Ticketinformationen zu den Heim- und Auswärtsspielen

von - 02.07.2015 um 18:24:12 | Fanszene > Profis

20150702_181650Der Vorverkauf für die Heimspiele in der Hinrunde startet am 21. Juli. Die Mitglieder von Eintracht Frankfurt genießen für jedes Heimspiel ein exklusives Vorkaufsrecht. Alle Informationen im Detail erhaltet ihr in der Ticket-Meldung von Eintracht Frankfurt.

Für die Auswärtsspiele startet die Bewerbung bereits am kommenden Montag mit den Spielen beim VfL Wolfsburg (15./16.08.) und beim VfB Stuttgart (28.08.-30.08.). Für das Pokalspiel beim Bremer SV erfolgt noch mal gesondert Informationen erfolgen. Hier steht bislang weder der Austragungsort noch der Spieltermin fest. Nachfolgend die Bestelltermine für die  Auswärtsspiele der Hinrunde in der Übersicht:

Meldung weiterlesen | Kommentare (4)

425.000 Euro: Unsicherheit beim Pokalgegner in Bremen nach Gebührenentscheid der Stadt!

von - 25.06.2015 um 15:03:00 | Fanszene

23.04.2012, Fussball, 2. BL, Alemannia Aachen - Eintracht FrankfurtNach der derzeit stattfindenden Innenministerkonferenz und der Debatte über mögliche Kürzungen der Gästekontingente bei Risikospielen, bringt das Bremer Innenministerium nun in anderer Form Unsicherheit bei Risikospielen rein – zumindest beim Bremer SV. Für den Fünftligisten steht zwischen dem 07. und 10. August eigentlich ein besonderes, erfreuliches Ereignis auf dem Programm: Eintracht Frankfurt reist zum Erstrundenpokalspiel in die Hansestadt. Ein Wettbewerbsspiel, das den kleinen Vereinen unabhängig vom Endergebnis nicht nur ein Highlight in der Vereinschronik bescheren soll, sondern auch Gelder in die Kassen spült, die für die großen Vereine in der ersten Runde nur “Peanuts” sind, für die unterklassigen Teams einen wahren Geldsegen bringen. Doch nun herrscht Unsicherheit bei den Verantwortlichen des Vereins aus der Bremen-Liga, da die Partie als “Risikospiel” eingestuft wurde und man Angst vor ungeahnten Kosten hat.

Meldung weiterlesen | Kommentare (7)

Innenministerkonferenz: Weniger Gästefans bei “Risiko-Spielen”?

von - 25.06.2015 um 00:59:28 | Fanszene > Profis

10.01.2015, Hallenfussball, FrankfurtCup in der Fraport-Arena33 Jahre liegt das letzte Hessenderby in der 1. Bundesliga gegen den SV Darmstadt 98 zurück. Am 28.04.1982 gewann die Eintracht vor 10.000 Zuschauern im heimischen Waldstadion gegen die Lilien. 10.000 Besucher bei einem Spiel in der Eliteklasse Deutschlands? Heutzutage eine unvorstellbar geringe Zahl. Der Fußball boomt und die Fans stürmen in Massen in die Stadien. In Frankfurt zum Beispiel schaut man schon ungläubig ins weite Rund, wenn keine 40.000 Zuschauer da sind. Es sind Zahlen, die die Kassen der Erstligavereine klingeln lassen – und bei Polizei und Politik immer wieder für Bauchschmerzen sorgen. “Befeuert von populistischen Politikern, sensationsheischenden Medien und hilflosen Funktionären tobte eine Diskussion um die Sicherheit in deutschen Fußballstadien, die in ihren extremen Spitzen dazu führte, dass ein Moderator mit Bengalos Puppen anzündete, Sandra Maischberger am liebsten Truppen aus Mazar-i Sharif nach Gelsenkirchen und Dresden verlegt hätte und die Stehplätze in deutschen Stadien zweifelsfrei als Brutstätte von Hass und Gewalt identifiziert wurden“, beschrieb das Magazin “11Freunde” bereits im Jahr 2013 eine Debatte, die meistens von Emotion und selten nur von Ratio geleitet wird.

Meldung weiterlesen | Kommentare (8)

Hintergrund: Wie entsteht der Bundesliga-Spielplan?

von - 23.06.2015 um 11:00:23 | Fanszene > Profis

Bundesliga DFL Torfabrik BallAn diesem Freitag, den 26.6., kommt er raus – der mit Spannung erwartete Spielplan für die kommende Saison 2015/16. Wann fährt die Eintracht wohin? Im Frühjahr bei schönstem Wetter an die Elbe nach Hamburg? Im kühlen Winter Richtung Süden zu den Bayern? Oder im September wie schon so häufig zu den Canstätter Wasen nach Stuttgart? Und auch ganz wichtig – ist das letzte Spiel daheim oder vor fremder Kulisse? Es sind Fragen über Fragen, die sich nicht nur die Fans stellen. Bei der DFL laufen in diesen Tagen die Rechner auf Hochtouren. Und der Aufstieg des SV Darmstadt 98 hat die Koordinierung nicht einfacher gemacht. Frankfurt – Darmstadt – Mainz – das Dreieck (die Städte liegen jeweils 40 bis 60 Kilometer auseinander) sorgt für neue Herausforderungen an den Bundesligawochenenden. Es sind aber nicht die einzigen Schwierigkeiten, die die Planer zu berücksichtigen haben.

Meldung weiterlesen | Kommentare (4)

SGE Kompakt – Das Wichtigste vom Tage

von - 04.06.2015 um 14:20:10 | EM/WM > Fanszene > Profis > SGE kompakt

14.03.2015, Fussball, 1. BL, Eintracht Frankfurt - SC PaderbornStendera trifft bei U20-WM erneut: Nachdem Frankfurts Mittelfeldstratege Marc Stendera beim Auftaktspiel der U20-Weltmeisterschaft in Neuseeland beim 8:1-Sieg gegen Fidschi bereits einmal erfolgreich war, ließ er im zweiten Spiel am heutigen Donnerstagmorgen nach deutscher Zeit seine Turniertreffer zwei und drei folgen. Beim 3:0-Sieg über Usbekistan in Christchurch erzielte der Spieler mit der Trikotnummer 10 den Führungstreffer und markierte den Endstand (33., 84.). DFB-Trainer Frank Wormuth gönnte seinem 19-jährigen Doppeltorschützen den Applaus der 3.000 Zuschauer im AMI Stadium und wechselte ihn deshalb in der 89. Minute aus. Da die Fidschi ihr zweites Gruppenspiel gegen Honduras 3:0 gewannen und sich diese beiden Teams auf dem 2. sowie 3. Platz mit 3 Punkten und einem negativen Torverhältnis befinden, steht die DFB-Elf mit 6 Punkten und einer positiven Tordifferenz von 10 bereits als Achtelfinalteilnehmer fest. Ihr letztes Gruppenspiel bestreiten die Deutschen am frühen Sonntagmorgen (4:00 Uhr) gegen die Honduraner. Vielleicht ist das ein weiterer kleiner Schritt des in Kassel geborenen Stendera in Richtung A-Nationalmannschaft? Sein Trainer Wormuth, der in seiner aktiven Spielerkarriere übrigens ein Jahr gemeinsam mit Joachim Löw die Fußballschuhe für den SC Freiburg schnürrte, dürfte sicher ein gutes Wort beim Bundestrainer einlegen.

Meldung weiterlesen | Kommentare (16)

Buchbesprechung: Das große Eintracht-Quiz von Jörg Heinisch

von - 25.05.2015 um 09:19:26 | Fanszene

Das große Eintracht-Quiz_Cover_kWas macht die Tradition einer Fußballmannschaft aus? Neben einer generationenübergreifenden Geschichte, nicht selten lange zurückliegenden Erfolgen und identifikationsstiftenden Persönlichkeiten gehören vor allem aber auch die unzähligen Geschichten, Anekdoten und Kuriositäten dazu. Vielleicht lässt sich Tradition am besten mit dem Bild beschreiben, dass Opa von Hölzenbeins Sitzkopfalltor berichtet, Papa von Okochas Traumtor gegen Oliver Kahn schwärmt und der Enkel mit großen Augen den Erzählungen der Altvorderen lauscht, um sich alsbald auf Youtube zu versichern, ob das alles wirklich wahr ist.

Kaum ein Verein kann auf eine solche Schatzkiste an seltsamen und kuriosen Überlieferungen zurückgreifen wie Eintracht Frankfurt. Das hängt natürlich mit der langen, mittlerweile 116 Jahre währenden Geschichte zusammen, vor allem aber auch mit dem Charakter unserer SGE, die sich den Ruf als „launische Diva“ und mitunter auch als Skandalverein nicht zu Unrecht erworben hat.

Meldung weiterlesen | Kommentare deaktiviert für Buchbesprechung: Das große Eintracht-Quiz von Jörg Heinisch

Das Waldstadion darf nicht Waldstadion heißen

von - 22.05.2015 um 16:22:25 | Fanszene

FansEs wäre ein schöner und versöhnlicher Saisonabschluss gewesen. Seit gestern ist aber die letzte Hoffnung gestorben, dass die Commerzbank Arena anlässlich des 90-jährigen Jubiläums des Waldstadions für einen Spieltag wieder den Namen “Waldstadion” annimmt. Wie der Nordwestkurven-Rat am Donnerstag mitteilte, sind die Verhandlungen mit der Commerzbank gescheitert, bevor sie eigentlich begonnen haben. Eine Sprecherin der Commerzbank AG teilte SGE4EVER.de auf Anfrage mit, dass die Bank sich dazu grundsätzlich nicht äußern wolle.

Meldung weiterlesen | Kommentare (5)

Letzte Auswärts-Info für diese Saison – Es geht zu Hertha BSC Berlin

von - 14.05.2015 um 12:43:47 | Fanszene > Profis

herthabscberlin-eintrachtHallo Eintrachtler, zum letzten Auswärtsspiel reist unsere Eintracht am 16.05.2015 zur Hertha nach Berlin. Aufgrund unserer Anfrage haben uns die Verantwortlichen des Veranstalters folgende Fanutensilien genehmigt:
2 Megaphone (Martin Stein und Dino Nezic)
Kleine Fahnen (bis 1,5 Meter Stocklänge)
5 Trommeln (einsehbar; nach vorheriger Anmeldung bis Freitag, 15.05., 14:00 Uhr bei julian.schneider@eintrachtfrankfurt.de)
25 Schwenkfahnen (ab 1,5 Meter Stocklänge, nach vorheriger Anmeldung bis Freitag, 15.05., 14:00 Uhr bei julian.schneider@eintrachtfrankfurt.de)
100 Doppelhalter (bis 1,5 Meter Stocklänge)
Zaunfahnen / Banner (Solange der Platz reicht)

Meldung weiterlesen | Kommentare deaktiviert für Letzte Auswärts-Info für diese Saison – Es geht zu Hertha BSC Berlin

Faninfo zum Auswärtsspiel beim SV Werder Bremen

von - 30.04.2015 um 11:22:57 | Fanszene > Profis

svwerderbremen-eintrachtHallo Eintrachtler, am 02.05.15 geht es mit unserer Eintracht zum Spiel gegen Werder Bremen. Aufgrund unserer Anfrage haben uns die Verantwortlichen aus Bremen folgende Fanutensilien genehmigt:
2 Megaphone (Martin Stein und Dino Nezic)
5 Trommeln (nach vorheriger Anmeldung bis Freitag 01.05.2015, 15 Uhr bei m.francis@eintrachtfrankfurt.de)
Kleine Fahnen (bis 1,5 Meter Stocklänge))
20 große Schwenkfahnen (nach vorheriger Anmeldung bis Freitag 01.05.2015, 15 Uhr bei m.francis@eintrachtfrankfurt.de)
50 Doppelhalter (bis 1,5 Meter Stocklänge)
Zaunfahnen / Banner

Meldung weiterlesen | Kommentare (3)

Spende an das Fanhaus Louisa

von - 28.04.2015 um 15:34:23 | Fanszene

fanhaus

Das Frankfurter Fanprojekt strebt den Ausbau des Fanhauses an. So sollen die Toiletten barrierefrei erreichbar sein und die Terrasse zu einen weiteren Raum umgebaut werden. In der vergangenen Woche konnte dem Frankfurter Fanprojekt ein Scheck von über 7.000 Euro überreicht werden. Dieser Scheck wurde vom Eintracht Frankfurt Fanclubverband und der Eintracht Frankfurt Fanbetreuung beigesteuert, die diese Summe auf der offiziellen Weihnachtsfeier (13.12.) durch eine Tombola und dem Verkauf von Getränken generieren konnten.

Auch ihr könnt den Umbau vom Fanhaus durch Spenden unterstützen.

Ein Video von EintrachtTV von der Übergabe könnt ihr hier sehen.

Meldung weiterlesen | Kommentare (1)