Der Moment der Schalker Führung. (Bild: imago/Jan Huebner)

Halbzeit-Fazit: Es war alles andere als ein gutes Fußballspiel in den ersten 45 Minuten in der Schalker Veltins-Arena. Die Gäste aus Frankfurt schossen genau zweimal mehr schlecht als recht aufs Tor Der Königsblauen (Gacinovic, 9. Minute/Haller, 14.). Schalke spielte sicherlich auch nicht seinen besten Fußball, war dabei aber gnadenlos effektiv. Nach einem Freistoß von Daniel Caligiuri in der 26. Minute stieg Guido Burgstaller im Strafraum am höchsten und köpfte zur 1:0-Führung für Hausherren ein.

Letzte Woche noch gefeierter Torschütze, heute nicht im Kader: Alexander Meier steht nicht im SGE-Aufgebot beim letzten Bundesligaspiel in Gelsenkirchen. Auch Marco Fabian ist in Franfurt geblieben.

Eintracht-Trainer Niko Kovac musste verletzungsbedingt seine Startelf auf zwei Positionen im Vergleich zum 3:0-Heimsieg letzte Woche gegen den HSV. David Abraham sitzt zunächst auf der Bank. Für ihn spielt Marco Russ in der Innenverteidigung. Timothy Chandler muss komplett passen. Er verletzte sich im Hamburg-Spiel nach wenigen Minuten leicht am Knie. Mijat Gacinovic steht für ihn in der ersten Elf. Ante Rebic ist nach seiner Muskelverletzung wieder im Kader und auch Jonathan de Guzman sitzt wieder auf der Bank. Etwas überraschend ist, dass Marc Stendera als Reservist den Vorzug vor Fabian erhält.

Hradecky – da Costa, Russ,  Salcedo, Willems – Wolf, Mascarell, Fenandes, Gacinovic, Boateng (C) – Haller

Auf der Bank nehmen Platz: Zimmermann (ETW), Rebic, de Guzman, Jovic, Abraham, Stendera, Tawatha.

 

- Werbung -

80 Kommentare

  1. Man hätte diesen Kovac sofort freistellen sollen,er hat alle hier belogen und wird noch in den Himmel gehoben für was??

  2. Die Bayern haben sich für das Pokal Finale geschont!!! Oder wir woĺlen halt in Berlin Europa erst perfekt machen.-)

  3. Verkovaced zum x-ten! Schlimm diese ständigen Lustlosauftritte! Kovac hätte vor Wochen seines Amtes enthoben werden müssen. Aber auf mich hört ja keiner looool.

  4. Wie kann man die Chance alleine vorm Torwart nach dem Rückspiel des Schalkers so kläglich auslassen????

  5. Nicht (nur) Herr Kovac sollte seine Arbeit im Pokalfinale ernst nehmen, sondern auch die Mannschaft. Das sind alles Profis, die momentan eher wie Amateure spielen… und kaum schreibe ich das, vergeigen sie gerade eine 1000%ige vor dem Tor. Der beste Frankfurter ist einer, dem egal sein könnte: Lukas Hradecki.

  6. Wahrscheinlich hat´s ihm der Kovac so gesagt? Das Gebashe geht mir auf die Nerven.

    Ciao, für heute bin ich raus.

  7. Eine Frechheit diese Leistung. Willkommen zurück in Stümperhausen. Ich sch… auf das Pokalfinale. Bleibt besser zuhause und schont die Umwelt. Genug Nichtleistung gesehen. Lachhaft, dass Ziel Europa ausgeben und in 7 oder 8 Spielen 4 Punkte holen. Habt in Europa nichts zu suchen und Kovac soll auch in München mit der Realität konfrontiert werden, dass er zu klein für die Bayern ist.

  8. Bayern wird uns nach deren heutiger Blamage und dem Ausscheiden aus der CL rasieren.
    Wer trotzdem traeumen moechte…
    Berlin ist jedoch immer eine Reise wert.
    Ohne Hradechky und das Unvermoegen der Schlacker wuerde es heute brutal werden. Bobic und Kovac werden es uns schon fachmaennisch erklaeren und schoen reden. Die Fehlpaesse heute, dilletantisch.

  9. Die müssen mit Absicht so scheiße spielen. Keiner geht dem Ball nach, immer wird abgedreht, abgewunken, abgestoppt….was ist da los? Das habe ich diese Saison selten gesehen.

  10. Tipp für das Finale: 4 zu 0 für die Bayern. Ist Kovac dann eigentlich auch schon amtierender Pokalsieger? Freuen kann er sich schon mal. War ne gute Idee Kovac weitermachen zu lassen. Daumen hoch. 🙂 Europa adieu. Ach, wir hatten keine Lust auf die Quali. Jetzt machen wir Europa im Pokalfinale klar. LoL

  11. Und die hier heissgeliebten Rebic und Jovic haben nichts gerissen. Keinen Deut‘ besser als Haller oder Gaci. Ein Meier wäre jetzt richtig.

  12. Es gibt bisher nur 2 positive Erscheinungen im Eintracht-Spiel……Hradecky und Russ………ALLE anderen, wirklich ALLE anderen spielen weit, weit unter ihren Möglichkeiten………Totalausfälle heute Wolf, Boateng, Haller, Gacinovic, Willems, Mascarell, de Guzman.

  13. Tolle Leistung vom VfB, Respekt. Gratulation! Vielen Dank, war sehr erfreulich heute wieder mal mit einer Europa-Untauglichen Einstellung hat man dort auch nichts zu suchen. Und jetzt fahrt nach Berlin und lasst Euch aus dem Stadion schießen!

  14. Katastrophale Leistung, Boateng gefühlt 90% Fehlpässe. Und der Sky Typ nervt so tierisch …

  15. Würde sagen: souverän um Europa herum gekommen. Super Leistung, Jungs! Nächste Woche wird es zweistellig.

  16. @63 du hast doch gehört wir haben eine großartige Offensive wir brauchen Alex Meier nicht…. sollte nach der heutigen Leistung die Eintracht Meier nicht mit nach Berlin nehmen und mit ihm verlängern, bleibe ich zwar aus tiefstem Herzen Eintracht Fan, kündige aber meine Mitgliedschaft.

  17. Wow. Der ÜBERTRAINER NK schließt exakt einen Platz besser ab als Thomas Schaaf.

    Danke für Nichts. Stand Jetzt.

  18. Und selbst in der 2. HZ nix auf die Kette gebracht, wo Schalke auch vom Personal her mal mindestens 3 Gänge runtergeschaltet hat. Blamabel.

  19. So macht man sich eine tolle Saison kaputt. Applaus!

    Wie ein Absteiger, erbärmlich…

  20. Gratulation an Stuttgart und dem Team hinter dem Team! Bundesliga heisst nicht nur Hinrunde! Jeder stein muss umgedreht werden.

  21. Lob für die gesamte Saison…….nix mit dem Abstieg zu tun gehabt, hätte ich vor der Saison nicht gedacht.

    Pfui für die heutige Leistung…….gibt bis zum Pokalfinale viel zu tun, gerade in der Defensive.

    Für die neue Saison erhoffe ich mir vor allem einen Innenverteidiger, der nicht die Behäbigkeit eines Falette und die Schludrigkeit eines Salcedo hat.

    - Werbung -
  22. Unsere Verantwortlichen haben gezeigt, dass sie Krisenmanagement nicht können.
    Aktien ordern ist eben nicht vergleichbar mit dem Führen eines Bundesligisten, Herr Steubing.
    Sich in der Öffentlichkeit selbst zur Schau stellen ist nicht vergleichbar mit konsequenten Handeln zum Wohlle eines Vereins, Herr Fischer.
    Hoffentlich konzentrieren sich die „Macher“ auf das jetzt Wesentliche, den Klassenerhalt 2019.

  23. Da sieht man auch mal die unterschiedliche Ansichtsweise des Spieles, Marco Russ kritisiert zu Recht, Boateng redet schön

  24. Unfassbar dieser Spieltag.

    Nicht nur, dass wir unterirdisch spielen.

    Nein der dreckige FC Bayern darf sich nach dieser Leistung auch noch die Schale überreichen lassen.

    Klar hatten wir es selbst in der Hand.

    Aber, dass die Bayern immer Spiele nach der Meisterschaft abschenken ist asozial.

    Da bin ich fast für diesen Ekel Modus Play Offs…

  25. @78 Naja, wir hätten die Bayern C-Elf auch mal schlagen können. Insofern hat das der VFB einfach besser gemacht

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -