Die Eintracht hofft auf bis zu 40.000 Zuschauer gegen Hertha.

40.000 gegen die Hertha? Geht es nach der Frankfurter Eintracht, soll gegen Hertha BSC das Stadion fast wieder wie in alten Tagen gefüllt sein. Die SGE hat am heutigen Dienstag beim Gesundheitsamt Frankfurt den Antrag auf eine Zulassung von bis zu 40.000 Zuschauern für das nächste Heimspiel am 16. Oktober (15.30 Uhr) gestellt. Der Antrag beinhaltet eine nahezu Vollauslastung der Stehplätze im Heim- und Gastbereich. Darüber hinaus wurde ein Anteil von mindestens 95 Prozent Geimpften und Genesenen (2G) sowie fünf Prozent, also 2.000 Getesteten (3G), beantragt. Die Eintracht sehe darin „einen weiteren großen Schritt zum avisierten Normalzustand und der Vollauslastung von 51.500 Zuschauern.“

Ex-Eintracht-Profi verurteilt: Ex-Eintracht-Profi Wolfgang Kraus ist am gestrigen Montag vom Amtsgericht Sonthofen wegen Beleidigung und Bedrohung verurteilt worden. Wie die „Bild“ berichtet, hat Kraus  seine Ex-Freundin Sylvia, mit der er sieben Jahre lang zusammen war, als „Sau“ und „Nutte“ bezeichnet. Und er Soll sie mit den Worten: „Ich vernichte dich, ich kille dich“ bedroht haben. Kraus war auch wegen Körperverletzung angeklagt, diesem Vorwurf der Staatsanwaltschaft folgte die Richterin aber nicht. „Ich bin zufrieden mit dem Ausgang des Verfahrens“, sagte Kraus nach der Verhandlung zur Zeitung. „Man hat gesehen, dass ich kein Schwerverbrecher bin. Ich bin einfach froh, dass es jetzt rum ist und ich wieder ein freier Mann bin.“ 

Fehlen die Lautsprecher? Laut eines Berichts der „Bild“ liegt das derzeitige Formtief der SGE auch an den Führungsspielern, die in der Kabine und auf dem Platz nicht vorweg gehen. Demnach sei derzeit nur Timothy Chandler einer dieser Führungsspieler, die restlichen seien verletzt (Sebastian Rode) oder im Formtief und daher mit sich selbst beschäftigt (Kevin Trapp, Martin Hinteregger). Dieses Problem sieht auch Ex-Trainer Dragoslav „Steppi“ Stepanovic: „Momentan haben alle mehr Probleme mit sich selbst. Aber die erfahrenen Spieler müssten selbstbewusst genug sein, sich zu sagen: ‚Auch wenn ich gerade nicht so gut spiele, muss ich die anderen pushen, das wird von mir erwartet.’“ Dies sei wichtig, um nicht in weitere Probleme zu geraten: „Du brauchst jetzt Spieler, die die anderen aufwecken, sie mitreißen. Sonst kann es gefährlich werden.“ 

 

- Werbung -

42 Kommentare

  1. Warum nur 40.000?
    Ajax Amsterdam spielt gerade erneut vor 55.000 ausverkauftem Haus.
    **********
    Kann ja nicht jeder so viele Lautsprecher haben wie die Bild Zeitung…

    43
    17
  2. Ich glaube es würden gar nicht viel mehr kommen, so macht es wohl Sinn auch noch ein Schlupfloch für 3G zu haben. Falls es ausverkauft sein sollte ( glaube ich eher nicht), wird man sich wohl 2 G überlegen. Eigentlich ein ganz guter Kompromiss und Test gegen Hertha wohin die Reise geht. Die Frage ist also sind 40.000 jetzt alle oder Keiner ? 😉

    36
    10
  3. Gesunde Menschen größtenteils auszuschließen sehe ich nun nicht wirklich als Normalzustand an.

    87
    103
  4. Sollten die Stehplätze unter Volllast erlaubt werden machen es doch wenig Sinn die Sitzplätze nicht freizugeben – im Stehbereich hat man doch deutlich näheren Kontakt als im Sitzbereich.

    Hatte Freiburg nicht auch im letzten Spiel im Dreisam-Stadion ausverkauft gemeldet?!

    Das Problem war doch eher die An- und Abreise als das Stadion selber.

    17
    3
  5. @1. Handballer85:
    Gude Handballer,
    ich mein es wirklich nicht böse, oder herablassend, aber Deine Fragestellung bezieht sich nunmal auf einen niederländischen Club und Frankfurt spielt in Deutschland, dazu noch in einer kreisfreien Stadt, die ohnehin selbst- und frei entscheiden darf.

    Dein Einwand, „zumindest alle Dauerkarteninhaber“ gingen ins Stadion, ist vermutlich sehr optimistisch gedacht, da etliche EFC’s und andere Gruppierungen (Dauerkarteninhaber) nach wie vor an der „alle oder keiner“ Meinung festhalten.
    Davon kann man sicherlich halten was man will, ist aber so…..

    28
    2
  6. Jaja Haller, was ein geiler kicker. Meiner Meinung nach der wichtigste Baustein damals.

    65
    4
  7. Weil wir gerade bei Ehemaligen sind…
    Finde es echt krass, dass André Silva sich mittlerweile in Leipzig zum Einwechselspieler entwickelt und nicht mehr an Poulsen als Starter vorbeikommt. Glaube, der bleibt diese Saison toremäßig einstellig.

    62
    4
  8. In München bitte die „Sheriff“ Taktik. Den Führungskräften im Formtief eine Pause gönnen und die jungen (wilden) mit wenig Spielzeit ranlassen.

    32
    19
  9. Wir werden sehen wer gegen Hertha BSE am 16.10. im Waldstadion auftaucht. Wer nicht den frage ich ob er ernsthaft SGE Fan ist.

    Was erlauben Ultras??? wollt ihr die Mannschaft unterstützen oder den Verein auf Dauer schädigen?

    93
    31
  10. Gerade Basty & Co geschaut.
    Die 4er/5er Kette Diskussion ist voll im Gänge. Aber gegen FCB bestimmt nicht, oder? Hase wird morgen spielen hoffe ich !!!
    Ich gebe Stepi auch absolut Recht. Viel zu leise und defensive Körperhaltung!!!

    19
    4
  11. @12 Sammy94
    Dann stimme Du doch mal ein kleines Liedchen im Stadion an !
    Anstatt dich nur in das „gemachte Nest“ der Ultras zu setzen.
    Du ernsthafter SGE Fan !

    39
    77
  12. @14 kleiner fuss

    Deine Aussage bestätigt meinen Eindruck, dass es sich bei den „streikenden Fans“ in der Nordwestkurve um SELBSTDARSTELLER handelt, die sich selbst, Ihre Interessen und Ihre Inszenierungen wichtiger nehmen als den Erfolg von Eintracht Frankfurt.

    JEDER WIE ER WILL! Aber ob das derzeit weiterhilft, bezweifle ich sehr.

    83
    24
  13. @ G-Block, ich dachte die Ultras wollten schon beim geplanten 31.000 mit Stehblock zurückkommen? Hast Du da jetzt andere Infos? Grüße

    9
    1
  14. Habe Mal eine OT Frage. Hatte mir das neue Europa League Trikot gekauft. Kann das sein, dass das extrem klein ausfällt? Bevor jetzt jemand fragt ob ich zugenommen habe, die Trikots der Vorjahre sitzen alle super .:-)

    11
    2
  15. Seb Haller ist ein Musterbeispiel dafür, wie die Effektivität der ganzen Mannschaft gesteigert werden kann durch richtige Ballannahme und Weiterverarbeitung, sei es nur durch einen sinnvollen Kurzpasss oder ähnlichem. Lieber Herr Lammers…bitte mal Videomaterial sichten und umsetzen.

    16
    9
  16. Und wie hat der Haller in seiner ersten Saison bei uns funktioniert oder z.B. in West Ham?? Das er ein geiler Kicker ist und anscheind perfekt nach Ajax passt ist unbestritten, aber auch er brauchte Zeit. Den Lammers nach dem 6. Spieltag richtig zu bewerten finde ich verfrüht. Das letzte Spiel von ihm war schlecht, aber das zieht sich im Moment durch mehrere Mannschaftsteile und das er weiß wo das Tor steht hat er schon bewiesen.

    58
    3
  17. Ich finde es schwierig nun Ex-Spieler der Eintracht zu bewerten. Wer weiß wie sie sich bei uns entwickelt hätten. Passt doch , freuen wir uns für Haller und Rebic. Wie es anders geht zeigt Jovic.

    Es freut mich für Haller das er 5 Tore in zwei Spielen geschossen hat! Stellt Euch vor er wäre geblieben und hätte die Erwartungen nicht erfüllt, was wäre dann los gewesen (hätte man für viel Geld verkaufen müssen als die Angebote da waren usw. usf.).

    Wir haben allen eine gewisse Zeit gegeben und das ist gut so…. Wir werden diese Saison noch was bewegen. Letzte Saison ging es auch erst ab dem 13. Spieltag los.

    Wäre doch schön mit 40.000… m.M.n. könnte man auch wieder alle reinlassen.

    31
    3
  18. @17
    meiner Erfahrung nach, gibt es einen ganz klaren Zusammenhang zwischen enger werdenden Trikots und regelmäßigen Stadionbesuchen 😉

    28
    1
  19. @16. Dr. Hammer:
    Guten Morgen Dr. Hammer,

    Das war jetzt vielleicht etwas verwirrend oder aus dem Kontext gerissen…
    Was ich meinte, ist die Tatsache, dass es bei der UF – aber auch bei EFC’s Dauerkarteninhaber gibt, die „Stand jetzt“ noch dem Stadion fern bleiben werden.
    In Zahlen, kann ich das nicht verpacken, aber meine dahingehenden Informationen, „sprechen momentan eben noch diese Sprache“.
    Soll aber auch heißen, um Mißverständnissen vorzubeugen, dass dann auch die aktive Fanszene, zumindest in Teilen (oder Großteilen) vertreten ist und in der Kurve steht.

    8
    3
  20. Besser nur nach 40.000 fragen. So erspart man sich die Ernüchterung eines halbleeren Stadions. Es wären niemals 51.500 gekommen und es werden wahrscheinlich auch keine 40.000 kommen. Die Rückkehr der Nordwestkruve wäre aber wichtig und auch seitens der Ultra Szene (und alles was dazugehört) angebracht. Den Verein und die Mannschaft trifft keine Schuld an einer Pandemie und letztendlich werden die dadurch bestraft. Den Verband kann man hier auch nicht verantwortlich machen.

    38
    4
  21. Wieso Sonthofen? Das ist doch gar nicht dem Scheppe sein Beritt. Hat er die Ex zum Beleidigen aufgesucht? Da ich keine Bild lese … wer hilft mir die Wissenslücke zu schließen? 🙂

    2
    4
  22. - Werbung -
  23. Zur Diskussion „Alle-oder-keiner“. Für mich eine klare Schwächung der Mannschaft und des Vereins, den wir alle so lieben. Ich weiß gar nicht woher diese Fürsorge plötzlich kommt?!? Wenn es mal wieder nur 1.000 Auswärtstickets gibt, die die Ultras (zu Recht) automatisch bekommen, während „alle“ anderen in die Röhre schauen und zu Hause bleiben müssen, sind sie auch noch nie freiwillig daheim geblieben ;-). Das selbe gilt natürlich für alle Topspiele zu Hause etc. Also ziemlich unstimmig diese Haltung, weil noch nie „alle“ ins Stadion konnten und deshalb ab in die Kurve mit euch. Das Waldstadion muss mal wieder ordentlich wackeln, Jungs! Kann doch nicht sein, dass hier alle Gästefans akustische Hoheit geniessen dürfen!

    52
    4
  24. Hmmmh, da sieht mal wieder wie die subjektive Wahrnehmung einen täuschen kann, wenn die Statistiken beim Kicker stimmen. War fest davon überzeugt, dass unser Pressing gar nicht oder kaum stattfindet. Vermutlich, weil es kaum von Erfolg gekrönt ist. Vielleicht sollte ich doch öfter mal auf Statistiken schielen, bevor ich kritisiere oder verzweifelt meckere. https://www.kicker.de/sprints-und-pressing-wo-die-eintracht-ein-spitzenteam-ist-873133/artikel

    18
    2
  25. Vielleicht wird Silva in der Winterpause an uns verliehen…
    Ich weiß; ist eher Wunsch als Realität. Aber man darf ja mal träumen.

    9
    15
  26. @30: Auf keinen Fall, denn Mispelchen sind ja bekanntlich eine reine Vitaminquelle! 🙂

    3
    0
  27. @31 mach ein Probemonat oder investiere einfach 5 Euro für ein Abo.

    Ich verstehe, dass es vielen ums Prinzip geht aber 5 Euro wird ja wohl jeder übrig haben.

    Später wollen wieder alle diskutieren und einen auf Trainer machen, aber Spiel nicht mal gesehen, weil man zu geizig ist 5 Euro für seine Eintracht hinzulegen.

    9
    35
  28. Meine Aufstellung für Morgen wäre diese:

    ————————-Trapp——————–
    ———Ilse/Tuta—–Hasebe——Hinti———
    Hauge—–Jakic—–Kamada—–Sow—–Kostic
    —————–Borre———Lammers———-

    Forza SGE

    12
    2
  29. @33 – klar wird (hoffentlich) jeder 5€ übrig haben, aber sky 35€, dazn 12€, tvnow 5€, amazon prime 8€. Man blickt doch gar nicht mehr wo was wann läuft. Kein Wunder, dass die Zuschauerzahlen rückläufig sind….

    39
    0
  30. Zum Thema Fußball im Fernsehen mal meine Meinung: in den achtziger Jahren konnte man in der Sportschau drei Spiele sehen , immer 5-6 Minuten lang. Mit etwas Glück war dann auch die Eintracht dabei.

    Heute kann ich mir jedes Spiel von jedem Verein anschauen. Wenn ich dieses Abo bei einem der Anbieter nicht abschließen will, kann ich mir auf YouTube auch Zusammenfassung der Spiele anschauen. Dieser Service heute ist Lichtjahre besser als damals. Zumindest sehe ich das nicht so. Sollte ich irgendwann keine Lust mehr auf diese Abos haben, suche ich mir eine entsprechende Sportsbar. Das wird dann auch nicht günstiger sein, weil ich da auch essen und trinken. Aber es schmeckt dann besser!

    12
    2
  31. Es ist einfach Wahnsinn, mit den zuvielen Live-Anbietern. Nicht jeder kann es sich leisten. Zumal ja schon die Zwangsverpflichtung zur GEZ besteht.
    Mit Premiere und Sky konnte man sich ja noch anfreunden, aber jetzt ufert es unerträglich aus. Es kann und darf nicht sein, dass immer mehr von Fussballliveübertragungen ausgeschlossen werden. Ich persönlich habe Sky, Dazon, TVnow, das ist schon zuviel und ich weigere mich grundsätzlich, Sender darüberhinaus zu abonnieren. Aber, die TV-Verträge sind erst durch die Clubs möglich. Die Fannähe und Verbundenheit mit den Supportern wird gerne öffentlich hoch gepriesen, das ist jedoch nur die eine Seite. Es wäre jedoch an den Clubverantwortlichen, Verträge zu schließen, welche die Fans nicht zu überfordern. Die Kicker werden eh schon seit langem unverschämt überbezahlt, die Mehrzahl jedenfalls.
    Das wäre doch mal einen Einsatz unseres Fannähe demonstrierenden Präsidenten Fischer wert.

    14
    3
  32. Das mit den Live Übertragungen ist nur Abzocke, ich mach da nicht mehr mit.Wo gehen die Gelder hin , was glaubt Ihr denn!!!

    9
    2
  33. @34 lewwerworscht

    So aehnlich habe ich mir das auch ueberlegt.
    Evtl mit Hrustic statt Hauge (weil Hrustic auch fuer die Defensive arbeitet)
    und Lammers mal durch Pacienca ersetzen, um weitere Spieler ins Boot zu bekommen.
    Borre koennte zwischen der 10 und der 9 agieren, je nach Bedarf.

    ————–Trapp————–
    —-Ilse——Hase——Hinti—-
    ———–Sow—Jakic———-
    -Hrustic——————Kostic-
    ———Borre–Kamada———
    ————Pacienca————-

    8
    2
  34. @36 Joe: Früher war das halt so… man kannte nichts anderes… Heute wird der Fussball zerpflügt.

    Bundesliga: Sky, DAZN
    EuropaLegaue: Nitro (free), TV Now
    CL-Legue: Amazon

    Da sind wir bei Sky 19,99 €, DAZN 14,99 €, TV Now „nur“ 5,-€ und CL-Legue (79,-€ / Jahr) also monatlich bei ca. 50,-€ (natürlich kommt es darauf, an wer was abschliesst, und was schauen will). Ist schon nicht wenig.

    Ich würde gerne auf die GEZ verzichten aber die muss ich ja auch noch bezahlen. Da überlegt man sich schon ob man noch ein Abo für nur 5,-€ abschliesst.

    Macht natürlich jeder wie er es sich leisten kann, es gibt auch Menschen die rauchen für 150,-€ im Monat.

    3
    1
  35. „@31 Lexi:
    Probiert doch mal den Link.
    Darüber gucke ich auch gelegentlich und das morgige Spiel, wird dort übertragen.
    Die Werbung kann man mit dem x wegklicken…..

    Live Übertragungen, Live Sport Streams, Fußball, Eishockey, Tennis, Basketball / LiveTV“ http://livetv.sx/dex/

    5
    0

Kommentiere den Artikel

- Werbung -