22.11.2014, Fussball, 1. BL, Borussia Mönchengladbach - Eintracht FrankfurtZur Halbzeit liegt Eintracht Frankfurt im Auswärtsspiel gegen Borussia Mönchengladbach mit 0:1 zurück. Bereits nach 6 Minuten gelang Nordtveit der Führungstreffer für die Borussen, wobei der Ball unglücklich durch Bastian Oczipka abgefälscht wurde. Nach 15 stürmischen Anfangsminuten der Gastgeber kam die Eintracht immer besser ins Spiel und kontrollierte weite Strecken der ersten Spielhälfte. Stendera (19.) und Meier (29., 30.) hatten gute Gelegneheiten, den Ausgleich zu erzielen. Insgesamt spielen die Frankfurter mutig nach vorne, müssen aber vor den schnellen Gladbacher Stürmern auf der Hut sein.

Wenn die Eintracht so weiter spielt, ist ein Punktgewinn durchaus möglich. Wir drücken weiter fest die Daumen!

- Werbung -

126 Kommentare

  1. Chapeau Herr Schaaf. Respekt vor dieser Aufstellung und Respekt vor diesem Ergebnis. War nicht zu erwarten.

  2. …auch ich habe gezweifelt, aber geschwiegen. Spieler des Tages: Barth. Glückwunsch!

  3. Das war mal eine geschlossene Mannschaftsleistung, wo alle an einem Strang gezogen haben.

  4. Astrein!!! Sagte doch, die kochen auch nur mit Wasser. Aber wieder mal schön zu sehen, wie hier einige an unsere Eintracht glauben. Mein Gott, ein Spiel geht 90 Min und nicht 10!!!
    Und noch was: F… Dich BILD!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  5. Das könnte die Wende zum Guten gewesen sein.
    Endlich mal wieder kein scheiss WE. Klasse Leistung

  6. Ich möchte nur mal anmerken das ich genau das getippt habe !!!

    Manchmal ist hoffen und die Mannschaft nicht gleich schlecht reden besser, nicht immer , aber immer öfter :-))

    So und nun allen ein schönes SIEGES-SCHÖPPSCHE !!!!!!!

    Haut rein

  7. Aber es wirft auch viele Fragen auf, wenn ich da an so vergangene Spiele denke. Egal, scheiß drauf. Das heute war mal so richtig geil und davon möchte ich mehr 🙂

  8. Seht Ihr Jungs und Mädels, genau das habe ich die ganzen Wochen immer gesagt; lasst sie doch mal in Ruhe arbeiten, die länger Verletzten wie Aigner wieder in Form kommen und vor allem habt doch ein bisschen Vertrauen…..

    Ich kann mit Fug und Recht behaupten dass ich das alles niemals verloren hatte zuletzt – und heute saß ich ab der ca. 15.Spielminute mit einem breiten Lächeln auf der Couch und habe das Spiel genossen.

    Ich will gar nicht nachkarten; lasst uns heute einfach alle nur genießen!!

    Nur bitte, bitte: nicht immer in schlechten Phasen alles infrage stellen…….. :O)

  9. Na klar, auswärts in gladbach, da habe ich auch gezweifelt aber man muss halt nicht immer gleich alles in Grund und Boden reden. Ein Spiel dauert bekanntlich 90 Minuten. Ich bin mit vorschnellen urteilen einfach ein wenig vorsichtig, immer optimistisch… Eine Tugend, dieinem manchmal lockerer sein lässt 🙂

  10. @thomas66
    das war auch nicht speziell gegen jemanden gerichtet aber nachdem ich die Aufstellung gesehen habe und auch nicht gerade über Inui erfreut war habe ich mir die Reaktion von vielen hier vorgestellt. Und ich glaub ich kann mir gut vorstellen wie das bei den meisten aussah 🙂

    Wobei ich bei aller Freude sagen muss, dass inui in HZ 1 aber auch nicht wirklich gut war. Aber nach der HZ haben alle wirklich nochmal eine Schippe draufgelegt und das Ding mehr als verdient gedreht. Stendera bärenstark aber auch Aigner immer wieder am rennen und für Unruhe sorgen. Bezeichnend war find ich, auch für viele Analysen hier, dass immer dann wenn wir im MF Kontrolle hatten wir auch stark und gefährlich nach vorne kamen. Sobald wir im MF die Bälle entweder abgefangen oder eben nach einem Zweikampf den 2. Ball bekamen wurde es gefährlich. Bekamen wir diese nicht gings in unserer Richtung. Siehe erste 15 minuten

  11. völig verdienter Sieg. TS und die Mannschaft haben die Gladbacher scheinbar mit seiner offensiven Aufstellung und ihrer Einstellung überrascht. Schön, dass die Veranwortlichen bei der ganzen negativen Presse von verdienten ehemaligen Spielern mal wieder ruhig geblieben sind. Anscheinend brennt der Baum bei der Eintracht doch nicht. Konnte kein „gegen den Trainer spielen“ entdecken. Aber vielleicht sehen wir es ja dann nächste Woche gegen den BVB. Und dann kann man hier wieder anfangen, alles in Frage zu stellen.
    Schönes Wochenende an alle Fans

  12. …und dann noch BVB v Paderb. 2:2, Mainz v Freiburg 2:2 und alle anderen eigtl. auch gut für uns gespielt. TOP! Hoffenheim auch 4:0 uffn Kopp bekommen. Also, für das Bayern Spiel müssen wir uns echt nicht schämen.
    Jetzt muss morgen nur noch Kettchen Armin verlieren. Dann ist alles rund.

  13. Ach, falls es jemanden interessiert. Rode hat heute zum ersten Mal für Bayern getroffen.

  14. super mannschaftsleistung!
    die ersten 10min kamen wir mit der neuen Taktik nicht zurecht u hätten ohne den starken wiedwald deutlicher zurück gelegen,
    aber was wir dann für ein feuerwerk vor dem gladbachertor gezündet haben!
    super!
    Kittel hat wieder mal eindrucksvol gezeigt, dass es richtig war sein vertrag zu verlängern.
    unter schaaf scheint er aufzubluhen

    seferovic hat wiedermal gezeigt wie wichtig er mittlerweile für uns ist.
    meier ist da wenn man ihn braucht.
    Oczipka hat in der 2. HZ sich gesteigert.
    seine seite gut verteidigt u viele balle erobert.
    Kompletter kontrast zum hannoverspiel!

  15. Oczipka hat mir gut gefallen heute . Respekt . War ne gute Leistung von dir . Top.

    Tolle Zweikampfquote.

    Danke DFB . Endlich mal ein Schiri der Pfeifen kann.

    Seferovic 3 Assist.

    Stendera Tor war so wichtig fuer die Moral heute. Stendera, Wiedwald und Kittel sind die Zukunft.

    Das Spiel macht Hoffnung.

  16. Ich bin dann mal weg!

    Leute, ich habe keine Ahnung von Fußball. Und deshalb habe ich mir einen Kübel Asche auf´s Haupt geschüttet
    und werde die nächsten 2-3 Spieltage einfach mal die Fresse halten. Das ist ein Versprechen.

    Entschuldige mich bei allen, die ich vielleicht beleidigt haben könnte.
    Denke, man wird mich nicht vermissen.

    Euch allen ein schönes Wochenende.

  17. Damit konnte nun wirklich niemand rechnen. Hut ab für diese Leistung! Vorne sind wir echt ganz nur. Hinten brennt es mir noch zu dolle. Aber das wird hoffentlich bald besser

  18. Tolles Spiel der Eintracht!! Kompliment an TS und die Mannschaft. Saubere Leistung.
    Sicherlich hat man davon profitiert, dass die Gladis nach starker Anfangsphase offensichtlich einen Gang herausgenommen haben und anschließend nie wieder ins Spiel kamen. Trotzdem muss man dies erstmal so ausnutzen wie dies die SGE gemacht hat und davor ziehe ich meinen Hut.

    Danke Thomas bzgl. der Rode-Info.

  19. Ich denke man hat spätestens jetzt gesehen, was Wiedwald wirklich kann.
    hier und da zwar noch Unsicherheiten aber die hat trapp auch (Naldotor,Wolfsburg)
    Beim Gegentor machtlos.

    denke wenn trapp wirklich gehen sollte, hätten wir einen Klasse Torwart
    dafür sollte jedoch schnellstmöglich entschieden werden, was mit trapp passiert bzw. was er will.
    am ense gehen beide u wir haben keinen Torwart am ende der Saison.

    nach dem 1:1 hat man schön gemerkt, wie den Spielern ein stein vom herzen gefallen ist und sie viel leichter gespielt haben.

    das tut nach den vorherigen spielern der Mannschaft und auch uns fans richtig gut!!

  20. Barth

    Respekt .Mann des Forums heute.

    Zieh mein Hut vor dir und schuette Asche ueber mein Kopf heute.

  21. Barth, du bist echt eine klasse Erfrischung für dieses Forum!
    Von den genialen Fußballexperten wie HNKN, die anhand der Aufstellung schon wissen, dass Frankfurt „mit Sicherheit“ verliert, haben wir hier genug.
    Tolles Spiel und ab der 10. Minute schlug die starke Taktik von Schaaf voll ein. Das gibt erstmal etwas Ruhe. (Auch wenn natürlich klar ist, dass hier nach einem Punktverlust gegen Dortmund die Mehrheit eine messerscharfe Fehleranalyse betreibt und den Rausschmiss aller Verantwortlichen und deren Freunden und Verwandten fordert)

  22. Der Sommer hat auch einiges gehalten,
    Wuesste nicht ob ein anderer Torwart auf der Linie viel besser gewesen waere

    - Werbung -
  23. seht ihr jetzt habt ihr mal ein typisches Thomas Schaaf Spiel gesehen.

    weiter so.

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -