Danny Blum verlässt die Eintracht in Richtung Bochum.

Danny Blum wechselt zur kommenden Saison von der Frankfurter Eintracht zum VfL Bochum. Das gaben die Bochumer am heutigen Dienstag bekannt, kurz darauf bestätigte auch die SGE den Transfer. Im Ruhrpott erhält der 28-Jährige einen Vertrag bis zum 30.06.2021. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

Blum war in der vergangenen Saison von der Eintracht an den spanischen Zweitligisten UD Las Palmas ausgeliehen, wo er zum Stammpersonal gehörte und 24 Spiele absolvierte, in denen er ein Tor erzielte und fünf weitere vorbereitete. Zuvor hatte der damals vom 1. FC Nürnberg zur SGE gewechselte Linksfuß 24 Spiele für die Hessen absolviert, in denen er vier Tore schoss und zwei auflegte. Allerdings hatte der Flügelflitzer in Frankfurt auch immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen und konnte sich so nie wirklich durchsetzen.

Der Geschäftsführer Sport des VfL Bochum, Sebastian Schindzielorz freute sich über den Transfer: „Danny Blum bringt Technik und Schnelligkeit mit und hat sich schon sowohl in der heimischen Liga als auch in Spanien bewiesen. Er kennt die 2. Bundesliga und ihre Anforderungen und wird uns auch aufgrund seiner Erfahrung weiterhelfen.“

 

- Werbung -

21 Kommentare

  1. Viel Glück und Erfolg in Bochum! Wenn Danny dort die Möglichkeit bekommt mehrfach spielen zu können bzw. auf seine Einsatzzeiten kommt, wunderbar.

  2. Der Vertrag von Hrogata endet zum 30.06.2019.

    Na hoffentlich gibt es auch noch etwas Ablöse und will dem Spieler nicht wieder „keine Steine in den Weg legen“.

  3. Niemand wird für Hrgota nur einen Cent Ablöse ausgeben, da sein Vertrag im nächsten Monat ausläuft. 🙂

    Hätte mal gerne gewusst, wie viel Gehalt Hrgota kassiert hat, dass er nicht wechseln wollte. Muss sich ja für ihn richtig gelohnt haben…

    Also leistungsbezogen war der Vertrag definitiv nicht. 🙂 🙂 🙂

  4. Alles Gute Danny Blum! Ich fand Bochum immer sympathisch. Schieß sie in der Tabellen weit hoch.

    Ja bei Hrgota läuft der Vertrag eh aus. Die anderen, wo es in ein paar Wochen von selbst durch ist (sofern es keine Verlängerung gibt) sind bis auf Taleb Tawatha alle U19er, die bisher leider keine Rolle spielten (Tobias Stirl, Mischa Häuser, Patrice Kabuya, Nelson Mandela Mbouhom). Und halte Rode, Hinti, Trapp wegen Leihende. Finde ich als Ausgangposition mal nicht so schlecht!

  5. Wir können ihn ja noch fünf Jahre verlängern in der Hoffnung eine hohe Ablöse zu kassieren 😉

  6. U19 war im Abstiegskampf, daher sind die 2000er Jahrgänge im Profibereich nicht vorgesehen und einsetzbar

    Seit längerem sind die U19 Spieler nur dafür da, die Quote zu erfüllen und für die Lizenzierung zu sorgen.

  7. @euroadler

    Eine super Idee, nur jetzt noch einen finden, der ihn kauft. Wie viel wollen wir für ihn denn haben? 🙂 Also jetzt noch schnell Kaufargumente für Interessenten sammeln:

    – herausragender Techniker
    – Torjäger mit Killerinstinkt
    – wird niemals müde (Pferdelunge)
    – hat stets ein oder zwei Augen für den freien Mitspieler

  8. Alles gute Danny Blum.
    Bleibt mir in Erinnerung als derjenige, der während des Trainings seine Sporthose so oft nach oben umklappte, dass es wie ein Oberschenkel betonendes Badehöschen aussah.

    Der Vertag von Tawatha läuft bis 2020. Also hat er sich um ein weiteres Jahr verlängert.
    Schrieb Christopher auch so auf seinen twitter Account.
    Zu Haller glaubt er übrigens auch, dass er aufgrund Individuellen Trainings in Frankfurt blieb.
    Warten wir es mal ab.
    Hallers Abgang sehe ich ebenfalls wie viele hier als den schwerst kompensierenden Verlustes an.

    Mögliche Spielerstreichliste
    -Stendera
    -Willems, (Roma hat Interesse sowie Crystal)
    -Falette, obwohl ich ihn, wenn kein IV verpflichtet wird neben Hinti, behalten würde.
    – De Guzman
    -Tawatha

    Für links aussen würde ich Sonny Kittel gern wiedersehen, vorallem wenn Ingolstadt absteigt.
    Sein Abgang war unrühmlich, Rückspiel gegen Nürnberg in der Relegation,aber er dürfte daraus gelernt haben. Seine Freistöße sind etwas, was in unserem Spiel bislang fehlte.

  9. Tawatha könnte doch als LV Backup bleiben, wenn sein Vertrag noch 1 Jahr läuft. Aber vielleicht will er ja wechseln
    P. Kabuya wechselt zum HSV laut seinem Insta Profil

  10. @Kafka: Wenn wir von Spielern reden die uns weiterbringen, gehört Kittel nicht dazu. Er hat gute Momkente, aber insgesamt sehe ich einen guten Zweitligaspieler. Mehr nicht.

  11. Wohne in Bochum (hallo NRW-Adler :). Ob Blum den VFL (mit dem ich sympathisiere, weit nach der Eintracht) wirklich weiterbringt, bleibt zu hoffen (überzeugt bin ich nicht, kann aber werden).

  12. @transzendierer

    Sei gegrüsst. Wohne nur 77,4 km entfernt von Dir. 🙂 Viele Grüße nach Bochum

  13. Wenn Bobic wirklich 100 Mio. für Jovic gefordert hat, sage ich klasse und richtig so. 50 oder 60 Mio. sind nicht marktgerecht. Aber was immer so geschrieben wird, wer weiß ob es stimmt. Real soll daraufhin die Verhandlungen abgebrochen haben…

  14. Abgebrochen heißt ja nicht beendet. Das gehört zum Spiel dazu. Und wenn sie Jovic wirklich wollen, dann zahlen Sie 100 Millionen.

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -