Luka Jovic lupft gefühlvoll zum 1:0. (Foto: Imago/Jan Huebner)

Eintracht Frankfurt geht verdient in Führung und dominiert klar die erste Halbzeit. Das frühe Tor von Eintrachts Luka Jovic gibt den Hessen Selbstvertrauen und die Adlerträger haben die besseren Chancen. In der zweiten Halbzeit muss Inter Mailand mindestens zwei Tore schießen, um noch die Möglichkeit zu haben, ins Viertelfinale einzuziehen. „Ich glaube, wir hätten schon 2:0 führen können“, sagte Bruno Hübner zur Pause bei RTL.

3. Minute: Nach einer Vorlage von Kostic mit links pariert Handanovic und Haller kommt zum Nachschuss. Allerdings Latten-Treffer, doch die Eintracht ist im Spiel und setzt in Mailand schon früh ein Zeichen.

5. Minute: Tor für Eintracht Frankfurt: Eintrachts Luka Jovic überlupft Mailands Keeper nach einem fatalen Fehler von Inters Innenverteidiger de Vrij, welcher den Ball in Richtung des Torwarts köpft, doch von Jovic überrant wird.

21. Minute: Gelbe Karte für Mailands Danilo D Ambrosio, nachdem dieser gegen Gacinovic den Fuß draufhält.

27. Minute: Tor durch Haller. Zurecht aber Abseits gepfiffen. Nach einer halben Stunde Spielzeit sind die Frankfurter nicht mehr so überlegen wie zu Beginn der Partie, dennoch verdiente Führung. So kann es in Halbzeit zwei weitergehen.

Adi Hütter, der die Partie von der Tribüne aus verfolgen muss, überraschte mit einer Personalie. Für Jonathan de Guzman startet Jetro Willems an der Seite von Sebastian Rode. David Abraham ist nicht rechtzeitig fit geworden und fehlt im Kader. Auch Gelson Fernandes (Gelbsperre), Ante Rebic (verletzt) und Almamy Touré (Nicht für Europa League nominiert) fehlen.

Die Startelf von Eintracht Frankfurt:

Trapp – Hinteregger, Hasebe, N’Dicka – Da Costa, Kostic – Rode, Willems, Gacinovic – Jovic, Haller.

Auf der Bank nehmen Platz:

Rönnow (Tor), Falette, de Guzman, Stendera, Russ, Tawatha, Paciencia

Die Startelf von Inter Mailand:

Handanovic – Cedric, De Vrij, Skriniar, D’Ambrosio – Vecino, Borja Valero – Candreva, Politano, Perisic – Keita.

Auf der Bank nehmen Platz:

Padelli (Tor), Frog, Brozovic, Zappa, Gavioli, Merola, Esposito

- Werbung -

35 Kommentare

  1. Unfassbar, ein Highlight jagt das nächste. Forza Francoforte, Forza SGE!
    Habs im Gefühl, d. Jetro das Spiel heute zugunsten der Eintracht entscheiden wird!
    Mein Tipp:
    Internazionale 1-2 SGE

  2. Wen würdet ihr denn anstelle von Willems aufstellen und somit ein besseres Bauchgefühl zu haben?
    #aufJetzt!

  3. Willems kann weite Einwürfe:
    auf Haller, verlängert auf Jovic, Tor – 0:1 – Spiel aus!

  4. Willems hat nach keiner Einwechslung in irgendeiner Art und Weise überzeugt. Egal wer spielt, wäre meiner Meinung nach sinnvoller. Dann lieber Falette in die IV, Hinteregger in der Mitte der IV und Hasebe ins ZDM.

  5. Ich sehe willems nicht so schlecht. Die 3er-Kette würde ich nicht ändern, sie ist die Basis zum weiterkommen

  6. Willems spielt, weil Hütter wohl einen „Kämpfer“ im Mittelfeld will.
    De Guzman ist eher der Techniker der versucht Zweikämpfe zu meiden und alles spielerisch zu lösen.
    Zudem kann Willems gefährliche Pässe spielen.
    Letzte mal so angespannt gewesen vor dem Pokalfinale.
    Die Eintracht kann weiterkommen.

  7. Es freut mich für Jetro, dass er jetzt die Gelegenheit bekommt, vieles wieder gutzumachen.

    Es ist egal wie es ausgeht. Inter ist ein riesen Club und unsere Jungs sind bereits jetzt schon Helden.

  8. Noch einen Angriff ordentlich und konsequent zu Ende spielen und das Spiel ist durch.

  9. Gaci muss da das 2:0 machen.

    Willems hat es ein zwei Mal selbst versucht, leider verkackt.

    Aber das passiert selbst Jovic. Danach war Willems auch uneigennütziger. Und! Er versucht auch mal nen Risikopass, gefällt mir!

    Jetzt ohne heulen und das 2:0 zur 55. Minute!

  10. Ich bin enttäuscht von Mailand. Ehrlich, das Spiel gegen Düsseldorf war knackiger. Hoffentlich fallen uns die (mal wieder !!!) 1000 vergebenen Chancen nicht noch auf die Füße.

  11. Müssen klar und höher führen, hoffentlich rächt sich das nicht noch… Willems ein Totalausfall, wie erwartet. Der kämpft und rennt nicht mal…
    Dieser verdammte Chancenwucher macht mich irgendwann noch wahnsinnig.

  12. Wir sollten nicht zu hoch stehen, habe ich das Gefühl. Würde es 2 zu 0 stehen, wäre es schon so gut wie durch. Die Ballgewinne vor Inters 16er schenken wir sinnlos ab und zu viele unmittelbare Ballverluste nach Ballgewinnen.

  13. Stimmt, Willems macht eigentlich ein gutes Spiel, wenn man das Spiel auf dem Kopf guckt, sollte das vielleicht mal ausprobieren. 🙂 Soll er eigentlich defensiv überzeugen? Welche Aufgaben hat er? Er tritt für mich als Statist auf und schaut oft nur zu. Total alibimäßig…

  14. Willems ein Totalausfall??? Lol, du als Fan bist eher n ziemlicher Totalausfall… Weiss manchmal garnicht, warum du deine Zeit hier in einem Eintracht Frankfurt- Fanforum verplemperst!

  15. - Werbung -
  16. Ich bin mittlerweile sauer. Was ist das für eine Sch… beim Torabschluss ???? Auf der Bank sitzt ein Knipser. Wann kommt der rein ? Morgen ?

    Und wie die unseren Jungs auf die Knochen steigen… Mann mann mann

  17. Chapeau!

    Jetzt noch etwas das Überzahlspiel trainieren und die Nerven werden in Zukunft etwas geschont.

  18. Jaaaaa!!
    Wie geil ist das denn!!
    Glückwunsch.
    Die Europaleagueparty geht weiter!

  19. Nothing to mecker! Juve 1994 hab ich im Stadion erlebt. Jetzt bitte keine Wiederholung .. weiter weiter weiter !
    BAKU!

  20. Man sah dass die konzentration am Ende gefehlt hat. Kein Wunder nach diesen Wochen und den aufwändigen Spiel.
    Aber egal ob 1:0 oder 3:0 am Ende, die Mannschaft marschiert durch Europa und das ist Wahnsinn! SGE4ever !
    Ich kann heute bestimmt nicht schlafen.

  21. Jaaaa, viele Konter versiebt !! Aber doch kein Vorwurf.. Die sind doch komplett auf dem Zahnfleisch gegangen und sind nur noch vom Willen zusammengehalten worden. .Peinti.. früher wechseln. Gonzo die letzten 20min rein. Nicht die letzten 5.

    Hahahaha…. wie geil… Inter rausgekegelt 🙂 Dem Schiri habe ich Unrecht getan. Der war super.

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -