Die Eintracht muss ein 0:3 gegen Basel drehen. (Foto: Heiko Rhode)

Rückspiel steigt in Basel: Das Europa-League-Rückspiel wird in Basel stattfinden. Das hat das UEFA Exekutivkomitee am Donnerstagabend bekanntgegeben. Alle 16 Rückspiele der Champions- und Europa League werden in den Heimstadien der jeweiligen Teams ausgetragen, heißt es. Einzig die beiden Europa League-Duelle zwischen Inter Mailand und Getafe sowie FC Sevilla und AS Rom,  deren Hinspiel bereits wegen der Corona-Pandemie verschoben wurden, werden in einem einzigen Spiel entschieden und auf neutralem Boden ausgetragen. In Frage kommen dazu Duisburg, Gelsenkirchen und Düsseldorf, wo auch die anschließenden Runden ausgetragen werden. Das Finale steigt in Köln. Alle Spiele werden ohne Zuschauer ausgetragen. Am Freitag werden in Nyon die weiteren Runden ausgelost. 

Hütter hat Vertrag dabei: Bleibt Adi Hütter bei der SGE langfristig als Chefcoach an Bord? Darüber dürfte sich der Österreicher derzeit im Urlaub in der Heimat Gedanken machen. Wie „Bild“ berichtet, soll er den neuen Vertrag mit dabei haben. Er soll eine Verlängerung bis 2023 bedeuten und erstmals die neue Pandemieklausel beinhalten. Bedeutet: droht ein zukünftiger Lockdown, wird der Gehaltsverzicht vertraglich geregelt. Laut Bericht soll Hütter in den nächsten drei Jahren rund sechs Millionen Euro verdienen können und eine Ausstiegsklausel haben. Hütter selbst freut sich erstmal auf den Urlaub: „Ich werde den Urlaub nutzen. Mit der Familie und Freunden. Und auch um mich körperlich wieder ein bisschen auf Vordermann zu bringen.“

Real will Jovic verkaufen: Laut einem Bericht der spanischen Sportzeitung „Marca“ will Real Madrid den 22-jährigen Luka Jovic wieder loswerden. Nachdem der Serbe im Sommer 2019 für geschätzte 60 Millionen Euro von der Eintracht in die spanische Hauptstadt wechselte, fasste er dort nie richtig Fuß. Als Ersatz für den gesetzten Karim Benzema erhielt Jovic wenig Spielzeit und kommt diese Saison auf zwei Tore in 25 Pflichtspielen. Ursprünglich wollte Real Madrid den Ex-Adler zunächst verleihen, doch nachdem er wiederholt gegen Quarantäne-Vorschriften verstoßen hat, bevorzugen die Madrilenen offenbar einen Verkauf. Sein Marktwert beträgt laut „transfermarkt.de“ 32 Millionen Euro. Aktuell ist Jovic in Isolation, weil er Kontakt zu einem mit Covid-19 erkrankten Freund hatte.

Zuschauer zurück in Stadien?: Dürfen bald wieder Zuschauer in die Stadien? Hessen will sich mit der Antwort auf diese Frage noch zeit lassen. „Es ist Sache der jeweiligen Sportfachverbände und ihrer ausgegliederten Profiligen, Konzepte vorzulegen, wie die Wiederaufnahme des Spielbetriebs in Profiligen mit Zuschauern gestaltet werden kann“, teilte das für den Sport zuständige Ministerium gegenüber hr Sport mit. „Derzeit arbeiten alle Profiligen und Verbände am Erstellen solcher Konzepte.“ Die Entscheidung soll auf Grundlage fundierter Konzepte und mit Blick auf das weitere Infektionsgeschehen erfolgen. 

 

- Werbung -

13 Kommentare

  1. Basel hat bis zum 06.08. noch 7 Spiele…. und am 08.08. das Pokal HF in der Schweiz. kann gut für uns sein muss aber nicht… Ich glaube an uns! Denke wir drehen das noch. Waren ja auch im Hinspiel nicht wirklich 3:0 schlechter…

    Hütter – ja !
    Jovic – Schade !

  2. Hallo zusammen,

    Bin gespannt ob das so stimmt was die „Bild“ berichtet.
    Genauso bin ich auf das Rückspiel in Basel gespannt. Haben ja eigentlich nichts zu verlieren und können nur gewinnen.

    Zu Jovic möchte ich nicht viel sagen. Sollten die ganzen Gerüchte stimmen… So sollten wir mit den 50 Mio. mehr als zufrieden sein.

  3. Warum gibt man Trainern derart lange Verträge? Meistens ist nach 2-3 Jahren Schluss und dann muss der Verein bis zum Ende zahlen. Für mich unverständlich.
    6 Mio pro Jahr oder über den gesamten Zeitraum? Das bleibt hier leider offen.

  4. 3 Maintracht: Hütter hatte bereits einen Vertrag bis 2021, sodass es sich hierbei um eine Verlängerung von 2 Jahren bis 2023 handelt. Zum Gehalt steht ja 6mio in den nächsten 3 Jahren (das erste Jahr , Juli 20 – Juni 21) würde dann zu den neuen Konditionen angepasst werden. 2mio p.a. x 3 Jahre = 6mio. Was mich wiederum wundert ist, warum B+ Einsicht in Hütters Vertragsdetails hat 🙂 einen Vertrag, der noch nicht einmal geschlossen ist… vielleicht hat Adi seinen Rucksack im ICE vergessen

  5. Ich denke auch dass wir gegen Basel das 3:0 aufholen können. Wenn wir nen guten Tag erwischen und die müde Beine haben, dann knacken wir sie! In welchen Stadion das Spiel t ist, ist mir egal.

  6. @Dribbelstaedter:

    „Was mich wiederum wundert ist, warum B+ Einsicht in Hütters Vertragsdetails hat einen Vertrag, der noch nicht einmal geschlossen ist…“

    Naja, vlt hat die Sekretärin, die den Vertrag ausgedruckt hat, was erzählt. Letztlich wissen da genug Leute ein paar Details und Hübner plaudert ja auch ab und an mal was mit dem Nachbarn…

    @Jovic:

    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Real Jovic diesen Sommer verkauft. Wer zahlt denn nach seiner Saison, nach seinen Querelen auch nur Ansatzweise eine akzeptable Ablöse. Gerade in Zeiten von Corona.

    Für Real macht es tausend mal mehr Sinn, ihn zu verleihen und nächsten Sommer zu verkaufen. Dann ist generell wieder mehr Geld da und viel weiter sinken kann Jovics Marktwert kaum.

  7. @eldelabeha
    Bei Jovic willst du also sagen die Eintracht soll ihn sich ausleihen und den Marktwert wieder in den Himmel treiben?

  8. @7
    Ja warum denn nicht, wäre doch eine Win,Win,Win Situation, für alle Parteien.
    Ich denke, das würde auch Kostic gefallen und er würde noch eine Schippe drauflegen.
    Mir jedenfalls würde der Gedanke gefallen, auch wenn es nur für 1-2 Jahre wäre.

    Eine Vertragsverlängerung von Hütter würde mich ebenfalls freuen.

  9. @7 aber nur wenn Real das Gehalt übernimmt und sollen nicht vergessen „Aufwandentschädigung“ zu fordern FORZA *ironieoff*

  10. Wir werden Jovic natürlich nicht ausleihen. Nimmt nur unseren Stürmern (vielleicht) einen Platz weg und ist dann auch schon wieder weg. Welchen Sinn sollte das machen? Und ob er jemals wieder so performt wer weiss es schon.

  11. @10 das Kicken wird der Jung nicht verlernt haben. Eher das Umfeld in Real was ihn runterzieht

  12. Naja, vergessen wir mal nicht, wo Haller verletzt war brachte auch der Jovic nicht viel.
    Forza SGE

  13. @SGE-Schröti:

    „@eldelabeha
    Bei Jovic willst du also sagen die Eintracht soll ihn sich ausleihen und den Marktwert wieder in den Himmel treiben?“

    In erster Linie waren das meine Gedanken zur Aussage der Marca. Allerdings würde ich eine Leihe von Jovic durchaus begrüßen. Wenn es finanziell darstellbar ist. Paciencia, Dost und Silva haben alle ihren Stärken, aber vereinen auch eine große Schwäche – Tempo. Ache und Joveljic sind wohl recht schnell, aber Ache traue ich noch nicht den Sprung zu und bei Joveljic wage ich keine Prognose, ob er es überhaupt schafft.

    Wenn Kostic der Turbo zündet, ist oft genug noch niemand in der Mitte, der eine Flanke verwerten könnte und dann muss Kostic entweder hinten rum spielen oder es aus ungünstigen Positionen selbst probieren. Da war Jovic letzte Saison schon der perfekte Abnehmer.

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -