Eintracht-Museum

Das Eintracht Frankfurt Museum befindet sich im Erdgeschoss der Haupttribüne. Auf mehr als 400 qm Ausstellungsfläche können Besucher in die wechselvolle Geschichte unserer Eintracht eintauchen. Rund 300 ausgewählte Originalexponate erzählen aus der Vergangenheit, von großen Erfolgen und tragischen Niederlagen, von längst vergessenen Sportanlagen und unvergessenen Stars. Zu den wertvollsten Ausstellungsstücken gehören neben der Gründungsurkunde von 1899 und dem Originalball des Europapokalendspiels 1960 natürlich auch die zahlreich errungenen Pokale.

Neben der Geschichte der Eintracht wird auch die Zeitgeschichte der Stadt Frankfurt und des Landes Hessen Gegenstand der Ausstellung sein. Erstmalig werden im Eintracht Frankfurt Museum Farbfilmaufnahmen aus dem Stadion und vom Riederwald gezeigt, die ein Amateurfilmer in den 1950er Jahren rund um die Eintracht gedreht hat.

Seit mehr als einhundert Jahren ist die Eintracht im gesellschaftlichen Leben der Stadt Frankfurt fest verwurzelt. Aber nicht nur das: Die Spitzensportler der Eintracht tragen den Namen Frankfurts hinaus in die Welt. Insbesondere die Fußballer sorgten in der Vergangenheit dafür, dass Frankfurt weit über die Grenzen Deutschlands als Sportstadt w­ahrgenommen wird. Das Schicksal der Eintracht verfolgen unzählige Anhänger mit Emotionen und Leidenschaft.

Die Eintracht ist Gesprächsthema am Arbeitsplatz, in der Schule, in Gaststätten, in der Alten Oper und im Römer. Die wechselvolle Geschichte der Eintracht ist dabei immer auch ein Stück Frankfurter Stadtgeschichte. Hierzu gehören Siege und Titelgewinne ebenso wie Niederlagen und Abstiege. An welchem Ort könnte die Geschichte der Eintracht besser vermittelt werden als in der Commerzbank-Arena, in der regelmäßig zehntausende Anhänger gespannt das Schicksal der Adlerträger verfolgen. Das Stadion, seit 1925 Schauplatz herausragender Sportereignisse, ist das Aushängeschild der Sportstadt Frankfurt am Main und wird im Eintracht Frankfurt Museum selbst zum Ausstellungsgegenstand.
(Auszug von eintracht-museum.de)

Öffnungszeiten:
Dienstag – Sonntag: 10.00 Uhr – 18.00 Uhr
Mittwoch: 10.00 Uhr – 20.00 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene = 5,- €
Ermäßigte = 3,50 €

Mitglieder des Fördervereins haben freien Eintritt!

Weitere Informationen über das Eintracht Frankfurt Museum (auch über aktuelle Führungen im Museum oder über den Förderverein) erhält man auch im Internet auf http://www.eintracht-frankfurt-museum.de.