Bestritt sein erstes Bundesliga-Spiel: Nachwuchs-Keeper Elias Bördner (Foto: IMAGO / Jan Huebner)

Eintracht Frankfurt gewinnt das letzte Heimspiel der Saison gegen den SC Freiburg und ist damit, zusammen mit den Bayern, das einzige Team, dass zuhause ungeschlagen blieb in der nun abgeschlossenen Saison. Die SGE beendet die Spielzeit also mit 60 Punkten auf Platz Fünf und hat damit den eigenen Punkterekord noch weiter ausgebaut. Trotz der verpassten Champions League zeigten sich die Akteure relativ glücklich damit, die Saison mit einem Dreier beendet zu haben.

Elias Bördner (Debütant Eintracht Frankfurt): „Ein überragendes Gefühl beim Debüt direkt zu gewinnen. Ich bin ein bisschen holprig reingekommen, aber am Ende war es mit dem Sieg natürlich super. Ein geiles Gefühl! Es wäre noch schöner gewesen, wenn es Zu-Null gewesen wäre, das hätte ich mir gewünscht, aber es ist auch so überragend. Ich bin sehr zufrieden. Ich habe mich im ersten Moment riesig gefreut, als ich hörte, dass ich heute spielen darf. Danach kam ich dann aber schon ins Grübeln. Aber als es dann zum Aufwärmen rausging, habe ich gemerkt, dass ich ein richtig gutes Gefühl hatte. Bundesliga ist schon was anderes, aber extrem geil!“

Timothy Chandler:Darüber nachzudenken, dass uns jetzt nur ein Punkt auf Platz vier gefehlt hat ist ein bisschen müßig. Hätten wir letzte Woche nicht verloren, hätte Wolfsburg heute vielleicht gewonnen, denn sie hatten die Champions League jetzt auch schon sicher. Ich denke es ist wichtig jetzt nochmal auf unsere Leistung zu schauen und das wir heute gewinnen konnten und a damit die ganze Saison zuhause ungeschlagen geblieben sind. Ich denke wir haben eine gute Saison gespielt und der Sieg war ein guter Abschluss für uns und die Fans. Auch wenn wir ein großes Ziel verpasst haben können wir stolz sein auf 60 Punkte und den sicheren Europa League Platz. Es war jetzt eine lange und antragende Saison und ich vertraue unserer Führung, dass wir auch nächstes Jahr wieder fit sein werden.

André Silva: „Wir haben den Sieg heute verdient, weil wir alles reingeworfen haben. Insgesamt gesehen haben wir das beste Ergebnis in der Liga aller Zeiten erreicht. Wir beenden die Saison auf Platz Fünf. Das bedeutet Europa League. Wir haben als Mannschaft insgesamt einen guten Job gemacht. Ich bin sehr stolz auf meine 28 Saisontore. Da bin ich sehr glücklich. Es ist schon keine leichte Aufgabe einen 40-Jahre alten Rekord zu brechen. Wenn Lewandowski nicht wäre, hötte ich vermutlich die Torjägerkanone geholt. Aber ich bin auch so sehr froh darüber und dankbar für die Unterstützung meiner Teamkameraden.“

Adi Hütter:Es hat alles nach einem Unentschieden ausgesehen. Die Wechsel waren gut und wichtig, wenn dann zwei treffen, ist es natürlich immer ein wenig das goldenen Händchen des Trainers. Ich möchte der Mannschaft gratulieren, dass sie nochmal gewinnen konnten und zuhause die ganze Saison ungeschlagen bleiben konnten. Zudem freue ich mich natürlich auch, dass André Silva seinen Rekord ausbauen konnte. Auch wenn die letzten Wochen nicht einfach waren, gehe ich mit einem sehr guten Gefühl in den Urlaub.

Christian Streich (Trainer SC Freiburg):Wir sind gut ins Spiel gekommen, hatten gute Abschlüsse durch Vincenzo Grifo. Dann gab es viele Momente, wo wir Umschaltmomente nicht so gut genutzt haben.  In der 2. Halbzeit war erst Frankfurt besser dann wurde es wieder ausgeglichener. Wir kriegen das 0:1 per Elfmeter, das 1:1 war dann sehr gut. Ich weiß nicht genau, warum es dann den Freistoß gab, aber das ist zu akzeptieren. Trotz der Wechsel und VAR gab es nur 2 Minuten Nachspielzeit, da sind wir etwas vom Glauben abgefallen. Von der Leistung her war es ein 1:1, ich bin mit der Leistung zufrieden, aber es ist schade, dass wir keinen Punkt holen konnten.

- Werbung -

50 Kommentare

  1. tschüss adi. du bist geschichte, auf nimmer wiedersehn. wünsche gladbach nächstes jahr den abstieg.

    198
    27
  2. Die Anzeichen verdichten sich ,dass Clement der neue Trainer wird. Jener gab seinen Abschied aus Brügge bekannt, währenddessen Domenico Todesco von Christopher Michel auf Twitter dementiert wurde .wurde am Rande des Spiels von verschiedenen Insidern bestätigt,dass der neue Trainer unterschrieben hat .

    60
    5
  3. Freue mich vor allem für Ache und Bördner!

    Und Timmy trifft voll ins Schwarze. Hätte hätte… Hätten wir gegen Schalke gepunktet, hätten die Wolfsburger halt heute gewonnen. Kann gut sein.

    Was Streich da aber schwafelt? Von der Leistung her ein 1:1? Sind hier nicht bei wünsch dir was. 2 Tore Unterschied als Glück zu verkaufen ist schon komisch.

    83
    1
  4. Adi(os) Adi, Du hast uns schöne Zeiten beschert. Der Abgang mußte so nicht sein.

    Adios, Andre! Du bist einer der besten Stürmer Europas. Danke für die 28 Buden und die tolle Saison.

    125
    12
  5. Gott sei Dank, haben wir das goldene Händchen des Trainers gehabt.
    Damit auch wieder ganz klar ist, wem wir diesen Sieg zu verdanken haben.
    Ich – ich – ich – ich – ich !!!

    145
    12
  6. Silva hat heute wieder seine ganze Klasse gezeigt. Wie der mit dem Ball umgeht und sich in den Zweikämpfen verhält… Allererste Sahne!
    Haller und Silva sind für mich die herausragenden Spieler der letzen 10 Jahre bei uns gewesen.
    Hoffentlich bleibt Silva doch noch bei uns.

    149
    4
  7. Toll für Bördner ! Schönes Debüt.
    Jetzt heißt es Saison vergessen und nächstes Jahr mit neuem Trainer wieder angreifen ! Jetzt können wir uns auf die Euro League freuen, Nordderby in der 2. Liga und eisern Union in der conference League !
    Champions League wäre toll aber so ist es halt nur die Note 2 statt 1 🙂

    66
    4
  8. So jetzt ist aber auch gut mit Hütter und Bobic
    Kommentaren.
    Ab morgen alles neu.
    Habe das Gefühl da alle Kandidaten abgesprungen sind dass es noch lange dauert mit dem neuen Trainer.

    8
    85
  9. Von mir aus könnt die neue Saison nächste Woch schon starten, hab scho wieder richtig bock 😀

    41
    7
  10. Ich denke vor der Saison hätten wir alle Platz 5 unterschrieben, jetzt ist halt noch etwas Enttäuschung dabei.
    Aber ab jetzt wird nach vorne geschaut.
    Ich gebe auch keine Kommentare zu fb und ah mehr ab.
    Die Tabelle lügt nicht.
    3€ins phrasenschwein.
    Nächste Woche der neue Trainer und in Ruhe vorbereiten.

    59
    3
  11. Meinen Frieden habe ich noch lange nicht.
    Gut ist es aber trotzdem, wir sind Platz 5 und ich freue jetzt schon auf tolle Abende im Waldstadion.
    Dann gibt es aber auch noch 2 Personen, die ich nicht freundlich begrüßen werde , in Frankfurt.
    Egal , Blick voraus, Optimismus an !
    Forza SGE !

    42
    4
  12. es gab heute keine Verabschiedung für die Herren Hübner, Bobic und das Trainerteam. Das find ich richtig schwach von Herrn Hellmann
    https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/bundesliga/eintracht-frankfurt-besiegt-sc-freiburg-zum-bundesliga-ende-17324798.htmlAuf einen Blumenstrauß zur Verabschiedung des Trainer-Trios – die Assistenten Christian Peintinger und Armin Reutershahn folgen ihrem Chef ebenfalls in Richtung Niederrhein – verzichtete die (verbliebene) Klubführung.
    Der sich in den Ruhestand zurückziehenden Sportdirektor Bruno Hübner, der immerhin zehn Jahre dabei war, ging gleichermaßen leer aus. Und auch Noch-Vorstand Fredi Bobic, der nach Berlin wechselt und in einem selbst für Bundesligaverhältnisse ungewöhnlichen Anflug von Eitelkeit gegenüber der Eintracht in dieser Woche nachgetreten hatte, gab es keine offiziellen Worte des Dankes für die bis vor kurzem gedeihliche Zusammenarbeit seit Mitte 2016.

    27
    80
  13. Und ich bin auch sehr froh darüber, das ich jetzt 12 Wochen diese Antieintrachtkomentatoren von ,,Sky,, nicht mehr ertragen muss.

    96
    4
  14. Bördner hat ein ordentliches Debüt gegeben. Es freut mich das Touré und Ache getroffen haben, Silva hat auch sein Tor gemacht. Kostic war heute wieder stärker. Unser Gesundheitssportler hat wieder seinen ausgiebigen Spaziergang gemacht. Daher ist ja alles top.

    Das die scheidenden Trainer und Verantwortliche nicht ordentlich verabschiedet wurden macht man unabhängig persönlicher Kränkungen nicht und gehört sich nicht. Das ist nicht Eintracht Frankfurt like.

    64
    12
  15. zur abschiedsdiskussion:
    wir wissen nicht was intern abgeht, vielleicht als halbsowild, vielleicht versuchen ja gerade bobic und hütti unsere leistungsträger mitzunehmen und daher der mief. glaube, dass hellmann als auch fischer schon genau wissen, wie man leute verabschiedet

    71
    2
  16. @ 14 Harburger

    Die werden schon ihre Verabschiedung und Blumensträuße bekommen haben …
    Nur weil es nicht im Stadion oder im Sichtfeld der Öffentlichkeit stattfand heisst das nicht man sei nicht dankbar..

    Es existieren Fotos wo das ganze Team inklusive trainern, bobic , Westphal etc. Feiern ,sich gegenseitig fotografiert haben ( Quelle: Instagram)
    Was hat sich Hellmann vor zu werfen ,dass man ihn jetzt „basht“?

    Übrigens Instagram dort postet kostic : er sei stolz Teil des Teams zu sein und freut sich nächstes Jahr mit dem Team international zu spielen.

    Hinti sagt: er freut sich auf den Urlaub und dann auf nächstes Jahr ,weil es mit dem Team Spaß macht und der Stamm des Teams zusammenbleiben wird.

    161
    1
  17. @svobby
    Schöne Worte von den 2en,ABER wir wissen doch seit den letzten Jahren, was Worte wert sind. Ich freue mich erst drüber, wenn sie nach der Transferperiode noch das Trikot der Eintracht tragen.
    Forza SGE

    41
    2
  18. @schröti

    Na klar kann es sein ,dass es im Interesse des Vereins ist z.b.Kostic abzugeben ..ich wollte eben auch Mal sagen ,dass ein Abgang nicht zwingend am Spieler liegt .

    Und übrigens Abgang … Kamada ist wohl weg :“unfortunately we couldn’t get a CL place,but i’m very proud to have been part of this Team. Thank you for your support through this season.“

    So können eben auch Spieler nach der Saison klingen. Wichtig ist für mich ,dass sich alle wieder reinhängen egal ob sie Silva oder bördner heissen.

    45
    0
  19. Glückwunsch an die Debütanten. Das Tor von Ache sieht leicht aus, zeigt aber gleich zeitig einen Ansatz seine Technik. Freut mich für Ihn.

    In Kostic habe ich Vertrauen, wenn er so eine Aussage wirklich getätigt hat. Es wäre der absolute Wahnsinn.

    81
    0
  20. Und wenn Silva geht wäre ich für Jovic. Wenn er zur alten Stärke zurück findet haben wir wieder einen guten Sturm.
    Und ich glaube nicht, daß die Eintracht zwingend Kostic abgeben will.
    Forza SGE

    33
    43
  21. Zugänge höchstens wieder „No-Names“ a la Ben Manga, Abgänge die bisher genannten gegen viel Kohle. Das ist unser Geschäft.

    Ob diversen Transfers können wir es dann spekulieren, wenn der nur Trainer feststeht. Morgen spielt noch die zweite Liga, danach sind noch die diversen Relegationen. Der neue Trainer wird mit Markus Krösche offiziell vorgestellt.

    33
    3
  22. Ich rechne mittlerweile mit Philippe Clement.
    Rein faktisch ein interessanter Kandidat – Seine Statistiken belegen:

    1. Erfahrung: Nationalspieler, Jugendtrainer, Co-Trainer, Trainer von 2 Erstligisten
    2. Weiterentwicklung: von 1,4 Punkten pro Spiel bei seiner ersten Station zu 1,9 bei der zweiten und 2,0 bei seiner aktuellen.
    3. Erfolg: 2 Meisterschaften in der ersten belgischen Liga mit 2 unterschiedlichen Teams

    Zu seiner Spielphilosophie und seiner Persönlichkeit weiß ich jedoch gar nichts.

    Kann da jemand etwas Aufklärung verschaffen?

    52
    0
    - Werbung -
  23. Es ist für heute Abend ein BBQ organisiert worden. Dort werden dann wohl die Verabschiedungen vorgenommen worden sein.
    Danke der Redaktion für ihre gute ehrenamtliche Arbeit. Danke euch allen für einen guten Meinungsaustausch im Guten wie auch Schlechtem. Dank an die Mannschaft für eine tolle Saison.
    Bleibt alle gesund und einen schönen Urlaub.

    99
    1
  24. @21
    Manch einer hätte sicher versucht, den Ball inklusive Torhüter ins Tor zu schießen und dabei den Ball als neuen Satelliten in der Erdumlaufbahn platziert. Rangnar hat sich jedoch sicher die Videos vom Fußballgott angesehen. Rechte Innenseite und abklatschen lassen. Gute Voraussetzungen für eine große Karriere! 🙂

    @20
    Vielleicht ist Kamadas Englisch ein wenig holprig und das „have been“ ist nur ein „technischer“ Fehler gewesen? 😉

    44
    1
  25. @27 😉 wer weiß ,wir warten ab.sicher ist für mich jedoch ,dass es keinen „Ausverkauf“ geben wird. Und falls doch hat Ben sicher schon eine Liste parat zu.bsp.majer ( den ich persönlich zu teuer finde )

    @25
    Er ließ in Brügge überwiegend im 3-5-2 und 4-3-3 spielen mit einem 6er und zwei 8er.
    Praktisch etwas kompakter als wir zuletzt.

    Rein vom Typen her ist er emotional und ein motivator auf seinem Profil sind ein paar Videos zu sehen wie er das Team pusht ..sich bei jedem bedankt ..wirkt sehr nah am Team man könnte denken er steht selbst mit auf dem Platz .. ähnlich wie Klopp oder Tuchel ( vielleicht nicht ganz so emotional) aber er wäre jemand auf den Mann sich freuen könnte.

    Ob er deutsch spricht ist mir nicht bekannt aber ich glaube in Belgien wird es in der Schule gelehrt . Wenn ich jetzt an mein Französisch denke fällt mir auf ,dass es nicht unbedingt was zu sagen hat

    57
    3
  26. SGE Gunni, ehrlich, Sky ist unertraeglich. Auch da kann ich dir wieder mal einfach nur Recht geben.

    44
    0
  27. @28 Danke für die Hinweise. Ich finde den immer interessanter.
    Seine Erscheinung erinnert zudem an Jaap Stam, was bei Motivationsansprachen sicher auch nicht von Nachteil ist.

    29
    1
  28. Mein Dank gilt allen Spielern die eine neue Herausforderung suchen:

    Elias Bördner (Debütant Eintracht Frankfurt): „Ein überragendes Gefühl beim Debüt direkt zu gewinnen. Ich bin ein bisschen holprig reingekommen, aber am Ende war es mit dem Sieg natürlich super. Ein geiles Gefühl! Es wäre noch schöner gewesen, wenn es Zu-Null gewesen wäre, das hätte ich mir gewünscht

    @25:

    Herr Clement ist ein guter erfahrener Trainer, schade dass er sich den Club wie alle unsere drei Wunschkandidaten aussuchen kann.

    Und Danke an Andre Silva, der in Sky sagte er wird der Stadt, uns Fans und dem Club ewig dankbar sein. Ich hoffe so inständig , dass er mit seinem Hattrick gegen den Schalker Neuer in München doch über 50 Mio bringt. Wir haben Dir in diesen Pandemiezeiten zu danken, dass Du uns den Coronaverlust wieder einspielst und hilfst Luka Jovic evtl. halten zu können, wir sind arm wir brauchen das Geld, gell scheiß REAL Madrid 🙂

    9
    42
  29. @Redaktion
    Falls ich jetzt nichts übersehen habe, sorry warum wurde das Statement von Hinti weg gelassen? Zu freundlich in Sachen Bobic und Hütter? Passt nicht in Stimmungsbild? Hoffe ich hab was übersehen!

    18
    23
  30. Sollte es wahr sein, daß Philippe Clement in der engeren Auswahl ist, würde ich ihn gerne in Frankfurt sehen.
    Er ist ein sehr guter und interessanter Trainer. Das würde eine kreative Besetzung der Trainerposition sein.
    Ich hoffe.

    40
    1
  31. Ich möchte einfach nur Danke sagen.

    Danke an Sge4ever!
    Danke allen hier!
    Danke an die Mannschaft!

    Freue mich sehr auf die neue Saison und hoffe mit jedem von uns im Stadion!

    Bleibt alle Gesund! Und bis bald!

    72
    0
  32. Guten Morgen zusammen,

    Ich möchte mich bei euch allen bedanken- ich habe dieses Forum sehr schätzen gelernt. Jeder von euch hat in der vergangenen Saison wieder dazu beigetragen das hier größtenteils tolle Debatten geführt worden. Tolle unterschiedliche Meinungen, super Diskussionen, Emotionen. Auf diese Art und Weise wurde auch für etwas Ablenkung im Corona Jahr gesorgt. Vielen Dank dafür!!!
    Freue mich schon auf die neue Saison und bin total gespannt wer unser neuer Trainer wird und was sich so auf dem Transfermarkt tut sowohl bei den Zugängen als auch bei den Abhängen.

    Ich möchte der Mannschaft danken für die gute Saison mit 60 Punkten und der damit verbundenen Quali zur EUROPA LEAGUE.

    Auch möchte ich Bobic und Hütter für ihre Arbeit bis vor ca. 2 Monaten danken! Bis zu diesem Zeitpunkt haben sie unsere SGE ohne Zweifel weiterentwickelt und nach vorne gebracht. Ich denke da an bobic und den Sieg im DFB Pokal und unter beiden die Reise durch Europa bis ins Halbfinale gegen Chelsea. Werde ich NIE vergessen.
    Zu den letzten 2 Monaten wurde alles gesagt…

    Euch allen einen schönen Sonntag

    Gruß Bessom

    57
    0
  33. An eine Trainerentscheidung/Vorstellung nächste Woche glaube ich noch nicht, den dann hätten die „Schnarchnasen“ von der B***-Zeitung was verpennt.

    2
    16
  34. Wie wäre es mit Hannes Wolf? Nachdem Leverkusen jetzt ja einen Trainer gefunden hat, wäre der doch frei. Zum DFB will der doch bestimmt nicht wieder zurück, oder?

    0
    99
  35. Neururer

    Spass beiseite, das ist ungefähr, als ob „Real Madrid“ Trainer bitten würde, ihre Mannschaft zu „coachen“, es gibt genug, wie den Deutschen Trainer der den Blazykowsky Verein-Wisla Krakau trainiert, und wer sonst noch alles da draussen „rumstaffet“, Hannes Wolf, ja drei Monate ganz nett gearbeitet, das war es auch, man kann jetzt „schwadronieren“ wie man will, wir werden es frühestens am 01.06. wissen…allen einen schönen Tag noch,

    oder wie wäre es mit???

    6
    17
  36. Wenn ich mich nicht ganz vehört habe, hat der Sky Kommentator während der Konferenz gesagt, dass laut Krösche nächste Woche der Trainer präsentiert wird und noch drei Kandidaten im Rennen sind.

    17
    5
  37. Freue mich auf die neue Saison mit neuem Trainer (ohne Ausstiegsklausel) mit neuem Sportvorstand dem sein Herz für die Eintracht schlägt und erfolgreich den eingeschlagenen Weg fortführt. Dabei natürlich, bescheiden und positiv die Eintracht lenkt. Irgendwann bleibt am Ende der Saison dann auch mal ein Platz unter den besten 4 Mannschaften hängen. Wir sollten nichts mit den Abstiegsrängen zu tun haben und unser Jugendleistungszentrum auf Vordermann bringen. Ob Möller dafür der richtige ist habe ich meine Zweifel! Der Weggang von Broich tut weh! Möchte unbedingt wieder ins Stadion.

    15
    5
  38. Wenn man schon die Stimmen zum Spieltag postet, dann bitte auch die, die nicht jeden gefallen oder die positiv gegenüber den Trainer sind.

    Wenn der Hinti Kommentar bewusst ignoriert wurde, finde ich das nur peinlich.
    Martin Hinteregger: „Wir haben eine richtig geile Saison gespielt und können uns ab heute auf die Europa League freuen. Es ist zwar nur ein Punkt bis zur Champions League, aber die Konkurrenten hätten heute auch anders gespielt, wenn sie nicht schon durch gewesen wären. Mit 60 Punkten sind wir ein sehr starker Fünfter. Jetzt gilt es, dass alle Eintracht-Fans Danke sagen, an Fredi Bobic und Adi Hütter. Das waren unglaubliche drei Jahre. Fredi Bobic hat die Mannschaft so zusammen gestellt, dass die Typen passen, und den Verein von der Relegation bis nach Europa geführt. Die Unruhe gab es in den vergangenen Wochen nur außen und nicht intern. Ich freue mich auf die nächste Saison, weil der große Stamm zusammen bleiben wird.“

    37
    3
  39. Jungs auch wenn die letzten Wochen von dementis geprägt waren.
    Bedanke ich mich bei allen Beteiligten für die letzten Jahre.
    Die immer ein Stück besser wurden.
    Es ist schade das die CL nicht erreicht wurde aber dafür solide die El.
    Der neue Kader wird spannend so wie die Philosophie vom neuen Trainer und vom Markus krösche.
    Dazu gepaart Ben Manga mit seinen Überraschungen.
    Stay safe and think positiv

    26
    2
  40. 45. waqas1980: Finde es auch ziemlich seltsam, dass der versöhnliche Hinti Kommentar nicht seinen Weg zu den Stimmen des Spiels gefunden hat.

    24
    2
  41. Warum sollte man auch über eine positive Stimme berichten.

    Das wäre ja dann „positiv“ und das würde ja nicht soviele „Klicks“ oder Kommentare herbringen.
    Dann lieber negativ bleiben und ja nichts positives sagen, denn das könnte ja vielleicht zu einer „positive“ Stimmung sorgen und das wäre ja nicht gut oder @redaktion?

    8
    15

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -