Niko Kovac soll einem Bericht zufolge neuer Monaco-Coach werden. (Foto: Heiko Rhode)

Niko Kovac vor Monaco-Engagement: Ex-Eintracht-Coach Niko Kovac steht Berichten der französischen Sportzeitung „L’Equipe“ kurz vor einem Engagement beim AS Monaco. Das Blatt berichtet, dass der Kroate zeitnah Robert Moreno beerben soll und langfristig bei den Monegassen unterschreiben soll. Kovac war mit der Eintracht vor zwei Jahren DFB-Pokalsieger geworden, dann zu den Bayern gewechselt. Nach einem 1:5 in Frankfurt musste Kovac in München gehen. Monaco hatte die wegen Corona abgebrochene Saison in der Ligue 1 auf Platz neun beendet. 

Luft nach oben bei Sow: Djibril Sow kam mit viel Vorschusslorbeeren. Doch in seiner ersten Saison blieb viel Luft nach oben beim Schweizer. Der teuerste Eintracht-Transfer (13 Mio) aller Zeiten legte zwar 12,4 km pro Spiel zurück und war damit der laufstärkste Adler, doch Glanzpunkte setzte er selten. Trainer Adi Hütter (50) sagte daher in BILD: „Er muss sich steigern. Das weiß er auch.“

Möller mit Trainer-Stab zufrieden: Mit Jürgen Kramny, Alex Meier und Ervin Skela profitieren die Junioren der Frankfurter Eintracht von einer Menge Bundesliga-Erfahrung. Die Jugend-Trainer kennen das Profi-Geschäft bestens und können die Nachwuchsspieler somit gut auf die Zukunft vorbereiten. Das weiß auch Andreas Möller, der das Nachwugsleistungszentraum leitet. „Ich glaube, wir sind auf dem richtigen Weg mit Neulingen und mit Kennern der Jugendszene“, sagte der Weltmeister von 1990 der „Bild“. Seit Montag ist mit Kramny die letzte Position in der Nachwuchsabteilung besetzt. Über den 48-Jährigen sagt Möller: „Jürgen weiß, was die Jungs brauchen, um den letzten Schritt in den Profi-Bereich zu schaffen.“

Pokal-Auslösung früher: Die Auslosung der ersten DFB-Pokal-Runde wird bereits am 26. Juli stattfinden. Hintergrund der DFB-Entscheidung ist, dass Amateurvereine mehr Planungszeit haben. Die ARD wird die Auslosung live im Rahmen der „Sportschau“ übertragen. Die erste Pokal-Runde steigt vom 11. bis 14. September.

- Werbung -

15 Kommentare

  1. Zu Kovac:
    Der AS Monaco ist jetzt nicht die schlechteste Adresse, aber nach München jetzt auch keine gleichwertige.
    Gut bezahlt wird er da, quasi fürstlich 😉 , aber vom sportlichen her, was die Ambitionen angeht, dürfte das eher überschaubar sein.

  2. Der monegassische Fiskus kennt weder private Einkommensteuer noch Zugewinn oder Vermögensteuer 🙂
    Hinzu kommt eine Dienstwohnung, gelegen Casino und Yachthafen, ein bisschen Meer mit Strand und nicem Klima. Achso, Gestaltungsmöglichkeiten für einen schlagfertigen Kader sind da.
    Was kostet eigentlich ein Bier und ne „Stadion-Wurst“ in Monaco?

  3. Rebic macht gerade wieder ein bärenstarkes Spiel. 25 Millionen wären ein Witz. Am liebsten behalten 🙂

  4. Weiß irgendjemand was von dem Jovic-Gerücht – per Leihe zwei Jahre zurück zu uns?

  5. Ich persönlich finde das Trikot wesentlich gelungener als die Schachbrett Variante der letzten Saison

  6. @9. Lexi:
    Macht Union jetzt auf Hertha 2.0 und kauft ein „als wenn’s kein morgen gäbe“ oder treiben die einfach täglich eine neue Sau „durchs Dorf“ ? 😉

  7. Union geht’s wie der Eintracht.
    Da laufen arbeits- und / oder vereinslose Fußballspieler herum und alle möglichen Journalisten machen daraus sofort eine Story ! Man muss ja Geld verdienen und wenn es Mal gerade nicht Kruse, Knoche oder sonstwer ist, dann berichten Insider aus England oder Italien und die ganz heißen Gerüchte kommen aus Südamerika.
    Zur Beruhigung der Fußball-Fans, ganz bestimmt ist Union nicht auf einer Welle mit der neureichen Hertha !
    Bei der Gelegenheit, heute wurde noch keine neue Sau durchs Eintracht Land getrieben, langweiliger Sonntag
    Forza SGE !

  8. Union geht’s wie der Eintracht.
    Da laufen arbeits- und / oder vereinslose Fußballspieler herum und alle möglichen Journalisten machen daraus sofort eine Story ! Man muss ja Geld verdienen und wenn es Mal gerade nicht Kruse, Knoche oder sonstwer ist, dann berichten Insider aus England oder Italien und die ganz heißen Gerüchte kommen aus Südamerika.
    Zur Beruhigung der Fußball-Fans, ganz bestimmt ist Union nicht auf einer Welle mit der neureichen Hertha !
    Bei der Gelegenheit, heute wurde noch keine neue Sau durchs Eintracht Land getrieben, langweiliger Sonntag
    Forza SGE !

  9. Monaco is jetzt nicht gerade der Kracher..platz 9 letzte Saison, kaum Zuschauer… Da haette ich für Nico was besseres erwartet… Aber egal.. Viel Glück Nico…. Wirst immer einer meiner lieblingstrainer bleiben

  10. Jo, alles Gute Nico. Man sieht sich ja meistens 2 x im Leben. Wer weiß, ob und wann wir ihn mal wieder brauchen?

Kommentiere den Artikel

- Werbung -