Einfach wird der Deal nicht werden. (Foto: IMAGO / PanoramiC)

Auch Liverpool an Muani interessiert? Seit Monaten ist bekannt, dass die Eintracht an Stürmer Kolo Muani vom FC Nantes interessiert ist, bisher galt die SGE auch als Favorit auf eine Verpflichtung des Angreifers, der bisher in dieser Saison sieben Tore und drei Vorlagen auf dem Konto stehen hat. Jetzt berichtet die „Bild“, dass auch der FC Liverpool und der AC Mailand am Angreifer interessiert seien. Des Weiteren gibt es Berichte, nach denen auch der kommende Gegner der SGE, Borussia Dortmund, am 23-Jährigen interessiert sei. Während die Berater weiterhin zur SGE tendieren würden, gäbe es bei der Familie bedenken, da man bei den beiden Konkurrenten mehr Geld verdienen könne, so der Bericht. Die SGE will den Franzosen laut mehrerer Berichte lieber jetzt als gleich verpflichten, bereits im vergangenen Sommer-Transferfenster war man interessiert.

SGE scheitert mit erstem Smolcic-Angebot: Nach übereinstimmenden Medienberichten von „Sport“ und der „Bild“ soll Eintracht Frankfurt mit einem ersten Kaufangebot für Hrvoje Smolcic gescheitert sein. HNK Rijeka, wo Smolcic derzeit als Kapitän unter Vertrag steht, fordere wohl das doppelte der von der SGE gebotenen zwei Millionen Euro. Grundsätzlich legt man Smolcic bei Rijeka jedoch keine Steine in den Weg, sollte der Innenverteidiger wechseln wollen. „Ich denke, dass es für einige Spieler an der Zeit ist, einfach den nächsten Schritt nach vorne zu machen. Für sie – und für den Verein, um damit Geld zu verdienen“ Wird der Vereinspräsident des kroatischen Klubs zitiert.

Folgst du uns schon auf Instagram?Bayerntalent zur SGE?: Wie  „Sport1“ heute berichtete, habe Eintracht Frankfurt gute Karten auf eine Verpflichtung von Nachwuchsspieler Marcel Wenig. Der 17-Jährige ist im Offensiven Mittelfeld beheimatet und soll großes Potenzial besitzen. Wenig soll den Nachwuchsverantwortlichen beim FC Bayern mitgeteilt haben, dass er nicht beabsichtige, seinen im Sommer auslaufenden Vertrag zu verlängern. Auch Borussia Dortmund soll Interesse angemeldet haben, jedoch können die Schwarz-Gelben Wenig „nur“ einen Platz in der U23-Mannschaft anbieten. Daher ist Eintracht Frankfurt wohl  in der besten Position bei einer Verpflichtung. Die Gespräche sollen weit fortgeschritten sein, auch wenn das Talent noch nicht als Sofort-Hilfe eingeplant ist. „Sport1“ mutmaßt ein Leihmodell, nachdem der Mittelfeldspieler erstmal in einer unterklassige Liga ausgeliehen werden könnte, um Spielpraxis zu sammeln.

Watchparty auf Twitch: Die Eintracht wird beim Rückrunden-Auftakt gegen Borussia Dortmund eine Watch-Party auf Twitch veranstalten. Dies gab der Bundesligist auf der eigenen Homepage bekannt. Dabei werden Nico Heymer (bekannt durch Onefootball) und der Gast Michael Strohmaier von FUMS das Abendspiel verfolgen und zusammen mit den Zuschauern live diskutieren. Auch Themen außerhalb des Platzes sollen diskutiert werden. Das Livespiel selbst wird nicht zu sehen sein auf dem Twitch-Kanal der Eintracht. Es ist wohl eher als Zusatzangebot für nebenbei gedacht.

 

- Werbung -

21 Kommentare

  1. Zu smolic:
    Vollkommen legitime Forderung. Wir haben ja auch rumgekotzt, als Lazio nur die Hälfte von Kostic Wert aufgerufen hat. Für 20mio hätte er sicher gehen können.

    Und wenn im Sommer jemand für N’Dicka nur runde 10 bietet statt den doppelten Preis, werden wir wohl auch „auf keinen Fall“ sagen, obwohl jedem hier klar ist, dass er den nächsten Schritt bei nem grossen Verein machen wird.

    Zu Muani : Wenn da wirklich so viele namenhafte Clubs dran sind, scheint der wirklich nicht schlecht zu sein. Daher sollte man die letzten Ersparnisse zusammenkratzen und ihn holen. Eigentlich ein Fehler, ihn im Sommer nicht gekauft zu haben. Auf Zeit zu spielen, damit er billiger wird, hat halt immer das Risiko, dass noch jemand anders dazwischen funkt.

    69
    13
  2. @1 Hundertprozent d’accord mit deinem Post.
    Muani kann wirklich was, der bringt alles mit, was man als angehender Stürmer-Star so braucht.
    Spritzig, stark im Dribbling/1:1,Abschlussstark, Kopfballstark. Da passt wirklich viel.
    Wenn er auch die mentale Komponente und den unbedingten Willen mitbringt, ganz groß rauszukommen, dann bin ich mir fast schon sicher, dass er einer der besten Stürmer weltweit werden kann.

    Bin gespannt, ob meine Prognose zutreffen wird. Aber viel wichtiger ist dass er irgendwann wirklich unsere Farben trägt..

    47
    4
  3. Zu Muani hieß es eben auf Sky, das die anderen Vereine kein Thema mehr wären (auch nicht der BVB) sondern das eigentlich nur noch die Unterschrift fehlen würde. Also, Portokasse aufmachen und holen 😉

    143
    1
  4. @3 pitbull99: Hast du vllt ‘nen Link zu diesem Bereich von Sky? Finde leider nur alte Berichterstattungen aus dem Sommer.

    19
    1
  5. Bei der Konkurrenz mach ich 3 Kreuze, wenn der Bursche bei uns unterschrieben hat !!!

    Forza SGE

    63
    0
  6. Familie ist Familie.. Macht ihm ein Angebot, das er nicht ablehnen kann.
    Oh Mann, wenn da so ein Übervater wie bei Özil oder Steffi Graf dranhängt oder die Entourage eines Dembélé, habe ich auch wenig Bock drauf, auf seine Spielweise aber schon :/

    Gruß SCOPE

    39
    2
  7. Falls wir Interesse an K.Yeboah hatten – der ist raus aus der Verlosung – er unterschreibt in Genua

    8
    11
  8. Betreffend Muani:

    Typischer BILD-Move

    Was sind die Fakten? Muani und sein Berater sind sich (wohl nicht erst seit gestern) mit der Eintracht einig. Genauso ist seit längerem bekannt, dass auch finanzstarke Klubs in Europa an dem Jungen dran sind.

    Bis hier hin unspektakulär und allseits bekannt.

    Jetzt brauch die BILD aber ne Schlagzeile – am besten mit irgendwas niederträchtigem. Also:

    Muanis Familie ist geldgeil und macht Druck.

    Lächerlich….

    Bayern wie auch Liverpool haben auf Muanis Postion Spieler, welche auch noch 2-5 Jahre das Maß aller Dinge im jeweiligen Verein sein werden. Als ob Muani das machen würde. Als ob Muani dort mit Geld zugeschissen wird. Er wäre nur ein Backup. Ein Backup bei Bayern verdient natürlich trotzdem mehr, als ein Topspieler in Frankfurt, aber soooo groß ist der Unterschied dann auch net. Dann lieber Topspieler in Frankfurt mit Option auf den einen großen Vertrag bei irgendeinen Topclub, als in jungen Jahren nur Backup zu sein und kaum Entwicklungschancen zu haben.

    Ich mach jetzt auch mal BILD:

    Muani hat schon lange seinen Vorvertrag bei uns unterschrieben. Der Drops ist gelutscht. Es geht nur noch um jetzt oder Sommer. Ich behaupte das jetzt einfach, genauso wie die BILD behauptet, dass Muanis Familie Geldgeil ist.

    42
    5
  9. FC Köln und Čestić lösen ihren Vertrag auf und HNK Rijeka nimmt ihn auf. Er ist zufällig IV, genauso wie Smolčić, für den wir ein Angebot abgegeben haben. Vielleicht ein gutes Zeichen.

    27
    0
  10. Ach Kinder ! Mir wird schwindelig bei all den Meldungen und Kehrtwendungen und wieder neue Mitbewerber. Scheint Wechselzeit zu sein.
    Bevor unsere Eintracht nicht Vollzug meldet, wird man mit den Schlagzeilen leben müßen.
    Randal Kolo Muani wäre schon wirklich eine Ansage, wenn er kommen würde.
    Ich hoffe ganz fest, daß es klappt.

    27
    1
  11. Danke @air!

    Gestern hatte ein Französischer Journalist eine Nachricht in die Welt gesetzt, dass Freiburg 9mio für RKM biete. (1. Freiburg? 2. in solchen Zeiten? 3. für einen Spieler, dessen Vertrag im Sommer ausläuft?)
    Später stellte sich heraus, der Journalist hatte die Info falsch aufgeschnappt und es handle sich um ein Gesamtgehaltspaket über diese Summe, die der SCF dem Berater über eine gewisse Laufzeit (3 Jahre?) geboten hatte. Aber egal, wurde sowieso abgelehnt….

    4
    0
  12. Perfekt danke dir…hätte ihn gern bei Fürth gesehen..einfach weil er ein Junge aus der Region ist…auch wenns nix mit der Eintracht zu tun hat 🙂

    1
    4
  13. Wir werden sehen wie es wird, ich freue mich wie Bolle auf ihn. Dann sehen wir relativ schnell wie wichtig ein guter MS für die SGE ist. Forza SGE!!!

    3
    0

Kommentiere den Artikel

- Werbung -