Fanbetreuung

Als Vermittler und Organisator der Interessen der Fans und Fangruppierungen von Eintracht Frankfurt bilden wir als Fanbeauftragte von Eintracht Frankfurt die Schnittstelle zwischen den beteiligten Akteuren. Mit dem §30 der DFB-Richtlinien wurde im Jahr 1992 das Konzept der Fanbetreuung festgehalten, seither ist die Benennung eines Fanbeauftragten für die Clubs der 1. und 2. Bundesliga Pflicht. Mit dem Nationalen Konzept Sport und Sicherheit (NKSS) im gleichen Jahr sowie weiteren Ergänzungen der DFB-Richtlinien im Jahr 2006 wird deutlich, dass die Bedeutung der Fanbetreuung und uns als Fanbeauftragte zunehmend (ge-)wichtiger wird.

Seit Beginn der Saison 2011 / 2012 ist jeder Verein der 1. und 2. Bundesliga, durch die Lizensierungsordnung der Deutschen Fußball Liga, dazu verpflichtet mindestens einen hauptamtlichen Fanbeauftragten zu beschäftigen.

Entscheidend bei unserer Arbeit ist die Berücksichtigung der unterschiedlichen Perspektiven und Interessen der vielseitigen Fanszene Frankfurts. Hinzu kommen die Zusammenarbeit mit Verantwortlichen im Sicherheitsbereich sowie die Öffentlichkeitsarbeit im Zusammenhang mit Fußballfans. Von zentraler Bedeutung für den Spielbetrieb ist unsere Planung im Vorfeld der Spiele, d.h. vor allem bei Auswärtsspielen die Koordination mit den anderen Vereinen und am Spieltag selbst die Betreuung unserer Fans vor Ort. Dabei sind unsere regelmäßig organisierten Fanzüge gleichermaßen ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit für die Fanszene.

Neben dem Spielbetrieb organisieren wir die Sehbehindertenfanbetreuung und bieten mittels Spielkommentierung den Fans die Möglichkeit, das Spiel live im Stadion zu verfolgen. Um die Bindung zwischen Eintracht Frankfurt und unserer Fanszene weiterhin zu stärken, legen wir großen Wert auf Veranstaltungen im Zusammenschluss mit Fans und Fanclubs der Eintracht und versuchen auf diese Weise einen Beitrag zum lebendigen Zusammenhalt zu leisten.   Wer mehr über die Arbeit der Fanbeauftragten erfahren möchte, kann sich gerne die folgenden Informationsmaterialien herunterladen und anschauen:

Wer mehr über die Arbeit der Fanbeauftragten erfahren möchte, kann sich die folgenden Informationsmaterialien herunterladen:
1. Was macht ein FB?
2. DFL-Fanbeauftragten-Handbuch
3. Nationales Konzept Sport und Sicherheit (Fortschreibung 2012)
4. Richtlinie zur einheitlichen Behandlung von Stadionverbote

Ausführliche Informationen über die einzelnen Fanbetreuuer Marc Francis, Andi Roth und Clemens Schäfer sowie alle Informationen zum Thema Fahnenpass, Fanzüge oder den Fantreffs  erhaltet ihr auf den Webseiten der Fanbetreuung.

Hinweis: Für das Betrachten der Dokumente benötigst du das kostenlose Programm Adobe Acrobat Reader.