Wie die „Krone“ berichtet, ist sich Eintracht Frankfurt mit dem Innenverteidiger Gordon Schildenfeld einig. Der Kroate stehe beim österreichischen Meister Sturm Graz vor dem Abschied. Uneinigkeit herrscht bislang über die Vertragsformalitäten. Die Eintracht möchte Schildenfled nur ausleihen und Sturm Graz hingegen würde ihn gerne für eine Million Euro verkaufen.

Wie der „kicker“ berichtet, sei sich Marco Russ mit dem VfL Wolfsburg bereits einig. Felix Magath strebt dabei einen sofortigen Wechsel an. Zwischen drei und vier Millionen Euro Ablöse sind im Gespräch.

- Werbung -

88 Kommentare

  1. Bruchhagen fetzt sich mit der Presse, Hübner weiß nicht mehr was sich hinter dem Plan A, Plan B, Plan B-2, Plan XY verbirgt.

    Spieler sollen verkauft werden, aber keiner will zur Eintracht (außer der „geniale“ Matmour)

    Sorry, aber wenn Köln oder Mainz nur Karnevalsvereine sind, dann ist unsere Eintracht nur noch ein Witzverein, allen voran die Witzfiguren Bruchhagen und Hübner (die sich mit der Verpflichtung von Matmour wahrscheinlich immer noch gegenseitig auf die Schulter klopfen).

    Ich sag‘ Euch, die beiden sind so toll und klug wie Honigbienen, nur Honig scheißen können sie (noch) nicht.

  2. zusammengefasst mit dem Bild könnte man jetzt (total aus dem Zusammenhang gerissen) fast sagen: Schildenfeld zeigt Eintracht den Effe 😉

  3. Man HB und BH sollen endlich 2 IV holen und wenn es wirklich 4 Mio für Russ gibt, verkaufen. Die neuen Jungs müssen sich noch einspielen!!! Die Zeit drängt.

  4. Das letzte Bruchhagen-Interview las sich für einen Russ-Fan auch wahrlich nicht gut. Sehr, sehr schade, aber das sieht leider verdammt nach Abschied aus. Für mich sehr, sehr traurig. Mit ihm, Vasi, Ama und Ochs verliert meine Eintracht auf einen Schlag fast alle wichtigen Gesichter.

  5. So langsam fängt hier wieder das kollektive schlechtreden an…

    ich zittier hier mal ein paar von euch:
    soccer-zocker sagt:
    04/07/2011 um 17:14

    Bruchhagen fetzt sich mit der Presse, Hübner weiß nicht mehr was sich hinter dem Plan A, Plan B, Plan B-2, Plan XY verbirgt.

    Spieler sollen verkauft werden, aber keiner will zur Eintracht (außer der “geniale” Matmour)

    Sorry, aber wenn Köln oder Mainz nur Karnevalsvereine sind, dann ist unsere Eintracht nur noch ein Witzverein, allen voran die Witzfiguren Bruchhagen und Hübner (die sich mit der Verpflichtung von Matmour wahrscheinlich immer noch gegenseitig auf die Schulter klopfen).

    Ebi1984 sagt:
    04/07/2011 um 17:16

    Kann es sein das Köln es sich einfach macht und bei allen Spieler mitbietet die wir auf der Liste haben ???

    Das spricht meines Erachtens doch eher für uns.. Bundesligist will dieselben Spieler wie wir…Klar das deren Chancen besser sind aber es zeigt auch das BH und AV nicht irgendwelche 2.Liga-Spieler wollen sondern auch Klasse anstatt nur Masse.

    TAUNUS ADLER sagt:
    04/07/2011 um 16:37

    Es gibt überall Pro und Contra….und es gibt Leute die auf Gedeih und Verderben zu allen Entscheidungen ja und Amen sagen ohne das Thema mal zu Hinterfragen.
    Klaro sind wir alle froh das der Verein finanziell gut dasteht…..aber man kann es auch übertreiben mit dem sparen…..diesen Eindruck vermittelt zumindest HB nach außen. Natürlich gibt es keine Garantie wenn man mehr in neue Spieler investiert…..aber ein gewisses Risiko gehört nun mal dazu und immerhin besser als den Laden kaputt zu sparen….allein in der letzen Winterpause hätten wir dringend noch einen Verteidiger holen müssen….aber man hat wieder gespart und sind jetzt da wo wir uns wohlwollend hingespart haben.
    Und nochmals, entweder spart man und geht keiner lei Risiko ein….alles kein Problem…..aber hier posaunt man den direkten Wiederaufstieg, nennt sich FCB der 2. Liga und hat dementsprechend hohe Ansprüche…..also ist es ein Wiederspruch hier weiterhin so extrem den Rotsift anzusetzen und zusätzlich noch Leistungsträger wie Ochs, Russ und Franz abzugeben…von Ama möchte ich jetzt gar nicht mehr reden. Aber lassen wir uns mal überraschen was HB und BH uns für ein Team zu Saisonbeginn präsentieren ?

    Tu mir einen Gefallen und belege 2 Kurse:
    1. Bilanzen lesen leicht gemacht, dann verstehst du das deine Stammtischparolen mit dem sparen die keiner mehr hören kann schlichtweg müll sind. die Argumente taugen nix weil es einfach falsch ist. Punkt und Basta

    2. Texte und Aussagen richtig verstehen. Ochs und Franz WOLLTEN nicht bleiben. Wenn Russ bleiben WOLLTE weil er den Schaden reparieren will dann KÖNNTE er das mit Sicherheit auch. Aber er ist sich mit VW ja auch einig sonst bräuchte die SGE ja überhaupt nicht verhandeln.

    Falls ich jemand beleidigt fühlt tuts mir bei fast allen leid aber das was hier die letzte zeit an gülle verzapft wurde ist mir einfach mal wieder zuviel. Immer und Immer wieder die gleichen unwahrheiten und dann auch noch leute die mit Fakten kommen als Schönredner hinstellen. Echt armselig
    Ich sag’ Euch, die beiden sind so toll und klug wie Honigbienen, nur Honig scheißen können sie (noch) nicht.

    Sry aber wie verblendet bist du?
    Köln und Mainz spielen ne Liga über uns…habt ihr das noch immer nicht verstanden???

  6. Ich bin echt zwiegespalten, was das angeht. Marco Russ gehört zur Eintracht, er kam aus der eigenen Jugend und hat es hier zum soliden Profi geschafft. Er hatte verangene Rückrunde wirklich die Seuche, aber er ist für einen IV technisch stark und man darf auch ncht vergessen, dass er noch viele gute Jahre vor sich hat.

    Außerdem stehen wir ohne Russ ziemlich blöd da in der IV. Bisher war Russ doch eigentlich der einzige, der unter Veh gesetzt zu sein schien. Beim Verkauf von Russ müssten wir also noch 2 starke IV holen, die beinahe auf anhieb mit dem Rest der Mannschaft harmonieren müssten. Das ist aus meiner Sicht unrealistisch.

    In diesem Zusammenhang sehe ich es auch als Schade an, dass Veh anscheinend nicht auf Bell setzen möchte. Ich finde, man könnte das durchaus riskieren.

    Auf der anderen Seite sehe ich, wie die meisten hier, auch die Summe von 3 bis 4 Millionen EUR, die wir gut gebrauchen könnten.

    Kann mich nicht entscheiden, bin froh das das andere entscheiden müssen 🙂

  7. Was vergessen.

    Zum ersten Beitrag von soccer-zocker wollt ich sagen das er sich auch mal überlegen sollte wo und in welcher liga wir stehen. Mainz hat die Schürle Mios etc.

    Da ists halt nicht so leicht andere Kaliber als Matmour zu holen. Der tut mir jetzt schon leid, keiner von den Meckerern kennt den wahrscheinlich richtig gut aber macht ihn schon mal nieder…das is ja leicht….kann man hinterher den tollen und cleceren raushängen…Ich habs ja immer gesagt, der taug nix

  8. Warum hat man Vasi eigentlich in die Wüste geschickt? Mindestens als Ergänzung wäre er super gewesen. Der war mal echt Klasse und sehr kopfballstark.
    Genauso das der Kraus zu Fürth gegangen ist…… kopfschüttel

  9. Da stimm ich dir zu Adlermania,

    Vasi hätt ich auch gern mit nem Leistungsbezogenen Vertrag noch ein Jahr behalten…Krauss tja, entweder war Fürth schneller oder er wollte halt weg….

  10. @SGEstephan
    für dich hier nicht auf wie ein Oberlehrer und zitier nicht meine Kommentare….außerdem habe ich keinen Bock deinen Mist zu kommentieren….du solltest dir vielleicht selbst mal an die eigene Nase fassen und über deinen Müll nachdenken, bevor du hier gleich 2 User beleidigst und diffamierst !!!
    Falls du den Inhalt meines Kommentares immer noch nicht verstehen solltest, dann nimm Nachhilfe, laß es dir erklären oder mach deinen Hauptschulabschluß nach du Komiker !

  11. @SGEStephan

    Was ist an meiner Aussage nun wieder negativ ??? Habe nur mal was in den Raum gestellt und dies bezieht sich eher negativ auf die Domstadt.

    Wird langsam Zeit das die Saison anfängt. man wird ja noch ganz depressiv ohne den geliebten Fussball im TV.

    OK heute abend 22 Uhr Eurosport. die U17 WM Deutschland – England muss man sich ja mal ansehn.

  12. @SGEstephan
    …du hast sogar gleich 3 User diffamiert…..leider sehe ich das jetzt erst….und es sollte dir vielleicht klar sein, das du mit deinem Dünnschiss-Gelaber gegen uns ziemlich alleine da stehst !
    Und ich wiederhole mich gerne nochmals…..ich bin wirklich friedlich und mag hier keinen Trouble, aber warum muß hier immer wieder irgend ein geistig verwirrter Typ im Vollsuff aus dem Busch springen und andere User perönlich beleidigen, diffamieren und dumm anmachen ?!

  13. @SGEstephan
    Erst entschuldigst du dich rein präventiv schon mal bei 3 Leuten…. und dann fragt du noch blöde und kleinlaut was an deiner Aussage negativ ist ?? Sag mal gehts noch ??

  14. Zur Info,

    hab Abi und ein abgeschlossenes BWL-Studium. Ich versteh das was ich schreibe und wenn du dir die zeit nehmen würdest und einfach mal die bilanz der sge anschauen würdest, würdest du sehen das dass was du sagst einfach falsch ist… Das sind Fakten im Gegensatz zu deinen Behauptungen die du einfach hier jedesmal kund tust. Wo kein Geld ist können auch nicht die von dir geforderten Millionen ausgegeben werden. Ich find dabei auch kein Oberlehrertum. Dein Problem ist das du anscheinend anführer der HB-muss-weg-Sekte bist aber kaum ein jünger deinem blinden fanatismus folgt. Ausser vlt. die nicks die auch noch zu dir gehören. Die „gewählte“ Sprachweise die du hier an den tag legst haben hier nämlich noch andere.
    Ich würd auch gern mal konstruktiv auf dich und deine Kommentare eingehen aber ausser deinen Parolen von wegen Augen auf machen, HB muss weg etc. kommen von dir keine Posts die nur halbwegs zum diskutieren herhalten geschweige denn durch irgendwelche Beweise, Quellen oder ähnliches zu belegen sind.

    Das ich dich in meinem Post davor persönlich angegangen hat hat mehrere Gründe. Zum einen hatte ich die Hoffnung das du mal über das was ich geschrieben habe nachdenkst bevor du blind und voller Wut die Beleidungsschiene alla Hauptschule usw. rausholst und das du dir vllt. wirklich mal die Bilanz anschaust um einfach Fakten zu erkennen.

    Deine Analysen bzgl. der letzten Saison und dem IV Problem lass ich sogar noch halbwegs gelten. Dazu sag ich aber auch das ich nicht gedacht hab das wir absteigen und froh war das geld für diese saison über zu haben.

    In der Hoffnung das wir in Zukunft vllt. konstruktiv und wie erwachsene diskutieren entschuldige ich mich hiermit für meinen persönlichen Angriff auf dich.

    Und Ebbi schau mal was ich unter die Kopie deines Posts geschrieben hab. Da stimm ich dir zu das Köln komischerweise genau die Spieler will die wir auch wollen und das ich das wiederum positiv sehe, da diese Spieler auch bei Bundesligavereinen auf dem Zettel stehen.

  15. TAUNUS ADLER sagt:
    04/07/2011 um 19:59

    @SGEstephan
    Erst entschuldigst du dich rein präventiv schon mal bei 3 Leuten…. und dann fragt du noch blöde und kleinlaut was an deiner Aussage negativ ist ?? Sag mal gehts noch ??

    Schau mal von wem der post kam….

  16. @ Taunus-Adler: Derjenige, der hier mit Beleidigungen am meisten um sich wirft, bist du, und das sage ich als bisher neutraler Beobachter dieser Diskussion, die leider immer weniger sachlich geführt wird. Du scheinst leider nicht für Argumente zugänglich zu sein, sondern beharrst auf einer völlig festgefahrenen Meinung, nach der HB alles falsch macht mit seiner angeblichen „Sparpolitik“ (das Gegenteil war der Fall in der letzten Spielzeit, und genau in dieser Saison, wo wir erstmals etwas ins finanzielle Risiko gegangen sind, sind wir abgestiegen…)

    Eine Sache noch zu deinem völlig konfusen Beitrag Nr. 30, in dem du fragst, woher die Einnahmenverluste denn kämen, da wir doch nach wie vor hohe Zuschauereinnahmen hätten.
    Dazu möchte ich dich in sachlicher Weise auf die TV-Gelder hinweisen, die uns in Liga 2 im Vergleich zur ersten Liga fehlen. Diese TV-Gelder machen mittlerweile eine enorme Einnahmequelle für Proficlubs aus, deren Bedeutung die Bedeutung der Ticketverkäufe mittlerweile fast übersteigt.

  17. @SGEstephan
    …..ich lach mich krumm….du armer Junge….du könntest dir all deine Rechfertigungen sparen, wenn du nicht von oben herab alles platt bügeln würdest und rechthaberische Sprüche vom Leder ziehen würdest. Mich interessiert auch deine Meinung in keinster Weise, aber du glaubst dir Anmaßen zu dürfen, gleich 3 User als dumm verkaufen zu können. Außerdem solltest du mal etwas genauer lesen, bevor du hier solch einen Kauderwelsch von dir gibst, aber ich habe jetzt keine Zeit und auch keien Lust zumindest meinen Kommentar dir zu erklären, bis du ihn vielleicht verstehst.
    Hier kann jeder schreiben was er mag und man kann auch auf eine andere Art und Weise seine Meinunug äußern….aber nicht auf deine Art.

    Und nochmals…ich habe nur geschrieben, das Ochs,Franz und Russ abgegeben werden….das warum ? Wieso ? Weshalb ? Das hast du hier selbst rein interpretiert, nicht ich ! Ob man den einen oder anderen hätte halten können steht auf einem anderen Blatt ?
    Fakt ist nur, es waren alles Stammspieler die uns sehr fehlen werden.

    Und nochmals zu meiner etwas härteren Ausdrucksweise….ich reagier immer nur so, wenn mich jemand in der selbigen Sprache anredet, ansonsten können wir gerne und in Ruhe wie Erwachsene diskutieren…bis wieder jemand meint er müßte aus der Haut fahren und erneut User beleidigen und dumm anmachen…was ich aber nicht hoffe, aber es hat sich immer wiederholt, leider.

    Übrigens, Entschuldigung angenommen, Herr Nachbar….ich komm übrigens aus Schwalbach 😉

  18. @Taunus

    Die Beileidung in dem Thread oben überles ich mal.

    Ich will dir nämlich zur Abwechslung mal recht geben. Ochjs Franz und Russ waren leistungsträger und sei abzugeben tut weh. MEINER MEINUNG nach ist das aber nicht die Schuld von HB oder BH sondern einzig und allein die Entscheidung der Spieler.

    Wenn du meinst das man so wie ich nicht schreiben kann dann geh doch einfach. Ich find mein Niveau zu diskutieren jedenfalls besser als dein ständiges beleidigen. Ich hab dich jetzt genau einmal angegriffen und hab mich sogar dafür entschuldigt weil ich dacht der klügere gibt nach und macht mal den ersten Schritt.
    Dieser Post zeigt aber wieviel du verstanden hast und meine Konsequenz daraus ist das ich mal wieder ne Pause hier machen werde. Wenns so weiter geht werden das wohl noch andere tun denk ich. Den Admins ist dieses Forum ja sowieso egal, sonst würde hier viel mehr eingeschritten. Nicht nur bei beleidigungen sondern auch wenn post überhaupt nix mehr mit nem thema zu tun haben. Sry aber es war hier echt immer toll. Gerade auch die Hintergrundinfos die einige immer hatten. Die wurden aber ja dank so leuten wie dir schon lange vergrault.

    Zu guter letzt: falls du mich mit nachbar meintest liegste falsch, ich komm aus südhessen.

    Bye an alle mit denen diskutieren und meinungen austauschen möglich war.

  19. @Grumpel
    mein Kommentar ist nicht völlig konfus…….was soll das denn schon wieder bitteschön ??
    Und wo Frage ich woher die Einnahmeverluste kommen ??
    Kauf dir bitte mal eine Brille….ist es denn zu fassen das man hier schon Wörter in den Mund gelegt bekommt, welche man überhaupt nicht gesagt hat !
    Klaro sind die TV Gelder in der 2. Liga viel geringer, aber auch die Spielergehälter sind es, meine Güte !
    Es wird also finanziell alles der 2. Liga angepasst und somit ist sind natürlich auch die TV Gelder geringer und die Einnahmen sind es dann leider auch.
    Fakt ist ebenfalls, das wir in der 1. Liga einen sehr hohen Zuschauerschnitt hatten und dadurch das Minus zumindest nicht zu erklären ist.

  20. @SGEstephan
    ….mir reicht es auch langsam hier…..unglaublich was man sich hier anhören muß….aber eins möchte ich noch von dir wissen, wo habe ich dich in meinem vorherigen Kommentar um 20:22 Uhr beleidigt ?? Das mußt du mir mal genauer sagen….man man man….ich glaube es nicht :-/

    So und nun bitte, wa meinst du ??

  21. Ohne mich großartig einmischen zu wollen, aber Schwalbach liegt im MTK und somit auch in Südhessen.

  22. @Oleg

    Südhessen is für mich Bergstraße und Umgebung…Alles aus meiner Sicht hinter Frankfurt ist halt nicht mehr Südhessen, aber nachbarn werden der taunus und die bergstraße halt net 🙂

    - Werbung -
  23. @ Taunus:

    In Beitrag 72 fragst du mich folgendes:
    „Und wo Frage ich woher die Einnahmeverluste kommen ?? Kauf dir bitte mal eine Brille….ist es denn zu fassen das man hier schon Wörter in den Mund gelegt bekommt, welche man überhaupt nicht gesagt hat !“

    Das kann ich dir sagen, nämlich in Beitrag 30; Zitat von dir:
    „Übrigens woher sollen denn die angeblichen Einnahmeverluste kommen ?? Unser Stadion ist eines der am besten ausgelasteten Stadien in Deutschland….andere Clubs wären zum Teil froh wenn sie die Hälfte von den meistens 40-50.000 Gästen im Stadion hätten.“

    Du hättest dir wenigstens die Mühe machen können, deinen eigenen Beitrag, auf den ich mich bezogen habe, nochmal zu checken, bevor du mir empfiehlst, eine Brille zu kaufen…
    Aber wenn dir die Einnahmenverluste durch fehlende TV-Gelder sowieso bewusst sind, dann ist es doch in Ordnung

  24. Nachfolgend ein in meinen Augen sehr treffender Kommentar (Quelle: FNP):

    Danke Herr Bruchhagen:

    Man kann Herr Bruchhagen nur danken, dass er schon jetzt die Mannschaft in die Favoritenrolle drängt und damit unnötig noch mehr unter Druck setzt.

    Bruchhagen muss man aber noch für viel mehr danken:

    Danke, Heribert Bruchhagen, für den zweiten Abstieg unter deiner Führung.

    Danke dafür, dass die Eintracht nun für wohl lange Zeit nur noch die Nummer 2 im Rhein Main Gebiet sein wird.

    Danke dafür, dass man in Frankfurt sieben Jahre lang ambitionslosen Fußball sehen musste und jede Hoffnung auf Besserung im Keim erstickt wurde. Aber die haben es alle geduldig ertragen, weil die Liga ja soooo zementiert ist.

    Danke dafür, dass mittelmäßige Kicker wie Meier und Köhler hoch dotierte Rentenverträge bekommen haben.

    Danke dafür, dass im Winter trotz Ausfalls der kompletten Innenverteidigung kein Ersatz geholt wurde und die Eintracht deshalb in vielen Spielen der Rückrunde ohne bundesligataugliche Verteidigung spielen musste.

    Danke dafür, dass du Cenk Tosun ein Vertragsangebot gemacht hast, dass er nur ablehnen konnte.

    Danke dafür, dass das Torwartproblem seit Jahren verdrängt wurde.

    Danke dafür, dass Sportinvaliden wie Chris, Bajramovic und Amanatidis immer noch im Kader stehen und damit Plätze und Geld für Verstärkungen wegnehmen.

    Danke dafür, dass du so fest an der eigenen unfähigen Scouting-Abteilung festgehalten hast, die von der Talentsuche nicht mal halb so viel versteht, wie ein durchschnittlicher Zeitungsleser.

    Danke dafür, dass die Eintracht der einzige Bundesligist (ups, Ex-Bundesligist) ist, der schon in der 1. Liga nicht alle Logen verkaufen konnte.

    Danke Heribert, dass du Mannschaft seit dem letzten Aufstieg in eine reine Söldnertruppe nach und nach umgewandelt hast (bis ja selbst ein Söldner auf Managerebene par excellence!).

    Danke, dass du die Eintracht schon vor dem Abstieg zur grausten aller grauen Mäuse der 1. Liga gemacht hast, weil außerhalb der Rhein-Main-Gebietes sich keine Sau mehr für die Eintracht interessiert.

    Danke dafür, dass seit Jahren keine neuen zahlungskräftigeren Sponsoren gewonnen werden konnten. Jede Änderung birgt doch nur unüberschaubare Risiken, also besser bloß nicht weiterentwickeln.

    Danke dafür, dass du deine meiste Energie dafür verwendet hast, um sämtliche Berichterstatter auf deine Seite zu bringen und um deine Machtposition im Verein zu festigen und du dich so lange jeder möglichen Einmischung eines sportlichen Leiters heldenhaft widersetzt hast.

    Danke dafür, dass du die Verantwortung im Vorstand für unsere Fanszene schon frühzeitig an ein anderes (unbedeutendes) Vorstandsmitglied abgegeben hast und nichts dagegen unternommen hast, das sich die Eintracht-Fanszene zur mit Abstand asozialsten und gewaltbereitesten in ganz Deutschland entwickelt hat. Eine Fanszene für die man sich inzwischen – vor allem auswärts, aber nicht nur – nur noch schämen kann und die der Grund, dafür ist, dass man Kinder nich mehr bedenkenlos mit zur Eintracht nehmen kann.

  25. @Taunus

    Ich wollte das zwischen uns einfach beenden und auf sich beruhen lassen. Ich biete dir die hand und bekomme als antwort irgendwas von armer junge und so. Hättest du einfach auch schwamm drüber sagen können.
    Die Gründe für unsre differenzen sind doch eig. dieselben.
    Wir wollen alle das beste für die SGE.
    Da du aber anscheinend hier an Frieden nicht interessiert bist und immer wieder aufs neue anfängst hab ich mich halt von dem bischen in deinem angesprochen post angegriffen gefühlt und es als beleidigung aufgenommen.

    Letzte Frage, bekommen wirs ohne beileidigung und normalen ton ohne schärfe hin? Wenn nicht bzw. wenn du mich lieber nicht mehr siehst dann sag es und ich bin weg, da ich sonst keine Lust mehr hier habe.

  26. @Zeuge

    Ich möchte nur noch ergänzen:

    DANKE HB DAS ES UNSEREN VEREIN ÜBERHAUPT NOCH GIBT!!!!

    So und nun haut auf diese Aussage drauf

  27. Zum FNP-Kommentar, den Zeuge-Yeboahs zitiert hat:

    1. Selten eine so undifferenzierte Analyse gesehen. Man kann eine Kritik nur dann ernst nehmen, wenn sie konstruktiv und differenziert ist, anstatt auf alles einfach draufzuhauen. Das ist hier leider nicht der Fall.

    2. Einige der Kritikpunkte sind dennoch berechtigt (wenn ich auch wenige der Punkte in dieser Form unterschreiben würde), z.B. der Verzicht auf einen weiteren IV im letzten Winter oder die Kritik am Scouting der Eintracht, darüber kann man sicher diskutieren.

    3. Der Großteil der Kritikpunkte ist einfach nur polemisch und populistisch, und ich verstehe nicht, wie man dem zustimmen kann. Ich möchte nur auf zwei Punkte im Detail eingehen, bei denen mir fast die Galle hochkommt:

    „Danke, Heribert Bruchhagen, für den zweiten Abstieg unter deiner Führung.“
    –> billigste Polemik, da wir alle wissen, dass Heribert am ersten Abstieg unter seiner Führung nun wirklich kaum eine Schuld trägt, ihn im Gegenteil sogar fast noch abgewendet hätte, u.a. durch Verpflichtungen von Amanatidis und Hertzsch. Einziger kleiner Kritikpunkt ist die möglicherweise zu späte bzw. aufbleibende Reimann-Entlassung, aber HB für den damaligen Abstieg verantwortlich zu machen, ist einfach nur lächerlich!

    „Danke dafür, dass mittelmäßige Kicker wie Meier und Köhler hoch dotierte Rentenverträge bekommen haben.“
    „Danke Heribert, dass du Mannschaft seit dem letzten Aufstieg in eine reine Söldnertruppe nach und nach umgewandelt hast (bis ja selbst ein Söldner auf Managerebene par excellence!).“
    –> Verstehe ich nicht. Einerseits wird das Söldnertum kritisiert, auf der anderen Seite wird im selben Atemzug kritisiert, dass vereinstreue, deutschsprachige Spieler langfristig gebunden werden. Was für eine absurde und total unlogische Sichtweise…

    4. Ohne HB wären wir vor ein paar Jahren tot gewesen und würden uns heute sehnlichst wünschen, über solche vergleichsweise harmlosen Missstände diskutieren zu können

  28. @29 sgestephan

    Das wollen die Leute net einsehen…aber es gibt halt noch Leute wie wir, die nicht vergessen was geleistet wurde

    Einige leben leider nach dem Motto:
    Alles scheisse alles mist wenn du Fan der Eintracht bist

    Könnte es jeden Tag posten….leider

  29. @SGESTEPHAN

    Gibs auf. Gleiches habe ich beim Thema „Eintracht Frankfurt verpflichtet Karim Matmour“ gehabt. Es gibt Leute, die meinen es gibt nur eine Meinung. Sie fordern zwar ständig, dass hier sachlich diskutiert werden soll, dass andere Meinungen akzeptiert werden sollen usw. Aber wenn ihnen (sachlich) widersprochen wird, reagieren sie heftig. Dann kommt immer der Vorwurf, dass man beleidigt hätte und wenn das auch nichts hilft, wird die Frage zum Alter oder der persönlichen Reife gestellt.

    Auch ich habe meinem Gesprächspartner die Hand gereicht und er sie weggeschlagen.

    Ich denke, dass die Personalie HB bei einigen hier zu persönlichen Hass umgeschlagen ist. Sehr Schade, da ohne ihn die Eintracht aus dem Profifußball verschwunden wäre. Aber natürlich hat er auch Fehler gemacht. Wer macht denn bitteschön keine? Aber er hat sie doch nicht mit Vorsatz gemacht.

    Ich bin bestimmt kein Ja-Sager zu allem was die SGE-Führung macht. Das habe ich auch immer deutlich gemacht. Für mich gibt es nicht nur ein „Ja“ oder „Nein“, sondern auch ein „Ja, aber“ oder ein „Nein, aber“

  30. @Zeuge:

    Mich würde mal interessieren wo in der FNP dieser Kommentar steht.

    Danke, Heribert Bruchhagen, für den zweiten Abstieg unter deiner Führung.
    => Hat er selbst zugegeben

    Danke dafür, dass die Eintracht nun für wohl lange Zeit nur noch die Nummer 2 im Rhein Main Gebiet sein wird.
    => Passiert beim Abstieg. Er selbst hat gesagt, dass seine Perspektivarbeit nicht so erfolgreich war und das man halt auch mal Spieler leihen muss die einem eine Saison weiter helfen.

    Danke dafür, dass man in Frankfurt sieben Jahre lang ambitionslosen Fußball sehen musste und jede Hoffnung auf Besserung im Keim erstickt wurde. Aber die haben es alle geduldig ertragen, weil die Liga ja soooo zementiert ist.
    => Ich denke es ist die Frage nach dem System das gespielt wird, aber da kann man streiten. Funkel war die meiste Zeit erfolgreich, aber sein System war nicht von schönem Fussball geprägt.

    Danke dafür, dass mittelmäßige Kicker wie Meier und Köhler hoch dotierte Rentenverträge bekommen haben.
    => hoch dotiert? Ich halte einen Vertrag wie den von Köhler mit knappen 450k Jahresverdienst nicht für hoch dotiert. Rode bekommt als 20 Jähriger schon 300k, aber da hat jeder seine eigenen Vorstellungen. Für einen breiten Kader kann man ein solches Gehalt schon bezahlen. Meier ist ein Thema für sich, letzte Saison imho falsch eingesetzt und auch ausser Form, davor hat er 10 Tore geschossen, aber egal.

    Danke dafür, dass im Winter trotz Ausfalls der kompletten Innenverteidigung kein Ersatz geholt wurde und die Eintracht deshalb in vielen Spielen der Rückrunde ohne bundesligataugliche Verteidigung spielen musste.
    => Definitiv sein Fehler, aber wenn vorne keine Tore fallen ist auch egal was hinten passiert, also nicht die komplette Schuld.

    Danke dafür, dass du Cenk Tosun ein Vertragsangebot gemacht hast, dass er nur ablehnen konnte.
    => Keine Perspektive unter Skibbe, was willst du da machen als HB? Wenn er ihn nicht spielen lassen will, macht der Spieler halt was er will. Er war ein TALENT das 15000 Euro bekommen sollte und das pro Monat als 19 Jähriger. Das sind 180k für jemanden der noch keine Minute gespielt hat. Aber ja, dieses Angebot muss man ablehnen.

    Danke dafür, dass das Torwartproblem seit Jahren verdrängt wurde.
    => Auch hier kann man diskutieren, Pröll hat sich dämlich verletzt, Oka ist halt für den einen oder anderen Patzer gut, Fährmann war jetzt nicht überragend, abwarten was Kessler macht.

    Danke dafür, dass Sportinvaliden wie Chris, Bajramovic und Amanatidis immer noch im Kader stehen und damit Plätze und Geld für Verstärkungen wegnehmen.
    => Ich glaube Bajramovic hat 6 Monate gehalt von uns bekommen, der Rest war die Berufsgenossenschaft. Chris und Ama hatten/haben gültige Verträge gehabt, die sie sich mit Leistung damals verdient haben. Jeder hätte gemeckert wären die nicht verlängert worden. Das Ama auf seinem Gehalt besteht, nun ja, da kann jeder seine Meinung haben, an seiner Stelle würde ich mir einen Verein suchen, bei dem ich spielen könnte und die Eintracht würde sicherlich die Gehaltsdifferenz zahlen. Seine Karriere dürfe damit vorbei sein. Abgesehen davon hat man ihm ja auch angeboten in den Verein einzusteigen. Aber genug davon.

    Danke dafür, dass du so fest an der eigenen unfähigen Scouting-Abteilung festgehalten hast, die von der Talentsuche nicht mal halb so viel versteht, wie ein durchschnittlicher Zeitungsleser.
    => Wie war das, 82 Mio Bundestrainer in Deutschland…Das Holz kein optimaler Scout ist hat man gesehen, aber man hat auch vernünftige Spieler geholt, insgesamt hält es sich die Waage mit guten und schlechten Transfers.

    Danke dafür, dass die Eintracht der einzige Bundesligist (ups, Ex-Bundesligist) ist, der schon in der 1. Liga nicht alle Logen verkaufen konnte.
    => Vor der Wirtschaftskrise waren die Logen regelmäßig ausverkauft, letzte Saison 5 Stück nicht, ich denke das ist ein guter Schnitt, aber gut, andere Mannschaften der 1. Liga haben ja auch IMMER ALLE Logen ausverkauft, wovon träumst du nachts? Bis auf die großen der BL haben andere Vereine sicherlich auch nicht alle Logen ausverkauft.

    Danke Heribert, dass du Mannschaft seit dem letzten Aufstieg in eine reine Söldnertruppe nach und nach umgewandelt hast (bis ja selbst ein Söldner auf Managerebene par excellence!).
    => Gut das man versucht regionale Talente zu holen etc. aber in anderen Mannschaften spielen ja auch nur heimische Spieler. Geh in die Kreisklasse oder so, da kommen die alle aus einem Ort und Fussball ist halt nun mal ein Söldnergeschäft. Du bleibst doch sicherlich auch nicht 20 Jahre bei einem Betrieb sondern wechselst mal den Arbeitgeber. Bei Fussballern geschiet das halt öfters und warum sollten die anders sein, als wir „Normalen“? Gibt ja auch unter den Arbeitnehmern „Heuschrecken“…

    Danke, dass du die Eintracht schon vor dem Abstieg zur grausten aller grauen Mäuse der 1. Liga gemacht hast, weil außerhalb der Rhein-Main-Gebietes sich keine Sau mehr für die Eintracht interessiert.
    => Die alte Diva eben…die Eintracht war noch nie die Mannschaft gewesen die sonderlich beliebt war, dazu haben wir auch immer schön beigetragen, mit allem was dazu gehört. Ich denke unser Ruf war in den letzten Jahren noch nie so gut wie unter BH.

    Danke dafür, dass seit Jahren keine neuen zahlungskräftigeren Sponsoren gewonnen werden konnten. Jede Änderung birgt doch nur unüberschaubare Risiken, also besser bloß nicht weiterentwickeln.
    => Wenn man den 7./8. höchsten Hauptsponsorenvertrag der 1. Liga hat, finde ich das sicherlich nicht schlecht. Fraport hat letzte Saison 5 Mio Euro überwiesen, ich denke das kann sich sehen lassen. Ob besser immer geht, ist eine andere Frage, aber wir haben durch den Namensverkauf auch gutes Geld bekommen.

    Danke dafür, dass du deine meiste Energie dafür verwendet hast, um sämtliche Berichterstatter auf deine Seite zu bringen und um deine Machtposition im Verein zu festigen und du dich so lange jeder möglichen Einmischung eines sportlichen Leiters heldenhaft widersetzt hast.
    => Lol… Er hat es auch selbst zugegeben das er es verpasst hat mit dem sportlichen Leiter, aber trotzdem lol zur Presse, da die sich ja auch immer was sagen lässt.

    Danke dafür, dass du die Verantwortung im Vorstand für unsere Fanszene schon frühzeitig an ein anderes (unbedeutendes) Vorstandsmitglied abgegeben hast und nichts dagegen unternommen hast, das sich die Eintracht-Fanszene zur mit Abstand asozialsten und gewaltbereitesten in ganz Deutschland entwickelt hat. Eine Fanszene für die man sich inzwischen – vor allem auswärts, aber nicht nur – nur noch schämen kann und die der Grund, dafür ist, dass man Kinder nich mehr bedenkenlos mit zur Eintracht nehmen kann.
    => Und an dem Verhalten der Fans ist also Bruchhagen Schuld? Interessant.
    Ich kann mich nicht erinnern das Bruchhaben Bengalos abgebrannt, auf den Platz gerannt ist, mit Gegenständen geworfen, Böller und Raketen in andere Blöcke geworfen/gefeuert hat oder sonstiges gemacht hat um den Gegner zu provozieren. Ich denke das können unsere „Fans“ schon selbst gut genug. Wir genießen einen guten Ruf im Support unserer Mannschaft mit einer Fanszene die zu unglaublichem Fähig ist, Stichwort Choreo oder andere tolle Aktionen der Ultras, gleichzeitig bekommen wir es hin wie Vollidioten in der Öffentlichkeit zu stehen, weil sich einige mit ihrer Vorstellung des Fanseins „etwas weit“ aus dem Fenster lehnen… Generell finde ich aber das es eine Entwicklung in einem Großteil des Profisports geworden ist, Köln ist da ja auch nicht besser, nur wir sind immer besonders bemüht aufzufallen.

  31. @ Zeuge

    Das war bestimmt ein Leserbiref eines eingefleischten Eintracht-Fans. 🙁

    Unterste Schublade. Angreifen und Provozieren auf Teufel komm raus. Auch wenn im Ansatz einige (wenige) Kritikpunkte berechtigt sind.

  32. @SGEstephan
    wo ist denn jetzt dein Problem ?
    Ich sagte doch schon mehrmals das ich kein Problem habe, so lange mich keiner beleidigt oder sonst wie dumm anmacht. Das Thema ist doch abgeschlossen.
    Also vergessen wir den Trouble und alles ist wieder in Butter.

  33. Von mir aus gern. Getreu dem Motto einmal Eintracht immer Eintracht.

    Ich frag mich bei dem ding von der fnp gerad ob das ne reaktion auf das hb interview ist wo er die presse ja angegangen ist….

  34. Natürlich war das ein Leserbrief aus der FNP-Online. Die Journallie würde sicherlich nicht in dieser Art und Weise formulieren 😉

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -