SGE kompakt – Das Wichtigste vom Tage

von - 02.07.2015 um 20:00:09 | Profis > SGE kompakt > U19

11698824_492476387571102_5755068086912411726_oTrapp-Wechsel nächste Woche fix? Der Poker um Kevin Trapp nähert sich dem Ende zu: Das französische Onlinemagazin “RMC” berichtet, dass Paris Saint Germain nächste Woche endgültig entscheidet, ob sie 10 Millionen Euro für den Schlussmann der Eintracht bezahlen werden. Nach Informationen von “Sky Sport News HD” hat nun auch PSG-Clubchef und Geldgeber Nasser Al-Khelaifi grünes Licht für einen Transfer des 24-Jährigen zum Hauptstadtverein gegeben. Demnach soll der Schlussmann einen Fünf-Jahres-Vertrag beim französischen Spitzenclub unterschreiben. Es herrscht viel Bewegung bei der Eintracht in diesen Tagen.

Meldung weiterlesen | Kommentare (8)

Ticketinformationen zu den Heim- und Auswärtsspielen

von - 02.07.2015 um 18:24:12 | Fanszene > Profis

20150702_181650Der Vorverkauf für die Heimspiele in der Hinrunde startet am 21. Juli. Die Mitglieder von Eintracht Frankfurt genießen für jedes Heimspiel ein exklusives Vorkaufsrecht. Alle Informationen im Detail erhaltet ihr in der Ticket-Meldung von Eintracht Frankfurt.

Für die Auswärtsspiele startet die Bewerbung bereits am kommenden Montag mit den Spielen beim VfL Wolfsburg (15./16.08.) und beim VfB Stuttgart (28.08.-30.08.). Für das Pokalspiel beim Bremer SV erfolgt noch mal gesondert Informationen erfolgen. Hier steht bislang weder der Austragungsort noch der Spieltermin fest. Nachfolgend die Bestelltermine für die  Auswärtsspiele der Hinrunde in der Übersicht:

Meldung weiterlesen | Kommentare (4)

Nun ist es offiziell: David Abraham wird Frankfurter!

von - 02.07.2015 um 17:22:01 | Profis

Nicht einmal 24 Stunden lagen zwischen des aufkommenden Gerüchts und der Vollzugmeldung der Verantwortlichen. Vor wenigen Minuten gab Eintracht Frankfurt bekannt, dass Sie den argentinischen Innenverteidiger David Abraham von der TSG Hoffenheim für die kommende Saison verpflichteten und ihn mit einem Dreijahrsvertrag ausstatteten. Er erhält die Rückennummer 19.

Meldung weiterlesen | Kommentare (20)

David Abraham: Berater bestätigt den Transfer

von - 02.07.2015 um 12:26:44 | Profis

26.04.2014, Fussball, 1. BL, TSG Hoffenheim - Eintracht FrankfurtGestern Abend erst kam das Gerücht auf, dass David Abraham die TSG Hoffenheim in Richtung Eintracht Frankfurt für 2 Millionen Euro verlassen wird. Heute schon könnte die offizielle Bestätigung folgen. “Die medizinischen Tests sind gelaufen. Wir hoffen, dass es in den nächsten Stunden über die Bühne geht“, erklärte sein Spielerberater Renato Cedrola gegenüber hr-online. Der 28jährige soll einen Drei-Jahres-Vertrag bei den Hessen unterschreiben. Der Argentinier, der auch einen italienischen Pass besitzt, wechselte im Sommer 2013 für vier Millionen zu den Kraichgauern. Dort bestritt er insgesamt 46 Partien und erzielte zwei Treffer. Die letzte Saison aber verlief enttäuschend für den technisch beschlagenen Innenverteidiger, der nur  auf 14 Einsätze, davon 9 von Beginn an, kam. “David ist kein Spieler für die Bank, er möchte spielen“, betonte der Berater nachdrücklich und erklärt kurz die Gründe dafür, dass der Abwehrmann andere Angebote ausschlug: “Die Eintracht ist ein Verein mit Ambitionen, ein Traditionsverein. Das Stadion in Frankfurt ist immer voll, das macht Spaß für den Spieler.” Abraham wäre somit nach Stefan Reinartz, Heinz Lindner und Luc Castaignos der vierte Neuzugang des Sommers.

Meldung weiterlesen | Kommentare (44)

Kevin Trapp: Es riecht nach Abschied

von - 02.07.2015 um 10:06:24 | Profis

01.07.2015, Fussball, 1. BL, Laktattest Eintracht FrankfurtIst der Weg für einen Wechsel von Kevin Trapp zu Paris Saint Germain endgültig frei? Wie gestern bereits berichtet, lockert die UEFA die Fesseln für den französischen Spitzenclub. Ausschlaggebend für diese Entscheidung war, dass die katarischen Besitzer die komplette Entschuldung des Vereins nachgewiesen haben sollen. Sollte der Bericht bestätigt werden, darf Paris den Kader in der Champions League wieder mit 25 statt 21 Spielern besetzen und auf Einkaufstour gehen. Heißt es dann schon heute Seine statt Main für den Keeper der Hessen? Armin Veh baute bereits am Dienstag Druck auf. Man werde nicht bis zum Sankt Nimmerleinstag warten, in den nächsten Tagen erwarte man eine Entscheidung.

Meldung weiterlesen | Kommentare (30)

Wechselt David Abraham von Hoffenheim zur SGE?

von - 01.07.2015 um 21:46:13 | Profis

09.05.2015, Fussball, 1. BL, Eintracht Frankfurt - TSG HoffenheimLaut Informationen von BILD ist Eintracht Frankfurt bei der Suche nach einem Innenverteidiger in Hoffenheim fündig geworden. Der Argentinier David Abraham soll für eine Ablösesumme in Höhe von 2 Millionen Euro an den Main wechseln. In den nächsten Tagen wird der Medizin-Check erwartet.

Der 28-jährige Abraham spielte von 2003 bis 2007 für den argentinischen Klub CA Indepediente, wurde für ein Jahr nach Spanien zu Gimnàstic de Tarragona ausgeliehen, bevor er 2008 zum FC Basel wechselte. Für die Schweizer absolvierte er bis 2012 105 Erstligaspiele und erzielte zwei Treffer.  Zur Saison 2012/13 spielte er für den FC Getafe (Spanien), ehe ihn 2013 die TSG Hoffenheim für vier Millionen Euro verpflichtete.

Meldung weiterlesen | Kommentare (26)

SGE kompakt – Das Wichtigste vom Tage

von - 01.07.2015 um 20:51:59 | SGE kompakt > Spieltagscomic

28.08.2014, Fussball, 1. BL, Training Eintracht FrankfurtKein Frankfurter im Finale der Copa America: Nelson Valdez’ Traum vom Einzug ins Finale der Copa America ist jäh geplatzt Nach Peru (mit Carlos Zambrano) scheiterte auch Paraguay im Halbfinale der Copa America. Die Südamerikaner hatten gegen Argentinien keine Chance und gingen mit 1:6 baden. Nur in der 1. Halbzeit konnte die La Albirroja genannte Nationalmannschaft mithalten, lag da aber schon 1:2 zurück. Für Valdez war die Partie dann nach knapp einer Stunde vorzeitig beendet: Der 31-Jährige wurde in der 56. Minute beim Stand von 1:4 ausgewechselt. Im Spiel auf Platz 3 wird es aber nicht zu einem direkten Aufeinandertreffen der beiden Frankfurter kommen – Zambrano wird aufgrund seines Platzverweises im Halbfinale gegen Chile (1:2) gesperrt fehlen.

Meldung weiterlesen | Kommentare (4)

Startschuss in die neue Saison: Alle Infos zum Start

von - 01.07.2015 um 16:42:36 | Profis

LaktattestAls einer der letzten Bundesligaclubs nimmt Eintracht Frankfurt heute die Saisonvorbereitung auf. Der obligatorische Laktattest mit den medizinischen Untersuchungen für die Deutsche-Fußball-Liga (DFL) stand deshalb zuerst auf dem Programm. Im Sportzentrum Kalbach traf sich die Mannschaft unter der Leitung des neuen Cheftrainers Armin Veh, um zu Beginn einige lockere Runden zu laufen. Mit fortdauernder Zeit wurde die Intensität immer weiter gesteigert und die Spieler kamen immer mehr ins Schwitzen. Mit dabei waren auch die drei Neuzugänge Stefan Reinartz, Heinz Lindner und Luc Castaignos, sowie die mit einem Profivertrag ausgestatteten Youngster Yannick Zummack und Enis Bunjaki. Wie bereits gestern angekündigt, verpassten den Saisonstart aufgrund von Verletzungen (Alex Meier, Bamba Anderson, Sonny Kittel und Vaclav Kadlec), Länderspiel-Einsätzen (Carlos Zambrano, Nelson Valdez, Luca Waldschmidt und Timothy Chandler) oder eines verlängerten Urlaubs durch Länderspiel-Einsätze (Haris Seferovic, Marc Stendera, Emil Balayev und Makoto Hasebe) insgesamt zwölf Spieler. Mit dabei war auch Kapitän Kevin Trapp, der sich selbstverständlich nicht zu seinen Wechselgerüchten äußern wollte. Alexander Madlung, dessen Vertrag ebenfalls wie der von Carlos Zambrano auslief, war heute noch nicht dabei, dennoch stehen auch hier die Zeichen eindeutig auf Bleiben. Veh erklärte hierzu in einem Interview auf hr-online: “Er wird mutmaßlich morgen kommen.

Meldung weiterlesen | Kommentare (6)

Madlung vor Verlängerung – Kadlec bleibt wohl

von - 01.07.2015 um 13:55:14 | Profis

12.05.2015, Fussball, 1. BL, Training Eintracht FrankfurtBeim Laktattest am heutigen Vormittag waren sie (noch) nicht dabei: Alexander Madlung (32) und Vaclav Kadlec (23). Der Tscheche Kadlec fehlte auf Grund einer Bänderdehnung, wohingegen sein Mannschaftskollege Madlung seit heute morgen offiziell als vereinslos gilt. Denn sein im Januar 2014 abgeschlossener Kontrakt bei Eintracht Frankfurt ist zum gestrigen 30. Juni ausgelaufen. Eintracht-Trainer Veh kannte den Innenverteidiger noch aus gemeinsamen Wolfsburger Tagen und holte den seinerzeit arbeitslosen 1,93m Hünen in die Mainmetropole. Unter Veh als Stammspieler gesetzt (1.534 von 1.800 Pflichtspielminuten / Quote: 85,2 %) baute dessen Nachfolger Thomas Schaaf erst gegen Ende der Saison auf Madlung, was mitunter der Personalknappheit in den Defensivreihen geschuldet war (1.440 von 3.240 Pflichtspielminuten / Quote: 44,4 %). Noch im Februar hieß es, er werde die Eintracht verlassen, da der Verein so entschieden habe. Kurze Zeit und wichtige Einsätze später wurde entsprechend zurückgerudert.

Meldung weiterlesen | Kommentare (20)

Castaignos möchte sich beweisen

von - 01.07.2015 um 13:34:24 | Profis

CastaignosGestern erst wurde Luc Castaignos für die kommenden drei Jahre als neuer Stürmer für die SGE unter Vertrag genommen. Den Medizincheck hat er schon hinter sich gebracht, genauso wie den ersten Laktattest am heutigen Mittwoch und das erste Interview mit EintrachtTV. Dort sprach er über seine Ziele und seine ersten Eindrücke.

Castaignos, der vom FC Twente Enschede kam, freut sich nun auf seine neue Aufgabe bei den Frankfurtern. Er sei froh hier zu sein und bei einem Verein wie Eintracht Frankfurt, in einem so tollen Stadion spielen zu dürfen. Auch von der Zuschauerkulisse zeigte sich der 1,87m. große Rechtsfuß beeindruckt. „Ich war beim letzten Spiel der Frankfurter gegen Leverkusen da. Ich habe das Spiel sehr genossen, die Fans, das Stadion. Es war ein toller Tag. Ich mag die Fans, man sieht das sie wirklich ihr Team unterstützen, das hat mir sehr gut gefallen.“

Meldung weiterlesen | Kommentare (3)