Offensive, Defensive oder einfach mehr wie 100%?

von - 27.11.2014 um 08:32:49 | Profis

reus zambranoZweifelsohne ist Marco Reus ein begnadeter Fußballer, der in seiner Person mitunter ein Spiel entscheiden kann. Nach dessen Verletzung am vergangenen Wochenende beim SC Paderborn wird Reus den Dortmundern allerdings längere Zeit fehlen und damit auch beim Auswärtsspiel in Frankfurt nicht zur Verfügung stehen. Doch bei all dem Leid, welches hier zeitweise geklagt wird, haben auch schon andere Bundesligamannschaften mit dem Ausfall von Führungsspielern zu kämpfen gehabt. Oder wie im Fall der Eintracht, bei der Trainer Thomas Schaaf in den ersten zehn Spielen fast immer eine neue Startformation zusammenpuzzeln musste, fehlen mit Trapp oder Zambrano wichtige Stützfeiler im System. Liest man sich dann die Liste der verfügbaren Spieler des BVB durch, ist zumindest vom Papier her klar, wer das Spiel gewinnen müsste: Mit Weidenfeller, Gündogan, Kehl oder Kagawa seien nur mal vier Spieler aus dem Ensemble genannt.

Meldung weiterlesen | Kommentare (25)

Hildebrands Abgang im Winter verdichtet sich

von - 27.11.2014 um 08:11:46 | Profis

HildebrandTimo Hildebrand könnte Eintracht Frankfurt schon nach einem Vierteljahr wieder verlassen. Obwohl der 35-Jährige einen Vertrag bis zum Saisonende bei den Hessen unterschrieb, könnte nach Angaben der BILD ein Wechsel in die USA bereits in der Winterpause möglich sein. So soll der ehemalige Nationalspieler um Freigabe gebeten haben unter der Prämisse, dass Kevin Trapp wieder fit ist und die Vorbereitung zur Rückrunde komplett absolvieren kann. Derzeit sieht alles danach aus, dass die etatmäßige Nr.1 und der gleichzeitige Kapitän voll im Soll ist und somit zu Beginn der Rückrunde wieder voll da ist. Trapp absolvierte in den letzten Tagen bereits erste Einheiten mit dem Ball und steigert sein Pensum immer weiter.

Meldung weiterlesen | Kommentare (2)

Charly Körbel – Wo ist die Vereinstreue hin?

von - 26.11.2014 um 16:41:51 | Ehemalige > Profis

29.07.2014, Fussball, 1. BL, Training Eintracht FrankfurtSucht man nach einer Definition für den Begriff “Vereinstreue”, würde ein Name alles abdecken – Karl-Heinz “Charly” Körbel. Der gebürtige Dossenheimer, der am 1. Dezember seinen sechzigsten Geburtstag feiert, schnürte ausschließlich für Eintracht Frankfurt die Schuhe in der 1. Bundesliga. Körbel lief 602mal auf, erzielte dabei 45 Treffer und kam nur einmal wirklich in Versuchung, die Hessen zu verlassen. Nach der Saison 1982/83 dümpelten die Adler im Mittelfeld umher, verloren ihr letztes Saisonspiel mit 5:1 bei Fortuna Düsseldorf und danach auch wichtige Spieler, wie Bruno Pezzey (inzwischen verstorben, wechselte zum SV Werder Bremen) und Bum-Kun Cha (zu Bayer Leverkusen). Auch der “ewige Charly” hatte Angebote, etwa von Galatasaray Istanbul und dachte in seinem Amerika-Urlaub über einen möglichen Wechsel nach, entschloss sich dann aber doch, der Eintracht weiterhin die Treue zu schwören und einen Neuanfang zu unterstützen.

Meldung weiterlesen | Kommentare (13)

1. Liga bald auch montags?

von - 26.11.2014 um 14:59:13 | Fanszene > Profis

Bundesliga DFL Torfabrik BallNach Informationen der Sport Bild soll bei der Deutschen Fußball Liga über die Einführung eines Spiels am Montag Abend nachgedacht werden. Das bisher um 20:15 Uhr stattfindende “Topspiel” der 2. Liga soll demanch auf 18 Uhr vorgezogen werden. Dadurch hätte der Bezahlsender Sky eine höhere Zahlungsbereitschaft für das Paket Bundesliga. Für die Vereine würde eine leichte Erhöhung der TV-Gelder heraus springen. Andererseits müssten Auswärtsfans neben den unbeliebten Freitag Abend und den Sonntagsspielen noch einen  weiteren harten Brocken verarbeiten. Ob dies allerdings förderlich für die Auslastung der Stadien und der Gästeblöcke ist, bleibt äußerst fraglich…

Meldung weiterlesen | Kommentare (11)

“Dreifacher Lanig” beim 5:0 Testspielsieg gegen RW Frankfurt

von - 26.11.2014 um 13:26:58 | Profis

lanigNach dem erfolgreichen Auftritt am Samstag bei der Mönchengladbacher Borussia, steht am kommenden Sonntag die nächste Borussia auf dem Programm: Die Dortmunder reisen nach Frankfurt. Die Eintracht terminierte zwischen diese beiden Begegnungen am gestrigen Abend allerdings noch ein Testspiel. Bei der SG Rot-Weiß Frankfurt sammelte die „zweite Garde“ wieder etwas Spielpraxis und gewann vor 1.300 Zuschauern mit 5:0 (3:0).

Meldung weiterlesen | Kommentare (0)

Armin Veh: 2016 Nachfolger von Heribert Bruchhagen?

von - 26.11.2014 um 01:34:58 | Profis

Bruchhagen, VehÜbernimmt Armin Veh ab Sommer 2016 wieder ein Amt bei Eintracht Frankfurt? Nur einen Tag nach seinem Rücktritt beim VfB Stuttgart spekuliert die BILD schon wieder mit einer Rückkehr des 53-Jährigen zu den Hessen – und zwar als Nachfolger von Heribert Bruchhagen. Der Vorstandsvorsitzende wird seinen Kontrakt nicht mehr verlängern und sich in knapp eineinhalb Jahren aus dem operativen Geschäft zurückziehen, seine Zelte dann abbrechen. Bislang hieß es nur, dass ein Ersatz zeitnah gesucht werde. Veh hatte drei tolle Jahre bei den Frankfurtern und machte nie einen Hehl daraus, dass er eine emotionale Bindung habe. “Das ist und war nicht nur ein Job, sondern es war mehr“, sagte der gebürtige Augsburg nach seinem Abschied.

Meldung weiterlesen | Kommentare (50)

Jan Rosenthal und der lange Weg zurück in die Normalität

von - 25.11.2014 um 17:33:54 | Profis

RosenthalFast 7 Monate liegt er nun schon zurück, der letzte Pflichtspieleinsatz von Jan Rosenthal. Beim letzten Heimspiel von Ex-Trainer Armin Veh wurde der Blondschopf gegen Bayer Leverkusen am 33. Spieltag zur Halbzeitpause beim Stand von 0:2 eingewechselt. Etwas ändern konnte der mit so viel Hoffnung verpflichtete Offensivmann aber nicht mehr – es blieb bei der Niederlage gegen die Werkself. Und irgendwie lief es für den Mann mit der Nummer 7 wie gewohnt – er war fleissig, bemüht, probierte viel – aber es wollte einfach nichts dabei herumkommen. Nein, der 28-Jährige hatte wahrlich schon bessere Spielzeiten in der Bundesliga erlebt.

Meldung weiterlesen | Kommentare (12)

HR-Heimspiel: Selbstbewusster Oczipka blickt vorsichtig nach oben

von - 25.11.2014 um 11:41:27 | Profis

oczipkaDie Wiederauferstehung der Frankfurter Eintracht in Mönchengladbach, der überraschende Rücktritt von Armin Veh in Stuttgart und die Debatte um die gerechte Bestrafung harter Fouls waren am Montag die Themen des HR-Heimspiels. Moderator Tobias Kämmerer begrüßte dazu Ex-Eintracht-Stürmer Lothar Sippel sowie Linksverteidiger Bastian Oczipka in seiner Runde. Letzterer präsentierte sich nach der starken Partie am Wochenende selbstbewusst und formulierte zwischen den Zeilen auch schon wieder mutigere Ziele.

Meldung weiterlesen | Kommentare (5)

Ultimatum für Trapp und Zambrano?

von - 25.11.2014 um 10:42:12 | Profis

Zambrano+TrappLaut Berichten der BILD hat Eintracht Frankfurt Kevin Trapp und Carlos Zambrano konkrete Angebote vorgelegt, ihnen aber zugleich ein Ultimatum bis Ende des Jahres gestellt. Bis dahin müssen sie sich entscheiden oder zumindest eine Tendenz erkennen lassen, ob sie das Angebot annehmen.

Das Grundgehalt soll etwa zwei Millionen Euro betragen; bei Erreichen der Europa-League-Plätze könnte es sich auf bis zu drei Millionen Euro erhöhen. Sportdirektor Bruno Hübner wird mit den Worten zitiert: “Wir sind an unsere wirtschaftlichen Grenzen gegangen.”

Meldung weiterlesen | Kommentare (42)

Schlimme Diagnose für Ex-Adler Zimmermann

von - 25.11.2014 um 08:36:56 | Profis

zimmermannIm Rahmen einer Routine-Untersuchung wurde beim ehemaligen Frankfurter Ersatz-Torwart Jan Zimmermann (fünf Bundesliga-Spiele für die SGE) eine Geschwulst im Kopf festgestellt. Der 29-Jährige, der in der vergangenen Saison mit Darmstadt in die 2. Liga aufgestiegen war und inzwischen beim FC Heidenheim das Tor hütet, muss sich bereits heute einer Operation unterziehen. “Natürlich ist es im ersten Moment nicht leicht, mit solch einer Situation umzugehen. Im Nachhinein bin ich aber froh, dass diese Geschwulst durch Zufall entdeckt worden ist”, erklärte Zimmermann. Der gebürtige Offenbacher wird seinem Verein damit mehrere Monate fehlen. Das gesamte SGE4EVER.de-Team wünscht Zimmermann auf diesem Wege alles Gute und dass er schnell wieder auf den Platz zurückkehren kann!

Meldung weiterlesen | Kommentare (6)