Wird langfristig für die SGE spielen: Jens Petter Hauge. (Foto: Heiko Rhode)
Wird langfristig für die SGE spielen: Jens Petter Hauge. (Foto: Heiko Rhode)

Jens Petter Hauge wird auch in der kommenden Saison das Trikot von Eintracht Frankfurt tragen.

Wie die SGE soeben mitteilte, wurde die Kaufoption des Norwegers gezogen und der Offensivspieler wechselt nach seiner einjährigen Leihe fest vom AC Mailand zur Frankfurter Eintracht. Der 22-Jährige unterschrieb bei den Frankfurtern einen langfristigen Vertrag bis zum 30. Juni 2026.

Hauge pendelte in der vergangenen Saison zwischen Ersatzbank und Startelf, war oft erster Einwechselspieler und kommt wettbewerbsübergreifend auf 38 Partien für die SGE, in denen er drei Tore selbst erzielte und zwei weitere Tore auflegte. Der vielseitig einsetzbare Offensivmann hat derzeit einen Marktwert von rund acht Millionen Euro, Medienberichten zufolge liegt die Höhe der Kaufoption in diesem Bereich.

35 Kommentare

  1. Wir sind hier tatsächlich von unserer Transferstrategie abgewichen. Üblicherweise testen wir 1-2 Jahre und ziehen dann ggf eine Kaufoption oder verhandeln nach. Hier haben wir ein Komplettpaket von ca. 10 Mio Euro und das in Corona Zeiten. Auf dem Flügel sehe ich ihn eher nicht, dafür fehlt ihm die Geschwindigkeit. Für die Mitte könnte er einer sein, wenn er geradliniger spielt. Glasner sollte ihm auf jeden Fall ein Übersteigerverbot erteilen!

    36
    88
  2. Schwacher Transfer. Viel zu teuer. Der nächste Barkok, der ja eigentlich kicken kann, aber bei dem leider alles andere fehlt. Ohne Kaufpflicht hätte man ihn genauso wie Aymen abgegeben. Ich hoffe auf 4-5 gute Leistungen nächste Saison. Viel mehr kann man nicht erwarten. Das Finale wurde trotz Hauge gewonnen.

    63
    150
  3. Weiß nicht, was das niedermachen von Hauge jetzt schon wieder soll.

    Der Junge ist ein Jahr bei uns und ich finde, eine Bewertung über den Leistungsstand kann erst nach zwei Jahren erfolgen.

    Das hat zumindest die jüngere Vergangenheit gezeigt.

    Also bitte gebt dem Mann noch ein bisserl mehr Zeit, danke !

    Forza SGE

    277
    21
  4. Wenn die in den Medien kursierenden Summen zwischen 7-12 Mio stimmen, ist das natürlich eine ganze Menge Geld für einen Spieler, der in seiner ersten Saison bei uns kein Stammspieler war.

    Auf der anderen Seite und rein sportlich betrachtet gab es in der Vergangenheit aber auch genug Beispiele an Spielern, die bei uns ein durchwachsenes erstes Jahr hatten und sich im zweiten Jahr deutlich gesteigert haben. Ich denke, die Chance sollte man ihm geben, bevor man ihn jetzt schon als Fehlkauf abstempelt.

    216
    7
  5. scheinbar ist der Euroleagueerfolg zu lange her. Und da gab es ja nix zu meckern, außer vielleicht warum wir ins 11-Meter schießen mussten. Ja wie armselig ist das.

    Mein Gott ich kann es nicht ertragen die Schwarzmalerei, kann sein das Hauge nicht einschlagen wird – ja. Aber abwarten.
    Ich sage nur Haller in Saison 1. Die selben Schwarzmaler haben sowas gesagt wie, zu steif, nicht Bundesligtauglich usw. Geht ihr in Eurem Leben auch stets mit Anderen und Euch selbst so um ?

    155
    13
  6. No risk – no fun!

    Wie lange hat Sow gebraucht um anzukommen? Mal gewinnste (Lindström), mal verlierste (Kohr).

    OG und MK werden schon die richtige Idee zu dieser Personalie haben.

    146
    4
  7. Nehmen wir doch einfach mal an, dass die SGE-Macher auch beim Hauge-Transfer gut verhandelt und keine Unsumme bezahlt haben.
    Mailand war wohl nicht so sehr an einer Rückkehr Hauges interessiert, Hauge fühlt sich hier wohl, Eintracht und er sehen hier gute Perspektiven, könnte ein win-win werden. Auch Hauges Verdienstmöglichkeiten dürften sehr leistungsbezogen sein, die Eintracht wird auch hier nicht von ihrer Linie abweichen.
    Weiterentwicklung und Leistungssteigerung Hauges führten jetzt, nachvollziehbar, zu seinem endgültigen Wechsel zu uns.
    Ich persönlich finde es gut.

    97
    9
  8. Natürlich sind die kolportierten 7-12 Mio. eine Menge Geld und künftig sollten wir wieder zur ursprünglichen Strategie zurückkehren, eine Leihe mit Kaufoption anstelle einer Kaufpflicht zu vereinbaren.

    Dennoch möchte ich mich @5 bis @7 anschließen, dass eine Bewertung seines Leistungsvermögens derzeit verfrüht ist und er durchaus das Potenzial hat, noch einzuschlagen. Dafür müsste er noch gradliniger spielen und früher den Torabschluss suchen, aber das wird ihm OG sicherlich vermitteln können. Geschwindigkeitsdefizite sehe ich bei ihm nicht.

    Bei Jovic, Haller und Sow hat es auch gedauert, bei uns anzukommen. Daher sollte Hauge nicht gleich als Fehleinkauf abgestempelt, sondern vielmehr als Neuzugang herzlich willkommen geheißen werden!

    74
    6
  9. Hauge hat bei manchem Einsatz die Erwartungen enttäuscht. Sicherlich. Aber er hat auch spielerische Ansätze gezeigt, die Freude auf mehr machen. Ich bin überzeugt davon, das OG genau weiß, was die Eintracht an ihm hat, worauf es ankommt und wie er sich einerseits verbessern und andererseits der Eintracht immens weiter helfen kann. Haufe wird uns Fans noch viel Freude machen. Und wenn jetzt noch die gesamte Offensive noch besser aufeinander abgestimmt wird, neuer Stürmer, Borré richtig angekommen, dann wird Hauge sich richtig wohl fühlen und performen.

    Bin auf weitere Transfers mega gespannt. Ich hab großes Vertrauen in BM, MK und OG.

    Auf gehts Adler.

    70
    5
  10. Ich bin überzeugt, dass der Junge im zweiten Jahr sein Potential ausschöpfen wird. Er ist noch ein junger Kerl der im Gegensatz zu Lindström mit wenig Spielpraxis in die Bundesliga kam. Meines Wissens hatte die Eintracht nach einer gewissen Anzahl an Spielen auch eine Kaufpflicht. Spieler die bei uns den Durchbruch im zweiten Jahr schafften gibt und gab es zu genüge.

    59
    4
  11. In Mailand lachen sie sich schlapp. Zumindest die erwachsenen Milanista. Ist tatsächlich so. Klar, paar Kinder haben sich auch dort von seinen zu nichtsführenden Übersteigern blenden lassen.

    22
    145
  12. Mailand hat echt einen Glückstag. Wie wenn mir jemand meinen 16 Jahren Opel Corsa mit 240.000 km für 80.000 € abkauft. Was haben wir noch einmal für Kohr, Dost, Zuber bekommen?. Wieviel steht für Ndicka im Raum?

    27
    123
  13. Ach Leute gebt ihm doch einfach die Zeit. Hier von Fehlkauf usw. zu reden, der hat in der Vergangenheit die Eintracht nicht beobachtet. Es gibt mehr als genug Beispiele in der jüngeren Vergangenheit wo hier erst geschimpft wurde und dann, ein Jahr später, wieder gemeckert wurde warum man den Spieler für nur xxx Mille verkauft. Fähnchen im Winde halt.

    49
    5
  14. @13: wenn dein Corsa aber in einem Jahr einen Marktwert von 800.000€ bekommen hat, weil es gepimpt wurde und im neuen Rennstall richtig gut läuft, dann sprechen wir mit Mailand nochmal.

    Ich bin vom Trainer Team überzeugt.

    67
    8
  15. So schnell sind wir wieder im Alltag. Schade. Jetzt kommen wieder die niederträchtigen und miesen Kommentare und natürlich die Besserwisserei.

    1. Man sollte nur auf Leihen mit niedriger und freiwilliger Kaufoption bestehen.

    Ja. Man sollte auch nur Lotto spielen bei garantierten 6 Richtigen. Leider gibt’s am Tisch einen Verhandlungspartner und wir sind nicht bei Wünsch-Dir-Was. Hauge hat einen entsprechenden Marktwert, einen Spieler zwischen 8-10 Millionen kriegt man eben nicht für 5.

    2. Hauge hat kaum gespielt / nicht überzeugt

    Wir haben ja auch nicht mehr mit Viererkette gespielt. Hauge ist zuallererst ein Außenstürmer und diese Position gibt’s nicht bei ner Dreier/Fünferkette.

    3. Ich find’s einfach nur beschämend, wie manche Leute meinen ihre Meinung auszukotzen. Man kann Hauge kritisieren, aber das ein Spieler seiner Vita und seines Talents hier so abgeschrieben wird, ist einfach völlig unterirdisch.

    79
    34
  16. Bei Sow wurde das auch gesagt. Und diese Saison auch bei Lindström. Einfach mal die nächste Saison abwarten. Und klar ist es doof, dass man nicht mehr gegen Barkok und Trapp halten kann. Aber Hauge hat gute Ansätze und wir einen Trainer mit Ahnung

    41
    2
  17. Endlich kann wieder gemeckert werden….
    Der verdammte Europapokalsieg hatte einem ja echt die Lust daran genommen.

    82
    8
  18. Stolzes Sümmchen, wenn um die 8 Millionen stimmen. Aber so ist der Deal und jetzt zu jammern ist fehl am Platz, weil Hauge bereits eine Menge Einsätze hatte. Zwar wenig Startelf, aber er verhält sich super und irgendwie habe ich bei ihm aucg das Gefühl, dass da noch was geht. Kein Schnäppchen, aber aber mind. 1 Jahr bekommt er noch von mir. So wie auch Sow, wie viele andere richtigerweise angemerkt haben. Oder Haller, oder sogar Silva.

    41
    4
  19. Ne der Hauge bringt nix. Das ist unser schlechtester Transfer die letzten Jahre. Er spielt halt viel zu langsam und die Geschwindigkeit wird er auch nicht mehr lernen. Da hätte ich lieber Marco Fabian zurück :). Am meisten nervt mich wie er immer auf seine Frisur achtet.

    Naja, trotzdem stimmt nächste Saison Team und Einsatz, da mach ich mir keine Sorgen und bin entspannt.

    23
    75
  20. Wir werden in der kommenden Saison fast nur noch gegen tiefstehende Gegner spielen. Da muss nicht jeder Spieler der schnellste sein..wir haben mit Kostic und Knauff superschnelle Au0en. Hauge kann was auf wenig Raum und hat eine gute Technik.

    Für Glasner wird es sowieso eine neue Herausforderung. Bei uns als auch bei Wolfsburg hat er fast nicht rotiert. Das wird mit CL, Liga, Pokal und im zweiten Jahr (also „Wunschkader“) nicht mehr funktioniernen. Wir werden wohl gefühlt zwei erste 11 sehen und in einer wird Hauge sein;)

    34
    1
  21. Hie und da darf unser Hauge auch mal einen Übersteiger machen. Wo würden wir denn heute stehen, wenn wir damals dem Fjörthof die Übersteiger verboten hätten?…….

    60
    1
  22. Bei der Summe muss man auch berücksichtigen, dass wir jetzt Talente aus einem höheren Regal holen. Lindström für 7 Millionen war auch kein Schnapper. Diese Transfers sind natürlich riskant, unsere finanziellen Möglichkeiten sind aber auch gestiegen. Früher haben wir 2-3 Millionen investiert, die uns im Verhältnis mehr geschmerzt haben.

    Wenn man übrigens vom größten Fehleinkauf der letzten Jahre sprechen mag, dann darf man, wenn man überhaupt diesen Titel vergeben möchte, diesen an den Kohr-Deal hängen. 8,5 Millionen Euro hat er uns gekostet – 1,5 Millionen haben wir jetzt von Mainz bekommen.

    34
    10
  23. Übersteiger vin Norwegern kommen immer gut 🙂

    Alles in allem begrüße ich die Verpflichtung. Der Junge kann was und das wird er auch bei uns zeigen.

    Mit den veröffentlichten Preisschildern kann ich nichts anfangen, wer weiß wo da die Wahrheit liegt.

    26
    1
  24. Wir hatten genau 1 entspanntes Rückspiegel in der Euro-League. Gegen West-Ham. Es war Hauge, die rote rausgeholt hat. Wir bekommen noch mehr davon. Freu mich.

    29
    4
    - Werbung -
  25. Sge2785 scheint mir n Offenbacher Troll zu sein, immer nur am Abkotzen und schlecht machen und Beleidigen…

    Hauge hat Trapp vor dem Weg zum Tor vor dem Elfmeterschießen nochmal auf die Schulter geklopft und irgendwas gesagt, war wohl nicht das Falsche, also hat er auch irgendeinen Anteil am Erfolg. Entscheidend für so einen Triumph ist nunmal die Stimmung im ganzen Team, der Spirit, wie Glasner immer wieder betont – und der stimmt bei Hauge. Da kommt es nicht immer darauf an, dass jede einzelne Aktion im Spiel geglückt ist. Insbesondere kreative Spieler versuchen mehr, anstatt nur unproduktives Querpass-Geschiebe, und dann dauert es manchmal, bis das Timing genau stimmt, es ist noch niemand vollkommen auf die Welt gekommen. Das war bei Lindström teils nicht anders. JPH wird schon noch zeigen, was er kann.

    27
    12
  26. Echt wahr was ein Armutszeugnis .. „Und es geht schon wieder los…So ein Bashing“! Finde Hauge gut. Er hat seine Momente und kann mit dem Ball umgehen. Braucht ein wenig länger der Bub aber er wird seinen Weg gehen. Es scheint mir, dass die Mehrheit der User hier alle FIFA22 zocken. Können nichts am Ball deswegen haben die alle schnelle Spieler… Schlag den Ball lang Bruder :))

    Scheiße ist das Witzig.. Wie schon erwähnt in anderen Kommentaren. Wenn es nach den Hobby Manager hier im Forum ginge hätten wir über die Jahre nur flachschippen beschäftigt. Ich erinnere an das Bashing von Kamada und ein paar andere mehr von diesem Jahrgang.

    Leute, lasst es einfach sein der Vorstand weiß schon was er macht. Das haben die doch nun schon einige male bewiesen.. !

    26
    3
  27. Der Vertrag wurde ja schon im letzten Transfer- Sommer getätigt. Damals hatten wir an den entscheidenden Stellen neues Personal, die ohne Vorbereitung Entscheidungen treffen mussten. Man sieht ja deutlich, dass Krösche und Co. in diesem Transferfenster deutlich souveräner agieren. Und unter diesen Voraussetzungen ist der Deal mit Hauge zu Stande gekommen.

    Davon abgesehen sollte man ihm natürlich eine Chance geben, sich zu beweisen und mit endgültigen Urteilen wirklich abwarten.

    22
    1
  28. Ich gehe davon aus, daß Krösche und Glasner wissen was und wen sie wollen. Man sollte Hauge Fairness und auch etwas Geduld entgegenbringen. Ich glaube er wird uns noch Freude bereiten. Ich freue mich auf Hauge in der neuen Saison und besonders auf Randal Kolo Muani.

    15
    1
  29. Gute bis sehr gute Entscheidung. Der ju6nge wird noch ganz wichtig.
    Ich sehe da einen starken Spieler bei der SGE. Ok bekomme viele Daumen dafür nach unten. Aber ich bin überzeugt von dem Jungen.

    20
    0
  30. Wer weiß, ob wir gegen West Ham gewonnen hätten, wenn Hauge nicht die rote Karte rausgeholt hätte? Somit hat sich seine Verpflichtung möglicherweise schon bezahlt gemacht.

    21
    0
  31. @28
    Mal ein guter ausgewogener Kommentar wie ich finde. Im selben Atemzug quasi hat man kurze Zeit später auch Lammers ausgeliehen.

    Kann nicht immer alles klappen. Insgesamt ist er doch deutlich für seine Preisklasse hinter den Erwartungen zurück geblieben,aber er ist noch jung und irgendwie hat er schon irgendetwas wo ich sage man sollte ihn noch nicht ganz abschreiben.

    11
    0
  32. Was für ein verbales Arschgef…. hier von seiten der Negativproleten.

    In Anbetracht der Entwicklung von Sow u.a. sollte Hauge unbedingt eine Chance gegeben werden.

    9
    9
  33. Ich sehe es sportlich und freue mich auf ihn. Weiß nicht, was hier erwartet wird. Als wenn es für 2Mio eine Granate gibt, finde 7-9 Mio Ablöse nicht viel für einen 22 Jährigen mit Talent. Bisher mussten wir 2-3 Jahre warten, bis jemand mal gut spielt. Hauge war oft in BuLi Spielen im Einsatz in denen die Mannschaft sowieso nicht gut war. Ja, waren auch schlechte Spiele dabei, aber sorry, wer für max. 5Mio einen 10er erwartet, der 22 ist und sofort einschlägt, der hat zuviel Red Bull ausm Pokal gesoffen…

    10
    1
  34. „Der Erfolg einer Mannschaft häng ganz stark von den Spielern ab, die nicht so viel spielen, weil sie das Leistungslevel hochhalten und den Konkurrenzkampf anheizen müssen. Ich weiß, wie schwierig das ist, trotzdem im Training Vollgas zu geben.“

    Zitat Krösche, einem echten Fußballexperten, musst ich hier mal reinstellen, an all die Zwietrachtler, die nix Besseres zu tun haben, als unsere Spieler und Verantwortlichen schlecht zu reden.

    1
    0

Keine Kommentare mehr möglich.