Wird Bas Dost (links) der Ersatz für Sebastien Haller?

Die Frankfurter Eintracht beschäftigt sich intensiv mit einer Verpflichtung von Stürmer Bas Dost von Sporting Lissabon. Das gaben die Hessen am heutigen Samstagabend bekannt. Allerdings seien noch Transferdetails zu klären. Eine endgültige Verpflichtung an diesem Wochenende könne daher  noch nicht abgeschlossen werden. Allerdings sei Dost schon nicht mehr im Kader für die Partie seines bisherigen Vereins Sporting Lissabon gegen den SC Braga am morgigen Sonntag. Über Ablöse oder Art des Wechsel gab die SGE nichts bekannt.

Dost dürfte den meisten Fans aus seiner Zeit beim VfL Wolfsburg bekannt sein. Der Niederländer spielte von 2012 bis 2016 in Niedersachsen und schoss in 85 Bundesligapartien 36 Tore. Anschließend zeigte Dost auch in Portugal seine Klasse und erzielte 76 Tore in 84 Ligaspielen. In der Saison 2016/17 wurde Dost mit 34 Treffern Torschützenkönig in der portugiesischen Primeira Liga.

SGE sucht Stürmer

Die Eintracht und vor allem Sportvorstand Fredi Bobic hatten in den letzten Tagen und Wochen immer wieder erklärt, dass die SGE im Sturm noch auf dem Transfermarkt aktiv werden will. Im 1,96 Meter großen Angreifer könnte nun die lang ersehnte Verstärkung für das Sturmzentrum und der Ersatz für Sebastien Haller und Luka Jovic bereitstehen.

- Werbung -

97 Kommentare

  1. Das wäre so meeeeega, aber glaub ich tatsächlich erst wenn die Tinte trocken ist… wahrscheinlich eher eine Leihe aber trotzdem Hammer wenn das klappt…

  2. wäre ein guter Ersatz für Haller, kann Bälle festmachen und Tore schiessen.. 30 Jahre alt

  3. Auch wenn er 30 Jahr ist, finde ich das top!
    Torquote passt, auch wenn es Portugal ist (kein Karnevalsliga)

    Habe die portugiesische Liga jetzt nicht beobachtet, aber habe Bas Dost als Arbeiter in Erinnerung.
    Wenn das so noch ist, würde das auch zum Hütter Stil passen.
    Und wo die Flanken hinkommen ist ja bei fast 2 m auch klar….

    Wenn er kommt, kann man ohne Druck noch den ein oder ander n zum Ende der Frist holen bz wenn klar ist ob wir EL spielen werden.

  4. Nich wirklich ein Lieblingsspieler von mir. Somit wäre ich was den Königstansfer anbelangt maßlos enttäuscht. Aber Vertrauen in die Führung ist gegeben. In sofern 50/50 gefühlt.

    OT: Haller nach der 5:0 Klatsche jetzt beim 1:1 nicht mal im Kader? Weis jemand warum? Ist er etwa verletzt?

  5. Wäre der Typ mit eingebautem Torriecher der uns mom. fehlt. Bindet auch Gegenspieler und schafft Raum für Kostic & Co.
    Wäre super.

  6. 7. windstorm: „maßlose Enttäuschung“
    Auch wenn es kein Lieblingsspieler von dir ist, halte ich deine Aussage für maßlos übertrieben. So einen Mann hätten wir bis vor kurzem niemals bekommen!

  7. @7: Haller hat ne Prellung vom ManCity-Spiel…
    Oder ist zum Medizincheck in Frankfurt (haha)…
    Bin von Dost nicht mega begeistert, lass mich aber gerne überzeugen!

  8. Bin mal gespannt was er kostet. Laut TM Marktwert 17 Millionen. Schätze die Eintracht bietet gerade 9,5 😉
    Das Alter schreckt mich nicht ab, ganz im Gegenteil. Wir brauchen jemanden der uns sofort hilft und Torgefahr ausstrahlt. Einen “ gestanden“ ( ich liebe das Wort) Stürmer einfach. Mit Joveljic haben wir bereits jemand für die Zukunft, wir brauchen jemanden der sofort da ist. Bei der Halbwertszeit im Fussball wird er vermutlich auch keine 5 Jahre bei uns bleiben.

  9. @9 (Scheppe Kraus)
    Dem ist nichts hinzuzufügen.
    Genau so ist es.

    Mich würde mal interessieren, wen Du (@windstorm) als „Lieblingsspieler“ präferierst.?

  10. @4 zu Portugal:
    20 Tore in 43 Spielen, alle 113 Minuten ein Tor => Joao Felix geht für >100 Mio zu Atletico
    23 Tore in 35 Spielen, alle 105 Minuten ein Tor => Bas Dost geht für <20 Mio (und kostenlose Äppler) zu uns
    Bobic!!

  11. Hut ab Fredi wenn das klappt. Absolute top Verstärkung, der bestimmt keine Eingewöhnungszeit brauch.
    Von so einem Transfer konnten wir die letzte Jahre nur träumen.
    Das ist wirklich eine 1a Lösung, und den hatte bestimmt keiner aufm Schirm.

  12. das wäre klasse! nen knipser mit erfahrung der sich zudem in der BL auskennt. der passt zu uns! er ist auch nen sturmtank der notfalls mit hohen und weiten bällen versorgt werden kann. hoffe er kommt!!

  13. Interessant. Ob er der Richtige ist, wird sich zeigen.
    17 Millionen für nen 30-jährigem finde ich happig (Marktwert). Ich hoffe der Betrag ist deutlich niedriger, am besten unter 10 Millionen.

  14. Unfassbar, vor 2 Jahren wüßte Dost nicht wo Frankfurt ist und manche hier reden über deren Lieblingsspieler oder ob wir zu viel bezahlen. Als ob Fredi deren Hilfe braucht.
    Früher hat man hier über Fusball diskutiert und nicht dieser Quatsch!
    Joe ,Christoph , Olga freue mich auf die BL mit euch !!

  15. Doch, auf TM wurde bereits über Dost gesprochen vor einigen Tagen. Ja gut, das ist ein bekanntes Gesicht im Herbst seiner Karriere. Wie Kruse und KPB, wobei die mir lieber gewesen wären. Aber naja, ich denke es ist okay, erfahrener Mann und er wird die anderen etwa besser machen.

  16. Hätte mit vielen gerechnet, aber nicht mit Bas Dost!
    Da hat Fredi mal wieder einen rausgehauen und keiner hat’s mitbekommen! Allen Respekt!
    Jetzt kann’s losgehen!!!!!!

  17. Turnusmäßig zeigt Fredi wieder mal dem nörgelnden Teil der Fangemeinde, wo Bartel den Most holt. Chapeau!

  18. @21 es nörgelt doch keiner über Dost. Nur, dass es so spät geschieht und das hat ja auch Gültigkeit. Ich hätte ihn auch lieber vor zwei Wochen hier gehabt.

  19. Sorry, ich bin „noch“ nicht wirklich überzeugt wenn das der königstransfer sein soll. Beliebt ist er bei mir nicht, aber Fredi & Co. Haben mein Vertrauen. Vielleicht passt es ja, aber mehr als 2-3 Jahre Vertrag darf er nicht bekommen…..

    - Werbung -
  20. ….wo Bas den Dost holt?
    Gebraucht wird er eigentlich moje schon, aber da uns wir ganz auf die Euroleague konzentrieren reicht auch Donnerstag.
    Laut Bild kostet er 9 Millionen

  21. Er passt sicher in das System, dass Hütter spielen will. Sonst würden sie nicht holen. Bin auch überrascht, aber die Jungs wissen wen sie holen. Paul, ich freue mich auch. Es wird sicher gut werden.

  22. Wie ich bereits erwähnte. ( besser mal lesen liebe Kritiker) is das Vertrauen in die Vorgesetzten da.
    Wen ich nun präferieren würde, steht nicht zur Debatte.
    Aber Bas Dost ist halt ein Spieler den ich nicht mag und meine das er zu alt und vermutlich nicht billig wird und keine Ablöse später generieren wird ( daher die Enttäuschung) .
    Sportlich spreche ich ihm nix ab.
    Daher bleibt doch bitte ein wenig ruhiger wenn ich meine Meinung kundtue. Danke

  23. @hollywood….laut kicker Vertrag bis 2023…erscheint mir auch arg lang! Aber gut, die Bilanz spricht für sich… Jetzt rebic halten, gaaaaanz wichtig!!!

  24. So gehen die Meinungen auseinander. Muss da meinem Nachbarn aus Hannover(Windstorm) zur Seite springen . Sehe es ähnlich….Für mich kein Vergleich zu Haller , sorry. Auch sehe ich das nicht als sogenanntes Königstransfer. Kann jeder sehen wie er/ sie möchte. Für den Übergang , ja warum nicht. Doch im Vergleich zu all den Namen , die bis dato kursiert sind wäre er , ähnlich wie Tosun eben nicht in meinem Favoritenkreis. Jetzt sollte Adi nur mal dem Daichi sagen , dass er sich mit seinen Standards nicht verstecken braucht , auch nicht wenn Johnny auf dem Platz ist . Wenn nun auch noch Dost kommt, ist (gefühlt) unsere halbe Manschaft + 185cms .
    Als Königstransfer würde ich definieren , wenn Fredi nun Attacke bei Sanchez macht und zumindest ne Leihe klarmacht . Augustin und Dolberg wären für mich da auch eher als Königstransfers zu bezeichnen. Meinungen gehen auseinander und das ist gut so.

  25. @18
    Na Gedächtnisschwund will ich ihm jetzt nicht unterstellen. 2012/12 sind wir mit Veh in die Euroleague gekommen und Wolfsburg war 11.
    Vielleicht hat er sich auch daran erinnert….

  26. FPS Paul, denke ein jeder hier sollte seine Meinung äußern dürfen ohne seinen Kommentar als „Quatsch“ definiert zu bekommen , ist meiner Ansicht nach nicht akzeptabel, sorry !
    Wir sprechen hier über einen 30 jährigen , der in der portugiesischen Liga seine Tore macht . Locker bleibe und abwarte….aber die anderen User hier nicht für Ihre Meinung auf solche Art kritisieren.

  27. Passt nicht wirklich in die Transferpolitik der Eintracht…Alter, Entwicklungsfähigkeit auch in Sachen Wertsteigerung. Enttäuschung wäre übertrieben aber in Jubelschreie verfalle ich jetzt auch nicht.

    Hoffe insgesamt, dass noch 1-2 Transfers in der Kategorie Haller, Jovic, Rebic, Wolf, Mascarell zum Zeitpunkt deren Kaufs getätigt werden. 2-3 Mio. Euro und jung.

    Sehe auch nicht dass Kohr seinen Wert steigern kann. Durm auch nicht. Sow vielleicht.

  28. Hammer Transfer!
    Also 76 Tore in 84 Spielen ist mal eine Ansage! Und das ganze für 9!!! Millionen. Da kann man sich auf dem Markt mal umschauen, was man sonst so für kriegt.

    Ich habe immer öfter das Gefühl, dass viele noch die preiswerte, eierlegende Wollmilchsau erwarten – mit einer Torquote wie ein Bast Dost aber 22 Jahre alt und am besten ablösefrei zu haben. Das klappt halt eher selten. Da ist man nun vielleicht verwöhnt aufgrund der hohen Erfolgsquote der Transfers in den letzten Jahren. Aber es ist ja nicht garantiert, dass die jungen Wilden alle sofort einschlagen und wir brauchen JETZT jemanden der Tore schießt. Ich denke Bas Dost ist im Rahmen der Möglichkeiten der Eintracht eine 1A-Lösung 🙂

    Jetzt kann die Saison losgehen! So sehr aufgerüstet in allen Mannschaftsteilen haben wir glaube ich noch nie, zumindest soweit ich zurück denken kann. Ich ziehe mal wieder meinen Hut vor dem Management!

    Eventuell nach der Verletzung von Russ noch einen entwicklungsfähigen IV holen, gerade weil Abraham ein wenig schwächelt dann ist der Kader qualitativ und auch in der Breite erste Sahne…

  29. Ich vergaß mich bei @10 zu bedanken.
    Ich dachte schon er wurde nach einem spiel auf die Tribüne gesetzt. Naja das waren ja 2 maue Starts für unsere Königsabgänge.

    @30 Grüße Nachbar 😉

  30. @23 Damit war mehr die sich ständig wiederholende Thematik zu Saisonbeginn gemeint. Unser Kader ist immer erst kurz vor Ladenschluss fertig gewesen, und das hat nach meinem Ermessen immer ziemlich gut funktioniert. Genial vorallem das Fredi es immer schafft, das sonstwer von den Medien durchs Dorf getrieben wird. Am Ende kommt es aber doch immer anders.

  31. Abosuter Top-Transfer für die Eintracht!!!
    Er gefiel mir damals bei Wolfsburg schon super gut und war mit der beste Stürmer der Buli in der damaligen Saison.
    Kann Haller fast 1:1 ersetzen und das soll was heißen!
    Er ist zwar schon recht alt, aber diese Erfahrung hilft auch unseren Nachwuchsstürmern, daher top Mischung!

    @7: sorry, aber wenn du Thomas Müller, Gnabry oder so erwartet, dann kannst du lange warten…

  32. @32
    Vollkommen richtig. Das nicht jeder hier Dostfan sein dürfte ist völlig normal. Zumal wir ja schon wieder weg sind vom damaligen (Not-)Prinzip der jungen entwicklungsfähigen ausländischen Spieler. Im Hinterkopf ist es aber noch bei vielen das Prinzip, was ja auch nicht schlecht war ( Pokalsieg).

  33. Den hatte wohl keiner auf dem Schirm.
    Ausser Schlitzohr-Fredi

    Also wenn das klappt (davon gehe ich aus, weil offiziell schon so gut wie durch), dann wäre das der Hammer-Transfer.
    DER KÖNIGSTRANSFER auf den alle gewartet haben.
    Kann garnicht verstehen, wie da noch einer nörgeln kann und skeptisch ist.
    Nur weil er nicht von den Medien gehypt wird?

    Der ist vom Spielertyp her wie Alex Meier.

    Hat nen guten Torriecher und steht fast immer richtig. Ist aber schneller und größer als Alex und mit 30 nicht zu alt.
    Genau diesen Stürmertyp haben wir gebraucht.
    Deswegen wäre mir auch ein Ajorque schon mehr als recht gewesen.
    Der ist ähnlich veranlagt.

    Bass Dost ist Ajorque Deluxe und wird uns direkt weiterhelfen.
    Da bin ich mir sicher.

    Wenn Adi es schafft ihn ins System einzubauen und er ordentlich mit Bällen gefüttert wird, ist er echt ne Waffe.
    Kostic, Bas Dostic und Rebic.
    Büffelherde 2.0.
    Gonzo kriegt da wieder nen krassen Konkurrenten vor die Nase gesetzt.

    Joveljic kriegt seine Jokereinsätze, wie damals Jovic und wir brauchen im Sturm niemand Neues mehr.
    Vorausgesetzt #antebleibt.

    Wenn sich unser Mittelfeld eingespielt hat, mit all der Power und Kreativität die da noch drin schlummert, dann stehen wir schon echt gut da.

    Vertragsdauer bis 2023 und “nur“ 9 Mio. Ablöse, die im Raum stehen, lassen darauf schließen das Dost vielleicht bei uns in Rente geht.

    Bei all den guten Seiten einer Verpflichtung, frag ich mich ehrlich gesagt, wieso er bei seinen guten aktuellen Leistungen in Portugal von Sporting verkauft wird?

    Aber egal.

    Endlich geht’s ab morgen ab!
    Hoppelheim wird platt gemacht!

  34. Klar ist Dost ein Kompromiss. Aber dann doch ein ziemlich guter. Wenn nicht ein sehr guter. Wie ich an anderer Stelle bereits schon erwähnt hatte, erkennt man einen guten Kompromiss daran, dass niemand wirklich 100% damit glücklich ist. Aber alle im Schnitt mehr als 50%.

    Die Diskussion über Ablösesumme und eventuellen Wiederverkaufswert, kann ich nicht nachvollziehen. Was interessiert uns Fans denn das? Wir wollen unsere Mannschaft siegen sehen, dafür muss jemand die Tore machen. Und so einfach funktioniert dieser Welt.

  35. @37
    Nene , keine Angst die erwünscht sich glaub ich keiner hier

    Die Erwartungen sind halt mit diesem Königstansfer bei mir jedenfalls arg gestiegen. Ich sag nicht ein Messi muss her. Aber der Bas Dost fäll bei mir ehr so in die Kategorie ( ok , ablösefrei nehmen wir dich – denn Gehalt wird er auch nich wenig fordern)
    Aber Ablöse plus Gehalt mit dem Faktor : wird wahrscheinlich Karriere hier beenden. Und dann stehen wir mit nix da gegenüber dem Abgang nach Abzug der Steuer von Haller.
    Das is für mich ne +-0 Rechnung nur das du n Haller der jünger war und der bei uns perfekt gepasst hat gegen ein 30 Jahre alten BD tauschst… Ausgang offen
    @40
    Es ist die Angst die Fehler der Vergangenheit nicht wieder aufleben zu lassen. Wir waren immer die jenigen die kauften und am Ende verschenkt haben 🙁

  36. Ich gehe davon aus, dass er sich nach dem Eklat in Lissabon beim neuen Vertrag eine Klausel hat hinterlegen lassen damit er bei Bedarf weg kommt

  37. Dost ist kein Transfer, der darauf abzielt, in ein paar Jahren eine Gewinnsteigerung zu erzielen… zumindest nicht direkt. Dost ist eine Investition in die Zukunft – und zwar der ganz jungen Riege der Offensivspieler um Juwelic, Gonco, Daichi oder auch Ante, wenn er dieses Jahr bleibt.
    Mit Dost kaufen wir uns einen Mittelstürmer, der in drei Ligen über Jahre konstant gut bis herausragend getroffen hat. Mit seinen 30 Jahren kann er sicher noch drei Spielzeiten auf höchstem Niveau bringen. Wie hoch ist die Halbwertszeit unserer Stürmer in den letzten Jahren gewesen? Ganz egal ob sie 19 oder 25 waren??
    In der Dauer seiner Vertragslaufzeit können oben angesprochene Juwelen reifen und ihrerseits, als Kolateralgewinn so zu sagen, ihren Marktwert steigern. Und so rechtfertigt sich die ohnehin überschaubare kolportierte Einkaufssumme gleich wieder.
    Hoffe, dass da nichts mehr schief läuft und ziehe mal wieder alle Hüte vor der Schlitzohrigkeit und Cleverness unserer sportlichen Führung.

  38. Es sollte klar sein, dass die Verantwortlichen explizite Profile abgesteckt haben, welche die Neuzugänge zu erfüllen haben und anscheinend passt Bas Dost genau in eben diese. Ich persönlich bin vorsichtig optimistisch. Denke ebenfalls, dass noch die ein oder andere Überraschung wartet, auch wenn sicherlich verkündet wird, dass die Transfertätigkeiten eigentlich abgeschlossenen seien.
    Ich freue mich auf das schwere Spiel morgen und werde früh genug am Container sein um zu fachsimpeln und dabei was leckeres zu trinken.
    Wer Bock auf nen Schoppen hat- hab ne rote „GUDE“ Kappe auf.

  39. Stimmen die 9 Mio. Ablöse ist es ein noch besserer Transfer. Wir müssen nicht mit jedem Spieler eine Marktwertsteigerung erwarten. Solange wir die laufenden Kosten zahlen können, ist es doch OK. Und je besser wir abschneiden, umso mehr kommt rein: Fernsehgelder, Merchandising, Mitglieder, Sponsoren, Stadionbesuche (Ausbau), Euro League…
    Bobic & Co machen doch alles richtig. Sie verkaufen Spieler für hohe Summen an Vereine, die es ausgeben müssen (bei Real läuft es nicht, also muss der beste Jungstürmer Europas her, Engländer schmeissen sowieso mit Geld um sich) und holen Ersatz, der für uns(!!) einen ähnlichen Wert hat.

  40. @5. SGE741
    „Und wieder ein Name den keiner auf dem Zettel hatte. Genial unser Fredi!!“
    (Und zwei weitere Kommentare)

    Doch, es hat tatsächlich jemand letztens den Dost erwähnt. War glaube ein Artikel, wo ganz viele Stürmer gehandelt wurden. Da fiel dann auch der Name.

    Ich lass mich gerne positiv überraschen.
    Hat jahrelang die Leistung abgerufen, dann sollte das doch bei uns kein Problem sein, dass es damit weiter geht 😉

  41. Ob man ihn mag oder nicht ist egal.

    Der Mann weiss über mehrere Jahre wie das Toreschiessen funktioniert. Ob in Deutschland oder in Portugal.

    Hut ab Fredi. Wenn die Ablöse von 9 Mio. stimmen sollte ein echter schnapp!

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -