Stefan Ilsanker (links), hier im Duell mit Marco Fabian, könnte noch diesen Winter zur SGE wechseln. (Foto: Heiko Rhode)

Medienbericht: Ilsanker will zur SGE: In den letzten Wochen und Tagen gab es immer wieder Gerüchte rund um ein angebliches Interesse der Frankfurter Eintracht an Stefan Ilsanker von RB Leipzig. Die „Bild“ will nun erfahren haben, dass sich der Defensivmann und die SGE sogar schon einig seien und der Österreicher selbst unbedingt noch in diesem Transferfenster zu den Hessen wechseln wolle. Das Problem: RB will ihn aber (noch) nicht ziehen lassen, solange kein Nachfolger kommt. Mit dem Freiburger Jung-Nationalspieler Robin Koch könnte dieser gefunden sein. Doch ein erstes Leipziger Angebot soll der Sportclub laut „Badische Zeitung“ abgelehnt haben. Eine Entscheidung dürfte damit am Deadline-Day fallen.

Otto wird Profi: Fynn Otto hat einen Profivertrag bei Eintracht Frankfurt unterschrieben. Der gebürtige Gießener fand 2014 den Weg in das Nachwuchsleistungszentrum am Riederwald, wo er ab der U13 sämtliche Juniorenmannschaften durchlief. Der Innenverteidiger, der auch im defensiven Mittelfeld spielen kann, gehört aktuell dem engeren Kader der U18-Nationalmannschaft an. Der 17-Jährige kickt derzeit noch in der A-Jugend der Adler, ab Sommer tritt dann sein Profivertrag bis 2023 in Kraft. Sein Debüt bei den Profis hat er bereits am 10. Oktober 2019 im Test gegen den FC Gießen gefeiert.

Meier sieht Zukunft bei SGE: Alex Meier hat im hr3-Interview deutlich gemacht, wo er seine Zukunft sieht: bei der Eintracht. Doch in welcher Rolle, dass weiß der Frankfurter Fußballgott selbst noch nicht genau: „Ich hätte schon Lust, mal in die Trainerschiene zu gehen, aber ich weiß gar nicht, ob ich dazu der Typ bin und ob ich das überhaupt gut kann. Aber man kann es ja nur rausfinden, indem man es probiert“, so Meier. Mitte Februar soll ein klärendes Gespräch zwischen Meier und den SGE-Verantwortlichen stattfinden. Meier könne sich auch eine repräsentative Rolle vorstellen, erzählte der 37-Jährige.

Ex-Spieler loben Meier und hoffen auf Abschiedsspiel: Seit vergangenem Dienstag ist es offiziell: Eintrachts „Fußballgott“ Alex Meier beendet seine Karriere. In der „Bild“ haben sich nun einige seiner ehemaligen Mitstreiter zum heute 37-Jährigen geäußert. Dabei lobten Maik Franz, Benjamin Köhler und Heribert Bruchhagen ausnahmslos positiv über den Angreifer. „Er war ein besonderer Spieler, hatte die beste Innenseite, die ich je gesehen habe. In der letzten Saison wollte ich ihn deshalb nach Magdeburg holen. Weil er ein Spieler war, der auf Knopfdruck Tore abliefern konnte. Und wir hatten eine Menge Spaß“, erinnert sich Maik Franz, der heute der Leiter des Lizenzspielbereichs beim 1. FC Magdeburg ist. Auch Bruchhagen lobte den Rechtsfuß und hofft auf eine Zukunft als Trainer: „Er hatte eine tolle Karriere. Dass sie erst mit 37 endete, zeigt, dass er Fußball über alles liebt. Er ist für Eintracht ein guter Repräsentant, aber seine Stärken liegen, glaube ich, mehr auf dem Rasen.“ Und auch Benjamin Köhler, der neun Jahre mit Meier zusammenspielte, zeigte sich von der Karriere seines Freundes begeistert und betonte, dass er auf ein Abschiedsspiel des Torschützenkönigs von 2014/2015 hofft: „Ich gehe fest davon aus, dass er mich zum Abschiedsspiel einlädt, ich hatte ihm auch schon mal vorgeschlagen, es gemeinsam auszutragen. Klar, ist es jetzt komisch, wenn man nicht mehr jeden Tag zum Training fährt. Alex wird sein Geld ja gut angelegt und nicht alles verballert haben. Deswegen kann er jetzt erst mal abschalten und überlegen, wie es genau weiter geht. Er wird bestimmt erst mal nach Miami fliegen.“

Falette-Saga beendet: Klarheit für Simon Falette! Der an Fenerbahce Istanbul ausgeliehene Eintracht-Verteidiger hat nun offiziell die Spielberechtigung für den türkischen Spitzenklub bekommen. Das berichten türkische Medien. Zuletzt kursierten Meldungen, dass die Leihe des Nationalspieler Guineas möglicherweise vorzeitig enden könnte, weil Fenerbahce bislang vom türkische Verband wegen Financial-Fairplay-Bestimmungen keine Spielfreigabe erhalten hatte.

Hellmann fordert mehr Mut: Eintracht-Vorstandsmitglied Axel Hellmann fordert eine höhere Anspruchshaltung der Bundesligisten im internationalen Geschäft. „Wir müssen mutiger werden“, sagte er am Donnerstag beim Kongress Spobis in Düsseldorf. „Wir verstecken uns zu oft hinter der Mehrfachbelastung“, so Hellmann. Trainer würden häufig schon im Herbst über eine Mehrfachbelastung in Folge von Liga, Pokal und europäischem Wettbewerb klagen. Das sei bei der Eintracht anders.

- Werbung -

93 Kommentare

  1. Lieber sge2785…die Realität sagt mir das wir auf P9 in der Buli stehen, immer noch im Pokal vertreten sind und in der EL überwintert haben.
    Du bist derjenige der die Augen vor der Realität verschliesst. Wieviele Vereine aus Deutschland konnten das die letzten Jahre von sich behaupten und auch noch solche,die davor in der Abstiegsrelegation standen???? Du kommst daher wie so ein verkappter Bayernfan, wenn net Millionen investiert werden und jedes Jahr ein Champagner Jahr ist ist alles doof…ich kann echt nur den Kopf schütteln.
    Natürlich hätte ich auch gerne 1-2 Neue die uns weiterhelfen. Aber sie sollten auch finanzierbar sein…

  2. @48: Durch ständiges wiederholen ändert sich nichts an deinen Aussagen. Wir haben verstanden. Wenn wir keine neunen holen droht der Abstieg, das Management ist unfähig und jeder von uns der anderer Meinung ist hat keine Ahnung oder ist blind.

    Warten wir doch einfach mal den heutigen Tag und die nächsten beiden Bundesligaspiele ab.

  3. @ rob Das hast Du schön geschrieben. Was uns verbindet ist das Eintracht-Fan-Sein. Die Erwartungen sind nun mal unterschiedlich. Die Bescheidenen wünschen sich Ligaerhalt vor dem 30sten Spieltag. Ich gehöre zu denen, die sich durchaus mit Platz 9-10 zufrieden geben. Und dann hätten wir noch die Visionäre, die ich alles andere als belächle. Ja, aufs Beleidigen kann man durchaus verzichten. Aber warte mal den nächsten Spieltag ab. Da geht man wieder aufeinander los. Wir sollten auswärts immer Unentschieden spielen und gegen alle (außer den Top Vier) im Waldstadion gewinnen. Dann gibt’s wenig „Krach“ (Huch, da kämen wir ja mindestens auf 56 Punkte.). 🙂

    Letztes Jahr hätte man in die CL aufgrund günstiger Konstellationen stolpern können. Da sind wir an der Prioritätensetzung gescheitert. Diese Saison wird es das nicht so geben. Da landen die auf den ersten sechs Plätzen, die tatsächlich dorthin gehören.

  4. Mein Geheim Tipp bleibt Leihe von Mo Dahoud. Dagegen spricht allerdings sein Kurzeinsatz im letzten Spiel.

  5. Joveljic anscheinend für den Rest der Saison, ohne KO an RSC Anderlecht ausgeliehen. Hoffentlich bekommt er dort mehr Spielzeit.

  6. @ Grantler Das war sein Abschiedsspiel! 🙂

    Selke geht übrigens nach Bremen.

  7. “ 10 Millionen ist das neue ablösefrei „. Das hat Herr Preetz wohl als Argument angeführt.

  8. JBL nach Hoffenheim – sau bitter.
    Hoffe bis 17:59 Uhr auf einen Neuzugang…wenn net- lebbe geht weiter

  9. @50
    Gute Antwort, respektiere ich voll und ganz.
    Bei Durm wurde immer
    ( vielleicht auch mehr von den Medien) betont, dass ein “ Weltmeister“ bei uns spielt. Aber sonst gebe ich dir recht. Bin selbst auch keiner der mit einem Abstieg rechnet oder hier FB für unfähig hält, sehe uns nur gerade am Scheideweg zwischen oben bleiben ( Platz 1-7) oder Mittelmaß. Deswegen würde ich jetzt nochmal die Kohle raushauen. Ich glaube man könnte jetzt nochmal voll angreifen und Platz 6 oder 7 packen. Vielleicht dazu noch in einem Wettbewerb ins Viertel- oder Halbfinale kommen – wenn wir nochmal nachlegen. Hab die Saison noch nicht abgeschrieben, ganz im Gegenteil . Dafür müsste man aber nachlegen.
    @Joe
    Bei Sow hab ich mich selber auch korrigiert, habe auch die Hoffnung bzw. auch Erwartung, dass er besser wird. War auch die letzten beiden Spiele schon mit positivem Trend. Spielerisch kommt halt zu wenig von ihm, läuferisch und kämpferisch kann man ihm kein Vorwurf machen. Er spielt mannschaftsdienlich, bringt eine gewisse Dynamik und Athletik mit, aber leider zu wenig Impulse. Im neuen System kommen seine Stärken aber besser zur Geltung .

  10. An alle die immer alles schlecht sehen, wenn wir 9. werden bin ich absolut zufrieden.
    Laut Etattabelle gehören wir ins gesicherte Mittelfeld und dort befinden wir uns derzeit auch.
    Habt ihr euch schon mal gedanken darüber gemacht welcher Spitzenspieler überhaupt zu einem Mittelklasseverein kommen möchte!?
    Es gibt keine, deswegen müssen wir die Toures, Ndickas,Rönnows, Kamadas etc dieser Welt finden, die ein Jahr oder länger benötigen um ein fester bestandteil der Mannschaft zu werden.
    Hinteregger letzte Jahr war ein absolutes Glück, weil er sich mit dem Verein überworfen hat, er hat am Ende auch kein Appel und Ei gekostet. Bei Rode ist man das Risiko eingegangen, stellt euch doch mal vor wenn er nicht so eingeschlagen hätte weil er sich viel früher am Knie verletzt hätte, möchte mir garnicht ausmalen was hier im Forum los gewesen wäre.

  11. Klare Schulnote 4- für Bobic. Adi rettet ihn evtl. Gut, dass wir einen anständigen Trainer haben. Hoffentlich ruht Bobic sich nächste Saison nicht auf vergangenen Erfolgen aus. Mir tut Hütter, der im übrigen ganz real Neuzugänge gefordert hat (nicht: net schlimm wenn keiner kommt oder lebbe geht weiter) leid. Er muss es ausbaden. Bobic dürfte ruhig weiter neunmal klug vor die Kameras treten, wenn er wenigstens geliefert hätte.

    Ich lese hier übrigens keine Erklärung wieso unser starker Kader letzte Saison nach starker Hinrunde weiter verstärkt wurde und der durchschnittliche Kader nach schwacher Hinrunde (Tuchfühlung zu Platz) nicht. Alles sehr oberflächliche Reaktionen.

  12. Pokalsieger 2018 und Euroleaguehalbfinale 2019 nachdem man Mannschaften wie Inter und Benfica ausgeschaltet hat und eine bombastische Gruppenphase gespielt hat , Rang 7 noch letztes Jahr und jetzt ist Mittelfeld normal und zufriedenstellend?
    Sorry nicht mein Anspruch. Wenn man mal Porsche gefahren ist, steigt man auch nicht in einen Polo wieder ein. Die Aufgabe ist es uns langfristig zu einem Verein der besten 7 Mannschaften in Deutschland aufzubauen. Das sehe ich momentan in Gefahr, da viele auf einmal wieder anfangen kleine Brötchen zu backen. Ob es immer so klappt ist eine andere Frage, aber wenigstens sollte man alles versuchen den Status Quo zu halten.

  13. Platz 9 ist für mich das Mindestziel. Natürlich lieber EL im nächsten Jahr und damit Platz 6 oder besser.

  14. Also in Panik brauchen wir nicht zu verfallen, wenn keiner mehr kommt. Wir haben eine gute, durchschnittliche Bundesligamannschaft, die in Punkten hätte verstärkt werden können.
    Ich denke da an einen RA und offensiven Mittelfeldmann (Spielmacher wie Kruse oder Götze 🙂 ) bzw. Stürmer, der unser Niveau noch oben gebracht hätte. Eine Spieler für die Breite, wie es Ilsanker wäre, brauchen wir nicht.
    Schade, das Jovelic ausgeliehen wird, hätte ihn gerne ein paar mal in der 1.Mannschaft gesehen. Ob wir die nächste Runde den Pokalen erreichen, ich glaube eher nicht und für eine normale Saison reicht der Kader aus.

  15. @sge2785 weil die umstände mit Hinteregger und Rode die Chance ergeben haben, bei Hinteregger weiss man dass sich der Transfer ganz kurzfristig ergeben hat aus bekannten Gründen.
    Nenn uns doch ein Beispiel von einem Spieler, der gut ist und die Umstände es uns erlauben würden diesen zu holen….würde mich interessieren was dir so vorschwebt……

  16. Eine wirklich sehr interessante Frage wäre, welche Spieler wir dank der RB Zugangsdaten bekommen haben bzw. auf dem Schirm hatten. Das würde mich brennend interessieren. Sogar Christopher Michel sagte dazu vor paar Wochen hier „auch ich habe mich bei diesem Gedanken schon erwischt“, bevor jetzt wieder ein shitstorm losgeht. Wir haben außer Jovelijc (bei dem es offensichtlich noch nicht reicht) keinen „No Name“ geholt, der funktioniert hat diese Saison. Sow ist ein Hütter Schüler, der nichts mit Scouting zu tun hat. Ansonsten kamen die Kohrs und Durms dieser Welt. Nicht sonderlich kreativ. Dost, den ich gut finde, kennt man halt und Silva hat mal 38mio gekostet also muss er wohl was können… lächerlicher Transfersommer und im Winter nichts korrigiert.

  17. 69. sge2785: Oh mann, Digger….jetzt wird es echt abstrus….übrigens: Elvis lebt noch auf ner einsamen Insel!

  18. Echt ? Wir haben Jovic, Haller und Ndicka, über den Account von RB gefunden und geholt? Und die haben die gleichen Daten und sie nicht geholt? Echt? Glaubt ihr das wirklich?

  19. Ich denke es wird kein neuer Spieler kommen. Da bleibt nur noch Kratzen, Beissen und KÄMPFEN übrig!!

    Forza SGE Wir wollen euch kämpfen sehen!

  20. - Werbung -
  21. @sge2785
    du gehörst aber auch zu denen die selbst wenn dann was käme folgende Sachen schreiben :
    Ilsanker – zu alt Reserve von RB was wollen wir mit dem
    Bruun Larsen – bei Dortmund gescheitert auf der Bank was wollen wir mit dem
    In-Beom Hwang – unbekannt was wollen wir mit dem
    Rugani – IV ?! was wollen wir mit dem
    usw usw .
    Ich weiß gar nicht was das soll . Jeder von uns wünscht sich Verstärkungen – ABER wenn keine getätigt werden dann weil es nicht das Spielerpotential auf dem Markt zu einem Marktgerechten Preis oder passenden Konditionen gab/gibt.
    Wenn du dich jetzt hinstellst mit deiner viel zu überzogenen Kritik und der Meinung bist das jetzt alles den Bach runter geht deswegen ist das ok .- und dann ist das auch deine Kernaussage… nur ständig wiederholen musst du den Standpunkt nicht .
    Wenn die anderen das ja alle so toll machen ( Berlin oder wer auch immer ) dann steht dir ja ein Vereinswechsel keiner im Wege .
    Wie gesagt Kritik gerne und immer wieder .- aber sie sollte schon sachlich bleiben .
    Aber auch schön zu sehen wie du dir dein Hintertürchen auflässt – falls deine Kritik mit guter Leistung wiederlegt wird … liegt das natürlich NUR an Hütter und nicht daran das Bobic MIT Hütter entschlossen hat das die Spieler keine Winterverstärkung rechtfertigen.

  22. Ich bin sowas von froh, wenn es endlich 18:00 Uhr ist. Dann gibt’s egal wer kommt oder auch nicht nochmal einen Schub beim Shitstorm und beim Schlechtgeschreibe, bzw. den Vermutungen des Untergangs. Das hält dann bis morgen 17:15 Uhr an. Dann wird’s entweder noch stürmischer und wir sind kurz davor den Verein aus dem laufenden Wettbewerb abzumelden, oder es herrscht vermeintlich Ruhe. In beiden Fällen sind dann jeweils ein paar der üblichen Verdächtigen hier erstmal nicht zu finden. Abgesehen davon wird, egal wer kommt, erstmal gemault. Das es hinterher natürlich im Falle eines guten Transfers, wieder alle gerußte haben, steht selbstverständlich außer Frage !

  23. Ich finde die Joveljic Leihe richtig gut. Bei uns hätte er ja keine Perspektive auf Spielminuten. Und wirklich besser wird er auf der Bank auch nicht. Der junge braucht Spielminuten. Kamada wirkte bei seinen ersten Einsätzen damala auch total ähnlich.
    Also wenigstens schon mal eine gute Nachricht am Tag.

  24. Junge junge was hier los ist.

    Hätte auch gerne den Larsen vom bvb bei uns gesehen aber 15 Mio? Auf keinen Fall! Nur weil der bvb uns versuchte den Spieler aufzuzwingen ihn zu kaufen, irgendeinen dummen gibt es immer. Aber für 15 Mio die Katze im Sack? Können wir uns nicht erlauben.

    Ich mag den ilsanker auch nicht aber was für Spieler muss man am besten in der Winterpause holen? Er kennt die buli und braucht wohl keine grosse Anlaufzeit. Also eine leihe ohne grosses Risiko gerne.

  25. lt. kicker.de

    „Der Wechsel von Innenverteidiger Robin Koch (23) vom SC Freiburg zu RB Leipzig droht nach kicker-Informationen zu platzen, weil der SC offenbar keinen Ersatz mehr findet. Die Leipziger hofften, in dem Jung-Nationalspieler die gesuchte Verstärkung für die Defensive gefunden zu haben – im Gespräch war eine Ablöse von 20 Millionen Euro. Bleibt die Suche erfolglos, könnte das auch Folgen für Eintracht Frankfurt haben: Stefan Ilsanker (30) darf Leipzig nur verlassen, wenn RB einen Defensivspieler findet.“

  26. Zwischenstand: die Eintracht wird keinen Spieler für die Außenbahn verpflichten, das wurde auf der Pressekonferenz deutlich gesagt.

    Ob sich ein Sechser realisieren lässt, hängt wahrscheinlich noch von Faktoren ab, die sich zeitnah klären. Oder das ist schon in der Mache und wir werden in in Bälde informiert.

    Meine Position ist sehr klar: eine Verstärkung sehr gerne, eine pure Ergänzung eher nicht, dazu ist unser Handlungsdruck nicht groß genug. Aber über eine Verstärkung würde ich mich tierisch freuen.

  27. Ich bin gegen Joveljic Leihe, es sei denn, es käme noch ein Stürmer! Nur 3 Stürmer, von denen einer nie fit ist, ist zu wenig.

  28. Sge2785, du bist unser Mann, der bei der Verhandlungen und Gesprächen dabei ist, der Messias, der alles weiß und besser macht!

    Entweder du übernimmst den Verein mit Kompetenzen auf allen Ebenen, oder du wechselst die Sportart!

  29. Muc_adler, ich befürchte die Mannschaft wird abgemeldet. 😉 was machen wir dann?

  30. @83
    Danke für die traurige Nachricht.
    Geben ist ja seliger als Nehmen vor allem wenn man auch nicht viel ( Stürmer) hat.
    Ich denke Fredi hat vorher mit den Spielern gesprochen und die haben ihm versichert, dass sich keiner mehr verletzt.

  31. Eigentlich will ich nicht glauben, dass wirklich nur Falette und Jovelic abgegeben werden anstatt die offenen Baustellen zu besetzen!

  32. @86 Golf spielen ? Wir mußten ja bei unserem Team die letzten Jahrzehnte den Blutdrucksenker mit der Suppenkelle löffeln. Da wird’s Zeit ruhiger zu werden 🙂 Trotzdem finde ich unser Team eigentlich gar nicht so scheiße. Aber das sage ich natürlich nur Dir. Bevor die Hüter der „Kritik muß erlaubt sein“ Fraktion wieder reingrätschen und mit völligem Unverständnis reagieren. Scheint ein extrem schmaler Grat zu sein, zwischen alles ist gut und alles ist schlecht…. Finde ich grundsätzlich auch OK, nur dieses Genörgel und diese Weltuntergangsszenarien nerven manchmal etwas !

  33. @86
    Hi Moosadler, wenn der Spielbetrieb endlich eingestellt wird, was zum jetzigen Zeitpunkt sicherlich der absolut richtige und längst überfällige Schritt wäre, weil ja keine Verstärkungen mehr kommen, dann wird SGE2785 sinngemäß schreiben: „mal wieder viel zu spät und unqualifiziert Herr Bobic, setzen, 6“ 😉
    oh man, ich bin echt froh, wenn dieser Freitag rum ist…

  34. Nüchtern betrachtet sind wir doch in einer Komfortsituation:

    Die Gefahr, mit diesem Kader wirklich abzusteigen, ist nun wirklich nicht besonders groß.

    Deshalb werden wir auch keine bloßen Ergänzungen verpflichten, die Den Kader nur weiter aufblähen .

    Und die beiden Abgängestellen überhaupt keine Schwächung dar, denn sie haben keine EinsatzMinuten bekommen, auch nicht zu Zeiten, in denen die anderen auf dem Zahnfleisch gekrochen sind.

    Also einfach entspannen! Und wenn noch einer kommt, das als kleines Schmankerl mit ins Wochenende nehmen

  35. muc_adler, Golf ist nichts für mich! Die Drehbewegungen sind nichts für meine Bandscheiben…..

    Bin ja nur ne Stunde weg von München, wir könnten im Olympiapark Enten füttern, ich erzähl dir dann die Geschichte wo ich 1976 als kleiner Junge in einem „Fanshop“ am Olymiaturm nach einer Eintracht Fahne gefragt hab und sich alle umgedreht haben…… 😉

    Saueränder1, ich glaube nicht, dass wir den noch überzeugen werden……

  36. Allein, der Glaube stirbt zuletzt… 😉 Aber die Nummer mit dem Fanshop klingt klasse! Das wäre doch vllt. ne Geschichte für die hiesigen Fan-Stories, oder?

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -