Stürmt Lucas Alario bald für die Eintracht? (Bild: IMAGO / Eibner)

SGE pokert mit Leverkusen: Laut dem „Kicker“ sind sich Eintracht Frankfurt und Lucas Alario von Bayer 04 Leverkusen einig. In dem Vertrag des argentinischen Stürmers sei eine Ausstiegsklausel in Höhe von 6,5 Millionen Euro festgeschrieben, die die SGE noch versuche zu senken. Leverkusen sei an sich mit einem Abgang Alarios einverstanden, bestehe allerdings auf die vereinbarte Summe. Bereits letzten Sommer und Anfang diesen Jahres hätten die Hessen versucht, den 29-Jährigen zu verpflichten. Nun stünde der Transfer kurz bevor.

Eintracht-Interesse an Barca-Verteidiger? Laut eines Berichts der spanischen Sport-Zeitung „Mundo Deportivo“ ist die Frankfurter Eintracht an Oscar Mingueza vom FC Barcelona interessiert. Der Verteidiger hat in Barcelona noch einen Vertrag bis zum Sommer 2023, in dieser Wechselperiode könnte Barca also noch Ablöse kassieren. Laut des Berichts sollen die Spanier fünf Millionen Euro fordern. Mingueza kann als Innenverteidiger oder Rechtsverteidiger spielen und hat derzeit einen Marktwert von rund sechs Millionen Euro. Dem Bericht zufolge hat die SGE aber ordentlich Konkurrenz beim Werben um den 23-Jährigen. Demnach sind auch die TSG Hoffenheim, Celta Vigo, Mallorca, Elche und Getafe am Verteidiger interessiert.

Chandler als Integrations-Beauftragter: Im großen „11-Freunde“-Interview nimmt Timothy Chandler seine Fans mit auf die Reise zum Pokalfinale in Sevilla. Wie wichtig Spieler für den Klub sind, die vielleicht nicht so viele Spielminuten sammeln, erklärten die Verantwortlichen der Eintracht bereits mehrfach. So berichtet Timothy Chandler den Kollegen, dass er Neuzugängen regelmäßig die Vereinsgeschichte des Klubs, unter anderem im Museum, näherbringt: Ich erkläre den Jungs zum Beispiel, was auf den Bildern zusehen ist, die hier im neuen Profi-Camp hängen, oder zeige ihnen alte Videos. Und viele kommen auch und fragen von sich aus, sowie jetzt bei Jürgen Grabowskis Beerdigung.“ Vor allem die Relegationsspiele 2016 gegen den 1. FC Nürnberg sind für ihn ein wichtiges Momentum in der jüngeren Vereingeschichte gewesen: „Und deswegen sage ich den Kollegen immer: Jungs, wenn 2016 ein Spiel gegen Nürnberg etwas anders gelaufen wäre, dann wären wir jetzt alle nicht hier. Dann wäre nichts von dem möglich gewesen, was wir jetzt erreicht haben.“

Liga-Auftakt im Free-TV: Eintracht Frankfurt eröffnet die Bundesliga-Saison 2022/2023 im heimischen Waldstadion gegen Bayern München. Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) bestätigte am Freitag, dass die Partie am 5. August von „Sat.1“ und damit im Free-TV übertragen wird. Streamingdienstanbieter „DAZN“ zeigt das Duell ebenfalls. Die darauffolgenden Spieltage zwei bis sieben will die DFL laut eigenen Aussagen in der 26. Kalenderwoche, sprich zwischen dem 27. Juni und dem 1. Juli, zeitgenau terminieren.

Testspiel in Aschaffenburg: Am heutigen Freitag gab die SGE den Termin für ihr nächstes Freundschaftsspiel in der Sommer-Vorbereitung bekannt. Der SV Viktoria Aschaffenburg empfängt das Team von Coach Oliver Glasner am Dienstag, den 5. Juli, um 18:30 Uhr. Tickets sind ab dem 21. Juni erhältlich und „EintrachtTV“ überträgt die Partie gegen den Regionalligisten live. „Alle Einnahmen der Veranstaltung gehen vollumfänglich an den Gastgeberverein Viktoria Aschaffenburg“, erklärte der Europa League-Sieger.

Eintracht nicht erlaubt: Ein böses Erwachen gab es am Donnerstagabend bei der Darts Team WM in der Frankfurter Eissporthalle für viele SGE-Fans. Wer ein Shirt oder eine Hose mit Eintracht-Emblem trug, musste dieses Wappen abkleben, mit Trikots gab es keinen Zutritt. Hier handelt es sich zwar um ein Standard-Prozedere beim Darts-Verband PDC, jetzt fiel aufgrund der vielen Frankfurter Fans nun aber besonders auf. Laut Regeln sind nur Fußball-Nationaltrikots erlaubt. Als Grund wird angeben, dass die Organisatoren Konflikte vermeiden wollen.

- Werbung -

16 Kommentare

  1. Ich finde Alario besser als Weghorst, weil er spielerisch mehr drauf hat. Ob was mit Götze wird, bin gespannt. Für das erste Heimspiel hätte ich mir einen stärkeren Gegner gewünscht. Hätte fast den Supercup vergessen. Also volle Pulle in die neue Saison.

    85
    7
  2. Man bin ich jetzt schon uffgerescht!
    Wenn auch nur 1 oder 2 von diesen gehandelten Spielern dazukommen, speziell Götze und Alerio, hätten wir für mein Gefühl eine äußerst schlagkräftige Truppe zusammen egal wer uns noch verlässt , die auf allen Positionen mindestens gut mindestens doppelt besetzt wäre ( sehe Götze mehr als 10 also ähnlich wie Kamada) und wir brauchen so eine starke Besetzung für die 3fach Belastung.
    Unglaublich ist die Fernsehpräsenz in den 3 ersten Pflichtspielen der Eintracht innerhalb 9 Tagen, mit Pokal/Madgeburg, Ligastart Bayern, Supercup Real , was eine unglaubliche Reichweite zur Folge hat. Irgendwie habe ich das Gefühl der Flow wird weitergehen.

    150
    0
  3. Schauen wir mal, wer am Ende wirklich kommt und wer geht, aber ich werde den Eindruck nicht los, daß wir diese Saison eher klotzen als kleckern. Aber trotzdem mit Augenmaß und die Finanzen im Blick. I like.

    104
    0
  4. Mingueza ist super. Weghorst als Leihe! ist auch super. Alario auch. Aber hey, zusammen mit Götze bringen die fast 90 Jahre auf die Lebensuhr. Ich wundere mich. Nicht Eintracht like. Ob das alles so stimmt, weiss ja nich.

    12
    42
  5. Wir brauchen schon ein paar Erfahrene, insbesondere, wenn Hinti oder Filip gehen würden. Ich denke, das macht schon Sinn.

    42
    6
  6. Real und Bayern innerhalb einer Woche bei weltweiter Ausstrahlung schlagen zu dürfen, ist der Wahnsinn. Die Götter meinen es gut mit uns;)

    Götze, Alario, Muani…das passt schon sehr gut. Der ganze Kader sieht gut aus, aber ich mache mir etwas Sorgen, dass es zu viele Wechsel in einem Sommer sind. Ndicka und/oder Hinti sind bestimmt weg, dazu Kostic quasi sicher. Kamada auch noch fraglich und vielleicht noch eine last minute Überraschung. Wäre blöd, wenn es wieder die Hinrunde zum Einspielen braucht, aber dann gewinnen wir halt diese Saison nur die CL und werden erst nächste Meister…kann ich mit leben;)

    65
    6
  7. @lebbe
    Ich nicht! Ich will bei betandwin 1€ auf die 4er Kombi Wette supercup, Meister, pokal und CL Sieg setzen…
    Gibt dann nen satten Gewinn von 3,7 mio€!!!!!

    56
    4
  8. In der Tat können wir uns ein einspielen diese Saison nicht erlauben. Erstens ist Champions Leaque nicht Euro Leaque, und zweitens haben wir dann vermutlich keinen Kostic mehr der es rausreißt……ich hoffe immer noch das er nicht wechselt……die Hoffnung stirbt ja zuletzt.

    Mag es mir gar nicht vorstellen, wenn Kostic in der Mitte einen Abnehmer hat, der nur die Hälfte der Dinger reinmachen würde, welche in der abgelaufenen Saison nicht gemacht wurden.
    Dazu ein starken 10er der füttert. Aber auch bei kamada sehe ich das wie bei Kostic; lieber bleiben. Denke Er wird nächste Saison nochmal zulegen nach vorn.

    31
    3
  9. Kamada würde ich schon transferieren. Er hat seine genialen Momente, keine Frage, aber ich glaube auch, dass er nicht mehr viel besser wird. Für 15 Mio nach England. Das wäre gut.

    21
    43
  10. Bin Mega überrascht welche Namen plötzlich mit der SGE in Verbindung gebracht werden. Aber mega stark was das Team von SGE macht. Genau und richtig verstärken junge wilde holen. ( Lindström usw.) Klarer Plan für die kommende Saison.
    Frühzeitig verpflichtet und jetzt in der Vorbereitung mit ihnen gewisse Aktionen von OG planen. Geil wir waren noch nie so früh gut aufgestellt. Freue mich auf Freitag vor volle Hütte mit geilen SGE Fans. Ultras zeigt was immer ihr macht. Zeigt Deutschland Fussball,das findet in Frankfurt statt . Die Bayern Fans müssen am Ende sagen Frankfurt kann es, bei uns wird das nie so sein. Die Zukunft hat begonnen in Frankfurt. Ich glaube das Team von SGE macht genau alles richtig zur Zeit. Was wollen wir mehr.
    Wer hat jetzt schon einen Flug nach Istanbul gebucht

    45
    1
  11. OT:
    Wie krass es eigentlich ist, dass wir Borré und Muani insgesamt für 0€ Ablöse bekommen haben!
    Zu wild!

    25
    1
  12. @14

    Grundsätzlich ist das gut. Aber das heißt ja nicht, dass die Eintracht kein Geld gezahlt hat an den Spieler. Da ist ordentlich Handgeld gezahlt worden, gerade bei Muani denke ich war das nicht wenig. Für beide zusammen waren es bestimmt auch so zwischen 4-6 mio.

    15
    1
  13. 5. old Man from Bembeltown
    18.06.2022 – 23:40 Uhr
    Hallo Freunde der SGE , wollen wir mal hoffen das wir nicht wieder am Anfang der Saison voll auf den Arsch fallen.
    es kommt aber auch gebündelt :
    1 August live gegen Magdeburg im ZDF
    5 August live Gegen Bayern im Sat1
    10 August live gegen Madrid auf DAZN
    ich wünsche Glasner ein gutes Händchen 3 Spitzenideen !!!

    2
    0

Kommentiere den Artikel

- Werbung -