Dürfen sich die Frankfurter Fans auf eine Rückkehr ihres ehemaligen Schlussmanns freuen?

Es wäre die Überraschung schlechthin. Medienberichten nach, die sich auf einen Bericht des französischen Onlieportals „RMCSport“ stützen, soll die Frankfurter Eintracht mit Kevin Trapp über eine Rückkehr an den Main verhandeln.

Aufsichtsrat gibt Mittel frei – Trapp in Paris am Scheideweg

Gerüchten zu Folge, die im Umfeld der Eintracht am heutigen Donnerstag rege die Runde machen, soll noch heute ein „Kracher“ in Frankfurt eintreffen. Die letzten Tage wurde bereits über das Interesse an Kevin Mbabu berichtet, der Adi Hütters Wunschsspieler für die rechte Außenbahn sein soll. Die „Bild“ hatte gestern davon berichtet, dass der Aufsichtsrat bereits grünes Licht gegeben hat für einen weiteren Transfer. Entsprechend heiß dürften die derzeitigen Verhandlungen sein.

Bei dem möglichen Toptransfer der Hessen könnte es sich um keinen geringeren als Kevin Trapp, seiner Zeit Kapitän der SGE, handeln. Der 28-Jährige Torhüter ist bei Paris St. Germain nach der Verpflichtung von Gianluigi Buffon ins dritte Glied gerückt und dürfte einen Verein suchen, bei der er wieder regelmäßig spielt, um den dritten Platz im Nationalteam nicht zu gefährden. Ein spekulierter Wechsel zum Ligakonkurrenten OGC Nizza wurde von deren Generalchef bereits dementiert. Nun könnte bei seinem alten Arbeitgeber eine Tür aufgegangen sein. Ein Knackpunkt dürfte in jedem Fall auch das fürstliche Salär sein, das Trapp, der zwischen 2012 und 2015 bereits für die Hessen auf Bällefang ging, beim Scheichklub einstreicht.

Trapp wäre der vierte Profi-Torhüter – Wer wird am Ende der Königstransfer?

Noch brisanter wird die Sache allerdings, wenn man bedenkt, dass mit Frederik Rönnow bereits ein Nachfolger für den abgewanderten Lukas Hradecky verpflichtet wurde. Fast drei Millionen ließen sich die Verantwortlichen den dänischen Nationaltorhüter kosten. Der allerdings kämpfte in den ersten beiden Pflichtspielen mit Leistungsproblemen und seit seinem Amtsantritt auch mit Knieproblemen, die den 25-Jährigen schon länger verfolgen. Hat die Eintracht also Bedenken, dass der Schlussmann den Aufgaben mit Doppelbelastung nicht gewachsen ist? Oder ist er möglicherweise doch schwerer verletzt als bisher angenommen? Ein Kracher wäre die Verpflichtung von Trapp allemal, der vermutlich auch ein Stühlerücken bei den Hessen auslösen könnte, da mit ihm vier Profitorhüter im Kader stehen. Aber auch der Name Hartem Ben Arfa macht am Donnerstag immer wieder die Runde. Der 31-Jährige Mittelfeldmann, zuletzt ebenfalls in Paris aktiv, wäre ablösefrei zu haben.

- Werbung -

46 Kommentare

  1. Ihr könnt gleich 10 neue News aufmachen… 🙂 Finde es ehrlich gesagt etwas übertrieben mit einer extra News. Ein News Ticker wäre cooler (meiner Meinung nach)

  2. Trapp würde schon Sinn machen wenn:

    – Rönnow weiterhin Probleme mit dem Knie
    – Evtl. Zimmermann nach D98 gehen würde

  3. @king8

    Deinen Kommentar können wir nicht nachvollziehen. Stand jetzt haben wir heute zwei Artikel veröffentlicht. Artikel Nummer 1 fasst die aktuelle Entwicklung zusammen und gibt einen Überblick zum morgigen Deadline-Day. Zu diesem Zeitpunkt ist der Name Kevin Trapp bestenfalls in wilden Spekulationen etwaiger Foren aufgetaucht.

    Das hat sich im Laufe des Tages allerdings geändert und wir wollten in diesem Artikel selbstverständlich auf diese Entwicklung aufmerksam machen. Und dein geforderter News Ticker existiert bei uns bereits seit über zwei Jahren unter: https://www.sge4ever.de/saison/transfergeruechte/

    Viele Grüße

  4. Sollte sich dieses Gerücht bewahrheiten existieren bereits vor dem ersten Pflichtspiel definitiv zwei Gewinner.
    Das Gibson und die Chinaski Bar.
    Ist Rönnow wirklich ernsthaft verletzt hat der Verein einen zweiten Torhüter. Und der heißt Jan Zimmermann.
    Im Übrigen wusste ich gar nicht, dass Trapp zentrales Mittelfeld spielen kann?
    Da wird der Aufsichtsrat wohl drei Neuverpflichtungen zugestimmt haben.
    Rechter Verteidiger, zentraler Mittelfeldspieler und Kevin Trapp.
    Wer das Gehalt bei einer Leihe von Tapp zahlen kann, der kann auch noch zwei Granaten verpflichten.

  5. Wann hatten wir denn zuletzt einen aktuellen deutschen Nationalspieler? Horst Heldt war, wenn ich mich recht entsinne, als Nationalspieler von 1860 gekommen, wurde aber dann nicht mehr eingeladen. Müßte dann fast Binz oder Bein gewesen sein, oder?

  6. Ich würde Trapp mit Kusshand zurücknehmen. Nur langsam wird es seltsam. Wir haben noch Bedarf auf der Rechten Abwehrseite und im Zentrum, wobei letzteres sicherlich im Laufe der Saison durch einen unserer zahlreichen PErspektivspieler geschlossen werden könnte. Geraldes etc müssen sich ersteinmal eingewöhnen.
    Nichts desto weniger haben wir dann bald die 40 Spieler im Kader voll. Wäre das schon ein Rekord? Mich erinnert das alles stark an Wolfsburg unter Felix Magath vor einem knappen Jahrzehnt.
    Und wir werden definitiv zwei große Verlierer haben im Team: Felix Wiedwald und Frederik Rönnow. Letzterer kam als Nummer Eins und Wiedwald ist der jenige, der für ihn in die Bresche springen soll, wenns eng wird. Für zwei Wettbewerbe von denen einer evtl. (hoffentlich nciht) schnell zu Ende sein könnte sind vier Torhüter schon ein Brett. Aber dennoch würde ich mich über Trappo wahnsinnig freuen. Kämen noch er, Mbabu und evtl Geis dann wären wir super aufgestellt. Und hätten 40 Spieler im Kader. Eventuell könnten wir dann ja einen zweiten Bundesligaverein gründen. Genug Spieler sind es.

  7. Ich will ne Bombe fürs Mittelfeld, einen Michael Ballack will ich, einer wo der Gegner nach 10 Minuten keinen Bock mehr hat. Trapp kann gerne zum Nachtisch kommen, aber erst den Dirigenten bitte!

  8. Trapp zu verpflichten wäre kompletter Blödsinn. Wir haben eine gute Nr.1 und Nr.2, die zusammen weniger verdienen, als Trapp alleine. Falls Zimmermann gehen sollte, hätten wir noch einen talentierten Nachwuchstorwart. Da ist doch eher der Wunsch der Vater des Gedankens. Außerdem warum soviel Geld für einen vierten TW ausgeben, wenn es auf anderen Positionen klemmt? Ich glaube, da wird bald jemand ganz anderes präsentiert.

    @8 bitte keinen Ballack

  9. ich kann des Namen Geis nicht mehr lesen!!!!!!!!! Ich bin froh wenn es Freitag 18 Uhr ist und ich diesen Namen nicht mehr lesen muss!!!!

  10. Lt. Kicker sind wir auch am ehemaligen Stuttgarter Mane von Sporting Lissabon dran, gemeinsam mit Leverkusen und wiederum Stuttgart

  11. @12 der war gut ….

    Vor drei Wochen haben alle Trapp gefordert … jetzt sind doch einige negative Stimmen .- die unsere Kaderplanung betreffen … Wir wissen nix über Rönnows Knie über Zimmermanns Verhandlungen …
    die Verantwortlichen werden schon nicht sagen och wir holen mal lustig Spieler und melden eine 2te Mannschaft an….
    Ich vermute es kommen noch drei Spieler und es wird noch einer bzw zwei Spieler gehen .
    Bei manchen Spielern ist auch eine Vertragsauflösung sinnig ( Hrgota )

  12. Trapp zu holen wäre Blödsinn, daher kann ich mir nicht vorstellen, dass man so Ressourcen verbrennt.
    Im zentralen Mittelfeld brauchen wir aber auch keinen. Die Flügel sind zu dünn besetzt. Vielleicht kommt ja ein Spieler von PSG. Ich wäre für Neymar

  13. @14
    Lieber Mbappe von dem haben wir länger was und der ist nicht so eine Memme auf dem Platz. Das würde nicht zu unserem Image passen 😀

  14. Ich denke wiedwald oder Zimmermann wären bzw sind beides eine gute Nr 3, aber rönnow Konkurrenz machen bzw ersetze könne se net und da wäre trapp ma so richtig gut, wäre auch jemand mit erfahrung bei uns der en leader sein könnte bzw ist, ich wäre ma richtig happy!

  15. Das wäre ja ein Ding, wenn man die Presse auf Trapp hält, um sich die verbliebenen Stunden ungestört um einen Mittelfeld- und RV bemühen.
    Ich hoffe immer noch auf Marchisio, könnte aber auch mit einem Dortmund oder Schalke Spieler leben…

  16. Da bin ich echt mal gespannt, was hier für´n Kracher aus dem Hut gezaubert wird.
    Denke Trapp wird es nicht sein (unnötig, da Rönnow wieder im Training. Zudem schade für Rönnow und auch Wiedwald), welcher als „Kracher-Transfer“ die Runde macht und wenn´s klappt, dann wird Mbabu auch „zusätzlich“ und nicht „als“ Kracher verpflichtet.

    Wird zeit, dass es Freitag 18 Uhr ist. Spätestens da wissen wir alle Bescheid 🙂

  17. Trapp würde nur dann Sinn machen, wenn Rönnow tatsächlich gesundheitlich auf längere Zeit passen muss. Trapp, Wiedwald und Rönnöw … Die beiden Zuletztgenannten hätten wohl eher nicht unterschrieben, wenn eine Trapp-Verpflichtung angestanden hätte. Wir werden die Gründe erfahren, wenn´s stimmt.

    Wenn wir mit unserer Torhütermacht per se zu Null spielen, was brauchen wir Personal für RV oder ZM? 🙂

  18. Alles völlig egal ob das Sinn macht oder nicht! Wenn man Kevin Trapp bekommen kann, DANN NIMMT MAN DEN AUCH! Erst recht als Eintracht Frankfurt.

  19. Möglicherweise handelt es sich um einen Spieler, der hier noch überhaupt kein Thema war.

  20. https://rmcsport.bfmtv.com/football/mercato-en-direct-les-infos-et-rumeurs-du-jeudi-30-aout-2393.html

    Trapp geht nach Frankfurt

    Kevin Trapp trainiert derzeit nicht in Paris Saint-Germain. PSG schließt die Verhandlungen mit Frankfurt um die Ausleihe des deutschen Torwarts. Nachdem er die Vorstöße seines ehemaligen Klubs zu Beginn des Transferfensters zurückgewiesen hatte, beschloss Trapp, die Herausforderung nach seinem Abstieg als dritter Torhüter in der Pariser Hierarchie hinter Gianluigi Buffon und Alphonse Areola anzunehmen. Frankfurt wird in dieser Saison die Europa League spielen.

    - Werbung -
  21. Was mich etwas irritiert ist , das am Samstag in Freiburg Zimmermann auf der Bank saß und nicht Wiedwald.
    Wurde Wiedwald nicht als Nr.2 geholt?
    Was ist wirklich mit Rönnow los? ist die Knieverletzung doch stärker als Berichtet?
    Wir können viel Spekulieren, ob es was bringt??….Nein
    Ich sage das B.H. und F.B. einen Plan haben und bestimmt noch eine große Überraschung aus dem Hut zaubern.
    Aber der Torhüter wirrwar ist schon etwas Irritierend.

  22. Sinn macht es irgendwie nicht wirklich, auch wenn Trapp toll wäre, denke das sind wir uns fast einig. Super Torwart und Identifikationsfigur aber dann hätte man Ronnöw und Wiedwald gar nicht holen brauchen. Das paradoxe ist, nach Supercup und Pokal war Rönnow schon fast abgeschrieben, aber Freiburg war okay bzw.gut. Nachher haben wir fünf Torhüter und keinen gescheiten Spielmacher. Dann lieber sogar noch Geis Geis Geis …;-)

  23. Dann muss sich aber unsere sportliche Leitung die Frage gefallen lassen :

    Warum wird für 3 Mio. ein Torhüter verpflichtet der nachweislich Knieprobleme zu haben scheint !?

  24. @31 Selbst wenn er in Dänemark immer mal Kniebeschwerden hatte, hat er in drei Jahren 99 Ligaspiele für Bröndby gemacht, ist mit Dänemark zur WM gefahren und ist in Frankfurt durch den Medizincheck gekommen.

    Willst du jetzt Bobic und Hübner Inkompetenz vorwerfen???

  25. @33
    Darf man solche Dinge nicht nachfragen?
    Wundere mich auch, dass ein Torhüter verpflichtet wird, der seit Jahren Knieprobleme hat.

  26. Ich bin mir auch sicher wir brauche den rönnow noch, aber ich denke mit wiedwald und zimbo als Nr 2 is es eng aber mit trapp und rönnow is es echt stark besetzt… Wäre toll wenn es klappt und dann bitte noch rechts hinne jemand, am liebste en mbabu!

  27. @34 Auf welche Quelle (außer den Ligainsider-Post von heute) stützt du deine Aussagen, wenn du von Knieproblemen „seit Jahren“ sprichst?

  28. Wie Ihr meint. Nach dem Spiel in Freiburg bin ich davon ausgegangen, dass zumindest die Torhütersituation kein Problem darstellt.

  29. Ich werfe niemanden etwas vor — das mit den Knieproblemen steht in diversen Medien … ob es stimmt weiß ich nicht – daher schrieb ich scheinbar . Was ich aber weiß das mit wiedwald ein Backup geholt wurde – dem aber scheinbar nicht zugetraut wird in der Bundesliga als Nr1 zu bestehen . Das darf man ruhig kritisch hinterfragen . Das Kevin Trapp in Frankfurt sofort zu holen ist wenn er auf dem Markt ist – bleibt unbestritten… und natürlich freu ich mich tierisch .
    Aber die Situation mit Rönnow und Wiedwald finde ich trotzdem seltsam ….

  30. Hat Vallejo schon bei Real Sociedad unterschrieben??
    Den hat hier keiner auf der Rechnung…

  31. KT erst für 10 Mille verkauft und dan ausgeliehen, ich würde sagen es gibt schlechtere Geschäftsmodelle 🙂

  32. Und ich frage mich einstweilen, weshalb lt. Artikel „ein geringerer als Trapp“ und nicht Trapp?

  33. Da die 2 neuen Kevinne (Kevin Mbabu u. Kevin Trapp ) tatsächlich zu uns stoßen sollen ist offensichtlich geplant den Strafraum zur Festung aufzurüsten. Aber 18 Remis geben halt nur 18 Punkte, wenn ich richtig gerechnet habe. Ob das am Ende reicht ?

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -