Carlos Salcedo bleibt ein Adler.

Carlos Salcedo bleibt langfristig bei der Frankfurter Eintracht. Die SGE zog eine Vertragsoption, sodass nun ein Vertragsverhältnis bis zum 30. Juni 2022 besteht. Salcedo kam vor Beginn der Saison 2017/18 als Leihgabe vom mexikanischen Klub Deportivo Guadalajara, spielte jedoch zuvor ebenfalls als Leihgabe beim AC Florenz.

„Carlos ist ein Spieler mit einer starken Präsenz, mit einer guten Spieleröffnung und guter Robustheit. Trotz seiner Schulterverletzung wurde er schneller fit als gedacht, weil er ganz intensiv an seinem Heilungsprozess gearbeitet hat und das zeigt seine professionelle Einstellung. Mit ihm haben wir eine wichtige Stütze in der Abwehr weiterverpflichtet“, sagt Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner.

Der 24-jährige Salcedo wird mit der mexikanischen Nationalmannschaft an der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland teilnehmen und auch auf die DFB-Elf treffen. Bislang bestritt Salcedo für die Eintracht 20 Spiele in der Liga und drei im DFB-Pokal.

- Werbung -

46 Kommentare

  1. Finde ich gut, denn er hat Potential und wird sich unter einem neuen Trainer hoffentlich noch verbessern.

    Außerdem kann sich das doch wohl auch jetzt schon rechnen, denn die Vereine bekommen von der FIFA eine Abstellunsprämie und das waren 2014 für die SGE immerhin über Euro 114.000,-.

  2. Endlich mal eine gute Nachricht in diesen Tagen. Freue mich das er noch lange bei uns ist. Hoffe er kommt gesund von der WM zurück.

    zampie

  3. Ich denke eine gute Entscheidung. Für die Ablöse hätte man keinen Besseren verpflichten können.
    Neuer Trainer, neue Saison, neues Glück für ihn. Bleibe bitte unverletzt!

  4. Richtige Entscheidung. Der Junge wird sich noch entwickeln. Hoffentlich bleibt er von Verletzungen verschont und spielt eine gute WM.

  5. Bringe mal ein kleines Trainerquiz in Gange… auf wen tippt ihr?
    Ich tippe auf Slaven Bilic…

  6. „…mit einer guten Spieleröffnung…“

    Ehm ja. Also den Ball zu oft mit Langholz nur nach vorne bolzen. Verstehe unter guter Spieleröffnung etwas anderes, aber das ist nur meine Meinung. 🙂 Allerdings für 3 Mio. bekommt man nichts besseres, stimmt. Selbst Kempf ist mehr wert als die aufgebrachte Ablösesumme.

  7. Perfekt. Ganz nach meinem Wunsch. Um Längen besser als Falette. Ihn nicht zu nehmen wäre für mich komplett unverständlich gewesen. Er hat auch im letzten Spiel ne anständige Leistung gezeigt. Bravo SGE ! An ihm und seinen Biss hats nicht gelegen. Hoffentlich mit ner ordentlichen Ablöse und ohne Klausel.

  8. Die nun „zeitnah“ erfolgte Verpflichtung ist wohl auch dem Umstand geschuldet, das D. Heintz vom FC wohl ernsthaft darüber nachdenkt, eben dort zu bleiben und in Liga 2 mitzugehen.
    Finde es außerdem ein starkes Signal an Salcedo so kurz vorm Finale.
    @ 7 seit 4 Wochen werde ich den Gedanken nicht los, das es Stöger wird… (da ich weder im Tippspiel (Pistor) noch beim Lotto je einen „Blumentopf“ gewonnen habe, ist die Chance wohl hoch, das ich hier danebenliege …

  9. @7
    Soll laut hessenschau ja direkt nach dem Finale verkündet werden. Ich glaube er steht schon seit ein paar Tagen fest, deswegen ist für mich Wagner und Stöger eher unwahrscheinlich. Da FB meinte es soll kein Kovac 2.0 werden, tippe ich (leider auch) auf Bilic. Weinzierl wäre auch realistisch, da auch ohne Job. Also eher jemand, der Zeit hatte sich zu entscheiden..

  10. @12
    Muss gerade lachen wenn ich mir vorstelle, dass Stöger, dann innerhalb eines Jahres drei verschiedene Kappen aufhat und bei uns ganz in schwarz kommt zum ersten Termin.

  11. Mit allen Trainern die in den letzten Wochen genannt wurden kann ich was anfangen, nur nicht mit Stöger und schon gar nichts mit Bilic. Bin auch froh das es nicht Favre geworden ist, der seine Spieler mit stundenlangen Schautafeln quält. die Partytruppe Dortmund wird sich noch umkucken. Weihnachten wird es Stühle rücken geben, Herr K ist dann ja frei für Dortmund. Salcedo!??! Also Spielaufbau hat er ja nun wirklich nicht drauf und ansonsten hofft man auf Entwicklung. Okay, aber zwei Entwickler brauchen wir nicht, daher sollte man Falette verkaufen, auch mit Millionen Verlust.

  12. Sehr gute Verpflichtung !
    Für den Preis denke ich ein schnapp !

    Ich hoffe es wird wieder einer der nicht in der Presse erschienen ist und hoffe auf Jens Keller.
    Da man aber stark präsent in der Zeitung mehrere Bilder von Gisdol gesehen hat…. bitte nicht !

  13. Wagner kämpfte mit seiner Truppe noch um den Klassenerhalt. Könnte mir vorstellen das aus diesem Grund stillschweigen bis zum Finale vereinbart wurde. Da wir uns an Absprachen halten , anders wie es bei südlicher
    gelegenen Vereinen üblich ist , halten wir uns halt daran.

  14. Sehe es wie Grantler.
    Salcedo ist jetzt keine Bank dahinten. Als Backup ok. Dort muss defintiv nachgelegt werden.
    Falette un Salcedo haben mir so einige „uhhhh“ Momente während ihrer Spiele beschert.
    Finde Salcedo ehrlich gesagt nicht so stark, wie er oben beschrieben wird und wäre er nicht verpflichtet worden, wäre ich nicht enttäuscht gewesen.

  15. @13
    Wohl wahr. 🙂 Die Vorstellung ist schon aberwitzig. Stöger-Kappen-Ösi sucht neuen Wirkungskreis, vielleicht sammelt er ja Kappen.

  16. Versuche beim Trainer erst einmal wertfrei heran zu gehen und es wäre wünschenswert, wenn dieser eine Mannschaft dann auch den nächsten Schub verpassen könnte.
    Stöger wird es nur hoffentlich nicht, denn ihn mag irgendwie nicht.

    Bin generell über die Transfers gespannt – Stuttgart hat heute schon mal ordentlich zumindest quantitativ vorgelegt und M1 05 bekommt für seine Spieler wieder gefühlt aberwitzige Ablösen.

  17. Bzgl. Trainer hoffe ich auf Wagner oder Rose. Von Bilic wäre ich, ohne ihn näher zu kennen, erst einmal nicht so begeistert. FB hat sich bei sky90 gestern nicht in die Karten gucken lassen.

  18. @20 FB sagte:
    „Wir brauchen keinen Niko Kovac 2.0“, sagte Bobic. Allerdings müsse auch der neue Trainer „ein Arbeiter“ sein und für das „Multi-Kulti dieser Stadt“ und des Eintracht-Teams stehen.
    Für mich klingt das nach Bilic, Wagner oder Rose.
    Weinzierl hatte schon auf Schalke keinen Erfolg mit mehr ausländischen Stars.
    Rose, naja? Sein Herz schlägt eigentlich für Leipzig. Vielleicht noch für Mainz.

    Wagner und Bilic sind m.E. die einzigen Kandidaten, die über das verfügen und sich vollkommen auf die neue Aufgabe einlassen können. Bilic wäre frisch, hatte nun ne Weile Pause. Das ist auch wichtig!
    Wagner spielte schon mal im Eintracht-Trikot, ist gebürtiger Frankfurt und kommt in der PL mit Multi-Kulti klar. Beide sind definitiv ‚Arbeiter‘.
    Wenn es einer von den beiden wird, dann wäre ich ganz sicher nicht unglücklich darüber. Aber mal schaun.. Ich seh das Trainerthema relaxed, solange es in den nächsten 2 Wochen verkündet wird.
    Lieber ein Treffer, der sitzt .. als ein Schnellschuss. Alles gut in dieser Hinsicht Fredi.

    Kovac hätte man direkt nach der PK kicken sollen..inzwischen bringt das alles nix mehr und wir müssen den Drops schlucken Achter geworden zu sein.
    Aber im Pokal liefs! Und das wird NK den Spielern bestimmt vermitteln können .. nach dem Motto: ‚Wir sind eine Pokalmannschaft. Wir gewannen auf Schalke und das nicht unverdient. Jetzt haben wir ein Heimspiel gg Bayern‘
    Es gilt nun zu finalisieren.

  19. Laut Kicker muss die SGE 5 Mio zahlen. Wenn das stimmen sollte, finde ich es auch in heutiger Zeit zuviel. Salcedo ist für mich eine jüngere Version von Russ, nicht mehr, nicht weniger.

  20. Multikulti ja, Stöger, obwohl Ausländer, nein. Die Nase ist ja schon abgekaspert, aber der hat eindeutig Geißbockaugen. Ich tipp auf Bilic, der spielt so schönen Balkanrock auf der Gitarre.

    @braumer…
    Der letzte Satz ist episch, auch über den jetzigen Stand hinaus.

    - Werbung -
  21. @24. SGErules:
    Da gebe ich Dir recht. Gutes Mittelmaß!
    Aber diese Sorte Spieler und wenn nur als guten BU insofern da noch jemand besseres verpflichtet wird, brauchen wir ja auch.
    Dennoch glaube ich, dass sein Potenzial noch nicht ausgereizt ist und er hier im 2. Jahr und unter einem neuen Trainer noch einen Zacken zulegen wird.
    Ich finde die Verpflichtung vernünftig.

  22. 5 Mio für Salcedo finde ich jetzt nicht wirklich ein „Schnäppchen“ wie einige hier schreiben. Kempf geht ablösefrei zum Euro League Teilnehmer VfB.

    „Wir brauchen keinen Niko Kovac 2.0“, sagte Bobic. Allerdings müsse auch der neue Trainer „ein Arbeiter“ sein und für das „Multi-Kulti dieser Stadt“ und des Eintracht-Teams stehen.

    Mit dieser Aussage raus: Weinzierl, Hasenhüttl, …
    Drin: Stepi:-), Bilic, Wagner, Rose (warum sollte der kommen?)

    Wahrscheinlich wird es am Ende Gisdol.

  23. Quelle: http://www.kicker.de
    Offen ist die Zukunft von Frankfurts Carlos Salcedo (24). Der Innenverteidiger ist bis zum 30. Juni 2018 von Deportivo Guadalajara ausgeliehen. Eine Kaufoption von 2,5 bis drei Millionen Euro steht im Raum. Der 24-jährige mexikanische Nationalspieler erklärte am Dienstag, dass sein Berater Gespräche mit der Eintracht führe.

    Was stimmt den nun; 2,5mio. oder 5.mio. Der Kicker wiederspricht sich selber.

  24. Was kann den Kempf. Den finde ich völlig überschätzt. Ein guter ‚Schau-Fussballspieler‘, schön anzusehen, aber defensiv schwach. Ich bin ein Fan von El Titan. Passt super zu Abraham. Unsere Stärke war die letzten 2 Jahre die Defensive. Wenn wir das zugunsten von schnellen Spielern aufgeben, (die schnell sein müssen, weil sie ja immer falsch stehen) dann werden wir wieder die Schießbude der Nation. Jedes Jahr lese ich das Gleiche. Wie toll das die anderen machen etwa Mainz oder Köln vor der letzten Saison oder wie gut Stuttgart jetzt einkauft und und und. Und wenn wir diese ach so toll operierenden Mannschaften dann schlagen, heisst es wieder, dass die ja kein Maßstab seien. Salcedo ist genau der Richtige für unsere Spielweise.

  25. 5 Mio. die kriegt man ja selbst nicht mehr rein, wenn er uns bei der WM mit 2 Toren abschießt.

  26. Zu @30
    Ja ja, bin mal gespannt was der Kicker (mit besten Kontakten zu Uli) noch die Woche so bringt. Noch ein wenig Trainer-Diskussion. So bisserl Unruhe vor dem Finale käme doch dem Süden ganz gelegen. Hat eigentlich ihrgendeiner dieser (Bayern-freundlichen) Medien etwas zu dieser Vorstellung am Wochenende gesagt, mit der diese Bayern-A-Elf uns aus dem Europapokal geworfen haben. Das traut sich keiner der Medien.

  27. So so Kempf kann nichts. Und Salcedo kann mehr, weil er den Spitznamen El Titan hat? Behaupte mal das Kempf seinen Marktwert und somit Wiederverkaufswert noch exorbitant steigern kann. Gehe bei Salcedo tendenziell nicht unbedingt davon aus, aber das ist auch nur eine Vermutung.

    Immerhin spielt Kempf nächstes Jahr Euroleague im Gegensatz zu uns. Also hat er alles richtig gemacht. 🙂

    Bleibe dabei: Für 5 Mio. ist Salcedo zu teuer.

  28. @33
    Top. Gut das Du es ansprichst!

    @nrw-adler
    Für Dich nochmal zum Nachlesen:
    -11.05.2018 Meldung „Kicker“
    Salcedo Ablöse zw. 2,5 und 3. Mio.
    -14,05.2018 Meldung „kicker“
    Salcedo Ablöse 5 Mio.
    Was stimmt nun?

  29. Das klingt nicht nach Bilic:
    https://www.hessenschau.de/sport/heimspiel-videos/bobic-versuchen-es-solange-wie-moeglich-geheim-zu-halten,video-62046~_story-bobic-heimspiel-102.html

    Weitere Infos von Bobic beim HR (zum Saisonende, Pokalfinale, Salcedo, AMFG, Boateng und Jovic):
    https://www.hessenschau.de/sport/fussball/eintracht-frankfurt/bobic-wir-koennen-nicht-sagen-wir-schiessen-die-bayern-vom-thron,bobic-heimspiel-102.html
    Bezüglich Boateng klingt das für mich (!) allerdings nach nem Abschied, aber das soll mal jeder selbst interpretieren. Wenn wir gewinnen erhöht es sicher die Chancen, dass er bleibt.

  30. Zu@34
    Klar hat das Kempf richtig gemacht. Freut mich für ihn.
    Und lass einfach El Titan weg und liess dann nochmal den Post von mir.
    Ach ja und Mali von Mainz nach Wolfsburg und Kostic von Stuttgart nach Hamburg, alles vor einer Saison die tollen Heilsbringer (mit riesigen Marktwerten) und was wurde hier gejammert, was unser Management da wieder alles verpasst hätte.
    Denke die Spieler müssen zu uns passen und der Marktwert interessiert mich da nur am Rande. Und Salcedo passt.

  31. Zu@37:

    Die Marktwerte sind sogar elementar wichtig für uns, bzw. die Steigerungen unserer Spieler, weil wir Rendite machen wollen/müssen. Das ist ein Teil unseres Modells um wettbewerbsfähig zu bleiben.

  32. @29
    Bin da auch von 2,5 Millionen ausgegangen…

    Hoffentlich wird es der Wagner. Das wäre meine absolute Nr. 1.Vielleicht hat er ja Heimweh wieder…. Was der aus nicht viel gemacht hat, ist schon Wahnsinn.
    Am Ende wirds dann jemand ganz anderes bestimmt…wie Peter Neururer, MultiKulti erprobt durch die Pommesbuden im Pott 😉

  33. Sehr interessantes Interview mit ihm nach der Vertragsverlängerung:
    https://tv.eintracht.de/de/interviews/2018_05_14_interview_carlos_salcedo_final_etv/page/4291—206-.html
    Ein bodenständiger Typ, der sich wohl fühlt. Brauchen wir !
    Deutsch wird noch ein wenig dauern, aber das ist ja normal bei Lateinamerikanern. Insbesondere, wenn die Kabinensprache meist englisch ist. Wichtiger ist, dass er sich wohl fühlt. Das klingt alles sehr ehrlich.

  34. @29 und @34

    Da wisst ihr aber mehr als der Rest der Nation. Meines Wissens spielt Stuttgart nur EL wenn die Bayern den Pokal gewinnen und der VFB drei Qualifikationsrunden in so attraktiven Orten wie Hafnarfjörður, Liepāja und Lillestrøm übersteht…

    Da besteht durchaus eine gewisse Chance, dass Stuttgart nicht EL spielt…

  35. Das Salcedo eine gute Spieleröffnung hat ist mir wohl entgangen. Die bisher immer wieder genannten 2,5 – 3,0 Mio sind angemessen, aber 5 Mio auf keinen Fall. Ich bin mir unschlüssig ob es gut ist, dass er bleibt oder nicht. Aus meiner Sicht wäre es sinnvoll etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und einen auch spielstarken Innenverteidiger zu holen.

    @31 die Defensive steht nur dann gut wenn wir mit einer 5er Abwehrkette spielen, speziell mit Hasebe. Dafür bekommen wir dann offensiv keinen vernünftigen Spielaufbau und keine Spielkontrolle hin weil uns im Mittelfeld einer fehlt. Davon abgesehen, dass bis auf Hasebe keiner den Ball vernünftig nach vorne spielen kann.

    Ich hoffe inständig, dass Bilic nicht kommt. Ich bin echt gespannt wer es denn sein wird. Hasenhüttel scheint jetzt wohl aus dem Topf raus. Wagner und Rose wären für mich gute Kandidaten, aber daran glaube ich nicht. Ich bin echt gespannt wer es nun wird.

  36. @41
    Tolles Interview. Aber auch die eingespielten Spielszenen sind sehenswert. Vor allem die Grätsche. Für mich immer wieder ein Leckerbissen.

    Und das er für Berlin brennt gefällt mir auch.

    Berlin, Berlin wir fahren nach Berlin! (Für alle die das schon wieder verdrängt haben) Bin froh das die, die hier geschrieben haben ‚Ich sch… auf das Pokalfinale‘ nicht mit in Berlin sind. Dann können die uns die gute Stimmung (egal wie es ausgeht) nicht vor Ort vermiesen. Bei mir wächst jetzt schon die Vorfreude.

  37. SGE Charly, stimme dir voll zu. 😉
    Die langfristige Verlängerung freut mich auch.

    @44knorzkopp, auch wenn ich dir und auch vielen anderen nun widerspreche, aber ich kann eure Begeisterung für hasebe keineswegs teilen.
    Ich finde der hatte lediglich 1-2 gute Jahre und ansonsten nur noch hier und da ein gutes Spiel.
    Die schlechten haben doch eher überwogen. Ich finde ihn total überbewertet.
    Bei dem hab ich irgendwie die meisten „oha“Aufreger.
    Und über salcedo seine Spieleröffnung wird sich aufgeregt. Nicht viel schlechter als dem alten Hase seine 😉

Kommentiere den Artikel

- Werbung -