aber nicht daran. Silva war bei Mailand auch schon auf dem Abstellgleis und Sow hat in der Schweiz bezogen auf die Torgefahr oder scorermäßig jetzt auch keine riesen Bäume ausgerissen. Aber wahrscheinlich sind die beiden neben Dost jetzt und drei Neuzugänge in der Winterpause (so ähnlich hat es glaube ich G-Block geschrieben).

    0
    0
  41. @41 Ich glaube kaum das das etwas mit „Sturheit“ zu tun hat. In ganz Europa weiß man aktuell, daß Frankfurt im Sommer gutes Geld eingenommen hat und der Verein recht gut und solide aufgestellt ist. Da versucht jeder zunächst mal, wie übrigens in jeder Sommertransferphase, Fantasiesummen von vermeintlich finanziell gut aufgestellten Clubs, in dem Fall uns, rauszuhauen. Gegen Ende der Frist normalisiert sich das ganze dann etwas. Die Liste der Eintrachtspieler aus den letzten Jahren, die kurz vor Ladenschluss gekommen sind, ist schon etwas länger. Bobic hat zudem mit seinem Hinauszögern von Transfers meist gegen Ende ein glückliches, weil „günstigeres“ Händchen gehabt. Schade, weil der Kader wenig Zeit hat zusammenzuwachsen, finanziell aber sinnvoll. Und, so schlecht lief es ja dann mit den Last-Minute-Transfers nicht. Das zweite sind die Gehälter, denn auch Spielerberater wähnen die Eintracht im Euroschlaraffenland. On Top kommt dann noch hinzu, das wirkliche Granaten eben immer mit einem Auge nach England schauen. Duda, Vogt etc. waren für mich bislang keine Schnapper, bzw. Kracher. Das schöne ist doch aktuell, und so gut müßten wir doch die Jungs kennen, das wenn es so ruhig ist, im Hintergrund immer mit Hochdruck an mehreren Fronten gearbeitet wird.
    Ob der Transfersommer dann wirklich so schwach war, werden wir im laufe der Rückrunde noch sehen. Sow war gleich verletzt und kam in mitten des EL/BL Wahnsinns, bei schon da angepassten Trainingseinheiten. Wo sollen da die Laufwege stimmen, vor allem auf genau seiner Position ? Jetzt hatte er Zeit und jetzt wird er liefern müssen, bzw. zeigen wollen das er das Zeug zu einem Führungsspieler hat. Geben wir ihm die Chance. Bei Dost und Silva hoffe ich mal auf ein Ende der Verletzungsgeschichten. 2 neue Spieler wird Bobic dann darüber hinaus noch holen. da bin ich sicher….

    0
    0
  42. Also ich habe ich selten so wenig auf ein Ende der Winterpause gefreut wie in diesem Jahr.
    Meine Laune ist seit dem 02.09 um 18 Uhr in Bezug auf die SGE schon nicht die beste, denn diese Transferperiode war eine einzige Enttäuschung, aber wenn nun nicht direkt gehandelt wird trotz der schlechten Spiele samt Niederlangen, Tabellensituation und Anzahl der Verletzten sowie Abgang von Falette, dann ist das einfach nur grob fahrlässig.
    Dann kann man noch nicht mal sagen, dass das ein Übergangsjahr wird, denn welche Talente haben wir denn…Kamada und Jovelic?

    0
    0
  43. Ich bringe mal zwei Spieler ins Gespräch, die uns, so glaube ich, gut zu Gesicht stehen würden.

    Den einen kennen wir alle schon 🙂 und der andere ist ein variabel einsetzbarer Spieler, der schon nachgewiesen hat, dass er BuLi kann.

    Ante Rebic
    Yannik Gerhard

    Die Aufstellung könnte dann wie folgt aussehen:

    4-4-2

    ——————Trapp——————-
    DDC —hinti—N’dicka-Gerhard
    ————Rode—-Sow————-
    —-Rebic———————Kostic
    ———-Dost——pacienca——-

    4-5-1

    —————-—Trapp——————
    DDC——hinti——-ndicka—-YG
    ———————kohr——————
    ————Rode————Sow——
    ——Rebic———————Kostic
    ————-pacienca/Dost———

    Unabhängig welche Aufstellung man wählt, hätte man über beide Seiten je zwei Spieler, die mit mach vorne unterstützen können.

    Mit Rebic und Kostic hat man zwei, die sowohl stark sind, wenn sie Raum haben, als auch wenn es eng ist (da sie dribbeln können).

    Da Costa bekommt dadurch wieder mehr Raum, da der Gegner sich auf Rebic konzentriert und Gerhard, der ein feiner Fußballer ist, kann Kostic auf der anderen seite unterstützen.

    Somit kann sich das Zentrum wieder mehr auf das konzentrieren, was man eben kann und das ist ein sauberer Spielaufbau bei sporadischen nachrücken (und nicht ständigen wie zur Zeit).
    Dadurch werden die Lücken nach hinten wieder kleiner und die Abwehr besser entlastet.

    Jetzt mit ndicka auf LV oder Chandler als RV aufzuwarten, wäre nicht gut, denn da käme zu wenig mach vorne und wir wären weitergehen zu ausrechenbar.

    Gerhard ist nicht unrealistisch, denn zuletzt spielte er nicht mehr die Rolle vom letzten Jahr bei den Wölfen. Und Rebic ist wohl auch eine realistische Alternative, über die es sich spätestens jetzt nachzudenken lohnt. Denn so groß scheint der Markt an RA nicht zu sein, sonst wäre heute (ein paar Tage vor RR Beginn) wahrscheinlich schon ein anderer da…zu klar ist der Bedarf auf dieser Position und zwar unabhängig vom System.

    0
    0
  44. Zu den Talenten würde ich aber dick und fett Ndicka dazunehmen. Sow ist 22 und für 9 Mio kaufst Du keinen Star, also auch hier Talent im Sinne von steigerbarem Verkaufswert. Hinzu kommt Ragnar Ache und die Sommerkäufe Molenaar und Zalazar.
    Silva ist auch gerade erst 24 geworden. Wir haben doch in eingen Spielen gesehen, was er kann. Aktuell lief es halt nicht. Vielleicht sollte man jetzt sogar die Kaufoption ziehen, denn Milan kann schlecht mehr verlangen als im Sommer und wer weiß, ob er nochmal günstiger wird.
    Ich glaube ja, dass wir eine tolle Rückrunde spielen werden. Ob das noch für Europa reicht – wird schwer. Dann war es halt eine Übergangssaison, wo wir ein Fundament geschaffen haben (mehr Spieler gehören uns statt Leihe) und einige Talente in den Reihen.

    0
    0
  45. @Olga laut TF ist der Gehrard Yannik ein Mittelfeldspieler (zentral) in deiner Aufstellung ist er aber in der 4er zu finden (was er auch spielen könnte. Ist aber kein gelernter auf der Position) Und wer sagt denn, dass er wechseln will? Wobei er steht ziemlich oft „nicht“ in der Startelf Wir seinen Grund haben und es darf beweifelt warden dass er aus dem stand helfen kann

    0
    0

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -