Bislang sind im Borussia-Park noch keine Tore gefallen. (Bild: Imagao/Jan Huebner)

Halbzeit-Fazit: Es ist bislang zwar ein interessantes, aber noch kein spektakuläres Bundesligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt. Die Borussen haben die eindeutig besseren Chancen und wären durch Ginter in der 41. Minute beinah in Führung gegangen. Kevin Trapp war aber zur Stelle. So steht es zur Pause noch 0:0.

Seit vier Spielen ist Eintracht Frankfurt gegen Borussia Mönchengladbach ohne Niederlage und hat in keinem der Spiele ein Gegentor kassiert. An dieser Situation soll sich auch heute Abend um 20:30 Uhr nichts ändern. Dann nämlich spielen die Hessen im Borussia-Park und wollen den positiven Trend der letzten beiden Partien bestätigen. Schiedsrichter Sven Jablonski wird die Begegnung in der Englischen Woche leiten.

Am vergangenen Wochenende feierte Ante Rebic sein Debüt in der Bundesliga in diesem Jahr. Der Kroate sitzt allerdings auch gegen Gladbach zunächst auf der Bank. Jetro Willems fehlt rutscht nach seiner abgesessenen Rotsperre allerdings zurück in die Startelf

Die Startelf gegen die Borussia:

Trapp – da Costa, Abraham, N’Dicka, Willems – Müller, Hasebe, Gacinovic, Fernandes, Kostic – Haller

Auf der Bank nehmen Platz:

Rönnow (Tor), Russ, Falette, Allan, Rebic, de Guzman, Jovic

Die Gastgeber starten mit folgender Elf:

Sommer – Beyer, Ginter, Elvedi, Wendt – Hofmann, Kramer, Neuhaus – Herrmann, Plea, Hazard

- Werbung -

58 Kommentare

  1. Anscheinend zurück zum 4-2-3-1
    Auswärtssieg !!! Mit 11 Mann durchspielen wäre schon mal ein Anfang 😉

  2. Anstrengende Atmosphäre fürs zusehen. Ich mag solche Arten von Protest nicht. Das hat was von Geisterspiel.

  3. @4 es gab eine mündliche Vereinbarung zwischen Rebic und Hütter. Er will es wohl langsam angehen, nach dem der Supercup für ihn zu früh kam.

  4. Nur mit Haller vorne ist irgendwie zu harmlos, die Aufstellung letzte Woche hat mir besser gefallen, auch wenn defensiv es bis jetzt ganz gut aussieht.
    Korrigiere bis fast jetzt 😉 puh

  5. Boar, ist das langweilig. Der Seb ist müde, insgesamt sind viele müde. Nur David und Hase haben ne positive Körpersprache. Die anderen haben Schlechtwetter. Insgesamt Verschwendung von 45min

  6. So ab jetzt könnte Rebic kommen und das sollte er auch. Dann wieder Jovic ab der 60. Minute. Das sollte unsere Offensive ordentlich befeuern. Und das ist auch notwendig. Von uns bisher das harmloseste Spiel offensiv!

  7. „Die Borussen haben die eindeutig besseren Chancen“

    Wir hatten Chancen ?

    Aufwachen in der Offensive dann geht hier was !

  8. Hochverdient und eine logische Folge.
    Absolut richtig so, bei so einer miserablen Leistung. Das ist heute wieder mal leider nichts. Am Sonntag sind wir dann unter höchstem Druck… Eine einzige Enttäuschung heute!

  9. Mensch mensch, warum nur wechselt er so spät ? Das sieht man doch, dass da ein paar Jungs nicht können heute.

  10. Bald sind wir im Abstiegskampf, bei solchen Leistungen. Schnell fokussieren und am Sonntag dringend drei Punkte holen… Sonst wird’s übel!

  11. Also es tut mir Leid, aber jetzt reichts. Hier passt ja gar nichts. 2:0 ist Knockout. Jetzt wird es eine Blamage. Ich sehe für diese Saison absolut schwarz. Wir schaffen es nicht zu punkten. Wir sind jetzt offiziell im Abstiegskampf.

  12. Hütter hat sich tot-gewartet mit den Auswechslungen. Nach der HZ 1 war offensichtlich dass die Mannschaft für nach vorn dringend Umstellung gebraucht hätte.

  13. Bei einer Null-Leistung verliert man auch zu Null. Hier passt rein gar nichts zusammen. Das Abbild eines Abstiegskandidaten, leider.

  14. Am Ende wird die Mannschaft schon die Klasse halten. Am Sonntag sollten wir das Heimspiel gewinnen, ansonsten wird es schwierig das Umfeld bei Laune zu halten.
    Oh, Tor von unserem WM Helden.
    Warum nicht? 🙂

    - Werbung -
  15. Falsche Taktik heute, kaum wird umgestellt und Jovic und de Guzman sind drin läufts wieder
    Warum nicht von Anfang an?

  16. Das ist genau wie bei Köln letztes Jahr, Europa Quali, Leistungsträger abgegeben, mangelhaft verstärkt und dann Abstiegskampf. Marseille war ein Lichtblick, leider nur ein kleiner.

  17. Finde auch: Jovic + Haller von Anfang an, wie gegen Leipzig, läuft irgendwie besser. Rebic wird eh so oder so irgendwann Stammelf spielen. Der hilft uns noch so sehr dieses Jahr.
    Jetzt bitte noch weiter auf den Ausgleich spielen! Auf jetzt!

  18. das ist wirklich schlecht verteidigt… aber alles nur ne Folge. Viel zu spät reagiert insgesamt vom Trainer. Ich hab schon zur 2. HZ Auswechslungen erwartet. Das alles ist unnötig.

  19. …steht es 2:2.
    So steht es jetzt 3:1

    Bumms aus.
    Hoffen wir auf eine Leistungs-Explosion (Steigerung wird nicht langen) im Spiel gegen Hannover.
    Sonst wirds hart.

  20. Sorry, das sind einfach zu viele Tore nach Ecke und danke Kevin, erst für die unnötige Ecke und dann das Herumirren.
    Naja, wird halt die gewollt schwere Saison…

  21. Hütters Hühnerhaufen kann immer noch keine Ecken verteidigen. Armutszeugnis heute und der Abstiegskampf steht vor der Haustür… Gute Nacht, willkommen in der Realität. Vielleicht schaffen wir ja wenigstens Nürnberg hinter uns zu lassen… Das Unheil nimmt seinen Lauf!

  22. Wenn wir im Winter keinen Top Mittelfeldmann verpflichten, der endlich diesen Mist der da verzapft wird beendet, dann beende ich meine Mitgliedschaft. Das ganze Debakel dieser Saison ist selbstverzapft! So etwas muss ich nicht unterstützen. Und damit meine ich nur mein Geld, nicht meine Liebe zum Verein.

  23. Flonke, du Besserwisser 😉

    Nicht aufregen, Bobic & Co sind der Meinung, dass das die Saison reichen muss und warum ich mich denn dann aufregen? Immerhin zeigen sie Willen, aber das reicht halt spätestens dann nicht, wenn man keine Standards verteidigen kann und das konnte man schon in der Vorbereitung feststellen.

  24. Nach zwei Spielen Pause sind die Hater wieder zurück

    Mund abputzen, Team unterstützen und am Sonntag wieder siegen.

  25. Wird sich doch eh wieder alles schön geredet, bloß nichts kritisieren. Echt schweres Brot gerade.

  26. Ich mag kein Rumhauen auf Mijat, aber heute habe ich mich wirklich gewundert, dass der nach der Pause noch mal aufgelaufen ist. Ansonsten, naja…Marseille und gegen Leipzig waren zwei gute Spiele hintereinander, da wäre es vermessen, von der Eintracht auch noch ein drittes in Folge zu verlangen 😉

    Wird schon werden, waren ja erst 5 Spieltage.

  27. Kinners, was redet ihr da, lol? Immer dieser Fatalismus. Ein Sieg oder auch nur ein Punkt in BMG wäre heute äußerst überraschend gekommen. Die SGE ist noch nicht so weit, um gegen eine so klasse Mannschaft ernsthaft mitzuhalten. Sowohl einzeln, als auch im Kollektiv. Hannover, Stuttgart, Düsseldorf und Nürnberg sind die Gegner auf Augenhöhe Stand jetzt. Das dauert noch. Gerade jetzt braucht das Team doch Zuspruch und keine Nackenschläge.

  28. Finde ich echt schade, dass Abraham nach so vielen Jahren Deutschland Interviews immer noch auf Spanisch beantwortet…..

  29. Fuck off the hater…Hans ist da..;-)
    Heute war es die falsche Taktik gepaart mit Anfälligkeit nach Standards . Zu spät aufgewacht und zu lange auf 0:0 gespielt
    Die “super“ Eintracht der letzten beiden Saisons war dann wohl vor allem auch Kovac sein Verdienst.
    Dazu fragliche Transfers . Willkommen im Mittelmaß

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -