Felix Wiedwald ist auf dem Sprung zurück zu Eintracht Frankfurt.

Geduld bei Wiedwald-Wechsel gefragt:  Seit gestern gibt es Gerüchte, die besagen, dass die Eintracht an einer Rückholaktion von Torhüter Felix Wiedwald arbeitet. Der 28-Jährige, der zuletzt bei Leeds United in der zweiten englischen Liga spielte, war bereits von 2013-2015 zwei Jahre bei der SGE und war hier hinter Kevin Trapp die Nummer zwei. Diese Rolle soll er wohl auch hinter Frederik Rönnow einnehmen. SGE-Sportdirektor Bruno Hübner bestätigte die Gerüchte auf dem „Twitter“-Account der Hessen nun: „Es ist korrekt, dass wir uns mit einer Rückholaktion von Felix Wiedwald beschäftigen. Wir können aber noch nichts als fix melden und müssen uns noch etwas gedulden.“

 

Meier nach Hannover? Laut einem Bericht der „Frankfurter Neue Presse“ könnte Eintracht-Legende Alex Meier bald im Trikot von Hannover 96 auflaufen. Die Niedersachsen hätten Interesse am 35-Jährigen, der als Backup im Sturmzentrum eingeplant werden könnte. Der Angreifer bekommt bei der SGE nach 14 Jahren keinen Vertrag mehr und muss den Verein verlassen, obwohl er immer wieder betont hatte, gerne bleiben zu wollen. 

Möglicher Rebic-Transfer – Florenz verdient mit: In den vergangenen Wochen rankten sich immer wieder Gerücht rund um einen möglichen Abgang von Pokalheld Ante Rebic. Sollte der Kroate wirklich wechseln, würde laut der „Frankfurter Rundschau“ wohl auch sein Ex-Verein aus Florenz mitverdienen. Die Italiener haben sich im vergangenen Sommer als Gegenleistung für die geringe Ablösesumme (rund 2,5 Millionen Euro) wohl eine Transferbeteiligung in den Vertrag Rebics schreiben lassen. Welchen Prozentsatz einer möglichen Ablöse der Serie-A-Klub dann allerdings bekommen würde, wird nicht genannt. Die in der Vergangenheit öfter beschriebenen 50 Prozent sollen es aber nicht sein.

Europa-League-Tickets als „Blind Date“: Die Eintracht wird die Tickets für die drei Europa-League-Heimspiele schon vor der Auslosung als „Blind-Date“-Karten verkaufen. Das gab die SGE heute bekannt. Im Konkreten heißt das: Es gibt für Mitglieder und Dauerkarten-Besitzer Ermäßigungen, wenn sie die Tickets schon jetzt kaufen, obwohl weder der Gegner noch der Spieltermin feststeht. Insgesamt wird es drei Verkaufsphasen für die „Blind-Date“-Karten geben, erst danach gibt es Einzeltickets zu kaufen. Die erste Phase beginnt für alle Stehplatz-Dauerkarten-Inhaber am 25. Juni. Die Spieltage steigen am 20.09., 04.10., 25.10., 08.11., 29.11. und 13.12.2018. Ausgelost werden die Paarungen am 31.08. in Monaco.

Japan trauert um Erdbeben-Opfer: Vor dem morgigen ersten Gruppenspiel der japanischen Nationalmannschaft um Makoto Hasebe herrscht in Japan nicht nur Begeisterung über die Fußball-WM. Grund ist ein Erdbeben, dass das Land am heutigen Montagmorgen erschüttert hatte und bei dem drei Menschen ums Leben kamen und mehr als 200 verletzt wurden. Eintracht-Defensivmann Hasebe, der zugleich auch Kapitän der Nationalmannschaft ist, sprach den Angehörigen der Opfer sein Mitgefühl aus: „Ich hoffe, dass der Schaden so gut wie möglich in Grenzen gehalten werden kann.“

Drei neue U-19-Adler: Die U19 der Eintracht bekommt für die kommende Saison Verstärkung von drei neuen Spielern. Wie die SGE heute mitteilte, tragen zukünftig Abdulkerim Cakar (bisher 1. FC Kaiserslautern), Jabez Makanda (1. FC Nürnberg) und Yannick Brugger (FC Bayern München) das Trikot mit dem Adler auf der Brust.

Glückwünsche nach Mexiko: Nach dem nicht erwarteten, aber verdienten 1:0-Sieg der Mexikaner im ersten Gruppenspiel der WM gegen Deutschland hat die Eintracht ihren beiden mexikanischen Spielern Marco Fabian und Carlos Salcedo gratuliert. „Glückwunsch zu einem verdienten Erfolg, Jungs“, schrieben die Hessen auf ihrem „Instagram“-Account.

- Werbung -

31 Kommentare

  1. Auch von mir, Glückwunsch an CS und MF. Habe mich sehr gefreut dass unser Triumph bei Bayern2 noch nachhängt 🙂

  2. Ich stehe ein etwas auf dem Schlauch wegen der Euroleaguekarten. Nächsten Montag darf ich als Dauerkarten- Stehplatzinhaber ein Kontingent bestellen. Aber warum habe ich dann Kategorien? Kann ich dann sitzen wo ich will, ich dachte ich sitze dann einfach im Stehblock. Wenn jetzt alle Steher einfach die Haupttribüne wählen würden, gibt es ja in der zweiten Phase für alle dort viel weniger Karten…

    Gruß SCOPE

  3. Wenn wir Florenz gewesen wären, hätten auch alle nach genau so einem Deal geschrien. Günstig, somit Hauptsache Weg, weil funktioniert hier nicht, aber mit % am Weiterverkauf falls er doch nochmal sein geahndetes Talent aufrufen wird. Auch gut von der SGE, hätte Ante hier ein zweites Leipzig hingelegt wären mögliche 5-7 Mio in den Sand gesetzt.

    Wiedwald ist eine gute 1 die, sollte Rönnow schwächeln, auch eine solide 1 werden kann. Wenn die Konditionen stimmen, gerne.

    Und, armes Hannover. Jeder Spieler will weg, keiner will hin. Natürlich müssen die über Meier nachdenken…

  4. Aigner zurück in Deutschland.
    Er wechselt zu….Uerdingen….

    Gut, dass wir damals noch so viel Geld fü ihn bekommen haben.

  5. @7.
    Adler AUS Hamburg:
    Das war zwar vermutlich wieder einer Deiner sarkastischen Kommentare, doch hier sei betont, der Vergleich zwischen diesen beiden Spielern hinkt ganz gewaltig und Rebic hat noch viel mehr Potential als bislang abgerufen.

  6. @2. SGE-SCOPE:

    Ich stehe ein etwas auf dem Schlauch wegen der Euroleaguekarten. Nächsten Montag darf ich als Dauerkarten- Stehplatzinhaber ein Kontingent bestellen. Aber warum habe ich dann Kategorien? Kann ich dann sitzen wo ich will, ich dachte ich sitze dann einfach im Stehblock.

    Wo steht da was von Kategorien??
    Es gibt 3 Verkaufsphasen, an denen Du als Stehplatz-Dauerkarteninhaber als erstes teilnehmen darfst, also in Verkaufsphase 1 und ich beispielsweise als EFC-Vorsitzender dann in Verkaufsphase 2 oder 3 zum Zuge komme.
    Die Sitzplatz-bzw. Stehplatzvergabe kann jetzt noch gar nicht feststehen und allenfalls als Wunsch mit angegeben werden, da ja noch überhaupt nicht klar ist, an welchen Spielstätten wir antreten und wie die dortigen Verhältnisse aussehen (Stadionkapazität usw.)

  7. Jabez Makanda und Yannick Brugger sind sicherlich gute Verstärkungen für unsere U19.
    Makanda, angolanischer Stürmer, hatte bei Nürnberg in der letzten U17-Saison in 24 (von 26) Spielen beeindruckende 22 Tore und 2 Vorlagen. War zuvor schon in der Jugend des FSV und sein Bruder spielt anscheinend bei Mainz in der Jugend -> Macht Sinn.
    Brugger hat bei der U17 von Bayern alle 29 Spiele (bis zum Finale gegen den BVB) gemacht. Als IV 4 Tore und 4 Vorlagen können sich auch sehen lassen. Vielleicht hätte er sich bei Bayern in der U19 mit der Bank anfreunden müssen und wollte das nicht.. -> reine Hypothese.
    Der andere, Cakar, U-Nationalspieler, ist mit Lautern abgestiegen. 6 Tore in 17 Spielen.. mal abwarten.

    Hrgota wird mit H96 in Verbindung gebracht. Lt. B.. anscheinend für eine Million. Denke das passt.

  8. @2,@9
    Die Kategorien sind Orientierungshilfen, um festzustellen, was die karten kosten. Für den Platz den man als DK-Besitzer innehat. Bei mir z.b. 67 Euro ein sehr fairer Preis.
    Die karten beziehen sich lediglich auf die Heimspiele der Euro-League

  9. Lt. FR ist der Wiedwald-Transfer so gut wie fix:
    ‚Die Eintracht nimmt den Mann aus Thedinghausen fest unter Vertrag..nur noch Formalitäten zu klären..Medizincheck und letzte Details mit Leeds United. Kontrakt mit dem Spieler selbst ist fix. In den kommenden Tagen soll der Deal offiziell perfekt gemacht werden.‘

    Weitere Transfernews der FR: An Alberto Cerri und Stefano Sturaro soll nix dran sein.
    Gerade Cerri (ST/1,94m, bei Juve bis 2020 unter Vertrag) hätte mich schon schwer gewundert. Wir haben ja Haller.
    Auch bei Sturaro (ZM) hab ich nicht dran geglaubt, da wir im ZM mit Boateng/Stendera/De Guzmán/Cavar eigentlich gut besetzt sind. Ein echter DM würde mehr Sinn machen, da ich nicht an einen Mascarell-Verbleib glaube.

  10. @12 Hi Scope
    ist nur eine logische Schlussfolgerung von mir, da die Steher im Stadionplan nicht farblich gekennzeichnet sind.
    Hellgelb ist die günstigste Kathegorie.
    Folglich:
    Normal 57 €
    Ermässigt 50 €
    Mitglied 45 €
    …..denke ich

    Gruß Hätzfelder

  11. @15
    Ich glaube es erst, wenn die Tinte trocken ist.
    Na dann ist doch der Weg frei um mit AMFG14 zu verlängern.

  12. Lese schon die Schlagzeilen “ Meier und Hrgota schiessen Frankfurt ab“ 😉
    Gut nicht ganz realistisch…Hrgota bringt Hannover auch nicht weiter. Meier könnte schon ein guter Backup sein. Das Thema ist ja eigentlich durch, aber wenn er da für fit befunden wird, hat er ( Meier) auf jeden Fall immer die Wahrheit gesagt und die Gründe für eine Nichtverlängerung sind woanders zu suchen.

  13. @13: Bei Cerri weiß ich auch nicht was ich davon halten soll. Er hat in der 2. italienischen Liga knapp die Hälfte der Spiele durchgespielt. Mein Kumpel (Italiener und Juve-Fan seit 30 Jahren) kennt ihn nicht wirklich bzw. sagt, dass es einer von vielen ist, die halt von Juve geholt und dann verliehen werden. Irgendwann ist immer mal einer dabei, der den Marktwert verdreifacht.
    Stuaro kenn ich gar nicht und kann mir kein Urteil bilden. Die Aussage, dass wir im ZM ausreichend gut besetzt sind, würde ich aber nicht teilen. Boateng, wenn er bleibt und fit ist, ist sicher gut. DeGuzman hat eine ganz schwache Hinrunde gespielt und kam erst danach in die Spur. Stendera und Cavar haben zusammen 4 Spiele gemacht und sollte man Fabian als OMF noch dazurechnen, hatte es vermutlich auch bei ihm Gründe, warum er in Liga und Nationalmannschaft eher auf der Bank sitzt. Hängt natürlich auch vom Spielsystem ab aber es kann nicht schaden, hier noch einen weiteren Spieler zu verpflichten.

    Gestern war übrigens noch zu lesen, dass Gacinovic bei Juve im Gespräch ist!? Gibt’s da was näheres dazu zu berichten? Da könnte man doch mal so 8-10Mio. verlangen und der Verlust wäre in meinen Augen trotzdem zu verschmerzen. Oder vielleicht gleich ein Tauschgeschäft mit Juve.

  14. @SGE-SCOPE und @all: eine Frage an Dich/Euch – ich hab ne Mitgliedschaft, aber keine DK, wann könnte ich denn dann Karten für die Heimspiele EuroLeague bestellen – weißt Du, ob es da schon Infos gibt ? Finde auf Eintracht.de nix…
    Ansosnten ist Wiedwald ne sinnvolle Verpflichtung als backup…jetzt hoffe ich auf Bamba und Llorente

  15. P.s. heute sollen doch die neuen Trikots vorgestellt werden….?
    P.P.s. Viva Mexiko – bei unseren Jungs kann man da nur Fan von denen werden….

  16. @ scope/deutz

    Hier erstmal das offizielle FAQ der Eintracht zu den EL-Karten, hier solltet ihr alle Infos finden…

    https://www.eintracht.de/europaleague/

    https://assets.eintracht.de/public/uploads/europaleague-faq-neu.pdf

    In Phase 1 haben DK-Inhaber Vorkaufsrecht, zuerst die Steher und dann Sitz. Dabei sind bei Sitz-DK’s die jeweiligen Plätze der DK für den Inhaber reserviert, Steher können sich aus den frei verfügbaren Sitzplätzen (i.d.R. im mit Sitzen umgebauten Steher) einen Platz auswählen. Die Kategorien gelten für Sitzkarten, Steher haben Kategorie 1 und bei Sitzern entspricht die Kategorie in der EL der Kategorie der „regulären“ DK. Verkaufsphase 2 ist dann für Mitglieder, Phase 3 freier Verkauf „Package“ und Phase 4 freier Verkauf Tageskarten für einzelne Spiele (insofern noch verfügbar). Steht seit gestern alles auf eintracht.de, es sollte auch jeder DK-Inhaber/Mitglied gestern eine Info-Mail bekommen haben (ich habe eine bekommen). Damit sollte alles klar sein 😉

  17. Eduardo zieht von Anderlecht weg
    Er entwickelt sich in Goias, in der brasilianischen D2.
    Die Saison 2018-19 von Sporting Anderlecht wurde am Montag mit ersten medizinischen Tests in Gent gestartet. Auf der Mercato-Ebene, schlechte Nachrichten für die Führer: Carlos Eduardo bevorzugt Frankfurt.
    Quelle:http://www.lacapitale.be/245295/article/2018-06-18/eduardo-seloigne-danderlecht
    und
    https://www.transfermarkt.de/carlos-eduardo-zu-eintracht-frankfurt-/thread/forum/154/thread_id/1034598/page/2#anchor_2472847

  18. Mit Eduardo und Müller hätten wir die Lücke die Wolf hinterlassen hat mehr als gut geschlossen. Es sollte jetzt auch noch einiges an Geld vorhanden sein um idealerweise Jesus und Omar zu verpflichten. Nachdem mit Felix (hoffe mal das es klappt) auch die Torwartbaustelle geschlossen ist, muss man dann nur noch Alex nen neuen Jahresvertrag geben, und ich wäre mehr als glücklich 🙂

  19. @18

    Von den 8 – 10 Millionen würde dann auch nur die Hälfte übrig bleiben da Apollon Limassol 50% vom Verkauf kriegt. Abzüglich der 1.25 Millionen Ablöse die bezahlt wurden, hätte die SGE Gacinovic für grade einmal 2,75 Millionen Plus verkauft.

    Denke kein gutes Geschäft selbst als Backup noch mehr Wert 🙂

    - Werbung -
  20. Danke, @21. Diese Information ist das was mir fehlte. Also werde ich am Montag einen Sitzplatz Kategorie 1 in einem Stehbblock bekommen oder eben da sitzen, wo sonst keiner eine Dauerkarte hat.
    @19: Hier sind die Verkaufsphasen:
    Die vier Verkaufsphasen zu den Heimspielen von Eintracht Frankfurt in der Gruppenphase der Europa League:

    PHASE „DAUERKARTENPACKAGE“
    25.06.-06.07.2018 bezugsberechtigt: Dauerkarten-Abonnenten STEHPLATZ
    27.06.-08.07.2018 bezugsberechtigt: Dauerkarten-Abonnenten SITZPLATZ
    20% Ersparnis gegenüber den Tageskarten

    PHASE „MITGLIEDERPACKAGE“
    10.07.-17.07.2018 bezugsberechtigt: Mitglieder Eintracht Frankfurt e.V.
    20% Ersparnis gegenüber den Tageskarten

    PHASE „PACKAGE FREIER VERKAUF“
    19.07.-26.07.2018 Freier Verkauf für Alle

    PHASE „TAGESKARTEN“
    ab 30.07.2018 Freier Verkauf Tageskarten für alle drei Heimspiele

    Heißt für dich, ab dem 10.07. kannst du als Mitglied Karten kaufen.

    Gruß SCOPE

  21. @25: Ja ich vergaß – wir sind ja bei der SGE also kein Vertrag ohne Klausel. Dann vielleicht doch ein Tauschgeschäft mit Juve anstreben – oder ihn noch ein Jahr behalten und versuchen Limasol die Klausel abzukaufen. Einerseits nervt es mich, dass es scheinbar unmöglich ist mal richtig Kohle zu machen – andererseits, so lange wir ablösefrei ordentliche Spieler holen können, ist’s ja dann doch auch wieder egal. Vielleicht sollte man die viele Kohle die man derzeit hat nicht in einen 30 Mann Kader investieren mit 10 Neuzugängen, sondern eher in wasserdichte Verträge die UNS das Heft des Handelns überlassen.

  22. Wir werden im Falle eines Verkaufes von Hrgota bestimmt eine Klausel mit H96 hinbekommen, die uns 20%-50% vom Weiterverkaufserlös sichert… oder etwas nicht???
    Die anderen sind doch nicht schlauer als wir 😉

  23. Bei den ganzen Klauseln muss man halt auch mal schauen, was evtl. von unserer Seite gefordert wird und nicht an die Öffentlichkeit geht. Ich kann mir vorstellen, dass einige Verträge auch für die 2. Liga gelten, da muss man dann im Gegenzug auch Zugeständnisse an die Spieler machen. Die internationalen Spiele können wie bei Köln zB. schnell gefährlich werden und die hatten immerhin noch das Glück, dass sie relativ viele loyale Spieler mit in die 2. Liga nehmen können. So ein Abstieg bei dem alle wichtigen Spieler ablösefrei gehen kann einem ganz schnell das Genick brechen und dann gehts statt nach Bordeaux nur noch nach Bielefeld.
    Deshalb würde ich mir ohne Kenntnis ALLER Vertragsinhalte keine qualifizierte Meinung zur Vertragsgestaltung erlauben.

    @28 Ein Tauschgeschäft wäre wirklich interessant, weil man sich so evtl. den Anteil an Limasol sparen würde. Das Abkaufen der Klausel bringt denke ich mal nicht so viel. Solange bei Limasol kein Amateur am Werk ist, der nur aufs schnelle Geld aus ist, wird der den Marktwert dieser Klausel schon grob einschätzen können. Ich würde mir einfach wünschen, dass Mijat sich nochmal steigert und dann bei uns bleibt. Dann brauchen wir uns auch um irgendwelche Klauseln keinen Kopf machen 😉

    Zahlt man als Mitglied eigentlich „nur“ die 36€/Jahr? Das hätte man ja mit ca. 4 Karten wieder raus. Komme von etwas weiter weg, da ist das gerade bei den Europacupspielen unter der Woche keine Option sich mal eben Last-Minute vors Stadion zu stellen.

  24. @30: Habe das mit der Mitgliedschaft so verstanden:
    1. Fördermitgliedschaft: 36,- EUR im Jahr / ab Juli 48 EUR/Jahr. Für ermäßigte Karten usw.
    2. Dann gibt es die erweiterte Fan- und Fördermitgliedschaft für 72 EUR im Jahr mit der man dann auch Stimmrecht bei der Generalversammlung hat
    3. Aktive Mitgliedschaft mit unterschiedlichen Beträgen, wenn du aktives Mitglied bei der Eintracht bist und dort selbst Fußball spielst, Leichtathletik betreibst usw.

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -