Jens Petter Hauge hat es derzeit schwer bei der SGE.

Hauge vor Leihe? Jens Petter Hauge steht bei der SGE derzeit etwas auf dem Abstellgleis. Der Norweger, der vor der Saison fest vom AC Mailand verpflichtet wurde, wurde in der Vorbereitung auf vielen verschiedenen Positionen getestet, konnte jedoch auf keiner so richtig überzeugen. Aufgrund dieses Fakts – und wohl noch vielmehr aufgrund der großen Konkurrenz in der SGE-Offensive ist der 22-Jährige derzeit wohl chancenlos auf einen Stammplatz. Beim gestrigen 4:0-Erfolg der SGE in der ersten Runde des DFB-Pokals stand der Rechtsfuß beispielsweise gar nicht erst im Kader, unter der Woche musste er des Öfteren neben der Mannschaft in Sondereinheiten trainieren. Jetzt berichtet „Sport1“, dass die Eintracht anstrebt den Norweger zu verleihen, da man ihm kurzfristig den Durchbruch nicht zutraue. Zuletzt hatte das Umfeld des Norwegers noch betont, dass eine Leihe derzeit nicht zur Debatte stehe.

Eintracht trauert um 59er Meister: Die Frankfurter Eintracht trauert um Hans Weilbächer. Der Meisterspieler aus der Mannschaft, die den einzigen deutschen Meistertitel der Hessen im Jahr 1959 gewann, starb am gestrigen 1. August im Alter von 88 Jahren, wie die SGE mitteilte. Weilbächer stand auch beim legendären 3:7 im Europapokalfinale 1960 gegen Real Madrid auf dem Platz. SGE4EVER.de wünscht allen Hinterbliebenen viel Kraft in dieser schweren Zeit und drückt herzliches Beileid aus.

Tankard ändert Kulttext: Das Lied „Schwarz weiß wie Schnee“ gehört seit Jahren zum Liedgut, das jeder Eintracht-Fan kennt und mitsingt. Jetzt ändert die Band „Tankard“ um Frontmann Andreas „Gerre“ Geremia laut der „Bild“ den Text. Im Original-Text heißt es: „Wir holen den DFB-Pokal, und wir werden Deutscher Meister.“ Nach dem Triumph im Finale von Sevilla heißt es jetzt: „Wir haben den U-U-Uefa-Cup,…“ Die Verneigung vor Club-Legende Jürgen Grabowski wurde von „Und sie spielten so gut und sie spielten so schön – mit dem Jürgen, mit dem Jürgen Grabowski“ in „…mit dem Jürgen, für den Jürgen“ geändert. Das neue Lied wird auf einer neuen EP zu finden sein, auf der die Band gemeinsam mit Roy Hammer & und den Pralinèes und mit Revolte Tanzbein mehrere Versionen des Liedes eingespielt hat und die am 12. August erscheinen soll.

SGE-Trikot ist besonders teuer: Fans von Eintracht Frankfurt, die sich mit der Spielkleidung für die neue Saison eindecken wollen, müssen besonders tief in die Tasche greifen. Der „Kicker“ hat mal einen Vergleich angestellt: Bestellt man ein Bundesliga-Trikot mit Liga-Aufdruck und Spieler-Beflockung, so zahlt man insgesamt 108 Euro. Diesen enorm hohen Preis toppen lediglich die „Eisernen“ von Union Berlin. Dort zahlt man für das gleiche Komplettpaket 109,90 Euro. Verzichtet man auf Spielerflock und Ligenlogo, dann kostet das Eintracht-Trikot 90 Euro – so viel wie kein anderes.

Kostic und der DFB Pokal: Bei dem souveränen und sehr überzeugenden Auftritt der SGE beim gestrigen Pokalspiel gegen den 1. FC Magdeburg, das mit 4:0 gewonnen werden konnte, stand ein ganz besonderer Spieler auf dem Platz: Filip Kostic. Wieso besonders? Kostic hatte sich im März des Jahres 2020 eine rote Karte im Viertelfinale gegen Werder Bremen geleistet. Daraufhin war der Serbe für vier Spiele gesperrt worden im Pokal. 2020 war dann in der Folgerunde, im Halbfinale gegen den FC Bayern München, Schluss und die Eintracht flog aus dem Wettbewerb. In den beiden Folgejahren kam man nicht über die zweite und erste Pokalrunde hinaus, sodass Kostic insgesamt zwei Jahre und fünf Monate keine Spielsekunde im DFB-Pokal absolvieren konnte. Insgesamt waren das 880 Tage.

- Werbung -

30 Kommentare

  1. Der Trikot-Preis ist wirklich hoch wollte mir ein neues holen, aber bislang hab ich davon abgesehen. Selbst das blöde Bauern Trikot kostet weniger

    64
    3
  2. Ich wollt mir auch das Trikot holen, aber das ist mir einfach zu viel Geld. Irgendwann ist auch mal gut…. dann halt nächstes Jahr im Sale.

    Zu Hauge muss ich leider sagen das ich mich wohl getäuscht habe und , entgegen meiner Hoffnung, auch das Trainerteam keine Steigerung sieht. Dann verleihen, vielleicht schafft er es dann. Die Hoffnung stirbt nun mal zu letzt.

    61
    2
  3. Bei Kamada hat die Leihe Wunder gewirkt und ich hoffe das bei Hauge auch.
    Sonst wären die 10-12 Mio schon verloren und das wäre gerade in Zeiten mit schwindendem Eigenkapital ein großes Unglück!

    67
    3
  4. Ja, das wäre nicht gut. Aber ein großes Unglück ist etwas anderes.
    Man kann nicht mit allen Transfers einen Volltreffer landen.
    Zudem wollen wir erst mal sehen was die Zukunft mit Hauge bringt.

    72
    0
  5. Ich denke auch, dass das ein Risiko ist, was bei unserer Strategie eingepreist werden muss. Ich gebe Hauge aber noch nicht auf. Glaube allerdings, dass viel für einen Kosticverbleib spricht, sollten wir Hauge abgeben.

    50
    1
  6. Ich bin ein riesen Fan vom Hauge zu Glimt und Milan Zeiten…leider konnte er dieses Niveau bei uns nicht abrufen…nicht mal im Ansatz…hoffe auf eine Leihe, damit der Junge wieder zu alter Stärke finden kann

    40
    6
  7. Wenn man Hauge und Lindström vergleicht, dann sind das Welten.

    Lindström hatte auch sehr große Schwierigkeiten aber er hat sich durchgebissen.

    Bei Hauge ist es irgendwie so, als ob er keine Lust hat.
    Er versucht immer jemanden auszudribbeln oder seine Gegenspieler zu Tunneln. Die Rückwärtsbewegung ist zu langsam. Vllt ist auch die Buli zu schnell für ihn
    Er trifft zu oft die falsche Entscheidung.
    Und sorry das ich es so sagen muss, aber Chandler erhält eher ein Kaderplatz als Hauge, das sagt dann leider sehr viel über die Leistung von Hauge aus.

    Ich würde den Jungen nicht so schnell aufgeben, aber eine Leihe nach Holland oder so würde ihm vllt gut tun.
    Nur das muss er sich selber auch eingestehen.
    Bei Kamada hat das Wunder bewirkt.

    Allgemein denke ich auch das Hauge, Akman(beide verliehen werden)
    Und Pacienca und Hrustic noch abgegeben werden soll

    Und ich bin der Meinung das wir uns noch einen defensiven 6 er zulegen sollten.

    Rode ist oft angeschlagen
    Jakic spielt mal gut/mal eher schlecht
    Und Sow und Kamada sind eher offensiv denkend

    25
    19
  8. Junge, junge….

    Wir haben vor ein paar Wochen die EL gewonnen. Wenn ich mir so manchen Kommentar über die Eintracht durchlese, wie kacke alle und alles doch ist, könnt ich kotzen….

    89
    15
  9. Kürzlich schon mal gesagt: Verleihen. Auf der Bank nützt er niemandem was. Auch sich selbst nicht.

    47
    2
  10. Gude,
    @ eaglecologne74

    Zumal Krösche mit der ganzen Thematik zu Hauge garnit viel machen konnte, sind noch die alten Vertragsmuster ehemaliger Sportchefs ( Grüße gehen raus an Freddy )
    Nur die SGE

    26
    8
  11. Wir sind gerade in einer (untertrieben) richtig guten Phase. Wer meckert, kann das bitte, bitte, bitte, bitte aktuell woanders und sich irgendwie umorientieren (Leipzig, Wolfsburg, Leverkusen, Hoffenheim). Jeder normale Fan ist völlig euphorisch. Sorry.

    32
    13
  12. Gedenkminute für Hans Weilbächer, er ruhe in Frieden.

    Hauge, bei uns wird er in aktueller Form kaum Spielzeit bekommen, der Kader ist zu gut.
    Leihe, möglichst in die BL, dann schafft er’s, oder auch nicht. Qualität, Schnellligkeit hat Hauge,
    aber er nimmt den Kopf nicht hoch, über- sieht den Mitspieler und läuft sich fest, zu oft. Also, Kopf hoch, bei einem Leihclub weiterentwickeln, und dann gereift zur SGE zurückkehren, ich würd’s ihm gönnen.

    Den neuen Trikotpreis finde ich zu hoch, bitte nicht überziehen, nicht für jeden bezahlbar, erst recht nicht in diesen schwierigen Zeiten. Eintracht, deine treuen Fans sind wird, bitte nicht vergessen und bitte nicht übertreiben.

    40
    0
  13. Leihe? Was soll das bringen? Hohes Gehalt wäre zu 80 % von uns zu tragen. Wo gibt es das Team mit Arschtritt Trainer? Vorstellen könnte ich mir den FC Kölle. Klam und benötigen Hoffnungsspieler für quasi umsonst. Aber das Glasner hier wirklich aufgibt glaube ich auch nicht.

    9
    44
  14. @10: Fakt ist: Nicht FB, MK hat Hauge verpflichtet.

    Ich bin auch der Meinung, man sollte dankbar und einfach froh sein, dass wir derzeit so unglaublich aufspielen.

    Da greifen viele größere und kleine Rädchen super ineinander. Und MK ist eines der größten Rädchen.
    Deshalb der Causa Hauge bitte nicht zuviel Raum geben.

    33
    4
  15. @10 . Schwarz Weiß Rot das sind unsere Farbe
    Grüße an Freddie dass die aktelle Bilanz so aussieht! Ohne die Umsätze durch die Bullenherde und deren fußballerischen Erfolgen, würden wir nun nach einem neuen Bruchhagen suchen! Und die Vitrine wäre leer.

    33
    7
  16. @10. Schwarz Weiß…
    Richtig. Genau so isses. Und bei Hauge sollte man die Hoffnung definitiv noch nicht aufgeben, dass der Knoten irgendwann bei ihm platzt.

    Ich glaube, er braucht über eine längere Zeit Einsätze und damit verbundene Erfolgserlebnisse. Mein Eindruck ist, dass er sehr oft neben sich steht bei Einsätzen, weil das Selbstvertrauen fehlt, er zuviel nachdenkt und dann im Spiel die falschen Entscheidungen trifft. Das Selbstverständnis fehlt bei ihm, genauso die Unbekümmertheit. Menschlich absolut nachvollziehbar.

    Da er in unserem offensiv mittlerweile klasse besetztem Kader wohl diese Saison auf eher weniger Einsatzzeiten kommt, finde ich eine Leihe, wie einige hier, eine gute Idee. Vielen Spielern hat das gutgetan, nicht zuletzt Kamada.

    Hauge kann grundsätzlich was. Davon bin ich überzeugt. Er braucht nur irgendwo die Zeit und das Vertrauen, seine Anlagen und sein Können abzurufen.
    Im besten Fall bekommen wir dann in einem Jahr zurück, der uns gut weiterhilft und zündet.
    Im zweitbesten Fall spielt er sich während seiner Leihe zumindest ein wenig ins Schaufenster, so dass wir ihn für gutes Geld verkaufen können.

    Ich hoffe da aber immer noch auf den besten Fall und glaube auch noch daran.

    16
    12
  17. @15
    Bin bei Dir, aber MK muss auch mal einen Verkaufserlös erbringen, dann ist er richtig bewertbar. Bis jetzt schleppt er auslaufende Verträge vor sich her. Der Kader steht früh, was ein großer Vorteil ist aber, man ist Stand heute ins finanzielle Risiko gegangen. Bin aber guter Dinge dass Verträge verlängert werden. Wenn nicht, gibt es 2023/24 ein Problem, falls es keinen sportlichen Erfolg gibt.

    14
    18
  18. @18: MK sagte ja gestern im TV, man sei mit den Dreien in guten Gesprächen. Dass die Verlängerung der Verträge oder der Verkauf der Spieler Priorität hat, hat er mehrere Male klar rausgestellt, auch wenn er mittlerweile eingeräumt hat, dass natürlich auch ein Spieler, dessen Vertrag nach dieser Saison ausläuft, durch die Champions League sehr viel Geld mit einspielen kann.

    Ich glaube, es ist sehr sehr schwierig, einerseits die Verträge zu verlängern, andererseits in CoronaZeiten Spieler zu guten Preisen zu verkaufen, die nicht zur absoluten Spitze gehören.

    Ich würde mir auch wünschen, dass der Vertrag mit Dibril verlängert wird, denn ansonsten sind wir in einem Jahr in eine ähnlichen Situation wie jetzt mit Kostić und weiteren Spielern. Aber das scheint nicht einfach zu sein.

    Insgesamt scheint der Trend dahin zu gehen, dass mehr Spieler als früher bis zum Ende ihrer Verträge bei den Vereinen bleiben. Das hat es uns ermöglicht, auf der EinkaufsSeite sehr günstig zuzuschlagen und fällt uns auf der VerkaufsSeite auf die Füße.

    Insgesamt bewerte ich MK bis jetzt sehr positiv, weil seine Einkaufspolitik in diesem TransferFenster wirklich überzeugend war und weil er Oliver Glasner verpflichtet hat.

    Lammers und Hauge waren wahrscheinlich schwierigen Umständen geschuldet, ohne Vorlauf schnell Entscheidungen treffen zu müssen.

    41
    4
  19. Gude,
    @ 15 ,16
    Ich will damit ja auch nicht Freddys Leistung schmälern , bin sehr dankbar das wir ihn hatten, aber was soll Krösche denn machen ?

    Soll er zu Hauge gehn un sagen, hey es gibt zwar die Kaufpflicht in deinem Vertrag, aber wir haben keine Verwendung für dich un ich scheiße auf die Vereinbarung die mit ehemaligen Sportchefs zu Papier gebracht wurden ?

    Nur die SGE

    8
    6
  20. @20
    Nochmal zur Erinnerung und Richtigstellung:
    Hauge wurde von MK geholt NICHT von FB!
    Und ich denke immer noch, dass er letztes Jahr als Ersatz für Kostic geholt worden ist,
    der allerdings und Gott sei dank dann doch nicht gewechselt ist.
    Dass so ein Transfer mal nicht einschlägt, das ist das Risiko in dem Geschäft.
    Klar war das Paket „Hauge“ nicht billig, aber vllt. kann man es wirklich über eine Leihe retten.

    12
    4
  21. @14 Erinnert ihr euch noch an den jungen Alaba, als dieser mit zwei Fehlern der Eintracht den Sieg quasi geschenkt hat? Der wurde auch verliehen und schaut ihn euch heute mal an – klar extrem Beispiel, aber Hauge muss einfach spielen und das kann er aktuell bei der SGE nicht. Die Situation ist doch auch schwierig für ihn – quasi als Kostic Ersatz geholt worden… und jetzt ist (zum Glück) Kostic immer noch da. Wer will denn an Kostic vorbeikommen? Da ist es sicherlich als junger Kerl schwer sich zu motivieren. Das muss Hauge eben noch lernen.

    12
    4
  22. Gude,
    @20
    Das ist mir bewusst das nicht Freddy Hauge unter Vertrag genommen hat !!!

    Ich bin pro Hauge, und wünsche dem Burschen nichts mehr als eine Kometenhafte Karriere, aber noch mal, was hat Krösche denn für Möglichkeiten ?

    Aber ihn jetzt da hinstellen und zu sagen Krösche wäre unfähig so wie es 718s gemacht hat ( sein post würde leider von der Redaktion gelöscht ) is auch nicht die feine klinge.

    Wir können froh sein so einen Top Manager wie Krösche im Team zu haben.
    Nur die SGE

    14
    1
  23. @24
    Oh ok, hatte den Post von 718s nicht gesehen/gelesen bevor er gelöscht wurde
    und deinen vorherigen hatte ich anscheinden dann falsch interpretiert bzgl. der Verantwortung wer Hauge geholt hat. Ich bin auch pro Hauge und bin 100% bei dir!

    9
    0
    - Werbung -
  24. Das mit einer Leihe wird so lange nicht passieren, so lange nicht klar ist, was Kostic will…
    Wenn Kostic wechselt, wird Hauge sein erster Vertreter sein. Ein Lenz ist zu defensiv orientiert, ein Alidou noch zu sehr die wundertüte, der kann mal temporär die Nase vor Hauge haben wie jetzt am Montag…. Aber ne komplette Saison wird das nicht durchgezogen.

    2
    6
  25. @27
    Warum sitzt dann Alidou auf der Bank im Pokal und Hauge nicht? Zudem wurde Alidou als Kostic noch im Urlaub war auf links eingesetzt in den Testspielen und Hauge kam kaum zum Zug und teilweise sogar nur auf rechts.
    Also meiner Meinung nach hat Alidou die Nase deutlich vor Hauge . Diesen Eindruck konnte man auch aus den Testspielen gewinnen.

    20
    2
  26. Frankfurter Waldstadion***05. August 2022***20:20 Uhr***
    „Liebe Fans, bevor wir nun zur Mannschaftsaufstellung unserer Mannschaft kommen, gibt Eintracht Frankfurt folgendes bekannt“! Die Verträge von Filip, Evan, Daichi und Almamy sind vorzeitig verlängert worden, alle bleiben somit Teil der Eintracht-Familie“!

    29
    3
  27. @23: Danke, du nimmst mir die Worte aus dem Mund.

    Mir wurde hier schon angedichtet das ich „ungeliebte Meinungen“ lösche. (bzgl. der gelöschten Beiträge)

    Daher auch hier nochmal: Es geht nicht um die Meinung, sondern um die Form, Art und Weise wie man selbige in die Diskussion einbringt.

    Unter jeden Beitrag „KRÖSCHE KINDERGARTEN; VERSAGER, oder sonstige Einzeiler in diesem Muster zu posten stellt stellt keine Grundlage für eine Diskussion dar sondern ist schlicht und ergreifend Spam.

    Im Gegensatz zu sehr vielen (ebenfalls „kritischen“) Meinungen die bislang hier gepostet wurden, bieten solche Wortmeldung keinerlei Nährboden für eine Diskussion, sondern lenken zu 99% von dem eigentlichen und guten Meinungsaustausch ab der hier im Forum betrieben wird ab.

    Und auch hier macht es die Menge und das Muster. Ich bleibe dabei, ich lasse hier glaub ich die längste Leine von allen und lasse viele Dinge unmoderiert bei denen andere Personen gerne ein Einschreiten gesehen hätten oder auch Dinge die in der Vergangenheit so nicht stehen geblieben wären.

    Aber ich reagiere furchtbar allergisch auf Spam & bewusste Versuche die Konversation entgleisen zu lassen und auf (amateurhafte) trolling Versuche.

    Und wenn man die Kommentaransicht so filtern kann, das man alle Kommentare eines Users Chronologisch untereinander hat, erkennt man schnell wer nur grade mal Aggro war und ein wenig Dampf ablassen musste, oder wer hier bewusst egal wie das Thema ist die Kontra-Position einnimmt nur um Reaktionen zu erhalten und sonst keinerlei Beiträge da lässt.

    3
    0

Kommentiere den Artikel

- Werbung -