Felix Agu soll bei der SGE ins Blickfeld geraten sein. (Foto: IMAGO / Comsport)

Agu im Eintracht-Visier: Schnappt sich die Frankfurter Eintracht einen deutschen U21-Nationalspieler? Wie das Werder-Portal „Deichstube“ berichtet, steht Felix Agu vom Absteiger Werder Bremen bei mehreren Bundesliga-Klubs auf dem Zettel. Darunter soll neben dem VfL Wolfsburg auch die SGE sein. Agu kam in seiner Premierensaison auf 15 Einsätze und ein Tor. Agus Vertrag bei den Grün-Weißen läuft noch drei weitere Jahre. Sein Marktwert wird von „Transfermarkt.de“ auf 2,5 Millionen Euro beziffert, in dieser Hausnummer dürfte sich Werder laut des Berichts auch die Ablöse erhoffen.

Hütter mit Abschiedsworten: Nach seinem letzten Spiel für die SGE düste Adi Hütter in die österreichische Heimat. Gegenüber „Bild“ sagte der Übungsleiter: „Ich gehe mit Demut, Wehmut und einem weinenden Auge. Es ist traurig, dass wir das Ziel Champions League nicht erreicht haben. Das war unser großer Traum. Dafür übernehme ich die sportliche Verantwortung. Dafür darf ich auch kritisiert werden.“ Er wolle auch in Zukunft mit der SGE mitfiebern, etwas wenn die Eintracht in der Europa League auflaufen wird. „Vielleicht können die Fans ja spätestens im August wieder eine Vorfreude auf großartige Europapokal-Abende mit Eintracht entwickeln. Die UEFA hat die Europa League aufgewertet, es wird tolle Spiele geben und ganz Europa freut sich schon wieder auf die Frankfurter Fans. Ich werde dann vor dem TV sitzen. Und Daumen drücken.“

Leitl ein Trainerkandidat? Laut einem „Sport1“-Bericht könnte der neue Trainer der Frankfurter Eintracht Stefan Leitl heißen. Der Aufstiegscoach von Greuther Fürth soll demnach bereits sich mit der Eintracht ausgetauscht haben. Der Münchener ließ zuletzt seine Zukunft offen: „Ich muss jetzt die Emotionen erst mal sacken lassen, das war ein brutal anstrengendes Jahr. Wenn ich mich erholt habe, wird es dann Gespräche geben.“ Laut Eintracht-Finanzboss Oliver Frankenbach soll eine Trainerentscheidung in den nächsten 7 bis 10 Tagen fallen.

Polenz mit Bobic zur Hertha? Vor einigen Tagen wurde bekannt, dass die Jugendtrainer von Eintracht Frankfurt, Thomas Broich und Jerome Polenz, den Klub verlassen wollen. Wie die „Bild“ nun berichtet, haben die beiden unterschiedliche Zukunftsplanungen. So ziehe es Polenz mit Fredi Bobic zu Hertha BSC, Broich dagegen wolle sich eine Auszeit nehmen.

- Werbung -

19 Kommentare

  1. Wir haben im Talentbereich schon sooo viele Zugänge, das ist echt spannend! Und wir bekommen bisherige Leihspieler wie Zalazar und Joveljic wohl zurück. Wird ganz schön voll werden. Aber immer damit, im verleihen wären wir die letzten Jahre ausgezeichnet unterwegs. Paar mal hat man auch Pech, aber versuchen muss man es ja.

    Was ich darüber hinaus hoffe und wünsche, ist die Anmeldung der U23. Meinetwegen ganz unten. Hätten wir das vor zwei Jahren gemacht, wären wir theoretisch schon jetzt zwei Ligen höher.

    51
    6
  2. Irgendwie würde ich Leitl, nach den ganzen Namen die bisher gehandelt wurden, eher als Enttäuschung empfinden. Reißt mich weder vom Hocker noch als Typ mit.

    Aber egal wer es letztlich wird, Hauptsache wir gehen den erfolgreichen Weg der letzten Jahre weiter!

    59
    7
  3. @ Agu Kannte ihn gar nicht näher und musste erst googlen was er für eine Position spielt, da es leider nicht dabei steht. Würde bei einem Abgang von Kostic schon Sinn machen wenn wir zu Lenz noch einen jungen Backup hätten. Linksverteidiger mit der Option auch etwas weiter vorne mit Perspektive gibt’s auch nicht wie Sand am Meer.

    Ob man jetzt solange gewartet hat, damit es jetzt ausgerechnet Leitl wird hm…. Der Aufstieg ist zwar ein Erfolg, aber auch dem Abschneiden der Konkurrenz zu verdanken ( Kiel, HSV). Da wäre mir Clement mit der Reputation als belgischer Meister schon lieber.

    42
    1
  4. Nee, ein Leitl geht ja gar nicht!

    Natürlich entwickeln wir gerne junge Spieler weiter und steigern ihren Wert. Das war seit Bobic´s Antritt der Plan. Dass man einen jungen Trainer evtl. weiter entwickelt (wie Nagelsmann, Hoeneß, Terzic) und gar im Wert steigert – blos nicht!!!

    Da brauchen wir schon einen gestandenen Alttrainer mit diversen Pokalen in der Vitrine. 4-5 Sprachen sollte der schon können. Und am besten auch noch Hang zu Starallüren haben. Also her mit den Van Gaals, Michels, Wengers, Favres etc. Sollte einer von denen nicht mehr am Leben sein, vorsorglich sorry, es war nicht beabsichtigt. Und wenn wir die nicht kriegen, Gisdol, Herrlich, Baum, Hecking und Co übernehmen gerne.

    Bitte ja keiner aus der 3. oder 2. Liga und blos nicht unter 45. Wir sind ja schließlich wer …

    39
    74
  5. … „Da stelle me uns e mal janz dumm. Watt is en Step han Leitle? …“

    Da sitzen Hellmann, Frankenbach, Krösche und Manga bei ner Feuerzangenbowle zusammen….

    8
    39
  6. Viele Trainer-Namen gehen derzeit durch die Medien, aber vielleicht wird es ja Mister x, zB. Patrick Vieira. Vielleicht kennt ihr ihn nicht auf Anhieb, aber ist nicht unbekannt: 44 J , war mit Frankreich Welt- und Europameister, spielte bei franz. Vereinen bevor er nach Italien ging ( ac und inter mailand + Turin, 4 x ital. Meister) spielte auch in England (Arsenal , man city , 3 x englischer meister) und nach der aktiven Zeit ubernahm er bei man city die u21; wurde befordert und ubernahm die new yorker schwester mannschaft als cheftrainer bevor er dann Favre als trainer bei osg nizza ablöste. Erste saison fuhrte er die Mannschaft gleich in die. Europa-Ränge, in der zweiten saison lief es aber nicht ganz so gut und dem ambinionierte Besitzer zog rasch die Reisleine ( weil man ja bald psg Konkurrenz machenwill) Seit Dez ohne Amt. Spricht mehrere Sprachen ( franz, ital, span, engl, portg. – leider aber wohl kein Deutsch). Hat sich aus einfachen Verhältnissen hochgearbeitet, ist auch Leader-Typ, ubernahm von Zidane die kapitansbinde in der Natilanlmannschaft und war auch in seinen Mannschaften häufig Kapitän). Steht für einen offensiven spielstiel und kennt sich in der Entwicklung von jungen Talenten sehr gut aus ( man City zeit), hat viele internationale Kontakte und viel jungen Spielern zu erzählen . Der Kaderwert bei nizza war ähnlich wie bei der Eintracht , ca. 250 Mio. Sicherlich hat er als Trainer noch nicht die grossen Erfolge vorzuweisen, aber hatte die Kovac am Anfang als er zu uns kam ? Als harter Arbeiter mit einer sehr erfolgreichen Vita und internationalen Erfahrungen und Kontakten könnte er aber zu uns und Krösche passen, und für junge Talente sicherlich ein toller Trainer sein, der sogar ihre Sprache spricht…meines Erachtens sehr interessant, nicht bei jedem auf dem Zettel….aber vielleicht bei unserem Vorstand, wer weis…..überraschen würde es mich nicht….Forza SGE !

    57
    18
  7. Hast du gerade in einem Fußball Forum gesagt, „vielleicht kennt ihr Vieira nicht“? Hahaha geil

    91
    3
  8. @7 gut er war ja nur paar jahre wahrscheinlich der beste MF….so einer kann dann schon mal durchrutschen 😉

    34
    0
  9. Kennt ihr Miroslav Klose? Sicherlich hat er als Trainer noch nicht die grossen Erfolge vorzuweisen, aber hatte die Kovac am Anfang als er zu uns kam ? Als harter Arbeiter mit einer sehr erfolgreichen Vita und internationalen Erfahrungen und Kontakten könnte er aber zu uns und Krösche passen, und für junge Talente sicherlich ein toller Trainer sein, der sogar ihre Sprache spricht…meines Erachtens sehr interessant, nicht bei jedem auf dem Zettel….aber vielleicht bei unserem Vorstand, wer weis…..überraschen würde es mich nicht….Forza SGE !

    12
    24
  10. Vielleicht wird es ja auch der Zidane … Die Fussballsüchtigen kennen ihn vielleicht 😉 sorry nur ein Spaß !

    Es wird Paul Gascoigne,damit endlich wieder ein Kasten Bier in der Kabine steht und als mental Coach Éric Cantona ..was gab es in den 90gern nur für geile Kicker …. übrigens startet die nächsten Tage eine Netflix Dokumentation über Roberto Baggio .:)

    10
    21
  11. Da ja mittlerweile immer mehr Menschen arbeiten und weniger alk zuhause trinken, sind die bisherigen Kommentare hier wirklich nur als Notruf zu verstehen das der ar endlich Tacheles reden soll und der Trainer endlich bekanntgegeben werden soll…

    Selten so viel Grütze gelesen. Sorry. Justmyoppinion.

    28
    8
  12. Ich hoffe es wird Niko …..das wäre der absolute Traum wenn er zurückkommt und seine Mission hier wieder fortsetzt, er war noch nicht fertig mit uns als Bayern rief …. und ich bitte euch genug Geld hat er und Monaco selbst wenn Zuschauer erlaubt werden, kommen in Monaco im Schnitt 2000-3000 Zuschauer . Da wird er nicht glücklich ….naja am ende wird es der arsene wenger lol

    15
    29
  13. Ich glaube, daß der Trainer schon zu 100% feststeht, er aber erst ab dem 01.Juni genannt werden darf.

    11
    2
  14. Wir sind in der BuLi mittlerweile eine richtig gute Adresse, steigern uns an vielen Stellen auch ausserhalb des Sportlichen in atemberaubenden Tempo, sind im kommenden Jahr international vertreten, und dann werden hier tatsächlich Namen wie Leitl oder Tedesco gehandelt?
    Kann nicht Euer Ernst sein.

    15
    3
  15. Lorant und Geyer sind noch nicht aus dem Rennen ! Ich hab zumindest noch nichts anderes gelesen!

    17
    3
  16. Auf Ede Geyer würde sich wenigstens schon Einiges gut reimen…
    @9 war nur Ironie. Bin selbst für einen Trainer der schon etwas mehr Erfahrung vorzuweisen hat, aber trotzdem innovative Ideen hat,mit Jungen kann und eine offensive Ausrichtung pflegt. Er sollte auch etwas Aufbruchstimmung erzeugen, was bei Lorant nicht unbedingt der Fall wäre 😉

    3
    2
  17. Felix Agu kann man sicherlich verpflichten…jung, U21 Nationalspieler, deutscher Pass, sicherlich noch entwicklungsfähig, wir haben eine 3-Fachbelastung. Kostet nicht die Welt. Da macht man sicherlich nicht viel verkehrt.

    12
    1

Kommentiere den Artikel

- Werbung -