Ali Akman soll bei der Eintracht ein Thema sein. (Foto: Bursaspor)

Türkisches Talent gesuchter Stürmer?: Die Eintracht ist weiter auf Stürmersuche! Und nun taucht ein neuer Name in der Gerüchteküche auf. Nach Informationen von Transfermarkt.de soll die Eintracht am türkischen Sturmtalent Ali Akman buhlen. Der 18-Jährige spielt bei Bursaspor und traf in der 1. Lig, der zweitklassigen türkischen Liga, bislang neunmal. Der Vertrag des U21-Nationalspielers läuft im Sommer 2021 aus. Es soll bereits Gespräche gegeben haben. Eigengewächs Akman debütierte im August 2019 im Alter von 17 Jahren und vier Monaten für die Profis und war seitdem bei 42 Einsätze an 18 Toren direkt beteiligt war. Neben der SGE sollen auch türkische Topklubs, OSC Lille und Red Bull Salzburg interessiert sein.

Haller-Wechsel fix: Der Wechsel von Ex-Eintracht-Stürmer Sebastien Haller von West Ham United zu Ajax Amsterdam ist fix. Die Niederländer bezahlen 22,5 Millionen Euro für den Angreifer, der in Holland die Nummer 22 erhält. Nach dem FC Utrecht ist Ajax die zweite Station des Rechtsfußes in den Niederlanden. Ob die SGE vom Wechsel – beispielsweise durch eine Weiterverkaufsklausel – profitiert, ist nicht bekannt.

Ärger um Younes: Eine Vermittlung von Amin Younes zum VfL Wolfsburg im Jahr 2018 ist laut der „Bild“ bald Thema im Landgericht Braunschweig. Spielervermittler Sedat Duraki pocht hier auf eine Provision in sechsstelliger Höhe, nachdem er Younes an die Niedersachen vermittelt hatte und dieser einen Vertrag beim VfL unterschrieben hatte. Dieser Vertrag wurde aber im Mai 2018 vom VfL angefochten, weil der Offensiv-Spieler zuvor auch beim SSC Neapel unterschrieben haben soll. Von den Italienern ist Younes inzwischen bis 2022 an Eintracht Frankfurt ausgeliehen. Das Gericht selbst bestätigte die Klage, allerdings sei die Klage erst vor Kurzen erfolgt, wodurch noch keine Maßnahmen durch das Gericht in dieser Sache veranlasst worden seien.

SGE-Niederlage wirkt nach: Die Niederlage von Bayer Leverkusen gegen die SGE hängt bei der Werkself noch immer nach. Verteidiger Aleksander Dragovic erklärte bei „Bayer-04-TV“, dass die Niederlage aber verdient gewesen sei. „Wir sind eigentlich gut ins Spiel gestartet, sind dann aber nie richtig ins Spiel gekommen. Die Frankfurter hatten es leicht zwischen die Linien zu spielen. Im Endeffekt haben sie dann auch verdient gewonnen“, erklärte der Österreicher. Für die Partie im DFB-Pokal sieht er seine Mannschaft trotzdem gut gerüstet: „Die Frankfurter spielen sehr körperbetont, das wussten wir auch.Wir haben nicht gut gespielt und versuchen es jetzt im Pokalspiel besser zu machen. Da wollen wir unbedingt weiterkommen.“

Neuer Werbeclip mit Eintracht-Stars: Die „Ingrid-Werbung“ von Indeed war in den vergangenen Monaten in aller Munde. Jetzt gibt es einen neuen Clip des Eintracht-Hauptsponsors – Hauptdarsteller sind neben Ingrid drei Adler. Kevin Trapp, André Silva und Filip Kostic sind mittendrin. Aber seht selbst…

Mit Szalai gegen die SGE: Christian Heidel, Sportvorstand beim kommenden Eintracht-Gegner 1. FSV Mainz 05, hat in der „Bild“ einen Schlussstrich unter die Akte Adam Szalai gezogen. Der Stürmer war im September suspendiert worden, zuletzt stand er aber wieder im Kader. „Die Geschichte ist für uns komplett abgehakt. Wir drücken hier die absolute Reset-Taste, Adam ist Bestandteil unseres Kaders“, so der 57-Jährige, der weiterhin betont: „Alles geht bei uns nach Leistung – und der Trainer entscheidet ganz alleine, wen er aufstellt und wen nicht!“ Damit dürfte der Ungar Szalai auch am morgigen Samstag beim Spiel der SGE in Mainz eine Option sein.

 

- Werbung -

22 Kommentare

  1. Mit jedem Kaffee am Morgen ein neuer Stürmer-Vorschlag. Wenn wir jetzt noch die belgische, niederländische und walisische Liga dazu nähmen, könnte ich „safe“ bis mitte Februar bedient werden
    🙂

    39
    7
  2. Na also…der Nächste bidde!!!
    Hoffe Fredi tütet bald ein, ich verlier de Überblick.

    25
    6
  3. Allein die Überschrift:
    „Türkisches Talent der gesuchte Stürmer?“
    Ein türkischer Stürmer aus der 2.türkischen Liga… Leute…
    Ist heute der 1.April?!

    Ich dachte wir suchen einen Stürmer, der uns sofort helfen kann?!

    57
    15
  4. Dachte eigentlich Jovic schiesst uns Dienstag ins Achtelfinale bzw. Viertelfinale ( Essen ist kein Gegner). Aber wird wohl nichts so schnell.

    20
    14
  5. Ein türkisches Talent aus der türkischen 2.Liga mit der Torquote?
    Also wenn er mit 18 Jahren in 48 Spielen 150 Tore gemacht hätte, kann man drüber nachdenken.

    Erstmal Mainz, das wird schwer genug.

    42
    4
  6. Bitte kein Talent. Ein gestandener Stürmer. Oder ebend der erfahren ist.
    Forza SGE

    14
    14
  7. Vielleicht ist ja an der Meldung wirklich etwas dran, allerdings dann wohl eher für den Sommer, denn als Soforthilfe kann er kaum in Frage kommen.

    Ich denke, wir werden im Sturm in nächster Zeit sowieso noch Fluktuation erleben.

    Silvia hat Vertrag bis 2023, zumeist gelingt es den abgebenden Verein nicht, eine angemessene hohe Ablösesumme zu erzielen, wenn der Spieler nur noch ein Jahr Vertrag hat.

    Und ich befürchte, dass wir einerseits noch nicht so groß sind, dass wir berechtigte Hoffnungen haben dürfen, dass er seinen Vertrag verlängert und andererseits auf eine hohe Ablösesumme angewiesen sind.

    Das würde dann bedeuten, dass er spätestens im nächsten Winter geht, eher im kommenden Sommer.

    Wenn dem so sein sollte, müssen wir gehörig nachlegen.

    19
    9
  8. Nochmals– ich verstehe nach wie vor nicht die unter alle posts gesetzten roten Daumen. Bitte erkläre sie mir doch jemand.

    12
    76
  9. @10 da kannst du recht haben. Netzt er weiter so und wir verpassen Europa, dann wird er wohl weiter ziehen wollen wenn er Ambitionen hat…

    13
    9
  10. Die Daumen haben überhaupt keine Gütekriterien inne. Jeder Daumen ist ein Seitenaufruf für SGE4EVER, damit hilfst du der Seite mehr Reichweite/Relevanz zu erzeugen, das hilft bei Werbeeinnahmen. Eine andere Erklärung gibt es nicht. Mir ist das wesentlich lieber, als aufdringliche Banner oder eine Paywall. Daumen hoch für diese Lösung.

    Gruß SCOPE

    117
    15
  11. N‘Dicka, Silva oder Kostic – einer von denen wird im Sommer wohl leider gehen… Angesichts der kolportierten vielen Notschnaeppchen wegen der ausbleibenden Fernsehgelder in Frankreich frage ich mich, ob es nicht geschickter waere, Ersteren schon jetzt – freilich nur gegen ein Unmoralisches – zu transferieren und postwendend drei Mega-Mangae (c) zu holen… Ich glaube nicht, dass Huetter Evan den Vorzug vor Martin geben wird.

    16
    17
  12. Ich habe mal meinem eigenen Beitrag einen Daumen runter gegeben, geht genauso. Jetzt habe ich Auto-Drehen abgestellt und das Tablet gedreht. Siehe da, nur einmal Daumen hoch, der Rest runter 🙁

    Gruß SCOPE

    28
    25
  13. Türkische 2.Liga ist maximal deutsche 3.Liga (evtl. Regionalliga). Gerne als Perspektivspieler, den man erstmal nach Belgien verleiht oder in der Türkei lässt. Bitte nur nicht als kurzfristiger Dost Ersatz.

    19
    5
  14. Ich denke mal das es doch Zirkzee wird, Brazzo Salihamidzic sagte in einem Interview das Martinez und Zirkzee den Verein im Winter verlassen könnten.
    Aber erstma heute 3 wichtige Punkte holen.
    Auf geht´s Eintracht

    14
    2
  15. Morsche zusammen,
    also ich kann hier den einen oder anderen kritischen Post zu dem Spieler nicht ganz nachvollziehen.
    Der Spieler ist 18 Jahre alt und hat bis dato alle U-Nationalmannschaften durchlaufen. Ist aktuell Stammspieler einer nicht unbekannten türkischen Mannschaft, auch wenn 2. Liga. Und vor allem: er ist an 38% aller Tore beteiligt!
    Außerdem läuft der Vertrag im Sommer 2021 aus.
    Alles in allem halte ich es für nicht verkehrt, diesen Spieler perspektivisch zu verpflichten, egal ob im Sommer oder jetzt.
    Allerdings nicht als Ersatz für Bas Dost, dafür bedarf es einer Verpflichtung eines „fertigen“ Spielers , im Idealfall mit weiteren Entwicklungspotenzial.

    34
    2
  16. Auch wenn Ali Akman 18 Jahre alt ist und daher eine Entwicklungschance besteht, sehe ich ihn bei seiner Quote in der 2.türkischen Liga nicht als prädestiniert an, bei Eintracht Frankfurt in der 1.Bundesliga mit der dauerhaften Ambition EL ggf. CL Fuß zu fassen. Kaufen und Verleihen ist das Geschäftsmodell von Chealsea, aber nicht unsere.

    Wir haben mit Asche und Jovelijc zwei junge Spieler, die nächste Saison die Chance bekommen sollten.

    Am 31.01.21 wissen wir, wer kommt und wo die Reise hingeht.

    6
    5
  17. Wir haben den perfekten Stürmer, den wir in diesen Tagen brauchen.
    Er heißt

    >> Goncalo Paciencia <<

    und wir brauchen ihn nur vom FC Abstieg 04 zurückholen !! ;-D

    5
    43

Kommentiere den Artikel

- Werbung -