Bald Teamkollegen in Frankfurt? Werders Max Kruse könnte bald für die Eintracht auflaufen. (Foto: imago Images/Foto2press)

Gelingt der Eintracht der Transfercoup mit Kruse? SGE4EVER.de hatte bereits vor einigen Tagen vom Eintracht-Interesse an Ex-Nationalspieler Max Kruse von Werder Bremen berichtet. Nun könnte ein Transfer des 31-Jährigen Offensivspielers schneller als gedacht konkrete Formen annehmen. Nach Informationen von SGE4EVER.de soll es bereits konkrete Verhandlungen mit dem Stürmer geben, dessen Vertrag Ende Juni bei den Norddeutschen ausläuft und der entsprechend ablösefrei zu haben ist. Dahingehend decken sich die Informationen von „fussball.news“, die bereits von ersten medizinischen Untersuchungen im Rahmen der Vertragsverhandlungen sprechen. Kruse hatte sich in der letzten Wochen gegen einen Verbleib bei Werder Bremen entschieden, allerdings berichten mehrere Medien, dass das Interesse von Topklubs ausgeblieben ist. Daher könnte die Eintracht, die nach dem siebten Platz in der Liga im Gegensatz zu den Bremern immerhin in der Qualifikation für die Europa League antreten kann, aktuell die besten Karten haben. Auseinander liegen beide Parteien derzeit noch beim Gehalt des Offensivspielers, der bei einer Vertragsverlängerung beim SVW gerne eine Gehaltsaufstockung seines Jahressalärs von 3,5 Millionen Euro gesehen hätte. Doch die Eintracht und Kruse könnten sich dennoch einigen, so oder so dürfte der Stürmer bei einem Transfer zu den Topverdienern in Frankfurt gehören. Unabhängig vom Handgeld, dass die SGE darüber hinaus noch bei einem Wechsel an Kruse überweisen darf.

Olic kann sich Rebic-Wechsel vorstellen: Nach den starken Leistungen der Eintracht kocht die Gerüchteküche rund um die Spieler fast über. Völlig klar, dass hier vor allem die drei „Büffel“ der SGE, Ante Rebic, Luka Jovic und Sebastien Haller, im Mittelpunkt stehen. Ex-Bundesliga-Spieler Ivica Olic kann sich dabei einen Wechsel von Rebic durchaus vorstellen, wie er der „Bild“ verriet: „Bis jetzt hat Ante noch gar nichts gesagt, dass er weg will. Er hat noch lange Vertrag. Aber wenn was Gutes kommt, was ihn reizt und wo er noch mehr erreichen kann, wird er darüber nachdenken. Aber das wird jeder verstehen. Wenn er bleibt, wird er bei der tollen Atmosphäre auch Spaß haben.“

Falette will bleiben: Eintracht-Verteidiger Simon Falette fand sich im Laufe der Saison immer wieder auf der Ersatzbank und sogar auf der Tribüne des Waldstadions wider. Erst gegen Ende der Spielzeit erhamsterte er sich einige Einsätze und überzeugte hier vor allem in den Europa League-Spielen gegen Benfica Lissabon und beim FC Chelsea. Gegenüber der „Bild“ sagte der Innenverteidiger nun, dass er gerne in Frankfurt bleiben wolle – gab aber auch zu, dass er hier Zweifel habe: „Ich würde gerne in Frankfurt bleiben. Ich bin nicht sicher, ob ich bleiben darf.“

N’Dicka für U20-WM nominiert: Wie Eintracht Frankfurt am Montagmittag auf „eintracht.de“ mitteilte, nimmt SGE-Abwehrspieler Evan N’Dicka mit der französischen Junioren-Nationalmannschaft an der U20-Weltmeisterschaft in Polen teil. Mit Frankreich trifft der 19-Jährige in der Gruppenphase auf Mali, Panama und Saudi-Arabien. N’Dicka durchlief seit der U16 alle Mannschaften der französischen Nationalmannschaft.

220 Jahre Frankfurter Fußballtradition: Nach der Saison ist vor dem Traditionsspiel! Die Traditionsmannschaft der Frankfurter Eintracht trifft am Mittwoch, den 22. Mai, um 18:30 Uhr auf eine Auswahl des BSC Schwarz-Weiß 1919 Frankfurt. Gemeinsam mit Welt- und Europameister Andy Möller, seines Zeichens Ex-Adler und Ex-BSCler, werden viele Eintracht-Legenden um Uwe „Zico“ Bindewald, Alex Schur, Manni Binz, Ronny Borchers, Rudi Bommer und vielen weiteren gegen den Ball treten. Beide Vereine wollen an diesem Abend gemeinsam ihr Jubiläumsjahr feiern. Der BSC Schwarz-Weiß feiert seinen 100. Geburtstag, die SGE ihren 120. – 220 Jahre geballte Fußballtradition auf dem altehrwürdigen „Rosegger“ im Frankfurter Stadtteil Dornbusch, der in den 20er-Jahren auch Spielstätte der Eintracht war. Ein historisches Duell für das es an der Abendkasse (10 Euro normal / 8 Euro ermäßigt) noch ausreichend Tickets gibt. Bei SGE4EVER.de gibt es zudem auch Tickets zu gewinnen. Mitmachen lohnt sich:

- Werbung -

36 Kommentare

  1. Handgeld hoch, Jahressalär runter… so sähe eine Annäherung aus.
    Der Mann ist ablösefrei, da hat man – frei nach Kruse – einiges Spielgeld locker auf dem Tisch.
    Sportlich u. den gegebenen Umständen sicher einer der effizientesten Deals, den unsere SGE eingehen könnte. Dazu noch ein bis zwei talentierte zentrale Spieler verpflichten, Gaci ( trotz allem und immer wieder) sowie Torró und Rode halten, den Rest bei guten Angeboten ziehen lassen (Stender, De Guzman, Willems), Fernandes als Spirit-Spieler behalten. So könnte die Defektdeckung unserer größten Baustelle der vergangenen Saison aussehen.

  2. Kruse auf der 10 fände ich extrem geil.
    Allerdings glaube ich es erst, wenn die Tinte trocken ist.

  3. ganz klar dafür, seine fußballerischen Qualitäten sind überdurchschnittlich. Und wenn er Bock hat bei uns zu kicken, spielt er auch gut

  4. @3 Ja das ist der springende Punkt.
    Ich find ja, dass der nen Pfeil im Kopp hat – aber wenn er sich wohlfühlt? Warum nicht? Könnte schon ganz nett werden mit ihm. Aber da meine Einschätzung quasi nur auf Bauchgefühl beruht, vertraue ich allen Verantwortlichen voll und ganz.
    Wenn es überhaupt Verhandlungen gibt…. Denn oftmals war es ja so, dass gerade bei den Spielern, die in den Medien umhergeisterten, nix geworden ist.
    Warten wir es ab. Meine Güte wird es lange dauern, bis die Sommerpause rum ist. Gefühlt jedes Jahr länger….

  5. Also, bei Bayern als Lewa-Backup im Gespräch, bei Liverpool würde man ihn auch gerne haben.
    Keine weiteren Fragen. Und Träume

  6. @5 das heißt Transferperiode und aufgrund der nun kürzeren Vorbereitung, hoffe ich diesmal auch auf einige frühere Wechesel.

    Kann dann im Mittelfeld mit Max Meyer spielen, der letzten Sommer angeblich auch schon fast da war…

    Bei Falette bin ich mir etwas unsicher, denn der Kerl hat gerade in den letzen Spielen gezeigt, dass er eine Verstärkung sein kann und wohl ein gutes Standing in der Mannschaft hat.

  7. Was ich hier ausm Norden dazu sagen kann, ist das die erste Quelle (soweit ich mich entsinne Deichstube) in der Regel relativ gute News aus dem Bremer Umfeld postet. Und auch Christopher postet in der Regel keine Clickbait Gerüchte wenns um die SGE geht.

    Ich sag mal Kruse ist derzeit wohl näher an Frankfurt als Madrid an Jovic 😉

  8. @8 es heißt ja da, Kruse wird um sein Gehalt pokern. Da sein Können ja hier bekannt ist, kann man ihm schon direkt gratulieren 🙂

  9. Max Kruse zur Eintracht, Bayern, Liverpool….??? Die Schreiberlinge jagen mal wieder die dicke Sau durchs Dorf, herrlich!!!

  10. Wär schon sehr geil, Jovic, Rebic und Haller mit Kruse als Strippenzieher im OM zu sehen. Das wäre auch europaweit mal erste Sahne. Aber lieber mal abwarten, er will mit seinem letzten Vertrag verständlicherweise nochmal Kasse machen, da wird’s für uns schwer.

  11. @euroadler

    Eine wirklich gute Nachricht! 🙂

    Zu Kruse:

    Toller Fußballer, aber er wird schon 32 Lenze und könnte für uns etwas zu teuer werden. Bitte nicht wieder direkt steinigen! 🙂 Wenn, dann möchte er bestimmt einen Rentenvertrag.

  12. Zu Kruse,
    das wäre Top, er hat jetzt mehrere Jahre gezeigt, dass er es kann und wenn er wirklich kommen will, wie glaube oben schob geschrieben mit Wohlfühlen, dann spielt man auch gleich noch paar Prozent besser.
    Größte Baustelle bei uns mMn.

    Zu Willems,
    Auch gute Nachrichten 😉

    Zu Trapp,
    Eigentlich auch gute Nachrichten. Er sagte immer, dass er gerne hier ist und bleiben will. Nun spielt die Eintracht (so gut wie) in Europa, aber trotzdem in Wartestellung, da sein Berater ihn (angeblich, laut Bild) in ganz Europa anbietet.
    Prima, dann weg mit ihm und Rönnow zur Nummer 1. Das Geld können wir sehr gut fürs Mittelfeld sparen, bzw einsetzen.

    Läge es daran, dass Paris in zurück will, ok, aber nun schsuen wo er preislich am besten abstauben kann, dann gerne weg.
    Rönnow hat zwar nicht viele Spiele machen können, aber da hat er durchaus gezeigt, wie schnell er ist, wie gut er mit dem Ball umgehen kann und sehr wichtig, wie gut er die Abschläge platziert.

    Das wird ne echt spannende Transferperiode.
    Wie auch letztes Jahr bin ich einer, der positiv entgegen schaut und den Verantwortlichen voll vertraut.
    Auch wenn nicht alles immer passt, werden sicher wieder top Überraschungen dabei sein.

  13. Will und kann Rönnow nicht abschließend beurteilen. Aber man kann und darf nicht von ihm das Niveau erwarten, auf dem Trapp ist. Da muss er erst einmal hinkommen. Auch wenn Trapp einige Schnitzer drin hatte, war es eine gute Saison von ihm. Würde ihn nicht so einfach abschreiben, bzw. wegschicken, denn bis jetzt gibt es nur Spekulationen. Also 20 Mio. würde ich auch nicht an Ablöse zahlen, jedoch auch keine 6 Mio. brutto Gehalt plus Handgeld einem Max Kruse. Aber das ist auch nur meine Meinung. 🙂

  14. @NRW.geb dir da recht.6 Millionen Plus Handkäse wäre schon echt übertrieben. Aber die genauen Zahlen kennen wir nicht.
    Zu Rönnow kann ich auch nichts sagen,weil ich ihn noch nie auf dem Platz gesehen habe.
    Aber vielleicht ist er ja wirklich Bombe und könnte Trapp auch gut vertreten.

  15. U20 Berufung für NDicka freut mich. Hab nicht verstanden, warum er nach dem Lissabon-Rot nicht mehr zum Zuge kam.

  16. Sie haben Rönnow geholt als Nummer 1 .Wenn er es schaffen kann soll er spielen.Oder wir holen einen neuen .Aber Trapp soll mal zurück nach Paris. Glaube das wenn Paris ihn verkaufen will er was in England findet. Trapp würde wohl kaum unter 4 Millionen verdienen.Das Geld kann man sich sparen

  17. Denke das wir uns schon gute Spieler leisten können und bin sehr gespannt, wer denn kommt…!

    Rechnung wie folgt:

    10mio für Salcedo
    50k Zuschauer bei 24 Heimspielen
    75k Mitglieder
    51mio aus Fernsehdibbe
    35 mio aus Euroleague
    7 mio aus Trikot Sponsor
    5-7 mio von premiumpartnern
    xx mio aus fanartikeln
    usw…

    Wie gesagt Geld ist da !

    Forza SGE

  18. @21 sagt es ganz richtig. Geld ist da. Daher würde ich versuchen die ganze Mannschaft zu halten einschließlich Trapp, Hinti und Jovic. Und ich würde auf jeden Fall versuchen Kruse dazuzuholen. Ein Mittelfeldspieler der solche Pässe spielt und noch dazu torgefährlich ist hat uns gefehlt und würde die Büffelherde noch stärker machen. Für Jovic würde ich bei einem Transfer 70 Mio aufrufen. Da muß Fredi hart bleiben. Dann könnten wir uns angemessen verstärken.

  19. Durch seine Spiel- und Passintelligenz würde er unser Spiel unheimlich verbessern, beschleunigen und auch die Stärken seiner Mitspieler besser zur Geltung bringen. (Steigerung der Marktwerte seiner Mitspieler)
    Ich würde mich sehr freuen, wenn das klappen sollte.

  20. @22:
    Sehe ich ähnlich. Auch wenn ich Kruse vom Typ her nicht so mag, die Statistik spricht für Ihn.
    Ich wäre bei jovic auch mit etwas weniger als 70 Mio einverstanden, wenn wir ihn vielleicht noch 1 Jahr ausgeliehen bekommen würden.

    Aber ich vertraue wie die meisten hier auf bobic und Co.

    Zu trapp: als Typ unglaublich wichtig. Als Torhüter diese Saison ersetzbar.
    Also nicht um jeden Preis versuchen zu halten.

    An das sge4ever team: Wäre es möglich nochmal etwas zum sommerfahrplan zu schreiben? Oder noch zu früh?
    Wann ist nochmal die China Reise und sind dort auch Spiele geplant?

    Ab wann können die Spieler genau ihren Urlaub antreten?

  21. Was wenn die Bauern den Kovac rausmobben?? Wieder zu uns zurück?? Wenn wir Kruse kriegen könnten wäre es gut. Forza SGE

    - Werbung -
  22. Max, mach kein Quatsch. München hat kein Casino!!! Das nächste ist in Salzburg, das ist ganz schön weit!!!
    Und Wiesbaden hat echt flair. Und Fußballkollegen trifft man da auch ab und zu.

  23. @Redaktion wann steht eigentlich die neue Tabelle, bzw. der Rang für die neue Fernsehgeldertabelle fest und wird offiziell bekannt gegeben ?

  24. Ignoriert doch diese Müll-Meldungen von der Bild. Kevin will garantiert bleiben. Man muss sich nur mit Paris einigen. Die Meldung über Rebic ist nicht mal ne Meldung. Da steht nur was jeder weiß. Bei einem Hammerangebot ist jeder weg, ansonsten bleibt er

    Falette tut mir leid. Ich weiß nicht,ob man ihn verkaufen soll.

    Bei Kruse warte ich ab, was dran ist

  25. Unter normalen Umständen, ohne jetzt in den Bruchhagen-Pessimismus(Tabelle zementiert) zu verfallen, wäre Schalke auch noch vor uns gelandet und wir hätten gar nicht über Platz 4 geredet. Es geht jetzt darum, wie die FAZ so schön bilanziert, „Platz sieben in der Bundesliga zu wiederholen“. Wenn dann von den oberen Teams eins schwächelt und wir dann nicht auf dem Zahnfleisch gehen und das nutzen, wären wir einen qualitativen Schritt weiter.
    Ich wiederhole mich gerne und das hat sich auch nach den letzten Spieltagen nicht geändert: Seit ich ins Stadion gehe hatte ich in noch keiner Saison so wenig Sorgen und so viel Spaß!

    Gruß SCOPE

  26. Kruse? Verstehe die Skeptiker! Aber für mich könnte er der neue Prince werden. Kommt mit nem etwas seltsamen Ruf und verabschiedet sich vielleicht als geläuterter Vorbild-Profi auf seiner vielleicht letzten Station bei uns. Aber auch das fußballerische könnte an Prince erinnern. Endlich ein Mittelfeldspieler, dort sehe ich ihn zumindest, der auf den Ball treten kann, mit seinem Hintern die Gegner weghält oder Freistöße zieht, aber vor allem endlich auch ein torgefährlicher Mittelfeldspieler ist. Für 10 Buden ist er allemal gut in der Saison, aber hauptsächlich auch ein guter Passspieler auf die Außen ist. Er ist in einem Alter, wo er weiß, dass er Leistung bringen muss um Führungsansprüche zu stellen und dann verzeiht ein Team auch, wenn er mal abwertende Gesten für seine Mitspieler übrig hat. Auf der anderen Seite bejubelt er auch immer mit als Erster gute Aktionen und Tore seiner Mitspieler, also ähnlich wie Rebic.

  27. Kruse wäre der absolute Wahnsinn. Für mich nach Reus der beste deutsche Fussballer. Unfassbar wenn er unser Trikot tragen würde.

  28. Kruse will wohl einen 3 Jahresvertrag .Das wird dann sein letzter grosser Vertrag.Und ablösefrei heisst ja nicht das kein Geld fliesst. Werden wohl so 6 Millionen sein die auf seinem Konto landen plus guter Vertrag Also ein Paket um13 bis 15 Millionen. Für einen 31 jährigen.???Er wollte ja nach England. Bei den grossen hat er wohl kein Interesse geweckt.In Bremen hatte er ja eine super Saison.

  29. Mal abgesehen davon, dass der Artikel nichts weiter als Spekulationen beinhaltet (was man ja auch schon an der Positionierung der Satzzeichen im Titel sehen kann), fände ich es auch mega wenn das wirklich wahr werden würde.
    Der ist schon so ein Charaktertyp, der uns gut stehen würde.
    Ich bin da voll bei Grantler, dass er der neue KPB sein könnte.
    Auch sportlich gesehen brauchen wir genau so einen Schlüsselspieler, der die Stürmer aus dem OM heraus füttert und selber auch nen guten Zug zum Tor hat. Kruse kann Spielentscheidend sein.
    Der nimmt auch kein Blatt vor den Mund, scheint ehrlich und manchmal sogar lustig bei Interviews.
    Ich würd’s feiern 🙂

  30. P.S.: Gibt es auch vielleicht etwas Spekulatius über Kamada aus der Gerüchteküche?
    Der muss sich ja in Belgien super entwickelt haben. Und aus belgischen Schmieden kommen ja bekanntlicherweise ein paar Kracher.
    Würde mich echt interessieren, wie Management und Trainer zur Personalie stehen.

  31. wäre spielerisch eine bereicherung, da er ein guter kämpfer is. Ich glaube aber, da ist nichts dran

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -