Der Moment der Bremer Führung. (Bild: Imago Images/ Jan Huebner)

Halbzeit-Fazit: Die Frankfurter Eintracht liegt zur Pause gegen Werder Bremen mit 0:1 zurück. Und das, obwohl die SGE dass Spiel eine knappe halbe Stunde lang kontrollierte und durch Daichi Kamada (8. Minute) un und Goncalo Paciencia (16.) In der 20. Minute hatte wieder Kamada eine riesige Gelegenheit. Ein Großteil der SGE-Fans hatten den Torschrei schon auf den Lippen. Doch der Ball klatschte nur ans Lattenkreuz. Die Eintracht hatte das Spiel komplett im Griff, es schien nur eine Frage der Zeit, bis die Hessen in Führung gehen. Doch die Bremer stellten die Partie in der 28. Minute auf den Kopf. Einen starken Schuss von Joshua Sargent kann Frederik Rönnow zunächst stark parieren, der Nachschuss von Leonardo Bitencourt klatscht an den Querbalken und vor die Füße von Davy Klaassen, der zur Bremer Führung vollstreckt.

Nach dem 1:0-Erfolg bei Vitoria Guimaraes am Donnerstag, geht es für die Frankfurter Eintracht vor der Länderspielpause noch einmal in der Bundesliga um drei Punkte. Um 18 Uhr ist Anpfiff zum Heimspiel gegen Werder Bremen.

Trainer Adi Hütter nimmt gegen die Hanseaten drei Veränderungen in der Startelf im Vergleich zum Europa-League-Spiel vor: Für Gelson Fernandes spielt der offensiver ausgerichtete Daichi Kamada, Makoto Hasebe ersetzt Evan Ndicka und Danny da Costa spielt für Erik Durm auf der rechten Außenbahn.

Stürmer Bas Dost ist nicht im Aufgebot. Er muss wegen muskulärer Probleme passen

So beginnt die SGE: Rönnow – Da Costa, Hasebe, Hinteregger, Touré, Kostic – Rode – Kamada, Sow – Silva, Paciencia

Auf der Bank nehmen Platz: Wiedwald, Ndicka, Fernandes, Joveljic, Gacinovic, Abraham, Chandler, Durm, Kohr

- Werbung -

63 Kommentare

  1. Schade. Ein Insgesamt gutes Spiel. Wir hätten noch zweimal wechseln können, um Zeit zu gewinnen nach der Führung.

  2. Ich hab gerade mal die Kommentare durchgescrollt unsere Spieler werden noch während des Spiels niedergemacht.

    Tut mir leid, ich habe keine Lust mehr auf diese Nummer.

    @admins. Ihr könnt meinen Login löschen.

  3. Das beste Saisonspiel bis heute.Chancen für drei Spiele gehabt.
    Bremen hat sowas von glücklich sich einen Punkt geholt,und für mich total unverdient. Wir haben viel mehr investiert für das Spiel. Hasebe mache ich keinen Vorwurf für den Elfmeter.
    Bin enttäuscht über das Ergebnis aber nicht über die Spielweise. Die haben alles gegeben.

  4. Merkwürdige Woche : 2:2 gegen Dortmund gefühlter Sieg, 2:2 gegen Bremen gefühlte Niederlage!
    Die Konstante wie jede Woche: der nervtötende NRW-Adler mit seinen Abstiegs-ihr seid alle RegionalLiga Niveau Kicker-Kommentaren 😉

  5. Also man tut hier mittlerweile sehr gut daran während eines Spiels UNSERER MANSCHAFT , nicht aktiv mitzulesen. Man könnt sonst meinen, man hat sich im Forum geirrt …der Wahnsinn was hier Woche für Woche während eines Spiels UNSERER MANSCHAFT gepostet wird.
    abgehoben und peinlich kann man den Ein oder Anderen Kommentar hier bewerten und ist dabei noch nett im Umgang damit . Zu NRW Adler , der nur dann zum Vorschein kommt , wenn….will ich und sollte ich besser nichts mehr sagen . Fremdschämen….einfach zum Fremdschämen…

  6. Leider muss ich@ffm71 recht geben… Echt schlimm wie sich hier teilweise geäußert wird während einem Spiel das wir sehr gut gegen eine gefährliche Mannschaft bestreiten. Schon befremdlich wie mann sich da in einem der Eintracht zugetanen Forum während eines Spiels positioniert.!

  7. Abwehr bis Mittelfeld ist toptoptop
    Aber vorne kommt vieel zu wenig für den ganzen Aufwand.
    Sauschade!!
    Auch dass wir bei Rückstand und Unentschieden zuhause und gegen Bremen (nicht Bayern oder Dortmund!) nur einmal wechseln, zeigt, dass wir derzeit scheinbar zuwenig Qualität vorne haben.
    Eigentlich unglaublich, bei ner englischen Woche im letzten Spiel nur einmal zu wechseln. Das gibts eigentlich nie.
    Ich mach keinem Spieler nen Vorwurf…die haben alle alles gegeben.
    Aber wir sind derzeit dann halt hinter Bremen einzuordnen, die hinter den besten 8 der Liga einzuordnen sind. Sprich: Platz 10, mehr geht net.
    Das ist ja eigentlich okay..aber trotzdem hatte ich gehofft, dass mehr geht.
    Dieses Spiel war m.E. ein herber Rückschritt, wenn Hütter zukünftig auf die gleiche Offensive vertraut.
    Ohne Dost sind wir m.E. anscheinend (und das will ich selbst nicht wirklich glauben) eine Klasse schlechter..haben keinen Punch.
    Nochmal: Ich mach keinem Spieler nen Vorwurf, sie haben alles rausgehauen.
    Aber wir können offensiv nicht mehr nachlegen. Wenn Joveljic in diesem Spiel nicht eingewechselt wird braucht er wohl noch ein halbes Jahr und kann der Mannschaft derzeit noch nicht helfen, in keinem BL-Spiel.
    Paciencia hat meine Meinung bestätigt: Wir sollten auf einen Stürmer vorne umstellen, wenn Dost ausfällt.
    Der Elfer am Ende kann passieren..ist m.E. aber nicht spielentscheidend. Dass Bremen 2 Tore schießt ist zu erwarten. Wir schießen zuhause gegen eine anfällige Abwehr über 90 Minuten nur 2 Tore und da gilt es (beim Stil von Hütter, wir sind keine Kovac-Mannschaft) anzusetzen.
    Die letzten Pässe passen m.E. auch, wir haben gute Torschüsse und Chancen. Aber es fehlt der Punch…die Spielintelligenz der Stürmer, um die spielerische Überlegenheit auch vorne in Tore umzumünzen oder zumindest gaaanz große Chancen zu haben.
    Bin enttäuscht! 🙁
    Niederlage oder Unentschieden ist in diesem Fall zuhause kein wirklich großer Unterschied, finde ich.

    Zum Statistischem:
    Wir liefen am Ende minimal mehr als Bremen (113 vs 112,9). Dennoch sind diese Laufwerte beide (!) unterer BL-Schnitt.
    Die Dominanz, die wir in diesem Spiel hatten, zeigt sich dann im Ballbesitz: 62% zu 38%

    Einzelne Spieler, positiv und negativ:
    Da Costa: Passquote 50% ist schlecht, ZKQ 62% ist gut, Laufstrecke 10,55km etwas zu wenig. Frage daher: Warum kein Wechsel?
    Hasebe: ZKQ zwar 40%, aber PQ 90%. Alles gut, nicht ausschlaggebend. Selbst beim Elfer mach ich ihm nicht wirklich nen Vorwurf. Shit happens..auch bei so einem erfahrenen Spieler.
    Hinteregger: PQ 60% ist mangelhaft für einen IV bei dem Ballbesitz. Schwaches Spiel von Hinti.
    Wechsel Gaci für Kamada brachte: Nix!!
    Paciencia: 9,9km ist brutal schlecht. Das kann nur ein Sturmtank bringen, der außergewöhnliche Fähigkeiten in der Box bringt. Wie bspw Dost. Aber für ein Spieler wie Paciencia viiieeeeel zu wenig. Er ist spielerisch nicht besser als bspw ein Niederlechner. Dieser läuft aber mind. 2,5km mehr und das ist in einem Spiel sauviel..sprich: knapp 20-25% mehr!!
    Wenn bei ihm nix extravargantes kommt hat er die Berechtigung auf einen Startelfeinsatz in jedem Fall verspielt. Ich weiß nicht, warum er derart laufschwach ist..? Er hilft uns nicht wirklich. Gut, irgendwann brachte er einen Kopfball aufs Tor, den Pavlenka nur prallen ließ (vielleicht TW-Fehler). Vorher hätte er schon mehr aus einem anderen Kopfball machen müssen.
    Von meiner Bewertung, dass er ein mittelmäßiger BL-Stürmer ist muss ich leider abrücken: er ist schwächer: Gutes 2.Liga-Niveau. Zumindest derzeit!
    Grund: Die Passquote 64% und ZKQ 32% kann es nicht rausreißen.
    Gutes Spiel von Rode: 91% PQ und 56% ZKQ ist sehr ordentlich.
    Ordentliches Spiel von Kostic, Hasebe, Sow, Touré und Kamada. An denen lags nicht und das sind immerhin die Hälfte der Feldspieler. Umso verwunderlicher, dass Kamada ausgetauscht wurde.
    Silva 9,95km Laufwert ist auch sehr, sehr schwach…ähnlich wie Paciencia. Seine PQ ist gut (85%), seine ZKQ (12%) schwach…aber das ist bei solch einem Spielertypen kein sooo großer Faktor. Das wirklich bemerkenswerte ist der Laufwert. In Kombi mit Paciencia der Grund, warum wir nicht gewonnen haben. Vorne haben wir keine Stürmer, die beißen. Läuferisch sind das extrem große Defizite. Und so bringt es dann nix, mehr Ballbesitz zu haben. Weil die Stürmer stets minimum einen Schritt zu spät sind.
    Gegen Gegner aus der unteren Tabellenhälfte ist so zuhause ein Spiel mit 2 Spitzen vielleicht noch empfehlenswert und wird reichen. Gegen Gegner aus der Mitte oder oberen Tabellenhälfte ist der 2. Stürmer verschenkt und viel zu riskant. Wenn die nicht laufen, kann man sie nicht brauchen.
    So einfach isses m.E.

    Das Unentschieden zuhause (immerhin, das lag am guten MF und einer ordentlichen Verteidigung) wurde im Sturm erspielt. Mit einem Top-Sturm wären wir als Sieger vom Platz.
    Bei Silva hatte ich nach den letzten Spielen und zuletzt guten Laufwerten noch ein gutes Gefühl. Aber in Kombi mit Paciencia denkt er vielleicht, dass auch er weniger laufen müsse. Und dann gewinnen wir nicht.
    Silva hat schon bewiesen, dass er mehr laufen kann. Paciencia nicht.
    Daher ist Paciencia für mich definitiv draußen und weiterhin nur als Einwechsler interessant.
    Dabei mag ich ihn echt und er kann vor dem Tor natürlich ein Killer sein…aber für die Mannschaft ist seine Arbeit und auch Qualität viel zu wenig.
    PRO Joveljic!!!

  8. ‚Das Unentschieden zuhause (immerhin, das lag am guten MF und einer ordentlichen Verteidigung) wurde im Sturm erspielt.‘
    Verschrieben! Wurde im MF ‚v’erspielt.

  9. Warum Joveljic? Ihn kann man zumindest für die Zukunft aufbauen. Viel weniger als Paciencia sollte er bei der Ablöse und seinem prognostizierten Talent (inzwischen) nicht (mehr) bringen.
    Vielleicht braucht es noch ein wenig bei ihm. Aber Paciencia hat jetzt m.E. seinen Credit verspielt..sorry an ihn, aber so seh ich es bei solch schwachen Laufleistungen, die für Spieler seines Niveaus nicht BL-tauglich sind! Er ist (im Vgl zu bspw Kostic) keineswegs überspielt, daher ist das dann viel zu wenig.

  10. Viele von euch sind einfach nur blöd.
    Einige sind bestimmt sogar arbeitslos und auch unfähig ein Schulabschluss zu haben.
    Manche haben sogar bewiesen das sie unfähig sind normale Kommentare abzugeben.
    Manch andere ist einfach nur behindert und eine Schande für die Menschheit.

    LIEBES SGE4EVER TEAM, bevor ihr meinen Beitrag löscht oder irgendjemand sich beleidigt fühlt, ich habe nichts anderes geschrieben als mancher User hier.
    Der Unterschied war, dass ich keinen Spieler Sondern die User kritisiert habe und wenn post über, herablasende Kritik, nicht gelöscht werden, dann darf mein post auch nicht gelöscht werden.

    Das ist langsam echt das beschissene forum der welt geworden, echt krass was sich manche arschlöscher hier erlauben.

    Wenn dieser post gelöscht wird, lösche ich auch mein account

  11. An das SGE4EVER-Team:

    Ich bin auch kurz vor dem Absprung. Könnt ihr nicht eine standardmäßige Blockierfunktion hier im Kommentar einbauen, so dass man den ganzen Blödsinn, welcher der Seite und den meisten Usern hier nicht würdig ist, rausfiltern kann?

Kommentiere den Artikel

- Werbung -