Montag, 27. September 2021

Götterdämmerung statt Befreiungsschlag

Wir sahen gestern ein 1:1-Unentschieden, das der Eintracht im Abstiegskampf nicht entscheidend weiterhilft und Armin Veh – wenn die Anzeichen nicht täuschen – seinen Job auf der Trainerbank kosten wird. Das Spiel gegen Ingolstadt war ein Spiegelbild vieler Auftritte...
19.02.2016, Fussball, 1. BL, Eintracht Frankfurt - HSV.

Mit Angsthasenfußball in Richtung Abgrund

Ist es überhaupt möglich, nach einem solchen Spiel eine seriöse Analyse zu erstellen, die nicht von Enttäuschung, Wut und Panik geprägt ist? Erübrigt sich nach der gestern gezeigten Leistung nicht jeder Versuch, positive Ansätze und Hoffnungsschimmer zu identifizieren? Sollten...

Der Patient tritt auf der Stelle und freut sich über kleine Fortschritte

Der Befreiungsschlag blieb auch gegen Schalke 04 aus. Obwohl die Gäste vor allem in der Offensive eine schwache Leistung boten, gelang es Eintracht Frankfurt nicht, die Unzulänglichkeiten der Königsblauen auszunutzen. Mit der zweiten Nullnummer innerhalb einer Woche stagnieren die...

Mit schlotternden Knien und unter Pfiffen des Anhangs zum Punktgewinn

Es fällt nicht leicht, eine Analyse des gestrigen Spiels gegen den Hamburger SV in Worte zu fassen, wenn man kein Sportpsychologe ist. Der wesentliche Ansatzpunkt für eine Untersuchung des Geschehenen scheint nicht die Aufstellung, nicht das Spielsystem oder die...

Zweikampfschwach und ohne Ordnung – Eintracht präsentiert sich nur bedingt bundesligatauglich

Selten hat ein Spiel unserer Eintracht so viele Ansatzpunkte für eine detaillierte Fehleranalyse geliefert wie die gestrige Niederlage gegen Köln. Der Einbruch unserer Jungs in der zweiten Halbzeit kam überraschend und war sicherlich vermeidbar. Wir möchten auch an diesem...

Stuttgart zeigt der Eintracht ihre Grenzen auf

Die SGE ist nach der Heimniederlage gegen den VfB Stuttgart wieder auf dem Boden der Tatsachen angekommen und muss sich nach drei ungeschlagenen Spielen wieder nach unten orientieren. Erfreulicherweise wollten sich Spieler und Verantwortliche nach der ansehnlichen Begegnung nicht damit...

Defensive Stabilität, neu entdeckte Kreativität, aber keine Tore

Der eine oder andere wird gestern zähneknirschend ins Bett gegangen sein, denn zu groß war die Chance, den dritten Dreier in Folge unter Dach und Fach zu bringen. Aber halten wir uns nicht lange mit dem Lamentieren über die...

Versagensangst, Aufbäumen und ein Stürmerproblem

Die Euphorie über den 3:2-Sieg gegen den VfL Wolfsburg ist auch am Tag danach nicht aus den Köpfen der Eintracht-Fans gewichen. Da mit Ausnahme von Hannover alle Konkurrenten im Tabellenkeller punkten konnten, waren die drei Zähler ungemein wichtig, um...

Die Eintracht besteht Charaktertest und entdeckt alte Stärken

Allerorten war die Erleichterung spürbar: Ob Trainerteam, Spieler oder Funktionäre - alle atmeten nach dem 2:1-Erfolg gegen Werder Bremen erst einmal tief durch und verabschiedeten sich befreit von mancher Last in die Weihnachtsferien. Beim Anblick der Akteure nach dem...

Eine Niederlage und die Folgen

Überraschend kam sie wahrlich nicht die 1:4-Niederlage bei Borussia Dortmund. Und vielleicht wäre die Enttäuschung nicht so groß, wenn der zwischenzeitliche Führungstreffer durch Alex Meier nach einer schönen Kombination nicht Hoffnung erweckt hätte, dass vielleicht doch etwas möglich sein...

SpielerbenotungTeilnehmer: 430

Deine Spielerbenotung wurde gespeichert.

Bundesliga 2021/2022 - 6. Spieltag
Eintracht Frankfurt – 1. FC Köln 1:1 (1:1)

Spieler: Note:
Trapp, Kevin
Durm, Erik (11)
Hinteregger, Martin
N'Dicka, Evan
Chandler, Timothy
Hauge, Jens Petter (62)
Jakic, Kristijan
Sow, Djibril (85)
Kostic, Filip (x1)
Borré, Rafael Santos (x1)
Lammers, Sam (62)

da Costa, Danny (11)
Kamada, Daichi (62)
Lindström, Jesper (62)
Ilsanker, Stefan (85)

 Tore, Vorlagen, Rot, Gelb-Rot
/ ein-/ausgewechselt

- Werbung -

Terminkalender

September 2021

Tabelle

- Werbung -

Neuste User-Kommentare

Die SGE4EVER.de-App

- Werbung -
X