Sollte die Eintracht den Aufstieg nicht schaffen, dann würde Pirmin Schwegler eventuell an den Niederrhein zu Borussia Mönchengladbach wechseln. Schwegler könnte am Saisonenede ablösefrei wechseln. Zuletzt deutete aber viel auf eine Vetragsverlängerung bei der Eintracht hin.

- Werbung -

17 Kommentare

  1. die quelle wäre echt interessant.
    davon mal abgesehen könnte es auch sein das schwegler so oder so woanders unterschreibt unabhängig vom aufstieg. mir persönlich dauert das verhandeln um seine verlängerung nämlich schon viel zu lange.

  2. die spielen nächste sJahr wie wir gegen den Abstieg aus der ersten Liga. Hat aus mir – dem Orakel Reinhold – noch keiner kapiert.

  3. hab bisher nur gelesen das BH mit ihm schon gute Gespräche geführt hat und sie in Verhandlungen sind. Das er geht wenn wir wieder 2 Liga spielen is klar. Dauernd in der 2. Liga rumgurken würd ich auch net wollen! Aber wir steigen ja auch auf also bleibt er! 😉

    Nur eine Stadt, Nur ein Verein!!

  4. das ist keine richtige quelle, sondern nur eine spekulation….

    goal.com ist nicht gerade die zuverlässigste quelle… aber wie gesagt ist nur eine spekulation

  5. Schwegler wird bei uns wenn überhaupt erst unterschreiben, wenn wir aufsteigen sollten.
    Also nach Lage der Dinge wohl am Saisonende.

  6. „Schwegler wird bei uns wenn überhaupt erst unterschreiben, wenn wir aufsteigen sollten.
    Also nach Lage der Dinge wohl am Saisonende.“

    er kann genausogut jetzt schon einen vertrag unterschreiben oder nur für liga 1 gültig ist und damit ein positives zeichen setzen…. klarheit wo die eintracht spielt hat er so oder so erst am saisonende

  7. Ich bin noch skeptisch ob er bei uns bleibt. Ich meine wenn Gladbach ihm ein Angebot macht, und das ist gar nicht mal so unrealistisch, so spielt er nächstes Jahr zu 99% international, wer könnte es ihm da verdenken das er dort unterschreibt und nicht bei uns?

    Und ganz ehrlich, international, das spielt er bei der Eintracht die nächsten 3 Jahre nicht, wenn überhaupt noch mal.

    Und wenn er ablösefrei ist für Gladbach, können die ihm etwas mehr an Gehalt zahlen was wir nicht können. Da sie eben die Ablöse sparen, und sie haben Reus verkauft und spielen nächstes Jahr international. Die stehen finanziell vermutlich gut da.

    Wäre ich Schwegler würde ich zu Gladbach gehen. Mehr Geld, mehr Perspektive.

  8. ihr habt wohl schon vergessen, das gladbach letzte saison auch fast abgestiegen wäre, hätten wir nicht so eine grandiose rückrunde gespielt. dann würde keine sau über die ponnys reden. im fußball is immer alles möglich…3 euro ins phrasen schwein. nur müssen wir halt auch ma konstant das abrufen, was wir drauf ham, verdammte scheiße noch ma. ein bischen glück noch dazu un wir können auch mal wieder nach europa schnuppern.
    der schwegler hat vollkommen recht, bei vertragsverlängerung macht er sich durch ne hohe ablöse, die er auf jeden fall wert is, nur unatraktiver für potentiell interessierte vereine.
    aber da wir zu 99% aufsteigen werden, bleibt unser kleines schweizer fußballwunder genau da wo er jetz is
    bei uns in hessen in frankfurt der perle am main main main

  9. pirmin weiss selbst dass ihm weiss nicht steht 🙂 mal im ernst er müsste sich dort neu einfinden und so weiter eine saison international spielen schön ok aber wir wissen was mit teams ist die plötzlich die doppelbelastung internationales geschäft haben die rutschen in der tabelle nach unten.. außerdem wurden ein paar leistungsträger des jetzigen teams weggekauft. ich würde mich nicht auf das risiko einlassen, dann kann er genausogut bei uns bleiben in liga eins.. ob die nächste saison wirklich so konstant sind… siehe fck

  10. Schwegler unabhängig wo er nächstes Jahr spielt meiner Meinung viel zu überbewertet.
    Die Mannschaft spielt mit Lehmann/Rode genauso schlecht/gut wie mit ihm.
    Auch Schwegler ist keiner, der mal das Team mitreißen kann, wenn es mal schlechter läuft.

  11. wenn ein verein wie z.b gladbach den schwegler will werden sie ihn auch ganz sicher bekommen. so traurig das auch ist aber da kann eintracht frankfurt nunmal in keinster weise mithalten….weder finanziell noch sportlich…

  12. PIRMIN Vertrag nur für erste Liga zum Verlängern hinlegen und unterschreiben ! Fertig

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -