Ante Rebic läuft nicht mehr mit dem Adler auf der Brust auf.

Spätestens seit der Verpflichtung von André Silva pfiffen es die Spatzen von den Dächern, jetzt ist es fix: Pokalheld Ante Rebic verlässt die SGE und wechselt dauerhaft zum italienischen Top-Klub AC Mailand.

Das teilte die Eintracht am späten Samstagabend mit. Über die Ablösemodalitäten haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Für die SGE war Rebic in 100 Pflichtspielen im Einsatz, in denen er 25 Tore und zwölf Vorlagen für den Bundesligisten verzeichnete. Unter diesen Toren waren auch die zwei Treffer im DFB-Pokalfinale 2018, welches die SGE sensationell mit 3:1 gegen den FC Bayern gewann.

Sportvorstand Fredi Bobic sagt zum Transfer: „Ante wird unseren Fans immer in Erinnerung bleiben, nicht nur wegen seiner überragenden Leistung im DFB-Pokalfinale 2018. Seine Leistungen gerade in diesem Jahr haben gezeigt, dass er bei einem Weltklub Fuß fassen und sein großes Potential dort ausschöpfen kann. Wir machen diesen Transfer auch möglich, weil wir ihm keine Steine in den Weg legen möchten. Wir wünschen Ante für die Zukunft alles Gute. Er ist in Frankfurt immer ein gern gesehener Gast.“

- Werbung -

18 Kommentare

  1. Rebic, einer unserer Pokalhelden, in meiner persönlichen Hall of fame hat er seinen Platz.
    Er wollte weg, durfte weg und es läuft gut für ihn.
    Wir haben Silva bekommen, feiner Spieler, feiner Kerl, grosse Klasse und es läuft gut für uns.
    Und Bobic hat paar graue Haare weniger.
    Alles gut.

  2. Alles Gute, Ante. Du hast immer einen Platz in meinem Eintracht – Herz.

    Herzlich Willkommen als fester Spieler, André.
    Gut, dass du da bist.

  3. Danke Brate… Werde mir deine zwei Tore bestimmt noch einige Male ansehen und immer wieder Gänsehaut bekommen.
    Mispelchen for free forever!!!

  4. Sehr gut. Eine Baustelle nach der anderen wird geschlossen. Jetzt ist Kamadic dran.

  5. Off Topic:

    Weiß jemand, warum Kostic heute nicht im Aufgebot war?
    Irgendwie habe ich auch nichts von einer Verletzung mitbekommen.

  6. Könnte an der roten Karte im letzen viertel Finale gegen Bremen gelegen haben, ist aber nur eine Vermutung

  7. Für ihn persönlich freuts mich. Hätte ihn zwar gerne irgendwann wieder im Adlerdress gesehn, aber wir haben in Silva einen adäquaten Ersatz, auch wenn er ein anderer Spielertyp ist. Für alle beteiligten ist es aber wohl ein Win-Win Situation. An Silva werden wir wohl auch noch viel Freude haben,

  8. Danke Ante, Deine beiden Tore im Pokalendspiel bleiben unvergesslich! Das werde ich Dir nicht vergessen, welche Freude Du mir damit bereitet hast! Bekomme immer noch Gänsehaut, wenn ich an diese Szenen im Pokalfinale zurück denke!

    Er ist der Unterschiedsspieler, der gerade in den entscheidenden Spielen seinen Siegeswillen, Einsatz und unglaubliche Durchschlagskraft unter Beweis gestellt hat! Das hat er auch im Pokalfinale gegen den BVB bewiesen! Natürlich gab es auch den Ante, der mal schlampig spielte, lethargisch wirkte und abgewunken hat, wenn das Zusammenspiel nicht so optimal gelaufen ist. Das ist aber nachrangig und ich würde dies gerne in Kauf nehmen, um einen Spieler mit seinen Qualitäten im Kader zu haben!

    Ich wünsche ihm alles erdenklich Gute und drücke ihm weiterhin die Daumen! Der Wechsel zu AC Milan war der richtige Schritt für ihn und dafür haben wir Silva bekommen! Am Ende sind beide Seiten glücklich und das ist auch vollkommen in Ordnung so!

    Danke Ante

  9. Er war für uns ein wichtiger und guter Spieler, aber wenn der Junge mal keine Lust hatte…. na ja ihr wisst ja. Alles gute und weiterhin viel Erfolg.
    Wir sind derzeit mit Silva auch gut aufgestellt und ich freue mich auf die neue Saison, die hoffentlich nicht ganz so aufregend wird wie die letzte.

  10. Danke Ante – ich glaube kaum ein anderer Spieler verkörpert Eintracht Frankfurt mehr als Rebic – zwischen Genie und Wahnsinn – volle Kraft – und Diva – alles dabei, aber authentisch.

  11. Machs gut Ante! Danke für alles insbesondere 2018 wird ewig und immer unvergessen bleiben 🙂

  12. Rebic ist nicht ersetzbar. Mailand ist die nächste Station auf seinen Weg zum Weltklasse Spieler. Alles gute Tante Ante!

  13. @King8

    Isso. Aber genauso. Ein bisschen Proll. Ein bisschen Genie. Ein bisschen Wahnsinn. Aber immer Herz. Die tragenden Säulen der Eintracht.

Kommentiere den Artikel

- Werbung -