Randal Kolo Muani im Duell mit Ex-Schalker Sead Kolasinac. (Foto: imago/Panoramic)

Halbzeitfazit: Hitzige Stimmung auf den Rängen und eine Frankfurter Führung zur Pause. In einem intensiven Spiel haben beide Seiten kaum Torgelegenheiten. Bis zur 43 Spielminute. Über Mario Götze kommt der Ball zu Jesper Lindström, dessen Pass von einem Marseiller Verteidiger wieder im Lauf von Lindström landet. Der bleibt eiskalt vorm Tor und schiebt zur Frankfurter Führung ein.

Hitzige Stimmung auf den Rängen. (Foto: imago/panoramic)

Die Stimmung im und rund um das Stadion ist von schon vor dem Spiel angespannt. Die Fans der Gastgeber zündeten schon Stunden vor Anpfiff Pyro und Feuerwerk im Akkord. Zwischenzeitlich lag beißender Geruch in der Luft des Stade Velodrome. Aus dem Frankfurter Block segelte eine Leuchtfackel Richtung Block der OM-Ultras. Schon in der Nacht war es zu acht Festnahmen in der Stadt gekommen.

Zum Sportlichen: Trainer Oliver Glasner baut sein Team um. In der Defensive soll Oldie Makoto Hasebe starten und die Dreierkette mit Tuta und Evan Ndicka stabilsieren. Auf den Außen starten Kristijan Jakic und Ansgar Knauff. Die Zentrale bilden Djibril Sow und Daichi Kamda. In der Offensive sollen Mario Götze, Jesper Lindström und Randal Kolo Muani wirbeln.

Nach einem zwischenzeitlichen Form-Hoch, als die Frankfurter Werder Bremen und RB Leipzig besiegen konnten, ist die Leistung danach eingebrochen. Zuhause gegen Sporting Lissabon kamen die Hessen, trotz anständiger Leistung, mit 0:3 ins Hintertreffen, sodass man schon früh in der Champions-League-Saison in Druck gerät. Ein Sieg heute würde die Lage deutlich entspannen. Doch auch zuhause gegen den VfL Wolfsburg am vergangenen Samstag sah es offensiv alles andere als gut aus, was die Adlerträger zu bieten hatten. Es bleibt abzuwarten, welche Worte Oliver Glasner, der nach dem Bundesligaspiel sichtlich verärgert war, gefunden hat. Schiedsrichter der Partie ist José Maria Sanchez Martinez aus Spanien mit seinem Team.

Halbzeit eins im Ticker:

24′ Erster Abschluss der Frankfurter. Kolo Muani tankt sich gut durch, aber sein Schuss ist zu harmlos.

12′ Erster Abschluss der Gastgeber, aber ans Außennetz.

1′ Jetzt aber mal Fußball! Nach Champions League Hymne und riesiger Choreo hinter beiden Toren rollt der Ball.

Auf folgende Elf vertraut Glasner:

Trapp – Jakic, N’Dicka, Hasebe, Tuta, Knauff – Kamada, Sow – Lindström, Götze – Kolo Muani

Auf der Bank sitzen: Grahl (ETW), Ramaj (ETW), Alidou, Smolcic, Dina Ebimbe, Rode, Alario, Borré, Chandler

Igor Tudor, Trainer von Olympique, schickt folgende Jungs aufs Feld:

Pau Lopez – Bailly, Balerdi, Kolasinac – Clauss, Rongier, Veretout, Nuno Tavares – Payet, Gerson – Alexis Sanches

- Werbung -

97 Kommentare

  1. Tjakaaa!

    Vielleicht können sich die Beiträge mal auf das Spiel konzentrieren, es ist ja nicht mehr auszuhalten in diesem Chat, man man man!

    Die Jungs zeigen gegen einen starken Gegner eine konzentrierte Leistung mit gutem Stellungsspiel in der Abwehr, bleiben Geduldig und nutzen den Fehler des Abwehrspielers eiskalt aus! Für Lindström freut es mich besonders, dass er endlich wieder getroffen hat!

    Weiter so kämpfen und siegen!!!
    Forza SGE

    32
    1
  2. Halten wir mal nach 45 Minuten fest:
    Wir führen 1:0 und zweitens, wir haben unser Geisterspiel.
    Der Peterle wird kochen vor Wut…

    18
    3
  3. @46 das wird aber noch ein hartes Stück Arbeit! Wir brauchen irgendwie die 2. Hütte!

    12
    0
  4. Bis jetzt gute geschlossene Teamleistung obwohl ich immer zittere wenn die Franzosen im Strafraum sind. Endlich Stand jetzt 100% Chancenverwertung!
    Super SGE weiter so und konzentriert weiter spielen!
    Habe vorhin das Sporting Spiel gesehen….bärenstarkes Lissabon. Dachte es wäre das schwächste Team in der Gruppe….so kann man sich täuschen.

    7
    0
  5. Support würde übrigens vorübergehend eingestellt wegen Raketenbeschuss. Jetzt geht’s weiter. Nur zur Info. Hexenkessel hier

    8
    2
  6. Kann mir bitte mal einer sagen, wo der Jungbrunnen steht, in den der Hase irgendwann mal gefallen sein muss?
    Selbst wenn der diese Saison wahrscheinlich noch mehr Pausen zwischen seinen Einsätzen braucht, ist seine Fitness und seine Wachheit im Kopf schon faszinierend.
    Diese Handlungsschnelligkeit gepaart mit Übersicht haben viele junge Spieler nicht.

    Schade, dass man den Hasebe nicht klonen kann. Drei Hases, und viele Probleme wären gelöst.

    44
    1
  7. Doppelschwalbe von OM. Die zweite hätte bestraft gehört.
    Freut mich riesig für Lindsay, weiter so!

    7
    1
  8. Ich finde es zum Kotzen, dass diese Halbhirne Krieg spielen müssen. Millionen Menschen sind auf der Flucht wegen Krieg und diese Schwachmaten schießen sich gegenseitig bei einem Fußballspiel ab.

    Einfach erbärmlich.

    77
    3
  9. @55. Euroadler:
    Oh je. Passt echt auf Euch auf. Vor allem nach dem Spiel und heute Nacht.

    Sowas hat doch mit Fußball und fröhlichem Fansupport nix mehr zu tun.
    Hat mehr die Anmutung von bürgerkriegsähnlichen Zuständen(mir fällt dummerweise kein anderes Wort ein, dieses Wort ist allerdings angesichts des Krieges in der Ukraine auch nicht passend) denn von Fußball.
    Es macht mich traurig. Und wütend.

    Dass wohl ein Zuschauer durch eine Rakete schwer verletzt sein soll, ist unglaublich tragisch und schlimm.

    25
    5
  10. Oh. Wenn der von Lindström rein geht…

    Heute haben unsere Jungs bis jetzt Biss und spielen aber gleichzeitig keinen Hurrafußball. Wirkt recht konzentriert.

    12
    1
  11. 14: auch wenn zumindest das zweite wehr stark nach hitlergruß aussieht(beim ersten bin ich mir nicht so sicher, beide arme oben) und das zum Kotzen ist, wäre bei Gewaltexzessen das Geisterspiel gegen Tottenham garantiert. Das kanns auch nicht sein.

    6: ausgerechnet in der CL duracell Dauerläufer Sow raus zu lassen, fänd ich gar nicht sinnvoll.

    11: das wurde doch alles nur von der Presse angedichtet, dass OG unzufrieden mit dem Kader wäre. Es gab niemals irgendeine Aussage in die Richtung. Gejammert hat Glasner nur über die vielen Verletzungen gerade. Und nachdem man zwei halbwegs ordentliche Spiele noch verliert, setzt ihn natürlich unter Druck, das merkt man ihm dann halt an.

    Wie man sieht, spielt Knauff linke Außenbahn, interessante Variante. Einen Schienenspieler im Kostic-stil will Glasner gar nicht, glaub ich. Einem anderen als Kostic würde er Läufe bis zur Grundlinie gar nicht erlauben. Da ist er viel zu sehr auf taktische Disziplin aus. Für die Offensive Variante gibt es Alidou,(Lindström, knauff) für die defensive Lenz, Pellegrini oder halt auch mal Knauff. Die außen gehen in der Aufstellung der ersten Hälfte überhaupt fast nur bis zur Mittellinie mit.

    14
    0
  12. Wir spielen sehr gut, bleiben ruhig, stellen uns nicht hinten rein und setzen gefährliche Konter! Wenn wir das weiter so durchziehen, dann gewinnen wir das Spiel!

    15
    0
  13. Die sogenannten Fans gehören für mich weggesperrt und Stadionverbot auf Lebenszeit!

    Das sind keine Fans! Für mich unerträglich und unerklärlich wie die immer wieder an Karten kommen!

    Die wahren Fans schauen dumm aus der Wäsche!

    Forza SGE

    39
    3
  14. Wenn wir die 3 Punkte behalten wollen muss Knauf schnellstens vom Feld.
    Der einzige Unsicherheitsfaktor!!!

    7
    16
  15. Hoffentlich bekommen diese zündelnden Hasenhirne mal richtig eins auf die Fresse.
    Schlimm wärs wenn ein Unbeteiligter SGE Fan zu schaden kommt. Kann man denn nicht diese Deppen ermitteln und ihnen lebenslanges Stadionverbot erteilen. Hier ist mal „der aus dem Pott säuft“ gefragt zu handeln. Zündler für entstanden Schaden des Vereins in Regress nehmen.

    32
    3
  16. Warum machen wir solche Chancen nicht rein u lehnen uns die letzten 15min zurück?!?!?!
    Immer dieses Zittern bis zum Ende.
    Das hält doch keiner aus.
    Auf geht’s Eintracht!!!!

    12
    1
  17. Es wäre so wichtig fürs Selbstvertrauen, heute mal die 0 hinten zu halten.

    Und einfach mal mit einem dreckigen 1:0 zu gewinnen, könnte für die nächsten Wochen auch Kräfte freisetzen. Weil sie merken würden, dass sie auch knapp können.

    Und ich bleibe dabei. Marseille ist definitiv keine typische Mannschaft im vierten Topf..Dieser klassisch leicht zu bespielende Gegner fehlt in der Gruppe.

    9
    1
  18. - Werbung -
  19. Seh ich das nur so? Oder wäre ein Sieg unserer Jungs mittlerweile echt verdient?

    Diese Böllerei, egal von wem, nervt sooo sehr.
    Echt schlimm.

    21
    1
  20. @75. Keine Ahnung:
    Ja. Ich falte mittlerweile auch schon die Hände und sende Stoßgebete….

    @77 Woody:
    Ja. Was für Chancen

    1
    0
  21. Es ist unfassbar…wie kann man seinem angeblichen Lieblingsverein soo einen Schaden zufügen. Diese Kanonenschlöge nerven einfach..kann mich gar nicht richtig freuen weil das ne heftige Strafe nach sich ziehen wird.

    11
    1
  22. Von wem kommen die ganzen Böller?
    Das ist unfassbar. Wenn ich schreiben würde, was ich mit denen machen würde, wäre ich hier lebenslang gesperrt.

    14
    1
  23. Spannendes Spiel.

    Was sind das für Idioten auf beiden Seiten im Block? Eine Schande, so muss man es doch nennen.
    Was haben diese Fanlager gegeneinander?
    Aus beiden Blöcken werden Raketen gezündet und Pyro gezündet.

    Wir bekommen unser Geisterspiel.

    Es muss endlich Schluss sein mit den wohlwollenden Worten unserer Verantwortlichen. Wieso bekommen diese Leute die begehrten Karten?

    20
    1
  24. Eigentlich völlig egal mittlerweile wer da böllert,
    Schwachmaten vor dem Herrn.
    Ich hoffe das unsere Vereinsführung irgendwie tätig wird gegen unsere achso wichtigen Ultras.
    Die Eintracht lässt sich dermaßen von diesen Chaoten auf der Nase herumtanzen, ist eigentlich nur noch peinlich.

    13
    2
  25. @82 boardpate:
    Oh je…

    Kann mir bitte jemand erklären, warum Leute sowas machen und gegnerische Blöcke beschießen?

    Vollpfosten. Ja klar. Aber was ist die Absicht? Warum? Was hat das mit Support, Fankultur und Liebe zu seinen Verein zu tun?

    10
    2
  26. Wichtiger Sieg.. Abuzze und weidda.. Balsam für die Seele und hoffentlich bringt das jetzt erstmal Ruhe in den Verein.Und an alle basher… Füsse stillhalten und den die Verantwortlichen das erledigen lassen. Alle Hobby Couch Trainer und Sportvorstände einfach mal die Profis machen lassen. Ich sag immer „wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten“. In diesem Sinne forza nur die SGE

    8
    2
  27. Es ist vollbracht!!!!
    Super Mannschaftsleistung!!!!
    Ohne jemand weh zu tun…. für mich Hasebe Spieler des Spiels.

    17
    0
  28. Geil.
    Gott mein Herz.

    Erster Sieg in der Championsleague. Yes!

    Heute knutsche ich Euch alle!
    Auch diejenigen, denen ich sonst voll auf den Sack oder wahlweise die Eierstöcke gehe, weil sie oft meine Meinung nicht teilen.
    Aber heute wird gefeiert und geknutscht.

    Ab morgen oder ab wann auch immer gehe ich Euch dann wieder auf die Nerven. :-))))

    6
    16
  29. Zum Ende hin völlig verdient bei diesen Chancen.
    Ich würde mal sagen ich bin froh, daß OG weiß, wer wann wo wie aufgestellt wird. Der Zug mit Knauf auf links war nicht der schlechteste bei seiner Geschwindigkeit.
    Top-Mannschaftsleistung, griffig, fokussiert mit einem unfassbaren Hasebe.
    Ich bin einfach nur sehr erleichtert über diesen ersten Sieg in der CL und über die Presse , die Stimmung gemacht hat.
    Jetzt in Stuttgart mit ein wenig Glück nachlegen und der Express nimmt wieder Fahrt auf.

    13
    0
  30. Hase B. ist wie ein guter Rotwein, der wird immer besser – nicht älter. In diesen Jungbrunnen dürfen nur wenige Japanier 🙂

    10
    0

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -