Geht Kostic im Winter zum Scheichklub? (Foto: Heiko Rhode)

SGE wegen Newcastle-Gerücht entspannt: Die Bild will erfahren haben, dass sich der neureiche Premier-League-Klub Newcastle United mit einer Verpflichtung von Eintracht-Star Filip Kostic beschäftigen soll und einen Transfer schon im kommenden Januar anstrebe. Nach Informationen von „Sport1“ geht man bei den Hessen jedoch nicht davon aus, dass der Serbe die Eintracht schon im Winter verlassen wird. Ein zweiter Akt des Wechseltheaters rund um Frankfurts Nummer Zehn erscheint eher unrealistisch. In Frankfurt konzentriere man sich derzeit vor Allem auf den Fußball weswegen auch eine Vertragsverlängerung Kostics momentan nicht aktiv vorangetrieben werde.

Eintracht strebt Vollauslastung an: Nach der Bundesliga-Partie gegen die Hertha aus Berlin wird die Frankfurter Eintracht einen Antrag auf Vollauslastung für die kommenden Partien stellen. Dies berichtete die Bildzeitung. Somit müssten auch alle Dauerkartenbesitzer wieder ihre Tickets bezahlen, wie die Zeitung weiterhin schrieb. Von den 40.000 erlaubten Plätzen gegen Berlin am morgigen Samstag waren am Donnerstag erst 30.000 verkauft worden. Es dürften somit also noch Tickets zu haben sein für das Spiel!

Borré mit 59-Minuten-Einsatz: Eintracht-Stürmer Rafael Borré spielte am Donnerstag für die Nationalmannschaft von Kolumbien. Das Spiel zwischen seinem Team und Ecuador endete 0:0. Der 26-Jährige kam bei der Begegnung zu einem 59-Minuten-Einsatz. Dass er nicht die vollen 90 Minuten bestritt, macht eine Einwechslung gegen die Hertha am morgigen Samstag zumindest etwas wahrscheinlicher.

Bobic freut sich auf Wiedersehen: Der kommende Gegner der Frankfurter Eintracht ist mit Hertha BSC nicht nur ein direkter Liga-Konkurrent, sondern auch der neue Klub von Ex-Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic. Dieser äußerte sich auf der Pressekonferenz vor dem Spiel nun zur Begegnung: „“Wir hatten fünf tolle Jahre. Ich freue mich, wieder Menschen zu sehen, mit denen ich lange zusammen gearbeitet habe. Und natürlich auf das volle Stadion mit 40.000 Fans“. Die Stimmung in Frankfurt sei immer atemberaubend fügte Bobic an. Ob das Wiedersehen mit den besagten Fans auch von diesen selbst so positiv gesehen wird, wird sich morgen während des Spiels zeigen.

- Werbung -

7 Kommentare

  1. Theater! Entweder halt verlängern (zu besten Konditionen) oder klares Statement das FK seinen Vertrag erfült und Feierabend. Das kann doch auch nicht im Sinne von FK sein, oder ?

    30
    1
  2. Gestern ist ein Pferd an Pep Guardiola vorbeigeritten. Bild Zeitung schreibt: Kevin Trab zu Manchester City?

    39
    9
  3. Die haben jetzt halt jede Menge Geld, und die Presse muss ja was schreiben. Da wird jeder Spieler genannt, der vielleicht seinem jetzigen Verein verlassen könnte. Der Wahrheitsgehalt spielt ja keine Rolle. Süle wurde auch schon mit ihm in Verbindung gebracht, was sicher genauso eine Ente ist.

    17
    0
  4. Kostic bitte verlängern und fertig. Wie ablenkend kann denn eine Vertragsverhandlung nebenher sein??

    13
    3
  5. wär vielleicht ganz gut, dann wäre die Fixierung auf unseren besten Spieler endlich beendet und es wär auch ne Zäsur, damit diese einseitige Überlastung auf der linken Seite mal ein Ende hat, als ob es nur mit ihm gehen würde, unser Spiel ist billig, einfach und berechenbar, ohne FK wären wir gezwungen uns was neues einfallen zu lassen, wobei Taktik und Spiel eigentlich immer dynamisch und flexibel sein sollten…das wäre ein in meinen Augen dann doch zu hoher Preis.

    0
    0

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -