Die Trainingsgruppe der Eintracht, welche heute ins österreichische Leogang zum Trainingslager aufgebrochen ist, ist um einen Gefährten größer geworden. Gegenüber dem Hessischen Rundfunk erklärte der Berater Ingo Haspel von U19-Nationalspieler Stefan Bell, dass sein Schützling den Medizincheck bei den Frankfurtern bestanden habe und mit ins Trainingslager reist. Dort soll der bisherige Spieler vom 1.FSV Mainz 05 einen einjährigen Leihvertrag unterschreiben. Bestandteil des Vertrages soll auch eine Kaufoption zum Sommer des kommenden Jahres sein. Den Schritt von Bell begründete er gegenüber dem HR: „Die Eintracht gilt als Hauptfavorit auf den Aufstieg in die Bundesliga. Stefan muss sein soziales Umfeld nicht groß ändern. Die Chancen, bei der Eintracht zum Einsatz zu kommen, stehen gut“.

- Werbung -

28 Kommentare

  1. Prinzipiell eine gute Verpflichtung, würde ich sagen. Bei allen drei Spielern, die bisher neu dazu gekommen sind, denke ich, dass sie gute Neuzugänge sind, wo man relativ sicher sein kann, das zu bekommen, was man eingekauft hat.

  2. find ich gut..sie haben aber wohl noch einen israli als innenverteidiger zum probetraining mitgenommen

  3. @Keeper21:

    Wir haben noch einen Israeli mitgenommen? Woher hast du das? Hast du da mehr Infos?

  4. Ah, danke =)

    Ich finde es gut das man ihn zum Probetraining holt und nicht direkt mit einem Vertrag ausstattet. Ich bin eh ein Freund von Probetrainings 😉

    Aber freuen wir uns erstmal über Bell =)

  5. Willkommen am Main, Stefan Bell 🙂

    Feiner deal, 1 Jahr Ausleihe hilft hoffentlich uns und dem Spieler. Wenn er dann wieder zurück muss ist es eben so.
    Viellericht spielen sich bei Mainz aber auch andere IV in den Vordergrund und er bleibt (besonders wenn wir mit ihm aufsteigen)

    Ich freue mich erstmal.
    Mal sehen was er kann.

  6. abwarten bis die bestätigung der eintracht kommt, ausleihe ohne ko würde so garnicht zu hb passen

  7. Ich glaube kaum das es keine Kaufoption gibt. Würde für beide seiten keinen sinn machen. Gerade bei uns, sind wir nächstes jahr wieder genaus so weit wie jetzt.

  8. Ich denke bisher ist man sich über die Ausleihe einig, ob KO und wie hoch wird glaube ich noch verhandelt.

  9. Finde ich sehr gut!
    Bin mir sicher, dass Bell viel bei uns spielen wird und sich auch weiterentwickelt.
    Dann hoffe ich mal, dass Russ bleiben wird, dann hätten wir eine gute IV.

  10. Herzlich Willkommen am Main…
    Also ich finde die Leihoption erstmal gut, sonst passiert eventuell wieder so ein Fehlkauf wie Caio oder Altintop, und es werden Milionen wie bei Caio rausschmeißt.
    Eine Kaufoption wäre natürlich schön.

    @oValfYa: hb hat das wahrscheinlich auch nicht ausgehandelt, sondern bh. ist mal was neues

    Forza SGE

  11. Ohne Kaufoption sollte man sich kein Talent zum Aufbauen holen, dann könnte man auch einen älteren erfahrenen in die IV stellen. Dann lieber ne Mio. höhere Kaufoption, und wenn Bell einschlägt muss man halt etwas mehr zahlen.

  12. Noch ist das Geschäft aber nach der Zeitung mit den 4 Buchstaben noch nicht in trockenen Tüchern..
    Aber wird wohl…
    Und kommt jetzt noch einer für den Sturm? Verteidgung finde ich ok Mittelfeld ( bis auf rechts) auch aber irgendeiner muss auch die Tore schießen….

  13. Feine Sache. Ich glaube schon an ne Kaufoption, die aber sicher nicht günstig sein wird. Rangelov und Zidan stehen in Dortmund vor dem Aus. In meinen Augen zwei hoch interessante Spieler. Bei Zidan stellt sich die Frage, ob er Lust auf die zweite Liga hat…

  14. Ist die Angelegenheit mit Jimmy (Erwin) Hoffer eigentlich vom Tisch ? Er ist ja ein Nationalspieler Kollege von Korki.

  15. „Die Eintracht gilt als Hauptfavorit auf den Aufstieg in die Bundesliga. Stefan muss sein soziales Umfeld nicht groß ändern. Die Chancen, bei der Eintracht zum Einsatz zu kommen, stehen gut“, begründete Bells Berater Ingo Haspel gegenüber hr-online den Wechsel. Mit seinem Mainzer Kollegen Christian Heidel vereinbarte Hübner eine Kaufoption für Bell, an dem zuletzt auch andere Vereine interessiert waren.

    Quelle: http://www.hr-online.de/website/rubriken/sport/index.jsp?rubrik=7454&key=standard_document_41801369

  16. Er hat im letzten Spiel die 5. gelbe Karte bekommen. Ist er dann automatisch bei uns im 1. Spiel gleich mal gesperrt?

  17. Nein, Gelbsperren verfallen, soweit ich weiß. Ich meine, sogar Gelb-Rote Karten gelten nur innerhalb der Saison.

  18. - Werbung -
  19. Veh freute sich, dass Bell das gesamte neuntägige Trainingslager mitmachen kann: „Er ist ein großes Talent und kennt bereits die Zweite Liga. Er könnte eine gute Zukunft bei uns haben.“ Der U21-Nationalspieler war in der vergangenen Saison von den Mainzern an 1860 München ausgeliehen worden. Veh legte Wert auf die Feststellung, dass die Eintracht im Sommer 2012 eine Kaufoption besitzt: „Wenn er sich gut entwickelt, wollen wir natürlich länger etwas von ihm haben.

    Zitat FNP also wohl mit Kaufoption ! Alles Andere waere auch totaler humbug

  20. Ja sieht so aus als sei die Sache noch lang nicht fix und KO schon gar nicht…mal abwarten…

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -