Trägt Goncalo Paciencia bald Königsblau?

Zieht es Goncalo Paciencia zu einem Liga-Rivalen? 

Nach Informationen des Hessischen Rundfunks soll der Stürmer vor einem Wechsel zu Bundesliga-Konkurrent Schalke 04 stehen. Der Portugiese hatte in der vergangenen Spielzeit 46 Pflichtspiele für die Adler gemacht. Zuletzt musste Paciencia auf der Bank Platz nehmen.

Dost und Silva mit Vorzug

Bas Dost und André Silva hatten gegen 1860 München den Vorzug erhalten. Auch Neuzugang und U21-Nationalspieler Ragnar Ache scheint im Stürmer-Ranking derzeit die Nase vor dem portugiesischen Nationalspieler zu haben. Der 26-Jährige war 2018 vom FC Porto an den Main gewechselt. In seiner Premieren-Saison stand er im Schatten des Trio Rebic, Jovic und Haller. In der zweiten Saison traf er insgesamt zehnmal. Im Januar hatte Paciencia seinen Vertrag erst bis 2023 verlängert. Folgt jetzt die Flucht nach Gelsenkirchen?

 

- Werbung -

29 Kommentare

  1. Hoffentlich nicht. Gonzo ist ein feiner Kerl und überragender Kicker. Sowas wird auf Schalke doch gar net gesucht.

  2. Vertrag bis 2023 und aktueller Marktwert 12 Millionen.
    Das kann nur auf Leihbasis erfolgen. Schalke kann Gonzo nicht seriös finanzieren.
    Außer, Schalke verkauft seinen Hektiker und Dauernörgler im Sturm und spart zusätzlich seine 4 Mio Jahresgage.

  3. Kann ja eigentlich nur klappen wenn die Eintracht ihm und Schalke mega entgegen kommt. Das wäre dann deutlich unter Marktwert oder eine Leihe.
    Die macht aber auch ohne Ersatz wenig Sinn, sonst haben wir das gleiche Problem wie letzte Saison mit unseren Stürmern. Es sei denn man hat z.B. einen ganz anderen Stürmer ( z.B. Ganvoula von Bochum ) im Visier.
    Kann mir eigentlich nur vorstellen wenn es stimmt, dass es von Gonzo ausging der Wunsch.

  4. Vielleicht kommt ja im Gegenzug ein Schalker. Habe mir die Kommentare bei tm.de zu diesem Gerücht mal angesehen. Ganz so abwegig finde ich das ganze nicht. Dost, Pacienca, Silva. Ähnliche Typen an Stürmern.
    Schalke braucht bekanntlich mehr Geld als wir. Und vielleicht kann Fredi da durch einen Tausch plus eine kleine Ablöse noch einen OM oder RA holen ?!?!
    Habs mal aus dem anderen Thread hierher kopiert. Hier passt es ja besser hin.

    Ähnlich wie bei Gaci / Zuber würde da eventuell eine Baustelle günstig geschlossen ohne eine große aufzumachen. Er ist Stürmer #3 und je nachdem wer noch kommt wird Adi vielleicht auch mal nur mit einer Spitze planen? Silva, Dost, Ache…Kamada als Notlösung? Gibt auf jeden Fall auch Punkte die für dieses Gerücht sprechen.
    Aktuell ist das halt alles sehr schwer zu durchschauen. Vor 2-3 Jahren hätten wir gesagt: wenn Schalke den Geldbeutel öffnet können wir nicht mithalten. Jetzt steht die Frage im Raum ob Schalke sich einen unserer Stürmer leisten kann….spricht auch ein wenig für unsere Entwicklung

  5. @Stephan – an Tausch/Kompensation dachte ich auch als erstes. Hatte nicht Bobic gerade in einer seiner letzten Interviews über die Zunahme von Täuschen gesprochen? Mal sehen was kommt.
    Raman und Matondo sind beide sehr schnell…

  6. Schlake 04 hat doch schon offiziell 7 Stürmer… wieviel wollen die noch holen?
    Ein Tausch ist unwahrscheinlich. Bei Schalke ist doch kein Spieler, der uns weiterhilft.
    Wenn wir Gonzo abgeben, dann sollte Fredi eine ordentliche Ablöse kassieren.

  7. @8
    Glaube ich nicht der ist erst zum Kapitän bestimmt worden. Könnte mir vielleicht Schöpf vorstellen. Österreicher für das rechte Mittelfeld wo es bei uns noch fehlt, dazu flexibel im Mittelfeld einsetzbar. Aber der liegt vom Marktwert eigentlich deutlich unter dem von GP.

  8. Ich mag Paciencia total. Super Typ. Nie mucken gemacht und immer alles gegeben.
    10 Tore die Saison inklusive Verletzung und vieler joker Minuten, das muss man erstmal nachmachen.
    Aber ich kann ihn da verstehen. Er will spielen und das ist vollkommen nachvollziehbar.

    Auch wenn ich ihn gerne weiter bei uns sehen würde, eine Möglichkeit fände ich jedoch ne Überlegung wert. Wir könnten gegen mascarell tauschen.
    Der könnte das Mittelfeld direkt spürbar aufwerten.

  9. Gegen Uth gerne. Ansonsten brauchen wir unbedingt einen anderen Stürmer, weil Adi sonst keine 2 Stürmer aufstellen kann, sobald sich einer verletzt. 3 Stürmer sind einer zu wenig wenn ein Trainer ungern mit einer Spitze spielt. Außerdem weiß niemand wie viel Zeit Ache braucht und ob Dost gesund bleibt.

  10. Albert Streit, „Ich-schieß-euch-nach-Euro-Jones“, Otsche, Mascarell … hab´ ich wen vergessen (Färmann habe ich bewusst nicht mitgezählt)?
    Irgendwie scheint Schalke großen Gefallen an SGE-Spielern zu finden…

    Also wenn Dost wieder muskuläre Probleme bekommt, könnte es eng werden. Ache, kann der was? Joveljic in Wolfberg …?

  11. Mascarell wird im Leben nicht zurückkommen. Den Zahn könnt ihr Euch ziehen.
    In den Reihen von Schalke gibt es für mich keinen Spieler, der uns weiterhilft.
    Ich hoffe auf eine stattliche Ablöse 😀 .

  12. Für Omar haben wir doch keinen Platz; aber für Amine Harit. Der könnte uns gefallen.

  13. Mascarell will ich gar nicht. Uth noch viel weniger. Harit ist der einzige, der mir als Tauschobjekt ein wenig passen würde.
    Leihe wäre richtige Scheisse. Haben finanziell nichts von, dafür aber eine Lücke im Sturm geschaffen, die wir wiederum mit harter Währung schließen müssten.
    Verkauf – okay. Aber nicht verramschen. Denn erstens haben nichts zu verschenken und, zweitens, schon gar nicht an einen Mitkonkurrenten und, drittens, erst recht nicht an Schalke.

    Ich finde Gonzo überdurchschnittlich. Aber hier scheint es offensichtlich ein Wellenproblem mit der sportlichen Führung zu geben.

  14. Uth war in Köln und Hoffenheim sehr stark. Aber den geben die nicht ab. Harit wechselt zu einem Verein, der auch während der Corona Krise viel zahlen kann.

  15. Schalke zahlt vielleicht so um die 10 Mio. (Kaufverpflichtung/ Ratenzahlung)

    Und im Hintergrund wird grade an der Rückkehr von Haller gebastelt.
    Da sind noch 24 von 50 Mios offen.
    Wegen Corona kostet Haller nur noch 30-40 Millionen
    Das bedeutet die Rückkehr kostet 6-16 Millionen

    Traum zu Ende

  16. Caligiuri wär der einzige der interessant wär, leider ist er jetzt in Augsburg unter Vertrag.

  17. Alles nur Gerüchte, aber THEORETISCH haben die schon ein paar nette Kicker. Aussagen wie „ In den Reihen von Schalke gibt es für mich keinen Spieler, der uns weiterhilft.“ finde ich leicht arrogant.
    Also:
    – Kabak
    – Serdar
    – Harit
    …fände ich schon gut!! Vor allem Serdar. Aber die genannten werden sie sicher nicht hergeben.
    Am Besten Gonzo bleibt. Ich schätze ihn sehr!

  18. Schöpf….Rechtsaussen und auch noch Landsmann von Adi. Ansonsten könnt ich mir nur Uth vorstellen. Wäre ein flexiblerer Stürmer der auch zur not mal OM spielen kann…
    Wenn man es sich zutraut darf auch Benthaleb kommen. Der hatte auch mal starke Phasen

  19. Das nervt ohne Ende.
    Da reden wir andauernd davon, oben anzugreifen und verkaufen jahrelang unsere Leute bevorzugt genau an die, die wir angreifen wollen.
    Wolfsburg Hoffenheim Schalke Leverkusen.
    An DIE würde ich mal garnix verkaufen, außer vielleicht einen alten Mannschftsbus.
    Und selbst den nur mit verstecktem Motorschaden.

    - Werbung -
  20. Gonzo an nen Liga Rivalen abzugeben wäre fatal. Ich denke selbst in ner derangierten Mannschaft wie Schalke trifft er zweistellig… kommt grad ins beste Fußballalter und man gibt Dost den Vorzug…. sorry nur Kopfschütteln… hoffe das ist ne Ente

  21. Wenn es überhaupt war ist, würde es unterstreichen was viele vermuten, dass Hütter mit Paciencia nicht klar kommt.

  22. @ grantler, das würde passen. Allerdings auch meine Meinung, dass Hütter nicht so gut ist wie er hier und da gesehen wird…

Kommentiere den Artikel

- Werbung -