Fans müssen sich auf neue Regelungen einstellen in der neuen Saison! (Foto: IMAGO / Hartenfelser)

Neue Einlass-Regeln in der Nordwestkurve: Nachdem sich zuletzt zu viele Fans der Frankfurter Eintracht Zugang zur Nordwestkurve verschafft hatten, indem sie zum Beispiel Tickets mehrfach verwendeten, hat die SGE nun bekannt gegeben, dass es im Bereich der Nordwestkurve im Waldstadion eine Neuerung geben wird. Demnach wird es nach der normalen Einlasskontrolle einen zweiten Ticket-Check geben, wo das Ticket erneut gescannt und so auch vollständig entwertet wird. Anschließend erhält der Ticketbesitzer ein Bändchen, das ihn zum Eintritt in die Kurve qualifiziert.

Matthäus lobt Götze: Lothar Matthäus hat sich in der „Sport Bild“ voll des Lobes über Eintracht-Neuzugang Mario Götze geäußert. Der Weltmeister von 1990 sagte, dass der Weltmeister von 2014 „ganz sicher ein Gesicht der Liga“ werden könne. Matthäus betonte, dass die Zeit in Eindhoven „gut für ihn“ gewesen sei, jetzt aber die Bundesliga das alltägliche Geschäft sei: „Er muss die Liga jetzt so annehmen, wie sie ist. Dann kann er für Frankfurt ein ganz wichtiger Spieler werden.“ Im Bericht wird auch über eine mögliche Rückkehr in die Nationalmannschaft gesprochen und darüber, dass Bundestrainer Hansi Flick Götze für die WM im Winter noch nicht abgeschrieben habe. Auch Ex-Teamkollege Marcel Schmelzer traut Götze eine starke Runde zu: „Wer Mario kennt, der weiß, dass es für ihn keine Grenzen gibt.“

Erneutes Juve-Interesse an Kostic? Neuer Tag, neues Gerücht um Eintracht-Linksaußen Filip Kostic. Dieses Mal berichtet der italienische Journaliste und Transfer-Experte Alfredo Pedulla, dass sich Juventus Turin erneut intensiv um den Serben bemühen will. Recht bald nach dem Europa League-Triumph der SGE hatten sich die Turiner wohl schon intensiv um den 29-Jährigen bemüht, mehrere (vor allem italienische) Medien hatten sogar schon von einer Einigung berichtet. Dann wurde es lange still um die Italiener. Jetzt sollen sie erneut einen Angriff starten. Aber, wie so oft: Wirkliche Gewissheit wird man wohl erst bekommen, wenn es eine offizielle Bestätigung von einem der Vereine oder Kostic selbst gibt – bis dahin ist Warten und Tee trinken angesagt…

Folgst du uns schon auf Instagram?Hradecky sieht SGE als Vorbild: Ex-Eintracht-Keeper Lukas Hradecky, jetzt im Trikot von Bayer 04 Leverkusen aktiv, hat sich in der „Sport Bild“ über die SGE geäußert und die Frankfurter hier gelobt. Die Eintracht sei ein gutes Beispiel dafür, „dass man Typen und Haudegen braucht, um erfolgreich zu sein.“ Es ginge nicht darum, „wer die meisten Follower hat oder wer supersexy aus Social Media ist, sondern wer der Mannschaft helfen kann.“ Im Interview kritisierte er auch viele Fußballer: „Mir selbst fehlen schon ab und zu mal ein paar Jungs, die eine eigene Meinung haben und sie zur Not auch mal undiplomatisch äußern.“ Er habe das Gefühl, dass manchmal ein Post auf Social Media wichtiger sei als das Spiel selbst.

Bayern ohne Neuer? Wenn die Frankfurter Eintracht den Rekordmeister FC Bayern München am Freitagabend zum Eröffnungstanz bittet, muss letzterer eventuell auf Stammtorhüter Manuel Neuer verzichten. Der 36-Jährige Weltmeister-Torhüter fehlt am heutigen Mittwoch im Mannschaftstraining. Der Grund sei eine Magen-Darm-Verstimmung wie der Keeper seinem Verein mitteilte. Ein Einsatz am Freitag ist somit nicht ausgeschlossen, aber mehr als fraglich. Das Abschlusstraining am Donnerstagabend soll Aufschluss darüber geben, ob es für Neuer reichen wird. Im Falle eines Falles könnte er sogar am Freitag noch nach Frankfurt nachreisen. Bei einem Ausfall, würde Neuer vermutlich von Sven Ulreich vertreten werden.

Hrustic in die Serie A? Das italienische Blatt „Gazetta dello Sport“ will erfahren haben, dass der italienische Erstligaverein US Salernitana 1919 an einer Verpflichtung von Ajdin Hrustic interessiert sei. So soll der 26-Jährige als Wunschkandidat des Vereinspräsidenten Danilo Iervolino gelten. Salernitana beendete die vergangene Saison auf Platz 17 und konnte so recht knapp die Klasse halten. Bei dem Klub könnte Hrustic auf Franck Ribery treffen. Der routinierte Ex-Bayer spielt seit einem Jahr für USS.

- Werbung -

12 Kommentare

  1. Wahrscheinlich bleiben die Ultras jetzt wieder komplett weg. Denn entweder alle (mit oder ohne Karte) oder keiner.
    Ich war mir dessen gar nicht bewusst, dass so viele ohne Karte (illegal) eingeschleust wurden, finde aber gut das die Eintracht da einen Riegel vorschiebt.

    124
    51
  2. Nicht gleich auf die Ultras schimpfen, die haben durchweg Karten für die besagten Blöcke, sind dann aus meiner Erfahrung eher Leute, Freunde etc. von anderen die woanders Karten haben ,aber lieber in die NWK gehen.

    82
    6
  3. … und bitte eine Sprinkleranlage über den Blöcken, in denen eine erhöhte Brandgefahr besteht. Dann kann der entstehende Qualm schnell gebunden werden und künftige kleine Feuerchen bleiben vieleicht aus.

    84
    27
  4. Neuer auf die Bank…

    Filip Kostic bleibt, er will doch ab September im Waldstadion CL spielen.

    24
    2
  5. @1: was soll das unnötige unwissende und dumme gerücht?
    Meine güte…

    @3: puh, zum glück bist du und deine meinung nicht relevant und es gibt pyro wenn es sie gibt und keine wenn es keine gibt. Deine meinung ist so irrelevant wie die idee einer sprinkleranlage…

    Bei sge4ever seit jahren nur noch spießer in den comments. Löscht euch

    25
    112
  6. Und nein, ich guck nicht nochmal hier vorbei und lese eure antworten…
    Zeitverschwendung!
    🙂

    9
    81
  7. Spießer hin oder her; ich nehme wahr, dass das Verständnis aufgraucht ist. Es ist zu viel, zu oft, nicht spezielles mehr. Ich will es nicht haben und eine große Fraktion hier im Forum aber auch sonst unter den Fans auch nicht. Ist zumindest mein Eindruck, aber vielleicht bin ich ja doch die Minderheit. Zumindest auf SGE4EVER könnte man ja mal ne Umfrage durch die Redaktion machen.

    Projekte mit offiziell geregelter Pyro wie es sie immer mal wieder gibt sind ok und sicher ein guter Weg.

    51
    6
  8. @7: Warum ist Pyro relevanter als die Idee einer Sprinkleranlage? Bitte nicht falsch verstehen: ich möchte es wirklich VERSTEHEN.

    19
    3
  9. Ich mag ja Pyro, aber Raketen auf das Spielfeld zu schiessen – sorry nein danke. Wenn das der Umgang mit Pyro ist, dann lieber ohne.

    69
    2
  10. Kostic: Wäre wirklich ne gelungene Idee wenn er am Freitag vor dem Spiel seine Verlängerung verkündet….. Es wird ja nun so langsam dann auch wieder schwieriger Ersatz für Ihn zu beschaffen, sollte er noch gehen.
    Pyro: Tja, was soll man dazu noch sagen? Unverständlich dass es hier nach wie vor einige gibt die das gut finden was da am Ende des Tages abläuft. Welch Unterstützung soll es denn sein Raketen auf Kinder oder Spieler zu schießen, das Stadion zu vernebeln, den Anstoss oder den Spielflkuss zu unterbinden, bis hin zu Unterbrechungen von 10 Minuten teilweise, mit Spieler in Kabine schicken usw… Am Ende des Tages kommen Hunderttausende Euros Geldstrafe auf die Eintracht zu und wir werden wieder Teilausschlüsse oder komplette Ausschlüsse der Fans haben… Wer kann mir nun den Sinn dieser Affen erklären, dieser elenden Minderheit? Wer?
    Einlasskontrolle NWK: Meinetwegen, würde mich nicht stören. Was sollte denn daran störend sein wenn man den Stadionrichtlinien Gehör verschaffen muss, dass dieser Bereich nicht überbevölkert wird. Klare Zusage von mir, denn wenn man aus Gründen der Überfüllung etwas passiert, dann weinen all die, die es einfach nicht verstehen am lautesten. Gut so. Immer auch mal den Gesichtspunkt der Sicherheit beachten und den der Auflagen die es nun mal gibt. Können ja nur die nicht gut finden die lieber Raketen auf Kinder schiessen und sich als richtige Helden fühlen. Vermummt, Versteckt, ohne Arsch in der Hose das Gesicht zu zeigen, Muschies halt….

    46
    6

Kommentiere den Artikel

- Werbung -